Countdown bis zum Start

Alles rund um die S-Bahn Mitteldeutschland (Betreiber: DB Regio AG)
alexejd
Beiträge: 11
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 23:30

Re: Countdown bis zum Start

Beitragvon alexejd » Mittwoch 18. Dezember 2013, 23:19

Heute erstmals einen großflächig Graffiti-beschmierten "Hamster" gesichtet. Wie zu erwarten war, auf der S1, wo man nachts 2 Einheiten am Rande des sozialen Problemgebietes Grünau abstellt. Na dann braucht man sich auch nicht zu wundern. Wann lernen die Verantwortlichen, dass nur eine zentrale und bewachte Abstellung Vandalismus verhindert?

Zumal in diesem Fall die Abstellung am Linienendpunkt auch kundenfeindlich ist. Die letzte S1 ab Miltitzer Allee Richtung Innenstadt fährt vor 22.00 Uhr, so dass nicht einmal die Besucher der 20.00 Uhr Vorstellung im Grünauer Multiplex-Kino die Möglichkeit haben, mit der gleich neben dem Kino haltenden S-Bahn den Heimweg anzutreten. 2 spätere Abfahrten, die zum Zwecke der Abstellung am Hauptbahnhof durchzuführen wären, würden somit keineswegs nur Luft transportieren.

Benutzeravatar
Ralf_E
Beiträge: 1156
Registriert: Dienstag 26. Oktober 2010, 22:23
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Countdown bis zum Start

Beitragvon Ralf_E » Samstag 4. Januar 2014, 23:58

alexejd hat geschrieben:Zumal in diesem Fall die Abstellung am Linienendpunkt auch kundenfeindlich ist. Die letzte S1 ab Miltitzer Allee Richtung Innenstadt fährt vor 22.00 Uhr, so dass nicht einmal die Besucher der 20.00 Uhr Vorstellung im Grünauer Multiplex-Kino die Möglichkeit haben, mit der gleich neben dem Kino haltenden S-Bahn den Heimweg anzutreten. 2 spätere Abfahrten, die zum Zwecke der Abstellung am Hauptbahnhof durchzuführen wären, würden somit keineswegs nur Luft transportieren.



Das ist leider Sache des Bestellers. Gefahren wird ja das, was bestellt ist.
Und wenn man dann um Leerfahrten zu sparen am Linienendpunkt abstellen kann, anstatt am Hbf oder im Bw (oder sonstwo, bin nicht Ortskundig!), dann wird halt irgendwo außerhalb übernachtet.
Eisenbahnfahrzeugführer bei der DB Fernverkehr AG, SC Dortmund.
Fahrberechtigt auf den BR: 101, 110 (115), 111, 112, 120, 143, 145, 146.0-2, 401/402/808, 403/406, 407, 411/415, 420, 422, 423, 425/426, S286/287, S463-477, S479-483, S761-S766, S796, VT98.
Bild

Robby
Beiträge: 24
Registriert: Samstag 4. Januar 2014, 17:44
Wohnort: Regensburg

Re: Countdown bis zum Start

Beitragvon Robby » Sonntag 5. Januar 2014, 01:49

Ich denke, dass auch hier noch Überarbeitungsbedarf an den Fahrplänen besteht. Wobei der Bedarf der Bahn nach Grünau, trotz Betriebspause, eigentlich bekannt sein müsste. Das Kino ist seit 1996 in Betrieb. Es wird immer nur auf sinkende Fahrgastzahlen hingewiesen, aber konstruktive Verbesserungsvorschläge der Nutzer werden kaum umgesetzt. Auch wenn in Grünau die letzten Jahre Wohnraum nach Freilenkung umfangreich zurückgebaut wurde, so ist nach wie vor Beförderungsbedarf da.

Klar, dass nicht auf jeden Wunsch hin eine Individuallösung geschaffen werden kann, aber seit Jahren agieren DB Regio und der Zweckverband aneinander vorbei. Jedes Jahr zum 1.8. kommt die bekannte Preisanpassung, die ja nicht mehr nur um 10 oder 20 Cent, sondern nun in immer größeren Schritten folgt.
Die sehr langen Fahrzeiten, fehlende Anbindungen, Tariferhöhungen usw. lassen viele doch auf den Individualverkehr wechseln, auch wenn Kraftstoff und andere Kosten auch stetig steigen.

alexejd
Beiträge: 11
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 23:30

Re: Countdown bis zum Start

Beitragvon alexejd » Dienstag 7. Januar 2014, 01:13

Der Besteller gibt meines Wissens nicht den Fahrplan in allen Einzelheiten vor, sondern das Leistungsvolumen und bestimmte Kriterien, die einzuhalten sind. Und selbst wenn es Abstimmungsbedarf gibt, ist das auch kein unüberwindliches Hindernis.


Zurück zu „Mitteldeutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast