Fotogalerie Bahnhof Flughafen BER (S9 45)

Moderator: Bahnstern

Benutzeravatar
Bahnstern
Beiträge: 1452
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 21:00

Re: Fotogalerie Bahnhof Flughafen BER (S9 45)

Beitragvon Bahnstern » Donnerstag 10. August 2017, 12:23

Das soll wohl auch nicht mehr so sein, wie man aus informierten ( hoffentlich ) Kreise so hört.
Die Gleise jedenfalls rosten friedlich vor sich hin :D
Bahnstern !

Nur echt mit Baureihe 112/114/143/155/156 !

Meeresbiologe
Beiträge: 1904
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: Fotogalerie Bahnhof Flughafen BER (S9 45)

Beitragvon Meeresbiologe » Mittwoch 13. September 2017, 11:54

Kann es sein das Gleise schnell rosten ist mir beim BVG Straßenbahn Streik nach 2 Tagen aufgefallen.

Benutzeravatar
Dino-Marcel
Beiträge: 57
Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 23:31
Wohnort: Pritzwalk (RE6) (gebürtig Berlin (S5))
Kontaktdaten:

Re: Fotogalerie Bahnhof Flughafen BER (S9 45)

Beitragvon Dino-Marcel » Mittwoch 13. September 2017, 12:18

Jupp, da ist ja kein Korrosionsschutz drauf, wie z.B. Lack o.ä. Und nicht rostende Stähle wären wohl viel zu teuer.

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8186
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Fotogalerie Bahnhof Flughafen BER (S9 45)

Beitragvon Cmbln » Freitag 15. September 2017, 14:19

Ich war jetzt dieses Jahr schon 2x da unten, und die Gleise sehen eben genauso aus wie Gleise die ein mal am Tag befahren werden.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Bahnstern
Beiträge: 1452
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 21:00

Re: Fotogalerie Bahnhof Flughafen BER (S9 45)

Beitragvon Bahnstern » Donnerstag 7. Dezember 2017, 13:44

Da unten ist relativ gleiche Temperatur und feuchtigkeit. Da rostet alles ein wenig schneller...
Bahnstern !

Nur echt mit Baureihe 112/114/143/155/156 !

Meeresbiologe
Beiträge: 1904
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: Fotogalerie Bahnhof Flughafen BER (S9 45)

Beitragvon Meeresbiologe » Donnerstag 25. Januar 2018, 23:24

meinst weil es da so kalt ist? wurde den da mit vereisung gebaut?

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8186
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Fotogalerie Bahnhof Flughafen BER (S9 45)

Beitragvon Cmbln » Freitag 30. November 2018, 12:39

Letzte Nacht mal wieder dort gewesen. Zur Zeit fährt die S9 dort hin und somit erstmals Vollzüge:

Bild

Bild

Bild
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1842
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Fotogalerie Bahnhof Flughafen BER (S9 45)

Beitragvon BR430 Fan » Freitag 30. November 2018, 18:28

In Waßmannsdorf ist tote Hose. Auch mit Eröffnung BER wird da nichts los sein. Wieso wurde da eine Station gebaut?
Meow Meow Meow :) :) :)

Meeresbiologe
Beiträge: 1904
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: Fotogalerie Bahnhof Flughafen BER (S9 45)

Beitragvon Meeresbiologe » Donnerstag 6. Dezember 2018, 14:14

Dort sind Gewerbe Park geplant die aber erst noch gebaut werden müssen verkauft worden ist da angeblich schon alles.

Rund um das Gelände des Flughafens sind Gewerbeflächen ausgewiesen. In ihnen sollen sich Einkaufszentren und weitere Unternehmen möglichst flughafennah ansiedeln. Die Vermarktung der Gewerbeflächen hat im Herbst 2006 begonnen. Vor dem neuen Terminalgebäude des Flughafens entstand ab 2009 ein 16 Hektar großes Büro-, Hotel-, Park-, Gastronomie- und Einzelhandelsensemble – die sogenannte Airport City.

Zwischen der Straße Am Seegraben am S-Bahnhof Grünbergallee (Bohnsdorf) und nordöstlich des Flughafens soll der BER Business Park Berlin vermarktet werden. Das 109 Hektar große überwiegend auf Berliner Gebiet liegende Areal bietet auf den in den 1990er-Jahren zugekauften Flächen Platz für Gewerbe- und Industrieansiedlungen unterschiedlicher Branchen. Im Januar 2008 wurden 35 Prozent der Fläche an den britischen Gewerbeparkbetreiber Segro veräußert. Zusätzlich wurde eine Option auf weitere 22 Prozent vereinbart. Ende 2008 begannen die Erschließungsarbeiten im BER Business Park Berlin, im April 2009 begannen die Arbeiten an den ersten Erschließungsstraßen. Das Gebiet wurde abschnittweise nach der jeweiligen Vermarktung weiterbebaut.

Im Oktober 2008 hat ein irisches Investorenkonsortium unter Führung von Bulberry Properties Ltd. ein 59 Hektar umfassendes Areal direkt am Flughafen erworben. Geplant sind Investitionen in den Bau von Hotels, Logistik-Standorten und Konferenzräumen in Höhe von 1,1 Milliarden Euro.

Im Anschluss an die Flughafeneröffnung soll im direkten Umfeld bis etwa 2040 unter dem Namen Airport City ein Gewerbegebiet mit mehreren zehntausend Arbeitsplätzen entstehen.


So ein Gewerbe Park ist dort auch geplant.

Nachdem die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung Berlin 2012 ihren Standort auf die Südwestseite des künftigen Flughafens Berlin Brandenburg verlegen musste, war zunächst vorgesehen, dass der Besucherverkehr an den Publikumstagen zu einem großen Teil über den S-Bahnhof Waßmannsdorf abgewickelt werden sollte, der in der Nähe des neuen Ausstellungsgeländes liegt. Die Bundespolizei verbot die Nutzung jedoch kurz vor Beginn der Ausstellung, da der Bahnhof für den zu erwartenden Besucheranstrom zu klein dimensioniert sei. Insbesondere wurde kritisiert, dass die Bahnsteige zu schmal seien und je Bahnsteig nur je ein Aufzug und eine Treppe vorhanden sei. Bei der Planung des Bahnhofes war ein möglicher Besucherverkehr für die ILA nicht berücksichtigt worden. Der Bahnhof wurde ausschließlich von der Gemeinde Schönefeld finanziert und nur auf deren Bedürfnisse, d. h. den Ort selbst, ein künftiges Gewerbegebiet und Beschäftigte des Flughafens, ausgerichtet. Die Messe Berlin hatte den Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie u. a. mit der günstigen Verkehrsanbindung via S-Bahn von der Weiterführung der ILA in Schönefeld überzeugt, sich aber nicht in die Planung des Bahnhofs eingeschaltet. Ein provisorischer Ausbau des Bahnhofs hätte 400.000 € gekostet, die niemand aufbringen wollte. Zudem wäre die Betriebsführung kompliziert geworden: Da in Waßmannsdorf keine Weichen vorhanden sind, hätten die Züge von Waßmannsdorf zunächst leer zum Flughafen BER und von dort zurück fahren müssen. Der öffentliche Nahverkehr für die ILA 2012 und auch 2014 war daher nur mit Zubringerbussen und Taxis möglich.


http://www.airport-region.de/uploads/tx_bermedia/22_Wassmannsdorf_Gewerbepark_de_.pdf

http://www.airport-region.de/gewerbestandorte/

http://www.airport-region.de/gewerbestandorte/

http://www.airport-region.de/gewerbestandorte/

http://www.airport-region.de/gewerbestandorte/

http://www.airport-region.de/


Eben so ist dort ein Flugsimulatoren Zentrum geplant usw


Zurück zu „Bahnhöfe der S-Bahn Berlin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast