? zur neuen HU von 422 042

Fragen und Antworten rund um den ET 422, ET 423 und den zukünftigen ET 430. Einsatz in: München, Frankfurt, Stuttgart, Rhein-Ruhr und leihweise Hannover
Benutzeravatar
Morris
Beiträge: 303
Registriert: Sonntag 14. November 2010, 20:41
Kontaktdaten:

? zur neuen HU von 422 042

Beitragvon Morris » Montag 17. Februar 2014, 19:17

Gibt es dafür einen Grund, vor allem mit der Angabe KDA? Neues Datum ist der 21.01.2014.

ET25 2202

Re: ? zur neuen HU von 422 042

Beitragvon ET25 2202 » Dienstag 18. Februar 2014, 10:43

Die sind doch schon 6 Jahre alt.... Und da wurde halt die HU gemacht.

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3420
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: ? zur neuen HU von 422 042

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Dienstag 18. Februar 2014, 13:21

Moin,

zumindest ist es positiv zu sehen daß schon HUs gemacht werden.
Denn viele Fahrzeuge werden verlängert und verlängert weil zu wenig Fahrzeuge da sind. Offenbar ist aber die Fahrzeuglage so entspannt bei
den 422ern (u.a. gelegentlich auf der S68 zu sehen!) daß man die HUs nun schon machen kann!


Gruß

Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
bahnfreakandi
Beiträge: 652
Registriert: Samstag 13. November 2010, 15:29
Wohnort: Essen

Re: ? zur neuen HU von 422 042

Beitragvon bahnfreakandi » Dienstag 18. Februar 2014, 13:26

Es ist aber auch immer davon abhängig, wie aufwendig eine HU ist.
Triebfahrzeugführer im grenzüberschreitenden Verkehr bei der DB Cargo Deutschland AG
Quer durch Deutschland und Teile der Niederlande... Elektrisch und gedieselt...

ET25 2202

Re: ? zur neuen HU von 422 042

Beitragvon ET25 2202 » Dienstag 18. Februar 2014, 17:26

Erstens das und zweitens kann man doch nur 2 mal verlängern? Aber ich frage mich, warum man die HU nicht wie gewohnt in Krefeld macht?

Benutzeravatar
Morris
Beiträge: 303
Registriert: Sonntag 14. November 2010, 20:41
Kontaktdaten:

Re: ? zur neuen HU von 422 042

Beitragvon Morris » Dienstag 18. Februar 2014, 18:58

94 80 0425 226-8D-DB hat geschrieben:Die sind doch schon 6 Jahre alt.... Und da wurde halt die HU gemacht.

Ich dachte, dass du gegen pauschale Aussagen bist? Außerdem sind die nicht 6 Jahre alt... was die Zulassung angeht, denn darauf kommts ja an. Der von mir genannte ET wurde laut Datenbank Anfang 2009 zugelassen. Das wären also gerade einmal weniger als 5 Jahre und das erscheint mir als äußerst ungewöhnlich. Vor allem wenn man sich generell im Schienenverkehr die ganzen Verlängerungen ansieht.

Ruhrpottfahrer hat geschrieben:Offenbar ist aber die Fahrzeuglage so entspannt bei den 422ern (u.a. gelegentlich auf der S68 zu sehen!) daß man die HUs nun schon machen kann!

Nur wäre es dann auch konsequent mit den Fahrzeugen anzufangen, welche entsprechend früher geliefert worden sind. Siehe z.B. Mitte / Ende 2008.

ET-Cheffe
Beiträge: 38
Registriert: Freitag 18. Oktober 2013, 08:58

Re: ? zur neuen HU von 422 042

Beitragvon ET-Cheffe » Dienstag 18. Februar 2014, 20:13

94 80 0425 226-8D-DB hat geschrieben:Erstens das und zweitens kann man doch nur 2 mal verlängern? Aber ich frage mich, warum man die HU nicht wie gewohnt in Krefeld macht?



Das war eine Proberevision

Warum nicht in Krefeld? Gute Frage, aber die Gegenfrage,warum nicht in KDA?
Krefeld hat genug Fahrezeuge zur Revision, also hat man sich die Revisionen geteilt. Ist auch nicht neu das Thema, wurde auch schon beim ET 423 gemacht.

ET-Cheffe
Beiträge: 38
Registriert: Freitag 18. Oktober 2013, 08:58

Re: ? zur neuen HU von 422 042

Beitragvon ET-Cheffe » Dienstag 18. Februar 2014, 20:19

Ruhrpottfahrer hat geschrieben:Denn viele Fahrzeuge werden verlängert und verlängert weil zu wenig Fahrzeuge da sind. Offenbar ist aber die Fahrzeuglage so entspannt bei
den 422ern (u.a. gelegentlich auf der S68 zu sehen!) daß man die HUs nun schon machen kann!


Verlängern, verlängern kann man auch nicht ewig. Es geht halt nur 6 Jahre + 1 Jahr + 1 Jahr, und auf die 8 Jahre gehen alle Betreiber, warum sollte man auch Zeit / Geld verschwenden.

Die Fahrzeuglage ist nie entspannt, aber die Proberevision musste gemacht werden, und solange es noch 143 `er gibt, kann man das eine oder andere machen.

ET-Cheffe
Beiträge: 38
Registriert: Freitag 18. Oktober 2013, 08:58

Re: ? zur neuen HU von 422 042

Beitragvon ET-Cheffe » Dienstag 18. Februar 2014, 20:20

Morris hat geschrieben:[
Nur wäre es dann auch konsequent mit den Fahrzeugen anzufangen, welche entsprechend früher geliefert worden sind. Siehe z.B. Mitte / Ende 2008.



Es geht ja nicht nur nach der Zeit, es geht auch nach der Kilometerleistung.

ET25 2202

Re: ? zur neuen HU von 422 042

Beitragvon ET25 2202 » Mittwoch 19. Februar 2014, 08:34

Morris hat geschrieben:
94 80 0425 226-8D-DB hat geschrieben:Die sind doch schon 6 Jahre alt.... Und da wurde halt die HU gemacht.

Ich dachte, dass du gegen pauschale Aussagen bist? Außerdem sind die nicht 6 Jahre alt... was die Zulassung angeht, denn darauf kommts ja an. Der von mir genannte ET wurde laut Datenbank Anfang 2009 zugelassen. Das wären also gerade einmal weniger als 5 Jahre und das erscheint mir als äußerst ungewöhnlich. Vor allem wenn man sich generell im Schienenverkehr die ganzen Verlängerungen ansieht.



Zählt das erst ab der Zulassung? Dann nimm ich die Aussage zurück.

ET-Cheffe
Beiträge: 38
Registriert: Freitag 18. Oktober 2013, 08:58

Re: ? zur neuen HU von 422 042

Beitragvon ET-Cheffe » Donnerstag 20. März 2014, 19:25

94 80 0425 226-8D-DB hat geschrieben:
Morris hat geschrieben:
94 80 0425 226-8D-DB hat geschrieben:Die sind doch schon 6 Jahre alt.... Und da wurde halt die HU gemacht.

Ich dachte, dass du gegen pauschale Aussagen bist? Außerdem sind die nicht 6 Jahre alt... was die Zulassung angeht, denn darauf kommts ja an. Der von mir genannte ET wurde laut Datenbank Anfang 2009 zugelassen. Das wären also gerade einmal weniger als 5 Jahre und das erscheint mir als äußerst ungewöhnlich. Vor allem wenn man sich generell im Schienenverkehr die ganzen Verlängerungen ansieht.



Zählt das erst ab der Zulassung? Dann nimm ich die Aussage zurück.



Klar, es zählt erst ab Abnahme des Fahrzeuges die Zeit / Kilometerleistung.


Zurück zu „BR 422 / 423 / 430“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste