BR 485/885 - Eure Meinung bitte

Alles über Modelle rund um die S-Bahn
stadtbahnzug
Beiträge: 109
Registriert: Dienstag 3. Juni 2014, 17:56
Wohnort: Stockelsdorf (bei Lübeck)
Kontaktdaten:

Re: BR 485/885 - Eure Meinung bitte

Beitragvon stadtbahnzug » Samstag 18. März 2017, 08:17

Moin S-Bahner,

mittlerweile gibt es größere Fortschritte. Die Dächer sind gegossen und montiert, danach wurde gespachelt und geschliffen, gespachtelt und geschliffen .... Die noch fehlenden oberen Randmaskierungen werden jetzt noch nicht montiert, weil sie sich einzeln besser lackieren lassen.

Bild

Damit wechseln die Züge jetzt ihren Standort von der Werkstatt in die Lackiererei.

Um gleich zum nächsten Thema überzuleiten. Gibt es detailierte Bilder der Drehgestelle ? Vor allem aus der direkt seitlichen Perspektive.

LG Oliver
Viele Grüsse von der Ostsee
Berlin in Maßstab 1:87
Rocrail, OpenDCC Z1, GBMBoost mit GBM16T, Light Controll, opcar-System
http://www.berlin1zu87.de
http://www.oliver-boche.de [Kompetent und fair zur günstigen Baufinanzierung]

Benutzeravatar
MorrisK
Beiträge: 1179
Registriert: Montag 25. April 2011, 13:29
Wohnort: Berlin-Neukölln

Re: BR 485/885 - Eure Meinung bitte

Beitragvon MorrisK » Samstag 18. März 2017, 09:49

Moin,

mir fallen dazu jetzt irgendwie keine passenden Worte ein...
Die schauen richtig gut aus!

Welche Farbgebung solls denn eigentlich werden?

Gabs nicht irgendwo in der Fotogalerie Bilder der Drehgestelle?
beste Grüße, Morris

Tf bei der S-Bahn Berlin

stadtbahnzug
Beiträge: 109
Registriert: Dienstag 3. Juni 2014, 17:56
Wohnort: Stockelsdorf (bei Lübeck)
Kontaktdaten:

Re: BR 485/885 - Eure Meinung bitte

Beitragvon stadtbahnzug » Montag 20. März 2017, 19:37

Moin Mitreisende,

ab Do. habe ich einen Termin in der Lackererei bekommen, bin schon ganz gespannt.

Um keine Zeit zu verlieren, habe ich mich mal an die Zeichnung der Inneneinrichtungen gemacht und bitte Euch um Kommentierung, ob ich das Innenleben so richtig 'erwischt' habe. Dazu zwei Anmerkungen:

:arrow: die Sitze sind nach unten nur angedeutet, weil ich das Halling-Prinzip des unten liegenden Antriebs übernehmen möchte
:arrow: Natürlich weiss ich, dass es zum Führerstand hin keine 'Doppelwand gibt. Das ist aber eine ideale Stelle, ob ich den eventuellen Decoder absolut unsichtbar unterbringen kann. Durch die Seitenwände sieht das später kein Mensch.

Und nun macht mich nieder :lol:

Bild

LG Oliver
Viele Grüsse von der Ostsee
Berlin in Maßstab 1:87
Rocrail, OpenDCC Z1, GBMBoost mit GBM16T, Light Controll, opcar-System
http://www.berlin1zu87.de
http://www.oliver-boche.de [Kompetent und fair zur günstigen Baufinanzierung]

Benutzeravatar
MorrisK
Beiträge: 1179
Registriert: Montag 25. April 2011, 13:29
Wohnort: Berlin-Neukölln

Re: BR 485/885 - Eure Meinung bitte

Beitragvon MorrisK » Montag 20. März 2017, 23:28

Moin,

im Prinzip passt die Inneneinrichtung bis auf zwei Sachen:

- im EB fehlen ganz links neben den Längssitzen die Trennwände zu dem Türbereich *1
- im ET ist zwischen den Längssitzen und der zweiten Tür eine Wand wie die zum Führerstand mit Durchgang nur ohne Tür *2


*1 Ein Beiwagen hat eine andere Anordnung der Sitze. Ich glaube es ist 096 (keine Gewähr drauf)
*2 Bei 066 und 070 (glaub ich) ist dieser Durchgang deutlich breiter als bei den anderen. Also mehr als nur Türbreite
beste Grüße, Morris

Tf bei der S-Bahn Berlin

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7544
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: BR 485/885 - Eure Meinung bitte

Beitragvon Cmbln » Dienstag 21. März 2017, 20:40

Ist eine tragende Wand und konnte deswegen im Gegensatz zu den Altbauzügen nicht komplett entfernt werden. Bei 066 und 070 ist der Durchgang soweit verbreitert dass er genau mit der Sitzbank abschließt. Bei den übrigen ist einfach nur die Tür entfernt worden.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild


Zurück zu „Modelleisenbahn“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast