S-Bahn-Berlin Ausbildung

Alles zum Thema Karriere und Ausbildung bei der Deutschen Bahn AG
Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1737
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

S-Bahn-Berlin Ausbildung

Beitragvon BR430 Fan » Samstag 26. April 2014, 23:51

Hat jemand von euch diese Ausbildung schon gemacht Lokführer/in im Rahmen einer Ausbildung zum/zur Industrieelektriker/in?

Wie verläuft sie in den ersten zwei Jahren bzw. was muss man dort machen?
Würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen kann.

Benutzeravatar
Sweetybeast774
Beiträge: 228
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 19:51
Wohnort: Berlin-Spandau

Re: S-Bahn-Berlin Ausbildung

Beitragvon Sweetybeast774 » Freitag 2. Mai 2014, 18:22

Geh auf youtube und frag bimmelbahnpilot oder den einen moderator im forum der in berlin mahlsdorf wohnt
Nach einer langen Weile wieder da!

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1737
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: S-Bahn-Berlin Ausbildung

Beitragvon BR430 Fan » Freitag 2. Mai 2014, 18:29

bimmelbahnpilot hat ja massenweise Videos von Führerstandsmitfahrten der S-Bahn Berlin. Ohje da wird mir ja schon irre wenn ich mir das alles angucke und ich hab das Gefühl man verblödet, wenn man sich davon zuviele Videos anguckt.
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7684
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: AW: S-Bahn-Berlin Ausbildung

Beitragvon Cmbln » Freitag 2. Mai 2014, 22:34

Bimmelbahnpilot und ich haben beide damals ne normale Elektronikerlehre bei der Bahn gemacht und dann ein paar Jahre später die reine Lokführerausbildung S-Bahn.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
ET420fan
Beiträge: 423
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 20:59
Wohnort: Potsdam (S7)

Re: S-Bahn-Berlin Ausbildung

Beitragvon ET420fan » Montag 19. Mai 2014, 00:10

Während der Industrieelektriker Ausbildung erwirbst du einen Facharbeiter Abschluss, der im Europäischen Qualifikationsrahmen auf Level 3 liegt.
Dazu wird man an dern Lernorten Betrieb (Betriebswerke der S-Bahn) / DB Training (Ausbildungswerkstatt und Trainingszentrum) / Berufsschule (OSZ TIEM) entsprechend ausgebildet und legt nach einem Jahr die Zwischenprüfung und nach 2 Jahren die Abschlussprüfung ab. Bei der Abschlussprüfung gibt es Schriftliche und Praktische Aufgabenstellungen.

Anschließend lernt man innerhalb eines Jahres Lokführer. Dabei erwirbt man keinen weiteren IHK Abschluss, sondern nur den Führerschein.
Viele Grüße
Marvin

Elektrofachkraft und Instandhalter für E-Tfz

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1737
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: S-Bahn-Berlin Ausbildung

Beitragvon BR430 Fan » Montag 19. Mai 2014, 10:58

Sind die Chancen zu bestehen hoch und wie schwer ist diese Ausbildung?
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3247
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: S-Bahn-Berlin Ausbildung

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Montag 19. Mai 2014, 13:44

BR481 Fan hat geschrieben:Sind die Chancen zu bestehen hoch und wie schwer ist diese Ausbildung?


Die Frage an sich ist ein Witz, meinst du nicht?
Wer eine Ausbildung machen möchte, der wird seinen Hintern doch so weit bewegen können und lernen
können daß er eine Prüfung besteht oder?
Ausnahme wäre Pilot oder Fluglotse, weil deren Prüfungen sind exorbitant schwer!

Mit so einer Frage wie dieser beim Einstellungsgespräch würden dich die meisten Ausbilder wieder nach Hause schicken,
denn das zeugt von reichlich wenig Motivation!

Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1737
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: S-Bahn-Berlin Ausbildung

Beitragvon BR430 Fan » Montag 19. Mai 2014, 18:37

So jetzt weiß ich worauf es ankommt.
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
ET420fan
Beiträge: 423
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 20:59
Wohnort: Potsdam (S7)

Re: S-Bahn-Berlin Ausbildung

Beitragvon ET420fan » Dienstag 20. Mai 2014, 19:06

Die Ausbildung ist zu schaffen. So gesehen isses ja "nur" (das soll jetzt nicht abwertend sein) eine Ausbildung.
Wenn man das ganze mit nem Studium vergleicht isses eigentlich sogar recht einfach.
Viele Grüße
Marvin

Elektrofachkraft und Instandhalter für E-Tfz

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1737
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: S-Bahn-Berlin Ausbildung

Beitragvon BR430 Fan » Sonntag 29. Juni 2014, 20:29

Muss ich bei S-Bahn Bewerbung per Post auch ein Foto darein machen, oder ist dies nicht erforderlich?
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1737
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: S-Bahn-Berlin Ausbildung

Beitragvon BR430 Fan » Montag 1. September 2014, 13:08

Auf der Webseite S-Bahn Berlin werden wieder Ausbildungen angeboten und man kann sich für die Berufe bewerben. Warum kann man sich nicht für Triebfahrzeugführer bewerben?

Als Alternative ginge nur noch Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik um später Triebfahrzeugführer zu werden.

Die Dinge laufen irgendwie nicht nach Plan.
Meow Meow Meow :) :) :)

NeXuZ
Beiträge: 25
Registriert: Samstag 2. November 2013, 19:33
Wohnort: MH

Re: S-Bahn-Berlin Ausbildung

Beitragvon NeXuZ » Montag 1. September 2014, 18:35

Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik um später Triebfahrzeugführer zu werden.


Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, läuft das bei der S-Bahn Berlin so.

Alternativ könntest du dich auch als EiB L/T bewerben, dann landest du halt nicht bei der S-Bahn sondern beim Fernverkehr oder Regio. Das ist ja der normale Ausbildungsberuf für Leute, die Tf werden möchten.

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1737
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: S-Bahn-Berlin Ausbildung

Beitragvon BR430 Fan » Montag 1. September 2014, 22:02

Hier steht, dass man sich für TF bei der S-Bahn Berlin bewerben kann. http://www.ausbildungsatlas-lichtenberg ... ml?id=3555
Die Auschreibungsnummer auf diseser Webseite lautet: 221091 und es sind 12 Plätze da und noch verfügbar.

Auf der Webseite der Berliner S-Bahn steht jedoch die Nummer: 210505.
Jedoch kann man sich nicht für TF bewerben.


Mit dem Link stimmt irgendetwas nicht und der verwirrt die Leute. Wieso veröffentlichen sie etwas was nicht der Wahrheit entspricht?
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
MorrisK
Beiträge: 1196
Registriert: Montag 25. April 2011, 13:29
Wohnort: Berlin-Neukölln

Re: S-Bahn-Berlin Ausbildung

Beitragvon MorrisK » Dienstag 2. September 2014, 16:20

Du solltest das mal richtig lesen :!:

In deinem Link steht eindeutig Industrieelektriker/Lokführer :!:

Das ist genau die zwei jährige Industrieelektrikerausbildung mit dem anschließenden Lehrgang zum Tf. Fertig.
Driekt Tf geht nicht und davon war auch S-Bahnseitig nie die Rede.

Und die S-Bahn Seite hast du anscheinend auch nicht richtig gelesen, denn die Nummer 210505 steht eindeutig in Zusammenhang mit dem Ausbildungsstart September 2014.

Mit dem Link ist soweit also alles in Ordnung. Wenn wer verwirrt ist, liegt es daran, dass nicht richtig gelesen wurde denn er entspricht der Wahrheit :roll:
beste Grüße, Morris

Tf bei der S-Bahn Berlin

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1737
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: S-Bahn-Berlin Ausbildung

Beitragvon BR430 Fan » Dienstag 2. September 2014, 17:39

Das bedeutet, dass ich mich für Ausbildung zum IE/TF für 1.9.15 ab sofort bewerben kann, indem ich mir diesen Link anklicke und mir alles durchlese? Also ist der Traum noch nicht aus. 12 Plätze sind da. Der Ansprechpartner heißt Herr Latendorf. Habe ich das alles richtig verstanden?

Danke, du hasst mich echt gerettet. :)
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3247
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: S-Bahn-Berlin Ausbildung

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Dienstag 2. September 2014, 18:32

BR481 Fan hat geschrieben:Danke, du hasst mich echt gerettet. :)


Wenn das nicht mal jemand bereut :):)

Aber erstmal mußt du genommen werden. :)


Gruß

Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1737
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: S-Bahn-Berlin Ausbildung

Beitragvon BR430 Fan » Dienstag 2. September 2014, 19:29

Bewerben sich viele für diesen Beruf bzw. gibt es viele Interessenten dafür? Bei mir an der Schule interessiert sich kein Mensch dafür.
Meow Meow Meow :) :) :)

ET25 2202

Re: S-Bahn-Berlin Ausbildung

Beitragvon ET25 2202 » Dienstag 7. Oktober 2014, 15:06

Meinst du etwa hier im Forum kann man genau sagen, wer sich alles bewirbt? Einfach ne Bewerbung los schicken und schauen. :roll:

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1737
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: S-Bahn-Berlin Ausbildung

Beitragvon BR430 Fan » Freitag 17. Oktober 2014, 16:35

Bin eingeladen an einem Tag um 7 Uhr in Schöneweide. Da wird vieles gemacht, wie Gruppengespräche, Koorperation mit Anderen, Test und Bewerbungsgespräch. Darauf freue ich mich schon.
Muss man auch den Simulator fahren?

Ich kanns kaum noch erwarten. :)
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3247
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: S-Bahn-Berlin Ausbildung

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Freitag 17. Oktober 2014, 17:26

Simulator fahren beim Bewerbungsgespräch?
DAS glaubst auch nur du!

Die werden halt die üblichen Sachen machen, unter anderem Teamfähigkeit, Stressfestigkeit etc..

Mal sehen wer da aussortiert wird :)
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)


Zurück zu „Karriere & Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast