Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig und anderen Strecken

Alles rund um die S-Bahn Mitteldeutschland (Betreiber: DB Regio AG)
Benutzeravatar
KIAS
Beiträge: 961
Registriert: Dienstag 29. März 2011, 18:32
Wohnort: Delitzsch

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig und anderen Strec

Beitragvon KIAS » Sonntag 17. Juli 2011, 23:39

:lol: :lol: Neueste Sparmethode der MRB: :lol: :lol:

Bei zwei gekoppelten Regioshutteln schiebt der hintere den vorderen, so erlebt am Samstag.
In Delitzsch unterer Bahnhof ging es noch normal los also beide mit laufenden Motoren, in Zschortau
wurden dann die Motoren des vorderen RS ausgestellt und es ging weiter, die Beschleunigung war dann aber sehr mager.
Mal schauen ob morgen wieder so gefahren wird, aber ich glaub ab 14.05 Uhr wird erst wieder Doppeltraktion gefahren, ich muss schon 13.05 Uhr fahren.
Bild

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7773
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig und anderen Strec

Beitragvon Cmbln » Montag 18. Juli 2011, 00:13

Und die Id***en von der PEG machen in Oranienburg bei der langen Aufenthaltszeit dort immer die Motoren und damit die Klimaanlage von den RegioShutteln aus... :evil: :?
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Stadtbahner
Beiträge: 715
Registriert: Sonntag 24. Oktober 2010, 01:11

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig und anderen Strec

Beitragvon Stadtbahner » Montag 18. Juli 2011, 00:34

Cmbln hat geschrieben:Und die Id***en von der PEG machen in Oranienburg bei der langen Aufenthaltszeit dort immer die Motoren und damit die Klimaanlage von den RegioShutteln aus... :evil: :?


Machen, dass die DB-Leute bei den 646ern nicht auch? Zumindest in Hennigsdorf erlebe ich es immer, dass der Motor erst eine Minute vor Abfahrt hochgefahren wird.

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7773
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig und anderen Strec

Beitragvon Cmbln » Montag 18. Juli 2011, 00:47

Vielleicht läuft da die Klimaanlage aber auch ohne Motor?! :?: Ich weiß es nicht... :?
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Fabian318
Beiträge: 1337
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 23:18
Wohnort: Münster i. W.

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig und anderen Strec

Beitragvon Fabian318 » Montag 18. Juli 2011, 00:48

Unwahrscheinlich, da der Verdichter der Klimaanlage bei V-Triebwagen im Regelfall unmittelbar über einen Keilriemen (bzw. Vergleichbares) des Motors betrieben wird. Dann könnte das Gerät zwar ohne Motor lüften, aber nicht kühlen. Genauso wie beim Auto und im Bus.

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7773
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig und anderen Strec

Beitragvon Cmbln » Montag 18. Juli 2011, 01:33

Der Verdichter wird aber nicht ständig benötigt, vorstellbar wäre dass der Motor (und damit der Verdichter) bei Erreichen einer bestimmten Fahrgastraumtemperatur automatisch anspringt. Vielleicht auch beim RegioShuttle, aber dann schalten die PEG-Lokführer diese Funktion eben aus... der Führerraum hat sicher ne unabhängige Klimananlage. :evil:
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
KIAS
Beiträge: 961
Registriert: Dienstag 29. März 2011, 18:32
Wohnort: Delitzsch

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig und anderen Strec

Beitragvon KIAS » Dienstag 19. Juli 2011, 12:51

Wie schon geschrieben war die MRB um 13.05 Uhr nur ein RS und ich konnte es deshalb nicht überprüfen ob bei Doppeltraktion weiterhin nur ein RS mit laufenden Motor fährt.

Zur Klimaanlage:

Als die MRB für die Strecke Bitterfeld-Leipzig in Leipzig noch ein RS gegen ein Desiro tauschte stand der Desiro auch lange vor der Abfahrt am Bahnsteig ohne laufenden Motor und die Klimaanlage lief merklich.
Bild

Benutzeravatar
Morris
Beiträge: 304
Registriert: Sonntag 14. November 2010, 20:41
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig und anderen Strec

Beitragvon Morris » Dienstag 19. Juli 2011, 16:36

Cmbln hat geschrieben:Und die Id***en von der PEG machen in Oranienburg bei der langen Aufenthaltszeit dort immer die Motoren und damit die Klimaanlage von den RegioShutteln aus... :evil: :?

Sofern in Templin nicht die Möglichkeit zum tanken besteht ist das auch nicht dumm. Die realtiv kurzen Wendezeiten erlauben es nicht in Lichtenberg mal eben nach hinten zu fahren. Und wenn so ein Ding ne viertel Stunde durchläuft kostet das nun mal. Auch wenn es ja angeblich nicht gut für den Motor ist wenn man ihn für kurze Standzeiten ausschaltet.

Benutzeravatar
KIAS
Beiträge: 961
Registriert: Dienstag 29. März 2011, 18:32
Wohnort: Delitzsch

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig und anderen Strec

Beitragvon KIAS » Freitag 9. Dezember 2011, 16:24

Ein halbes Jahr nach den Einsparungen sorgt sich Leipzig´s OBM um die S1 und die Gebühren am Hauptbahnhof.

http://nachrichten.lvz-online.de/leipzi ... 16834.html
Bild

Benutzeravatar
KIAS
Beiträge: 961
Registriert: Dienstag 29. März 2011, 18:32
Wohnort: Delitzsch

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig und anderen Strec

Beitragvon KIAS » Freitag 23. Dezember 2011, 18:03

Herr Morlock sei Gedankt denn:

Es geht munter weiter mit den Einsparungen :twisted: .
Der RE Leipzig-Hof wird ab März vom ZVNL abbestellt und verkehrt dann nur noch zwischen Altenburg und Hof.

http://www.mdr.de/sachsen/leipzig/nahve ... ig102.html
Bild

Benutzeravatar
Thü-Ba-In
Beiträge: 50
Registriert: Sonntag 2. Februar 2014, 19:04
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig und anderen Strec

Beitragvon Thü-Ba-In » Sonntag 2. Februar 2014, 20:02

Hust...staub weg wischen...Hust

Ich hatte damals den hick-hack auch nicht verstanden, erst wurde die Strecke neu gebaut und dan wurde die S1 wegen unrentabel für 2 jahre eingestellt und dann wieder modernisiert werden, sowas nennt man Verschwendung von Steuergeldern.
Auch könnte man es so sagen, die Fahrgäste wurden belogen, erst modernisieren, dann einstellen wegen Einsparung und dann wieder modernisieren und eröffnen.

Nur das die Stad Leipzig sowas zulassen hatte, verstehe ich nicht.

Benutzeravatar
KIAS
Beiträge: 961
Registriert: Dienstag 29. März 2011, 18:32
Wohnort: Delitzsch

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig und anderen Strec

Beitragvon KIAS » Sonntag 2. Februar 2014, 20:51

Naja, jetzt noch darüber zu diskutieren is etwas spät meinste nicht. ;)
Die S1 wurde ja nicht nur wegen angeblicher unrentabilität abbestellt, sondern auch weil der Freistaat die Mittel für die SPNV zusammen gestrichen hat.
Die Landkreise Leipzig und Nordsachsen haben im ZVNL zusammen halt mehr Stimmen als die Stadt Leipzig,
man hatte halt die die Qual der Wahl welche Strecken man abbestellt und da wären ja die Landkreise ja blöd gewesen Strecken in der Fläche abzubestellen.
So hat es halt die S1 getroffen, aber dafür gab und gibt es ja immer noch mehr oder weniger guten Ersatz durch die Tram.
Bild

Benutzeravatar
Thü-Ba-In
Beiträge: 50
Registriert: Sonntag 2. Februar 2014, 19:04
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig und anderen Strec

Beitragvon Thü-Ba-In » Sonntag 2. Februar 2014, 21:11

naja, bin erst seit heute auf das Forum gekommen und da viel mir dieser Thread ins auge.

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1749
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig und anderen Strecken

Beitragvon BR430 Fan » Dienstag 26. April 2016, 22:18

Ich war heute in Leipzig. Die S-Bahnen sind gut, aber es gibt von mir einiges zu bemängeln:

Wieso fahren auf S2 keine Talent 2 Züge?

Einmal pro Stunde S5 zum Flughafen ist auch übel.

Bei den Talent 2 Zügen gibt es häufig Türstörungen.

Aber positiv: In jeder S-Bahn ist ein Zugbegleiter. Schwarzfahrer haben da keine Chance. :)
Meow Meow Meow :) :) :)

ET25 2202

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig und anderen Strecken

Beitragvon ET25 2202 » Dienstag 26. April 2016, 23:16

Weil keine Talent 2 Züge zur Verfügung stehen und erst bald kommen....

Benutzeravatar
KIAS
Beiträge: 961
Registriert: Dienstag 29. März 2011, 18:32
Wohnort: Delitzsch

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig und anderen Strecken

Beitragvon KIAS » Mittwoch 27. April 2016, 07:00

BR430 Fan hat geschrieben:Wieso fahren auf S2 keine Talent 2 Züge?

Weil die S 2 zu einem anderen Netz gehört(MDSB II) und durch die Querelen bei der Vergabe(Vergabe an Abelio>Einspruch der DB>Rückzug Abelio>Vergabe an DB) die Talent II zu spät bestellt werden konnten um pünktlich geliefert werden zu können. Aber im Herbst sollen es soweit sein, musste dann noch mal wieder kommen, aber beschwer dich dann bitte nicht über andersfarbige Türen und abweichende Innenraumgestaltung. :P Das alles wurde aber schon mehr als ein mal hier im Forum diskutiert.

BR430 Fan hat geschrieben:Bei den Talent 2 Zügen gibt es häufig Türstörungen.

Das machst du an wie vielen Störungen bei wie vielen Fahrten fest?

BR430 Fan hat geschrieben:Aber positiv: In jeder S-Bahn ist ein Zugbegleiter. Schwarzfahrer haben da keine Chance. :)

Nein, es kommt auch schon mal vor das keiner drin ist, dann hält der ZVNL aber seine Hand auf.
Ebenso kommt es vor, das wenn einer drin ist, er nicht kontrolliert.
Bild

ET25 2202

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig und anderen Strecken

Beitragvon ET25 2202 » Mittwoch 27. April 2016, 12:55

Vielleicht hat er 3 Züge gesehen wo bei 2 die Türen abgesperrt waren und meint dadurch, dass allgemein ne Türstörung haben, was nicht stimmt. :roll:
PS: Ich sitze gerade in einem Dosto, ein anderer Dosto hat alle Türen verschlossen, ich glaube die haben auch einen generellen Türproblem.... :roll:


Zurück zu „Mitteldeutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste