Seite 1 von 1

Fotogalerie BR 490

Verfasst: Freitag 18. Mai 2018, 21:19
von Cmbln
Das wird die Fotogalerie für die neue Hamburger Baureihe. Ein optisch mehr als gelungener Zug! Heute kam mir erstmalig einer in Hennigsdorf vor die Linse:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Re: Fotogalerie BR 490

Verfasst: Samstag 19. Mai 2018, 20:51
von Attus
Schöne Züge, schöne Fotos, danke!
Ich wurde vom dritten Foto ein bisschen überrascht, von Fotos, wie dein erstes, dachte ich, dass der Front dieser Züge deutlich mehr nach vorne streckt.

Re: Fotogalerie BR 490

Verfasst: Montag 21. Mai 2018, 19:29
von BR430 Fan
Schick. :D

Re: Fotogalerie BR 490

Verfasst: Mittwoch 23. Mai 2018, 23:07
von Cmbln
Die Züge haben die Zulassung erhalten und fahren ab morgen im Fahrgastbetrieb!

Re: Fotogalerie BR 490

Verfasst: Dienstag 29. Mai 2018, 20:12
von BR430 Fan
Die haben sogar LED Fußbodenbeleuchtung wie der 430 bei Türfreigabe.

Re: Fotogalerie BR 490

Verfasst: Mittwoch 31. Oktober 2018, 22:40
von BR430 Fan
Auf welchen Linien fahren die 490?

Re: Fotogalerie BR 490

Verfasst: Mittwoch 31. Oktober 2018, 23:24
von Cmbln
Zuerst auf der S21 und lösen dort die 472 ab.

Re: Fotogalerie BR 490

Verfasst: Mittwoch 12. Dezember 2018, 17:40
von Topotec
Bin nun mehrmals mit dem 490er gefahren und es werden sicher noch mehr Fahrten werden wegen meines bevorstehenden Studiums.

An und für sich ein ganz gelungener Zug vom Äußeren. Was mir aber aufgefallen ist, dass der Fahrgastraum irgendwie beengender wirkt als beim 474er oder z. B. auch 481er. Ich fühle mich da drin immer ein wenig wie in einer Flexity oder ner Gisela-U-Bahn. Ich habe das für mich so ein wenig analysiert und bin der Meinung, dass dieses Gefühl durch die über den Sitzabteilen sehr niedrige und gerade Decke kommt. Und auch von den breiten Kunststoffsäulen in den Türbereichen, wodurch die Scheiben zu den Sitzen sehr schmal ausfallen und das Ganze gedrungen erscheinen lässt. Gefühlsmäßig ist es im Gang, besonders wenn man durch die Wagenübergänge geht, auch irgendwie enger.

Keine Ahnung, ob es nur mir so geht.

Was ich gar nicht leiden kann und da bekommen wir ja einen Vorgeschmack auf die 483er, sind die Tür-Öffnungstöne.... Grauenhaft!!! Sehr laut eingestellt beim 490er, die tun fast schon weh.

Ansonsten ist es wie gesagt ein ganz nettes Fahrzeug, vom Fahren her ist es... Nun ja, eine S-Bahn mit Luftfederung. Motoren sind ziemlich leise, Anfahren ist sehr sanft, kein PWM-Ruckeln mehr wie früher, z.B. beim 480er oder so, alles nett!

Re: Fotogalerie BR 490

Verfasst: Donnerstag 13. Dezember 2018, 01:25
von Cmbln
Eher ruckelt der 481 und nicht der 480. Aber bei beiden liegt es daran dass in den Stromabnehmern Kontakte sind die die Anfahrzugkraft runterfahren wenn nur 1 Stromabnehmer pro Viertelzug an der Stromschiene anliegt. Also in fast allen Weichenbereichen etc. Da ist Hamburg im Vorteil weil die Zuglänge die an einer gemeinsamen Leitung hängt ein Kurzzug ist und damit doppelt so lang. Auch haben zumindest die 472 mehr als 2 Stromabnehmer pro Seite.

Mit dem 490 bin ich leider noch nicht mitgefahren, der erste Versuch scheiterte weil der einzige Zug kaputt war damals. Wird umgehend nachgeholt. Die niedrige Decke wird an der Wechselspannungsausrüstung liegen die mit ziemlicher Sicherheit im Dach untergebracht ist. Neben der Klimaanlage etc. Da musste sicher irgendwo ein Kompromiss gefunden werden,