Seite 1 von 1

Fahrzeugflotte für S-Bahn Mittelelbe wird modernisiert

Verfasst: Mittwoch 9. April 2014, 21:13
von Cmbln
Die 425er der S-Bahn Magdeburg erhalten ein Redesign!

Fahrzeugflotte für S-Bahn Mittelelbe wird modernisiert

Die Bezeichnung "S-Bahn Mittelelbe" hab ich ja noch nie gehört! Ganz schön hochtrabend für ein "Netz" mit nur einer Linie. :roll:
Wann wird unsere S-Bahn in "Spree-Havel" umbenannt? ;) :twisted:

Re: Fahrzeugflotte für S-Bahn Mittelelbe wird modernisiert

Verfasst: Donnerstag 10. April 2014, 00:10
von KIAS
Cmbln hat geschrieben:Die Bezeichnung "S-Bahn Mittelelbe" hab ich ja noch nie gehört!

Das ist ja auch der neue zukünftige Name. ;)
Dieses Unterforum müsste dann also theoretisch umgetauft werden. :!:

Re: Fahrzeugflotte für S-Bahn Mittelelbe wird modernisiert

Verfasst: Donnerstag 10. April 2014, 02:12
von Jesus
Dafür werden die Triebwagen für die S-Bahn Mittelelbe komplett entkernt und mit einer neuen Inneneinrichtung versehen. Bequeme Sitze – in der 1. Klasse in Lederausführung und mit Teppichboden

Ich glaube, jeder Sitz ist bequemer als der in einer 425...

Ich bin ja dafür, den RE1 in das S-Bahn-Netz Mittelelbe zu integrieren und den attraktiven 30-Min-Takt nach Magdeburg zu verlängern. :twisted:

Re: AW: Fahrzeugflotte für S-Bahn Mittelelbe wird modernisie

Verfasst: Samstag 12. April 2014, 06:55
von Cmbln

Re: Fahrzeugflotte für S-Bahn Mittelelbe wird modernisiert

Verfasst: Samstag 12. April 2014, 10:15
von Stadtbahner
Das S-Bahnnetz sollte ja auch erweitert werden wenn ich mich richtig entsinne. Den Namen der in der Ausschreibung genannt wurde weiß ich jetzt ich glaube es war Regio-S-Bahn Mitteldeutschland oder Magdeburg Mittelelbe habe ich selbst auch noch nie gehört.

Re: Fahrzeugflotte für S-Bahn Mittelelbe wird modernisiert

Verfasst: Dienstag 5. August 2014, 00:46
von Schöneberger
Ob das alles so durchdacht ist...

Laut wikipedia soll ja die S1 dann bis Tangerhütte verkehren. Welchen Sinn das haben soll, den Abschnitt Tangerhütte-Stendal davon abzukoppeln weiss ich nicht. Vermutlich wird der Abschnitt dann ausgedünnt und nur noch durch den RE nach Uelzen bedient, das Ganze ist dann aber eher wiedermal Teil eines Streichkonzertes.

Wie das dann praktisch laufen soll, ist mir allerdings auch ein Rätsel. Der Haltepunkt Tangerhütte besteht ja nach dem Neubau nur noch aus zwei Aussenbahnsteigen. Eine Kehranlage ist auch im ehemaligen Bahnhof Tangerhütte bis heute nicht vorhanden. Und der Abschnitt Magdeburg - Stendal hat recht hoch frequentierten Güterverkehr, da kann man die in Tangerhütte endende S-Bahn nicht mal ebenso ne Weile stehen und das Gleis blockieren lassen.

Was eine Dieselverbindung nach Langenweddingen und Wolfsburg noch mit ner S-Bahn zu tun hat, weiss ich dann auch nicht. Noch besser die S14, die bis nach Braunschweig fahren soll.

Re: Fahrzeugflotte für S-Bahn Mittelelbe wird modernisiert

Verfasst: Freitag 15. August 2014, 23:18
von YL83-45
Schöneberger hat geschrieben:Laut wikipedia soll ja die S1 dann bis Tangerhütte verkehren.

Was natürlich Quark ist. Denn im ÖPNV-Plan des Landes Sachsen-Anhalt steht das nicht so drin. Allerdings ist der Abschnitt Stendal-Zielitz merkwürdigerweise in Tangerhütte gebrochen, obwohl auf beiden Abschnitten der gleiche Takt angegeben ist.

Zudem kann bei der Wikipedia bekanntlich jeder jeden Müll schreiben, wie er mag. Eine inhaltliche Kontrolle gibt es kaum. Die Informationen dort sind zum Teil veraltet und beinhalten bei den Planungen auch inzwischen stillgelegte Strecken.

Welchen Sinn das haben soll, den Abschnitt Tangerhütte-Stendal davon abzukoppeln weiss ich nicht. Vermutlich wird der Abschnitt dann ausgedünnt und nur noch durch den RE nach Uelzen bedient, das Ganze ist dann aber eher wiedermal Teil eines Streichkonzertes.

Nein, das ist nicht korrekt. Es wird alles so bleiben wie im Bestand. Abgesehen davon, dass es derzeit Diskussionen um die Abbestellungen einiger RB-Linien in Sachsen-Anhalt gibt (aber nicht für den Abschnitt Stendal-Tangerhütte).

Re: Fahrzeugflotte für S-Bahn Mittelelbe wird modernisiert

Verfasst: Samstag 6. Juni 2015, 20:37
von MorrisK
Das hat jetzt eigentlich nicht so wirklich was mit dem Thema zu tun, allerdings wollte ich jetzt auch nicht extra ein neues aufmachen.

Seit einiger Zeit haben die Fahrzeuge nun auch den Schriftzug "S-Bahn Mittelelbe". Zusätzlich haben welche auch noch ein größeres S-Bahn Logo. Dies ist mir heute zufällig in Stendal aufgefallen, wo 425er eben mit diesem Schriftzug standen. Ein Foto konnte ich leider nicht machen, da mein Handy-Akku alle war und ich kein Ladekabel bei hatte :roll:

Hab aber ein Bild gefunden, wo man zumindest das große S-Bahn Logo drauf sehen kann. Der Schriftzug als solches ist ja bekannt:
http://stephan180sbahnbilder.startbilde ... ls-s1.html

Re: Fahrzeugflotte für S-Bahn Mittelelbe wird modernisiert

Verfasst: Sonntag 7. Juni 2015, 08:00
von Cmbln
Cool! Vermutlich wird sich manch Magdeburger fragen wer oder was Mittelelbe ist. ;-)
Aber S-Bahnnetze sind eben oft nach Flüssen benannt, und vielleicht will man sich Nord- und Ostelbe frei halten für die beiden anderen Netze an der Elbe. Oder es ist ne Anspielung auf die S-Bahn Mitteldeutschland. ;-)

Re: Fahrzeugflotte für S-Bahn Mittelelbe wird modernisiert

Verfasst: Freitag 31. Juli 2015, 10:01
von S1er Junge
Cmbln hat geschrieben:Cool! Vermutlich wird sich manch Magdeburger fragen wer oder was Mittelelbe ist. ;-)
Aber S-Bahnnetze sind eben oft nach Flüssen benannt, und vielleicht will man sich Nord- und Ostelbe frei halten für die beiden anderen Netze an der Elbe. Oder es ist ne Anspielung auf die S-Bahn Mitteldeutschland. ;-)


Der Name klingt wie der Öffentliche Nahverkehr in Herr der Ringe ....
(Frodo fährt mit Gandalf und der S-Bahn Mittelelbe zu den zwei Türmen ....:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: ....)

Ich persönlich hätte entweder S-Bahn Magdeburg gelassen oder wenigstens nen vernünftigen Namen genommen, wie "S-Bahn Altmark" (passt geographisch),
"S-Bahn Elbe-Altmark" (passt geographisch 100%) oder "S-Bahn Elbe-Saale" (passt zwar wegen Saale nur bedingt, aber klingt gut und passt zum Verkehrsbetrieb der die besagte S-Bahn fährt und auch seine Dostos und 642 unter dem Titel "Elbe-Saale Bahn" vermarktet.


*der "Verkehrsbetrieb Elbe-Saale" von DB Regio heißt mittlerweile "Betriebsbereich Sachsen-Anhalt" bevor einer sagt ich erzähle Mist :) *

Re: Fahrzeugflotte für S-Bahn Mittelelbe wird modernisiert

Verfasst: Samstag 1. August 2015, 02:35
von KIAS
Man hätte auch alle S-Bahnen die hauptsächlich in SN, SA und TH fahren zur S-Bahn Mitteldeutschland machen können, schließlich fährt die SBMD ja bald auch bis Magdeburg, wenn auch unter anderer Bezeichnung. Dann noch aus dem Saxonia eine S gemacht und alle Netze wären eins. [FACE SAVOURING DELICIOUS FOOD]