Psychologische Eignungstests

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7810
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Psychologische Eignungstests

Beitragvon Cmbln » Freitag 13. Juni 2014, 21:44

Hier ein recht interessanter Artikel zum Thema. Es geht hier zwar speziell um die S-Bahn Berlin, aber es gelten dort die allgemeinen DB-Konzernstandards was diese Tests angeht:

Bild
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1754
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Psychologische Eignungstests

Beitragvon BR430 Fan » Freitag 13. Juni 2014, 23:09

Wird der Test auch am Fahrsimulator gemacht?
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
RF96
Beiträge: 320
Registriert: Montag 12. März 2012, 13:40
Wohnort: BPDH (Potsdam Hbf)
Kontaktdaten:

Re: Psychologische Eignungstests

Beitragvon RF96 » Freitag 13. Juni 2014, 23:56

Nein...

Alles am Anhalter Bahnhof.
Da gibts dann ne Testbatterie mit vielen Aufgaben und vor allem viel genervt Knöpfchen drücken auf der Probandentastatur... Und ich glaub bei Tf sogar mit Pedal, wegen SiFa.
Kiffen macht sich übrigens im anschließenden medizinischen Test sehr schlecht... Nur so als Hinweis.

Ich hab mit ner 2 bestanden, obwohl ich dachte, das wars...
Ggf. muss man eine Aufgabe wiederholen.

Das mit dem Telefon ist fies.
Bild

Benutzeravatar
Fabian318
Beiträge: 1338
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 23:18
Wohnort: Münster i. W.

Re: Psychologische Eignungstests

Beitragvon Fabian318 » Samstag 14. Juni 2014, 00:27

Für angehende Tf gibt es auch noch ein psychologisches Gespräch.

Telefon? Die Aufgabe, wo du Leute einladen musst, aber selbst kein Telefon hast?

Benutzeravatar
RF96
Beiträge: 320
Registriert: Montag 12. März 2012, 13:40
Wohnort: BPDH (Potsdam Hbf)
Kontaktdaten:

Re: Psychologische Eignungstests

Beitragvon RF96 » Samstag 14. Juni 2014, 00:40

Fabian318 hat geschrieben:Telefon? Die Aufgabe, wo du Leute einladen musst, aber selbst kein Telefon hast?


Genau die.
Bild

Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 1960
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: Psychologische Eignungstests

Beitragvon Jesus » Samstag 14. Juni 2014, 03:51

Teile von diesen Tests gibts auch in anderen Berufen. Den "Gedächtnistest" habe ich unglücklicherweise immer nur mit 4 geschafft. :x
Bild

Benutzeravatar
dersiedlerxxl
Beiträge: 497
Registriert: Montag 18. Februar 2013, 12:31
Kontaktdaten:

Re: Psychologische Eignungstests

Beitragvon dersiedlerxxl » Samstag 14. Juni 2014, 11:34

Ein sehr gut geschriebener Artikel zur Psychologischen Eignung!

Das war ja nicht so schwer zu lösen den richtigen Weg zu finden alle Teilnehmer zu benachrichtigen.
Fand die Aufgabe dennoch interessant.

Mein Endergebnis weiß ich leider nicht mehr. Nur noch das ich bei machen Aufgaben Überdurchschnittlich war und bei anderen Aufgaben einen normalen Durchschnitt erreicht hatte.
Gruß Markus

Tf S-Bahn München
Darf die Baureihen fahren: 420, 420+, 423, 425, 426, 430

Bild


http://s-bahn.dersiedlerxxl.de -> Meine kleine bescheidene Galerie

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1754
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Psychologische Eignungstests

Beitragvon BR430 Fan » Samstag 14. Juni 2014, 12:05

Wie funktioniert die Aufgabe ohne Telefon? Das versteh ich nicht.
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
dersiedlerxxl
Beiträge: 497
Registriert: Montag 18. Februar 2013, 12:31
Kontaktdaten:

Re: Psychologische Eignungstests

Beitragvon dersiedlerxxl » Samstag 14. Juni 2014, 14:00

Ich versuche es mal zu erklären. Nur 100% weiß ich nicht mehr wie die Aufgabe ging.

Du sollst eine Nachricht an einige Freunde (glaube es waren vier) übermitteln. Du selber besitzt aber kein Telefon. In der Aufgabe sollst du nun die kürzesten Weg finden um allen die Nachricht zu übermitteln.
Es gibt hier mehrere Wege die die kreuz und quer verlaufen. Dabei hat der eine ein Telefon, ein anderer kann nur persönlich die Nachricht empfangen usw.
Gruß Markus

Tf S-Bahn München
Darf die Baureihen fahren: 420, 420+, 423, 425, 426, 430

Bild


http://s-bahn.dersiedlerxxl.de -> Meine kleine bescheidene Galerie

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1754
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Psychologische Eignungstests

Beitragvon BR430 Fan » Samstag 14. Juni 2014, 14:14

Gibt es mehrere Lösungsansätze und Ergebnisse?
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
dersiedlerxxl
Beiträge: 497
Registriert: Montag 18. Februar 2013, 12:31
Kontaktdaten:

Re: Psychologische Eignungstests

Beitragvon dersiedlerxxl » Samstag 14. Juni 2014, 14:29

Kurz und knapp. Nein.
Gruß Markus

Tf S-Bahn München
Darf die Baureihen fahren: 420, 420+, 423, 425, 426, 430

Bild


http://s-bahn.dersiedlerxxl.de -> Meine kleine bescheidene Galerie

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1754
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Psychologische Eignungstests

Beitragvon BR430 Fan » Samstag 14. Juni 2014, 18:56

Mit welcher Note hat man da bestanden?
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3312
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Psychologische Eignungstests

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Samstag 14. Juni 2014, 19:05

BR481 Fan hat geschrieben:Mit welcher Note hat man da bestanden?


DAS sagt man dir dann wenn du dabei bist!
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
Fabian318
Beiträge: 1338
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 23:18
Wohnort: Münster i. W.

Re: Psychologische Eignungstests

Beitragvon Fabian318 » Sonntag 15. Juni 2014, 04:20

Zumal das grundsätzlich der Auftraggeber des Tests auch festlegt, was für ihn ausreichend ist. (Die DB ist Auftraggeber, die ias AG führt die Tests durch.)

dersiedlerxxl hat geschrieben:Ich versuche es mal zu erklären. Nur 100% weiß ich nicht mehr wie die Aufgabe ging.

Du sollst eine Nachricht an einige Freunde (glaube es waren vier) übermitteln. Du selber besitzt aber kein Telefon. In der Aufgabe sollst du nun die kürzesten Weg finden um allen die Nachricht zu übermitteln.
Es gibt hier mehrere Wege die die kreuz und quer verlaufen. Dabei hat der eine ein Telefon, ein anderer kann nur persönlich die Nachricht empfangen usw.

Ja, so in etwa. Es gibt wohl auch "Lösungen", wo dann zu allen Freunden hingelaufen wurde und da nur der kurzmöglichste Weg herausgefunden wurde (für jeden möglichen Weg gab es eine Wegedauer und ebenso ist festgelegt, wie lange die Telefonate dauern). Dass man nur zu einem mit Telefon muss und von da aus alle anderen mit Telefon benachrichtigen kann, ist offenbar nicht so trivial. ;)

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1754
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Psychologische Eignungstests

Beitragvon BR430 Fan » Sonntag 15. Juni 2014, 14:48

Nur damit ich es verstanden habe: Ich muss dann nur zu einem der 4 Leute (derjenige hat ein Telefon) und kann dann alle über das Telefon erreichen und erspare mir weitere Wege und dann bin ich fertig richtig?
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
Fabian318
Beiträge: 1338
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 23:18
Wohnort: Münster i. W.

Re: Psychologische Eignungstests

Beitragvon Fabian318 » Sonntag 15. Juni 2014, 16:09

Nein, etwa die Hälfte kannst du telefonisch informieren, zum Rest musstest du nach wie vor hinlaufen.

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1754
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Psychologische Eignungstests

Beitragvon BR430 Fan » Sonntag 15. Juni 2014, 16:14

Bestehen viele diese Aufgabe?
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
ET420fan
Beiträge: 425
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 20:59
Wohnort: Potsdam (S7)

Re: Psychologische Eignungstests

Beitragvon ET420fan » Samstag 21. Juni 2014, 19:57

Ich glaube bei der Aufgabe kann man soweit ich weis gar nicht durchfallen.
Man zieht nur das Testergebnis in den Keller.
Viele Grüße
Marvin

Elektrofachkraft und Instandhalter für E-Tfz

Berlin89
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 28. Juni 2014, 17:56

Re: Psychologische Eignungstests

Beitragvon Berlin89 » Samstag 28. Juni 2014, 18:36

Ich hatte letzte Woche den Eignungstest (Triebfahrzeugführer) und ihn zum Glück bestanden.

Ich empfand den Test schon als ziemlich schwierig, aber machbar.

Allerdings kam bei mir der Telefontest nicht vor, dafür genug andere Tests ;)

Benutzeravatar
JNtz
Beiträge: 17
Registriert: Mittwoch 10. August 2016, 19:02
Wohnort: Berlin-Prenzlauer Berg (Ring)

Re: Psychologische Eignungstests

Beitragvon JNtz » Dienstag 18. Oktober 2016, 23:19

nach kurzer Suche findet man auch ganz schnell die Detailbeschreibung zur Tauglichkeitsuntersuchung nach TfV bei der ias AG, Stand: 18.10.2016: https://karriere.deutschebahn.com/file/ ... chuere.pdf

Im Übrigen lauern auch bei der medizinischen Tauglichkeitsuntersuchung Stolpersteine wie ich heute mitbekommen habe.
Auf die Aussage "... so schwer kann das nicht sein!", folgt immer eine Katastrophe.


Zurück zu „Bewerbung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast