S-Bahn in der Schweiz

Meeresbiologe
Beiträge: 1736
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

S-Bahn in der Schweiz

Beitragvon Meeresbiologe » Mittwoch 9. Februar 2011, 13:26

S Bahn in der Schweiz


Eine Besonderheit sind die beiden S Bahn Netze in Zürich und Basel da sie die Schweiz verlassen und bis nach Deutschlandfahren!

http://de.wikipedia.org/wiki/S-Bahnen_in_der_Schweiz

http://de.wikipedia.org/wiki/S-Bahn_Z%C3%BCrich

http://de.wikipedia.org/wiki/Regio_S-Bahn_Basel

Gerade das S Bahn Netz in Zürich habe ich als gut empfunden in den letzten Wochen und die Wagen SBB RABe 514 sind sehr gut.

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7797
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: S-Bahn in der Schweiz

Beitragvon Cmbln » Mittwoch 9. Februar 2011, 13:27

Die S-Bahn Basel fährt nicht nur nach Deutschland, sondern auch nach Frankreich!
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Attus
Beiträge: 120
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 08:58
Wohnort: Rheinbach, NRW
Kontaktdaten:

Re: S-Bahn in der Schweiz

Beitragvon Attus » Mittwoch 9. Februar 2011, 13:28

Richtung Deutschland: 1. Hält in Basel Bad (in der Schweiz doch gehört zu DB), und dann kommt Deutschland.
Richtung Frankreich: 1. Hält ist Basel St. Johann und dann kommt die Staatsgrenze

Doch in Frankreich es ist nicht als S-Bahn sodern als TER genennt. Die Französen ind sehr stolz mit ihrer Sprache un benutzen keine fremdsprachige Begriffe In Mulhouse/Mülhausen die S-Bahn is angekündigt als TER -> Bale SBB. (Bale ist die fr. Name Basels). Auch Basel St. Johann ist Bale St. Jean genennt...

Und die Linie S1 ist in Basel SBB getrennt. Rictung Ost (Schweiz) fahren FLIRT Triebzüge, aber die sind nicht erlaubt in Frankreich benutz zu werden so Richtung Frankreich verkehren die alte RBDe 560 züge.

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7797
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: S-Bahn in der Schweiz

Beitragvon Cmbln » Mittwoch 9. Februar 2011, 13:29

TER ist die französische Bezeichnung für S-Bahn? Was heißt das übersetzt?

P.S. Kleine Anekdote eines Berliner Kollegen: Er fuhr mit seinem Zug in einen Bahnhof ein und eine ältere Frau klopft vorne, er öffnet das Fenster und sie fragt ihn, ob er sich nicht schämt?! Er: "Wieso ?" Da deutet sie auf die Front des Zuges, wo ein Sprayer das Wort "Penis" rangesprüht hatte.. Die Antwort des Kollegen zu der Frau: "Achso das.. na das ist französisch und bedeutet S-Bahn!" :lol: :wink:
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Regiotraindriver
Beiträge: 26
Registriert: Donnerstag 6. Januar 2011, 09:57

Re: S-Bahn in der Schweiz

Beitragvon Regiotraindriver » Mittwoch 9. Februar 2011, 13:29

TER steht für "Transport express régional" und steht algemein für den Regionalverkehr in Frankreich.

In Frankreich steht RER (Réseau Express Régional) für S-Bahn. Vermutlich weil es eine Regio-S-Bahn ist, hat man dies im Raum Basel/Mulhous nicht gemacht.

Meeresbiologe
Beiträge: 1736
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: S-Bahn in der Schweiz

Beitragvon Meeresbiologe » Mittwoch 9. Februar 2011, 13:30

In Gewisser art und weiße kann man auch die RhB als S Bahn dazu zählen. Gut sind die ABt mit BDe(h) 2/4 und BDt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Rh%C3%A4tische_Bahn

Benutzeravatar
ET420fan
Beiträge: 425
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 20:59
Wohnort: Potsdam (S7)

Re: S-Bahn in der Schweiz

Beitragvon ET420fan » Mittwoch 9. Februar 2011, 13:31

Husky hat geschrieben:In Gewisser art und weiße kann man auch die RhB als S Bahn dazu zählen. Gut sind die ABt mit BDe(h) 2/4 und BDt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Rh%C3%A4tische_Bahn

:shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock:

Die RHB als S-Bahn?
Nene.
Die haben keinen tarifverbund, lange haltestellenabstände, keine richtigen fahrzeuge.
Das ist ein Fernzug und keine S-Bahn oder regionalstadtbahn.

Gruß
Marvin

Meeresbiologe
Beiträge: 1736
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: S-Bahn in der Schweiz

Beitragvon Meeresbiologe » Mittwoch 9. Februar 2011, 13:33


Benutzeravatar
Regiotraindriver
Beiträge: 26
Registriert: Donnerstag 6. Januar 2011, 09:57

Re: S-Bahn in der Schweiz

Beitragvon Regiotraindriver » Mittwoch 9. Februar 2011, 13:33


Das sind aber keine S-Bahnen sonderen Unternehmen die unteraderem S-Bahnen betreiben. Das Unternehmen Mittelthurgaubahn gibt es nicht mehr, dieses ist in der SBB GmbH aufgegangen.

wolfgang Prestel
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 15:32

Re: S-Bahn in der Schweiz

Beitragvon wolfgang Prestel » Mittwoch 9. Februar 2011, 13:35

Husky hat geschrieben:In Gewisser art und weiße kann man auch die RhB als S Bahn dazu zählen. Gut sind die ABt mit BDe(h) 2/4 und BDt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Rh%C3%A4tische_Bahn


Die RhB betreibt in der Region Chur einen Agglomerationsverkehr. Dazu werden spezielle Treibwagen (511-516) eingesetzt. Das waren die ersten Fahrzeuge mit Phasenanschnittsteuerung, die da eingesetzt wurden, Lieferjahr 1971. Sie werden jetzt dann ausgemustert. Ich meine, die sechs Triebwagen erreichen ungefähr 50% der gesamten Fahrleistungen der RhB.

Wolfgang

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7797
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: S-Bahn in der Schweiz

Beitragvon Cmbln » Mittwoch 9. Februar 2011, 13:37

Hier die "Thurbo" in Kreuzlingen bzw. Konstanz:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Hier gibt es auch Führerstandsmitfahrten auf den Thurbo-Zügen: Klick !!!
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Meeresbiologe
Beiträge: 1736
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: S-Bahn in der Schweiz

Beitragvon Meeresbiologe » Mittwoch 9. Februar 2011, 13:38

Wie wird das den mit den Fahrpreis gehandhabt bei der Schweizer S Bahn die bis nach Deutschland fahren? Euro? Franken? usw?

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7797
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: S-Bahn in der Schweiz

Beitragvon Cmbln » Mittwoch 9. Februar 2011, 13:39

Denke mal, dass man in jeder Währung für alle Strecken bezahlen kann...
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Meeresbiologe
Beiträge: 1736
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: S-Bahn in der Schweiz

Beitragvon Meeresbiologe » Mittwoch 9. Februar 2011, 13:39

Machen die da nicht Umtauschkurs Verlust?

Benutzeravatar
Fabian318
Beiträge: 1338
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 23:18
Wohnort: Münster i. W.

Re: S-Bahn in der Schweiz

Beitragvon Fabian318 » Mittwoch 9. Februar 2011, 13:40

Es gibt vom Regioverbund Lörrach (RVL) einen Übergangstarif ins Gebiet des Tarifverbundes Nordwestschweiz (TNW) und umgekehrt, so dass die Fahrten ins jeweilige Ausland immer über den "eigenen" Tarif abgewickelt werden. Darüber hinaus nimmt jeder Fahrkartenautomat der SBB auch Euro an.

Meeresbiologe
Beiträge: 1736
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: S-Bahn in der Schweiz

Beitragvon Meeresbiologe » Mittwoch 9. Februar 2011, 13:41

Die S Bahn dort ist die ein zigste die in 2 Währungsgebieten verkehrt oder?

Benutzeravatar
harrymoos
Beiträge: 123
Registriert: Donnerstag 4. November 2010, 17:15

Re: S-Bahn in der Schweiz

Beitragvon harrymoos » Mittwoch 9. Februar 2011, 13:41

Nein ist Sie nicht.
S10 und S30 der S-Bahn Tessin verkehrt zwischen Schweiz und Italien (Franken und Euro)
mfg Harry
Indusiauswerter und Inventar der S-Bahn München

Attus
Beiträge: 120
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 08:58
Wohnort: Rheinbach, NRW
Kontaktdaten:

Re: S-Bahn in der Schweiz

Beitragvon Attus » Mittwoch 9. Februar 2011, 13:42

Auch in Ticino/Tessin alle Fahrkartenautomaten nehmen Frank und Euro, sogar auch in Inlandverkehr.

Meeresbiologe
Beiträge: 1736
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: S-Bahn in der Schweiz

Beitragvon Meeresbiologe » Mittwoch 9. Februar 2011, 13:43

Ist in der Schweiz geplant weitere Netze zur bauen als bisher zb in um St Moritz zb?



Wikipediaübersicht

Am Bodensee mit den angrenzenden Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern und Vorarlberg sowie den Schweizer Kantonen Thurgau und St. Gallen und im Alpenrheintal zwischen Chur und Bregenz sind grenzüberschreitende S-Bahn-Verbindungen in Diskussion. Dabei werden Vorschläge für eine „Bodensee-S-Bahn“ und eine „Alpenrhein-Bahn“ gemacht. Das Fürstentum Liechtenstein möchte seine Verkehrsprobleme mit einer S-Bahn FL.A.CH entschärft sehen.

S-Bahn Zürich

SBB RABe 514

Thurbo

SBB GmbH

Seehas

Stadler Dosto

Stadler Flirt

S-Bahn Bern

Regio S-Bahn Basel

S-Bahn Léman

S-Bahn St. Gallen

S-Bahn Luzern

Stadtbahn Zug

S-Bahn Tessin

S-Bahnen in der Schweiz

S-Bahn Aargau

Benutzeravatar
harrymoos
Beiträge: 123
Registriert: Donnerstag 4. November 2010, 17:15

RER Fribourg

Beitragvon harrymoos » Dienstag 29. März 2011, 19:24

Und die nächste S-Bahn / RER in der Schweiz..
http://www.bahnonline.ch/wp/30189/logo- ... more-30189
mfg Harry
Indusiauswerter und Inventar der S-Bahn München


Zurück zu „S-Bahn Netze International“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast