Fragen zum BR423

Fragen und Antworten rund um den ET 422, ET 423 und den zukünftigen ET 430. Einsatz in: München, Frankfurt, Stuttgart, Rhein-Ruhr und leihweise Hannover
Simon150200
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 6. Dezember 2014, 19:09

Fragen zum BR423

Beitragvon Simon150200 » Montag 8. Dezember 2014, 14:50

Hallo,
ich hab einige Fragen zum Führerstand des BR423
1. Für was sind die Taster rechts neben dem EBuLa?
2. Für was ist der Knopf unter dem Zugfunkgerät?
3. Für was ist der Taster unter zwischen der Bremsdruckanzeige und dem Schloss (müsste für die Kupplung sein??) auf der rechten Seite?

Wäre nett, wenn mir die Fragen jemand beantworten könnte.

Gruß
Simon150200

Benutzeravatar
dersiedlerxxl
Beiträge: 497
Registriert: Montag 18. Februar 2013, 12:31
Kontaktdaten:

Re: Fragen zum BR423

Beitragvon dersiedlerxxl » Dienstag 9. Dezember 2014, 11:59

1) Beschallung Fahrgastraum, Sprechstelle und Wechselsprechen Führerstände
2) Da gibt es keinen Knopf
3) Das ist kein Drucktaster sondern ein Leuchtmelder
Gruß Markus

Tf S-Bahn München
Darf die Baureihen fahren: 420, 420+, 423, 425, 426, 430

Bild


http://s-bahn.dersiedlerxxl.de -> Meine kleine bescheidene Galerie

Simon150200
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 6. Dezember 2014, 19:09

Re: Fragen zum BR423

Beitragvon Simon150200 » Mittwoch 10. Dezember 2014, 19:43

Danke erstmal für die Beantwortung.

1. Hat sich damit erledigt
2. Ich weis nicht sicher ob das ein Knopf ist oder nur ein Leuchtmelder und ob es diesen nur bei den BR423 der S-Bahn München gibt... gut zu sehen ist er hier: http://s3.photobucket.com/user/Janmethn ... d.jpg.html
3. Ich denke, dass der Leuchtmelder anzeigt, ob die Kupplung "freigegeben" ist?

Gruß Simon

Benutzeravatar
Ralf_E
Beiträge: 1156
Registriert: Dienstag 26. Oktober 2010, 22:23
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Fragen zum BR423

Beitragvon Ralf_E » Mittwoch 10. Dezember 2014, 22:12

Simon150200 hat geschrieben:Danke erstmal für die Beantwortung.

1. Hat sich damit erledigt
2. Ich weis nicht sicher ob das ein Knopf ist oder nur ein Leuchtmelder und ob es diesen nur bei den BR423 der S-Bahn München gibt... gut zu sehen ist er hier: http://s3.photobucket.com/user/Janmethn ... d.jpg.html
3. Ich denke, dass der Leuchtmelder anzeigt, ob die Kupplung "freigegeben" ist?

Gruß Simon


zu 2. das kann ein Stuttgarter S-Bahner nicht unbedingt wissen, denn das ist der Taster für LZB-Nothalt. LZB haben ja nur die Müncher 423.
zu 3. das ist der Leuchtmelder "entkuppelt", der leuchtet wenn irgendwo der Zugverband getrennt wurde.
Eisenbahnfahrzeugführer bei der DB Fernverkehr AG, SC Dortmund.
Fahrberechtigt auf den BR: 101, 110 (115), 111, 112, 120, 143, 145, 146.0-2, 401/402/808, 403/406, 407, 411/415, 420, 422, 423, 425/426, S286/287, S463-477, S479-483, S761-S766, S796, VT98.
Bild

Benutzeravatar
dersiedlerxxl
Beiträge: 497
Registriert: Montag 18. Februar 2013, 12:31
Kontaktdaten:

Re: Fragen zum BR423

Beitragvon dersiedlerxxl » Donnerstag 11. Dezember 2014, 16:24

Da muß ich mich doch erst mal entschuldigen. Hab da die zweite Frage nicht richtig gelesen. Dachte da wäre der Zugfunkhörer gemeint.
In der Tat, das ist der Drucktaster LZB-Nothalt, welches nur die Münchner 423 haben. Auch haben das alle Fahrzeuge der BR 425/426 die mit LZB ausgerüstet sind.
Gruß Markus

Tf S-Bahn München
Darf die Baureihen fahren: 420, 420+, 423, 425, 426, 430

Bild


http://s-bahn.dersiedlerxxl.de -> Meine kleine bescheidene Galerie

Benutzeravatar
Ralf_E
Beiträge: 1156
Registriert: Dienstag 26. Oktober 2010, 22:23
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Fragen zum BR423

Beitragvon Ralf_E » Sonntag 14. Dezember 2014, 04:33

dersiedlerxxl hat geschrieben:Da muß ich mich doch erst mal entschuldigen. Hab da die zweite Frage nicht richtig gelesen. Dachte da wäre der Zugfunkhörer gemeint.
In der Tat, das ist der Drucktaster LZB-Nothalt, welches nur die Münchner 423 haben. Auch haben das alle Fahrzeuge der BR 425/426 die mit LZB ausgerüstet sind.


Wenn du schon mit Fahrzeugen ankommst, die hier nicht gefragt waren: Du hast die BR424 vergessen! :lol:
Eisenbahnfahrzeugführer bei der DB Fernverkehr AG, SC Dortmund.
Fahrberechtigt auf den BR: 101, 110 (115), 111, 112, 120, 143, 145, 146.0-2, 401/402/808, 403/406, 407, 411/415, 420, 422, 423, 425/426, S286/287, S463-477, S479-483, S761-S766, S796, VT98.
Bild

Benutzeravatar
dersiedlerxxl
Beiträge: 497
Registriert: Montag 18. Februar 2013, 12:31
Kontaktdaten:

Re: Fragen zum BR423

Beitragvon dersiedlerxxl » Sonntag 14. Dezember 2014, 06:37

Mhhh. Scheint wohl so. :-D
Gruß Markus

Tf S-Bahn München
Darf die Baureihen fahren: 420, 420+, 423, 425, 426, 430

Bild


http://s-bahn.dersiedlerxxl.de -> Meine kleine bescheidene Galerie

Maxi
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 19. April 2013, 20:34

Re: Fragen zum BR423

Beitragvon Maxi » Samstag 24. Januar 2015, 20:23

Wobei aber auch nicht jedes Fahrzeug den LZB Nothalt halt da, der
LZB Nothalt auf Cir Elke Strecken nicht realisiert.


LG

Benutzeravatar
DerDusseldorfer
Beiträge: 270
Registriert: Freitag 23. Oktober 2015, 16:03
Wohnort: Köln

Re: Fragen zum BR423

Beitragvon DerDusseldorfer » Freitag 4. Dezember 2015, 22:08

Hallo Leute,
Ich hab da mal zwei Frage:
Die 423er sind ja in 5 Bauserien unterteilt. 423 001-423 190 gehören zur 1.Bauserie. Weiß jemand welche Züge die Bauserien 2-5 haben? und noch die 2. Frage:
Kann mir jemand sagen, welche 423er wo fahren, die 423er der S-Bahn Köln braucht ihr nicht zu sagen,da ich weiß welche 423er zur S-Bahn Köln Gehören.
Auf Wiedersehen, bis zum nächsten mal, Ihre S-Bahn Rhein-Ruhr

Bild http://www.kvb-koeln.de

Fahrberechtigt auf den Fahrzeugen: K4000,4500, 2200,2300,2100,2000,2400,5000 +Bonner

ET25 2202

Re: Fragen zum BR423

Beitragvon ET25 2202 » Freitag 4. Dezember 2015, 22:31

Zumindest zur Frage eins hilft Wikipedia , hier ist der Link zum selber lesen: https://de.m.wikipedia.org/wiki/DB-Baureihe_423

ET25 2202

Re: Fragen zum BR423

Beitragvon ET25 2202 » Freitag 4. Dezember 2015, 22:36

3 Sekunden gegooglet und schon deine zweite Frage beantwortet, siehe Link: http://www.moebahn.de/t15456f120-Baureihe-Bauserie.html


Viel Spaß beim Lesen.

Benutzeravatar
DerDusseldorfer
Beiträge: 270
Registriert: Freitag 23. Oktober 2015, 16:03
Wohnort: Köln

Re: Fragen zum BR423

Beitragvon DerDusseldorfer » Samstag 5. Dezember 2015, 10:07

Ok danke, das wusste ich, ich hab hier gefragt weil es ein passendes Thema gab.
Trotzdem danke!
Auf Wiedersehen, bis zum nächsten mal, Ihre S-Bahn Rhein-Ruhr

Bild http://www.kvb-koeln.de

Fahrberechtigt auf den Fahrzeugen: K4000,4500, 2200,2300,2100,2000,2400,5000 +Bonner

Benutzeravatar
DerDusseldorfer
Beiträge: 270
Registriert: Freitag 23. Oktober 2015, 16:03
Wohnort: Köln

Re: Fragen zum BR423

Beitragvon DerDusseldorfer » Samstag 5. Dezember 2015, 11:50

Kann es sein dass 423 053 der S-Bahn Köln mal nicht zur S-Bahn Köln gehörte, weil er DB Logos an der Seite hat, und bei keinem S-Bahn Köln-423 DB Logos an der Seite sind.

Dank im voraus.
Auf Wiedersehen, bis zum nächsten mal, Ihre S-Bahn Rhein-Ruhr

Bild http://www.kvb-koeln.de

Fahrberechtigt auf den Fahrzeugen: K4000,4500, 2200,2300,2100,2000,2400,5000 +Bonner

ET25 2202

Re: Fragen zum BR423

Beitragvon ET25 2202 » Samstag 5. Dezember 2015, 12:39

Www.revisionsdaten.de gibt Aufschluss. Außerdem gibt es etliche 423 der S-Bahn Köln die das S-Bahn Logo nicht drauf haben, ist also nichts gravierendes...

Benutzeravatar
DerDusseldorfer
Beiträge: 270
Registriert: Freitag 23. Oktober 2015, 16:03
Wohnort: Köln

Re: Fragen zum BR423

Beitragvon DerDusseldorfer » Samstag 5. Dezember 2015, 12:42

Danke
Auf Wiedersehen, bis zum nächsten mal, Ihre S-Bahn Rhein-Ruhr

Bild http://www.kvb-koeln.de

Fahrberechtigt auf den Fahrzeugen: K4000,4500, 2200,2300,2100,2000,2400,5000 +Bonner

Benutzeravatar
DerDusseldorfer
Beiträge: 270
Registriert: Freitag 23. Oktober 2015, 16:03
Wohnort: Köln

Re: Fragen zum BR423

Beitragvon DerDusseldorfer » Dienstag 19. Januar 2016, 22:41

Wenn ich mich richtig informiert hab', dann ist der 423 002 die erste 423 die (als einziges im Jahre) 1998 gebaut worden ist, oder? :roll:
Auf Wiedersehen, bis zum nächsten mal, Ihre S-Bahn Rhein-Ruhr

Bild http://www.kvb-koeln.de

Fahrberechtigt auf den Fahrzeugen: K4000,4500, 2200,2300,2100,2000,2400,5000 +Bonner

ET25 2202

Re: Fragen zum BR423

Beitragvon ET25 2202 » Mittwoch 20. Januar 2016, 05:36

Wenn es so steht stimmt es schon.

Benutzeravatar
Guido
Beiträge: 990
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 22:46
Wohnort: München-Neuaubing / Berlin-Marzahn
Kontaktdaten:

Re: Fragen zum BR423

Beitragvon Guido » Mittwoch 20. Januar 2016, 11:08

Nöö, stimmt nicht. Alles weitere findet sich mit Google zum selbst suchen.
Viele Grüße, Guido
Tf bei der S-Bahn München
Bild
Baureihenberechtigung: 420, 420 001, 420+, 423, 290, 291, 294, 295

Der oben stehende Beitrag spiegelt - sofern nicht anders gekennzeichnet - die persönliche Meinung des Verfassers wider.

Benutzeravatar
DerDusseldorfer
Beiträge: 270
Registriert: Freitag 23. Oktober 2015, 16:03
Wohnort: Köln

Re: Fragen zum BR423

Beitragvon DerDusseldorfer » Sonntag 24. Januar 2016, 20:27

Ich hab bei Revisionsdaten nachgeschaut und es sollte schon stimmen das 423 002 der 1. Ist. Alle anderen sind von 1999
Auf Wiedersehen, bis zum nächsten mal, Ihre S-Bahn Rhein-Ruhr

Bild http://www.kvb-koeln.de

Fahrberechtigt auf den Fahrzeugen: K4000,4500, 2200,2300,2100,2000,2400,5000 +Bonner

Benutzeravatar
Guido
Beiträge: 990
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 22:46
Wohnort: München-Neuaubing / Berlin-Marzahn
Kontaktdaten:

Re: Fragen zum BR423

Beitragvon Guido » Montag 25. Januar 2016, 01:04

Stimmt aber trotzdem nicht.

Kleiner Tipp: Abnahmedatum ist nicht gleich Baujahr!
Viele Grüße, Guido
Tf bei der S-Bahn München
Bild
Baureihenberechtigung: 420, 420 001, 420+, 423, 290, 291, 294, 295

Der oben stehende Beitrag spiegelt - sofern nicht anders gekennzeichnet - die persönliche Meinung des Verfassers wider.


Zurück zu „BR 422 / 423 / 430“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast