S-Bahn in Italien

Meeresbiologe
Beiträge: 1744
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

S-Bahn in Italien

Beitragvon Meeresbiologe » Mittwoch 9. Februar 2011, 11:46

Beitrag von Husky vom 09.07.2010 11:25
-----------------------------------------------------------------------------------------

S Bahn in Italien

http://de.wikipedia.org/wiki/Linee_S_Mailand

http://de.wikipedia.org/wiki/Sistema_Ferroviario_Metropolitano_Regionale

http://de.wikipedia.org/wiki/Trenitalia

http://de.wikipedia.org/wiki/TILO

In Mailand (Italien) werden seit 2005 die Linien der Servizio ferroviario suburbano di Milano auch mit dem Buchstaben „S“ und der Liniennummer markiert und die S-Bahn daher auch als Linee S bezeichnet - S steht hier für „Suburbano“ (Vorort). Betreiber sind die Trenitalia (Italienische Staatsbahnen), LeNord (Lombardische Regionalbahn) und TILO (Regionalbahn Tessin-Lombardei). Letztere betreibt auch die S-Bahn im Tessin. Angestrebt wird ein gemeinsames S-Bahn-Netz zwischen Tessin und der Lombardei sowie eine durchgehende Linie von Biasca nach Mailand.

In Bologna ist ein ähnliches System geplant.

In Venetien gibt es zwischen Padua, Treviso und Venedig (in der so genannten Metropolregion „PaTreVe“) ein polyzentrisches regionales S-Bahn-System mit der Bezeichnung Sistema Ferroviario Metropolitano Regionale.

In Rom besteht ein S-Bahn-ähnlicher Bahnverkehr mit der Bezeichnung Ferrovia Regionale (dt.: "Regionalbahn"; FR + Liniennummer), wobei der Betrieb, von der Hauptlinie FR1 von Orte zum Flughafen Fiumicino abgesehen, eher einem gewöhnlichen Regionalzugsbetrieb gleicht.

In Neapel werden die S-Bahn-Linien von verschiedenen Unternehmen betrieben, die von den Linienbezeichnungen her in das U-Bahn-Netz integriert sind.

In Genua existieren zwei Linien, die die Nummern 1 und 2 tragen. Daneben gibt es eine namenlose U-Bahn-Linie. Da hier die S-Bahn geländebedingt größtenteils unter der Erde verläuft, sollen in den nächsten Jahren einige Tunnelbahnhöfe gebaut und dann ebenfalls in das U-Bahn-Netz integriert werden.


Quelle Wikipedia.

Das Interessant an Italien ist das es Weltweit das dreckigste S Bahn Netz hat was ich bisher gesehen habe ganz besonders was Graffiti an begeht

Meeresbiologe
Beiträge: 1744
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: S-Bahn in Italien

Beitragvon Meeresbiologe » Mittwoch 9. Februar 2011, 11:46

Beitrag von Husky
-----------------------------------------------------------------------------------------

S Bahn ähnliches Nahverkehrs System in Sizilien.

http://de.wikipedia.org/wiki/Ferrovia_Circumetnea

Meeresbiologe
Beiträge: 1744
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: S-Bahn in Italien

Beitragvon Meeresbiologe » Dienstag 1. April 2014, 23:37

Weis einer welches Zgsicherungssystem bei der S Bahn benutzt wird? Krokodil?


Zurück zu „S-Bahn Netze International“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste