Fotogalerie Bahnhof Berlin-Tegel ( S 25 )

Moderator: Bahnstern

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7811
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Fotogalerie Bahnhof Berlin-Tegel ( S 25 )

Beitragvon Cmbln » Freitag 29. Oktober 2010, 02:08

Husky hat geschrieben:Fotogalerie Bahnhof Tegel.

Der Bahnhof Berlin-Tegel ist ein Bahnhof der Berliner S-Bahn im Bezirk Reinickendorf. Er wird derzeit von der Linie S25 bedient.

Der Bahnhof liegt auf Streckenkilometer 10,9 der Kremmener Bahn, ebenerdig, unmittelbar südlich des Bahnübergangs Gorkistraße. Er besitzt zwei Ausgänge auf beiden Seiten der S-Bahn-Trasse. Der Haupteingang befindet sich an der Buddestraße, nahe der Kreuzung Grußdorffstraße. Auf dem Bahnhofsvorplatz befindet sich auch eine Bushaltestelle, die von den Linien 133 und N25 der BVG bedient wird. Der nächste Eingang zum U-Bahnhof Alt-Tegel befindet sich etwa 400 Meter entfernt an der Kreuzung Grußdorffstraße/Berliner Straße.

Im französischen Sektor der Viersektorenstadt Berlin liegend, wurde der Bahnhof Tegel schon bald nach dem Krieg für französische Militärtransporte genutzt. Zur Verladung von Gütern und Soldaten wurde der Güterbahnhof Tegel von der französischen Armee in Beschlag genommen, die diesen in Gare Française Berlin-Tegel umbenannten. Außerdem wurde zum einfachen Transport von Kriegsgerät wie Panzern eine Gleisverbindung zur heutigen Julius-Leber-Kaserne am Kurt-Schumacher-Damm hergestellt. Die sogenannten Franzosenzüge fuhren noch bis in die frühen 1990er Jahre von Tegel über die Ringbahn bis nach Straßburg, um französische Soldaten nach Hause zu bringen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Bahnhof_Berlin-Tegel

http://de.wikipedia.org/wiki/Industriebahn_Tegel%E2%80%93Friedrichsfelde

Bilder Folgen demnächst.


Hab mal eine Frage als die S Bahn nicht mehr fuhr wahr auch der Bahnübergang außer Betrieb? Oder Fuhren die Franzosen Züge weiter nach Norden? Oder nur nach Süden Richtung Gesundbrunnen? Existiert Heute noch die Gleisverbindung zum Flughafen Tegel und zur Julius-Leber-Kaserne? Und die Verbindung Industriebahn Tegel-Friedrichsfelde?
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7811
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Fotogalerie Bahnhof Berlin-Tegel

Beitragvon Cmbln » Freitag 29. Oktober 2010, 02:09

BR 168 hat geschrieben:Die Gleise zum Fulghafen und zur Kaserne wurden ca . 2001 abgebaut .

Das Gleis zum Industriegebiet um die Miraustraße wurde auch zu der Zeit abgebaut .

Die Anschlussgleise zu Borsig sind auch in den 1990er jahren gekappt worden .

Der Letzte Zug nach Straßburg fur 1994 .

Das Gleis zum Kraftwerk wurde glaube 1998 stillgelegt.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7811
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Fotogalerie Bahnhof Berlin-Tegel

Beitragvon Cmbln » Freitag 29. Oktober 2010, 02:09

Husky hat geschrieben:Intresante Bilder endeckt

http://www.familie-linberg.de/bahn/allies/alliesfototmfb01.html
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
BR 168
Beiträge: 108
Registriert: Mittwoch 29. Dezember 2010, 19:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Fotogalerie Bahnhof Berlin-Tegel ( S 25 )

Beitragvon BR 168 » Sonntag 9. Januar 2011, 04:57

K800_SAM_0226.JPG
K800_SAM_0226.JPG (60.6 KiB) 4836 mal betrachtet


K800_SAM_0230.JPG
K800_SAM_0230.JPG (73.94 KiB) 4836 mal betrachtet


K800_SAM_0238.JPG
K800_SAM_0238.JPG (59.88 KiB) 4836 mal betrachtet
Gruß Philipp

Bild

Benutzeravatar
Bahnstern
Beiträge: 1441
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 21:00

Re: Fotogalerie Bahnhof Berlin-Tegel ( S 25 )

Beitragvon Bahnstern » Freitag 4. November 2011, 00:09

So heute gibs mal ein paar Bilder aus Tegel !

Tegel besteht aus 2 Bahnsteigen und einem kurios wirkenden zu breiten Bahnsteig.
Während das Gleis Richtung Schönholz brav unter einem Bahnsteigdach ruht, liegt
die Bahnsteigseite Richtung Hennigsdorf im freien.
Offensichtlich Relikte aus dem Rückbau der einst hier liegenden Güter- und Fern-
bahngleise.
Am Bahnsteigende Ri Schönholz steht noch immer das alte Stellwerk TGL das zu Gunsten
eines neuen aufgelassen wurde.
Dieses "neue" hat nun eigentlich auch keine Aufgaben mehr.
Es gibt hier weder Güter- noch Fernverkehr.
lediglich ein Gleis liegt noch im Planum.
Auf dem Rest steht nun ein Altersruhesitz.
Da Tegel auf beiden Seiten nur eingleisig verlassen werden kann,ist hier stetes warten
angesagt.
Während in Richtung Hennigsdorf erst wieder in Schulzendorf gekreuzt werden kann
wird wohl neuerdings auch zwischen Schönholz und Alt Reinickendorf auf einem Gleis
vor dem Bahnhof Alt Reinickendorf gekreuzt.So heute erlebt.
Der Bahnsteig verfügt über einen Fahrstuhl,keine Aufsicht und nur über Blechzugzielanzeiger.
In Richtung Hennigsdorf schliest sich ein BÜ an,der wohl von den Tegelern gern missachtet
wird.
In der Zeit in der ich den Bahnhof besuchte, fuhren 3 Fahrradfahrer trotz geschlossener
Schranke drüber, 2 Fussgänger wars zu lang.
Und die Krönung war ein Transporter der mitten auf dem Übergang wendete.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

gelle
Bahnstern !

Nur echt mit Baureihe 112/114/143/155/156 !

Meeresbiologe
Beiträge: 1744
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: Fotogalerie Bahnhof Berlin-Tegel ( S 25 )

Beitragvon Meeresbiologe » Dienstag 21. August 2012, 15:31

Frage warum sind dort und weichen aktik obwohl die strecken still gelegt sind?

1. Warum werden die nicht ausgebaut ( Altmetal)

2. Warum werden die nicht notfalls festgeschweist?

Benutzeravatar
Bahnstern
Beiträge: 1441
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 21:00

Re: Fotogalerie Bahnhof Berlin-Tegel ( S 25 )

Beitragvon Bahnstern » Dienstag 21. August 2012, 19:19

Verstehe dein Posting nicht.

Was soll ausgebaut oder abgerissen werden ? :o
Bahnstern !

Nur echt mit Baureihe 112/114/143/155/156 !

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7811
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Fotogalerie Bahnhof Berlin-Tegel ( S 25 )

Beitragvon Cmbln » Mittwoch 22. August 2012, 10:40

Er meint die Weiche zu der stillgelegten Strecke an der die S25 gestern entgleist ist.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Bahnstern
Beiträge: 1441
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 21:00

Re: Fotogalerie Bahnhof Berlin-Tegel ( S 25 )

Beitragvon Bahnstern » Freitag 24. August 2012, 17:43

Weil die Weiche eine Schutzweiche ist,deswegen ist die da noch drinne und bleibt drinne und ja auch in betrieb :P
Bahnstern !

Nur echt mit Baureihe 112/114/143/155/156 !

Meeresbiologe
Beiträge: 1744
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: Fotogalerie Bahnhof Berlin-Tegel ( S 25 )

Beitragvon Meeresbiologe » Dienstag 5. August 2014, 00:00


Meeresbiologe
Beiträge: 1744
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: Fotogalerie Bahnhof Berlin-Tegel ( S 25 )

Beitragvon Meeresbiologe » Sonntag 26. Juli 2015, 03:55


Stadtbahner
Beiträge: 715
Registriert: Sonntag 24. Oktober 2010, 01:11

Re: Fotogalerie Bahnhof Berlin-Tegel ( S 25 )

Beitragvon Stadtbahner » Sonntag 2. August 2015, 13:03

Hat es einen Grund, dass innerhalb eines Jahres zweimal der gleiche Link gepostet wird? Die gezeigten Bilder sind top und zwischenzeitlich gibt es zu den französischen Alliiertenzüge auch ein Buch wie ich gehört habe.

Meeresbiologe
Beiträge: 1744
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: Fotogalerie Bahnhof Berlin-Tegel ( S 25 )

Beitragvon Meeresbiologe » Sonntag 19. März 2017, 12:50

S-Bahn-Ausbau nach Tegel dauert noch bis 2026 die reinste Schande! Staats Versagen! eine totale Bankrott Erklärung!

http://www.morgenpost.de/berlin/article209957295/S-Bahn-Ausbau-dauert-noch-bis-2026.html

Wann erfolgt der wiederauf bau bis nach Hennigsdorf – Hennigsdorf Marwitzer Straße – Hennigsdorf Nord – Hohenschöpping – Velten?

Benutzeravatar
MorrisK
Beiträge: 1213
Registriert: Montag 25. April 2011, 13:29
Wohnort: Berlin-Neukölln

Re: Fotogalerie Bahnhof Berlin-Tegel ( S 25 )

Beitragvon MorrisK » Sonntag 19. März 2017, 15:10

Meeresbiologe hat geschrieben:S-Bahn-Ausbau nach Tegel dauert noch bis 2026 die reinste Schande! Staats Versagen! eine totale Bankrott Erklärung!

http://www.morgenpost.de/berlin/article209957295/S-Bahn-Ausbau-dauert-noch-bis-2026.html

Wann erfolgt der wiederauf bau bis nach Hennigsdorf – Hennigsdorf Marwitzer Straße – Hennigsdorf Nord – Hohenschöpping – Velten?

Wenn du deinen verlinkten Artikel auch glesen hast, und zwar mehr als die Überschrift, dann wüsstest du auf deine Frage auch die Antwort. Da steht nämlich folgender Satz in dem Artikel, welchen ich mal extra für dich zitiere:

"Auch die Verlängerung der S-Bahn von Hennigsdorf bis nach Velten bleibe eine Option."

Ist zwar keine Zeitraumangabe aber beantwortet das ganze insoweit, dass weder mit einem baldigen Wiederaufbau zu rechnen ist noch dass der evtl. überhaupt erfolgt.


Was ich nicht ganz verstehe, wieso auf einmal auch von einem 10 Minutentakt zwsichen Hennigsdorf und Tegel die Rede ist. Für wen?
Bis Tegel geh ich ja noch mit, aber darüber hinaus? Vor allem, weil ja auch das Fernbahngleis wieder aufgebaut und der RE6 und die RB55 bis Gesundbrunnen geführt werden soll. Damit hätte man von Hennigsdorf aus mehr Fahrtmöglichkeiten nach Berlin als bisher. Für Heiligensee und Schulzendorf seh ich den 20 Minutentakt als völlig ausreichend an.
beste Grüße, Morris

Tf bei der S-Bahn Berlin

Meeresbiologe
Beiträge: 1744
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: Fotogalerie Bahnhof Berlin-Tegel ( S 25 )

Beitragvon Meeresbiologe » Sonntag 19. März 2017, 15:56

Genau das regt mich auf das es nur eine Option ist da muss man endlich mal den Hintern hoch bekommen!

Der zweigleisig Ausbau dauert länger als der Bau der Transkontinentalen Bahn Verbindung in den USA schämen sollte sich der Senat!


Zurück zu „Bahnhöfe der S-Bahn Berlin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste