Münchner 420 in Hennigsdorf

Fragen und Antworten rund um den ET 420. Einsatz in: München und Rhein-Ruhr
Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8363
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Münchner 420 in Hennigsdorf

Beitragvon Cmbln » Donnerstag 18. Juli 2019, 20:00

Derzeit verweilt 420 444 in Hennigsdorf bei Berlin. Weiß jemand warum?
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3573
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Münchner 420 in Hennigsdorf

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Freitag 19. Juli 2019, 11:20

Moin,

bei DSO waren Bilder zu sehen, da waren neue Radreifen (noch sehr rostig, aber mit Markierungen) zu erkennen. Ich denke, der wird noch mal eine HU bekommen, die alte ist am 05.05.11 gewesen, also selbst mit Verlängerungen bereits abgelaufen.

Gruß

Eric
Nach Thomas Kufen könnt ihr rufen, doch gilt von Kettwig bis nach Leithe:
Essen ist, war und bleibt immer pleite!

(c) Kettwichte

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8363
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Münchner 420 in Hennigsdorf

Beitragvon Cmbln » Freitag 19. Juli 2019, 12:16

Aber in Hennigsdorf? Da ist kein DB Werk, nur Bombardier und in der Nähe in Velten ist Stadler. HUs wurden bei ETs doch meist in Krefeld gemacht?

Hier ein Foto von gestern:

Bild
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3573
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Münchner 420 in Hennigsdorf

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Freitag 19. Juli 2019, 13:03

Moin,

evtl. irgendwas elektronisches? Ich habe jedenfalls auch keinen Schimmer :)

Gruß

Eric


P.S: Danke fürs Foto!
Nach Thomas Kufen könnt ihr rufen, doch gilt von Kettwig bis nach Leithe:
Essen ist, war und bleibt immer pleite!

(c) Kettwichte

Benutzeravatar
Ralf_E
Beiträge: 1162
Registriert: Dienstag 26. Oktober 2010, 22:23
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Münchner 420 in Hennigsdorf

Beitragvon Ralf_E » Samstag 27. Juli 2019, 22:38

Sieht aus, als hätte der LZB eingebaut bekommen.
Die Antennen sehen jedenfalls noch recht neu aus.



Ruhrpottfahrer hat geschrieben:Moin,

evtl. irgendwas elektronisches? Ich habe jedenfalls auch keinen Schimmer :)

Gruß

Eric


P.S: Danke fürs Foto!
Eisenbahnfahrzeugführer bei der DB Fernverkehr AG, SC Dortmund.
Fahrberechtigt auf den BR: 101, 110 (115), 111, 112, 120, 143, 145, 146.0-2, 401/402/808, 403/406, 407, 411/415, 412, 420, 422, 423, 425/426, S286/287, S463-483, S761-S766, S796, VT98.
Bild