Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig und anderen Strecken

Alles rund um die S-Bahn Mitteldeutschland (Betreiber: DB Regio AG)
Stadtbahner
Beiträge: 715
Registriert: Sonntag 24. Oktober 2010, 01:11

Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig und anderen Strecken

Beitragvon Stadtbahner » Mittwoch 1. Dezember 2010, 19:05

Im Hinblick auf die geplante Haushaltsreform mit keiner Neuverschuldung in Sachsen muss der Zweckverband für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL) mit Kürzungen der Zuweisungen für den ÖPNV und SPNV in Höhe von 8 bis 9 Mio. EUR rechnen. Davon sind sämtliche Zweckverbände und Verkehrsverbünde betroffen, die für die Bestellung der Leistungen zuständig sind.

Nun hat der ZVNL eine Kürzungsliste veröffentlicht. Diese sieht neben der Kompletteinstellung der Strecke Delitzsch - Eilenburg auch die vorrübergehende Einstellung der im Netz "S-Bahn Mitteldeutschland" vergebenen Leistungen auf den Strecken Leipzig - Torgau und Leipzig-Plagwitz - Leipzig Miltitzer Allee (S1) vor.

Die Strecken sollen, wenn es so kommt, ab Fahrplanwechsel 2011/2012 eingestellt werden und mit der Fertigstellung und Inbetriebnahme des CTL reaktiviert werden.

Leipziger Volkszeitung

Stadtbahner
Beiträge: 715
Registriert: Sonntag 24. Oktober 2010, 01:11

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig

Beitragvon Stadtbahner » Mittwoch 16. Februar 2011, 22:52

Es ist beschlossene Sache. Die S1 in Leipzig wird zum April 2011 eingestellt. Als Ersatz soll das Angebot auf der Buslinie 80 und der Tramlinie 15 angepasst werden.

http://www.leipzig-fernsehen.de/default.aspx?ID=5846&showNews=930498

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8149
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig

Beitragvon Cmbln » Mittwoch 16. Februar 2011, 22:57

Die spinnen doch.. :evil:
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Stadtbahner
Beiträge: 715
Registriert: Sonntag 24. Oktober 2010, 01:11

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig

Beitragvon Stadtbahner » Mittwoch 16. Februar 2011, 23:50

Cmbln hat geschrieben:Die spinnen doch.. :evil:


Es ist die SPNV-Lachnummer des Jahrtausends aus meiner Sicht! Ich habe noch nie etwas darüber gehört, dass eine Strecke für ein Zeitraum unter drei Jahren eingestellt wurde, weil das Geld nicht reicht um später sie zu reaktivieren.

Von meinen Fahrten mit der Linie kann ich sagen, dass die Stationen Möckern und Allee-Center recht voll werden konnten, womit man aus Geldnot eine rentable Strecke einstellt. Ich bin der Meinung, dass diese Entscheidung der Genickschuss für die Strecke war. Die Fahrgäste werden nun auf andere Verkehrsmittel oder das Auto umsteigen und auch nicht mehr zur S-Bahn Mitteldeutschland zurückkommen. So kann funktionierenden SPNV zerstören.

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8149
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig

Beitragvon Cmbln » Donnerstag 17. Februar 2011, 00:28

Wenn ich mit der S1 dort gefahren bin, war sie ebenfalls immer gut besucht! Wie kann eine Landesregierung sowas zulassen?
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Fabian318
Beiträge: 1336
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 23:18
Wohnort: Münster i. W.

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig

Beitragvon Fabian318 » Donnerstag 17. Februar 2011, 02:18

Unfassbar... Tschja, dass mit schwarz-gelb für den ÖPNV die falschen Farben in der Landesregierung sind, ist wohl ein offenes Geheimnis.

Attus
Beiträge: 131
Registriert: Donnerstag 25. November 2010, 08:58
Wohnort: Rheinbach, NRW
Kontaktdaten:

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig

Beitragvon Attus » Freitag 18. Februar 2011, 12:19

Es ist doch sehr ... interressant dass Leipzig ein Tunnel baut aber stellt schrittweise alle S-Bahnstrecke in Oberflache ein...

Benutzeravatar
KIAS
Beiträge: 966
Registriert: Dienstag 29. März 2011, 18:32
Wohnort: Delitzsch

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig

Beitragvon KIAS » Donnerstag 31. März 2011, 12:48

Ich finde es auch nicht sinnvoll das die S1 eingestellt wird. Man hätte auch auf der Strecke Halle-Eilenburg einsparen können und die Züge der RB118 bei richtiger Taktung in Delitzsch unterer Bahnhof enden lassen können, dort besteht Anschluss an den Bus nach Eilenburg. Die MRB118 könnte ganz wegfallen wenn ich dort mitfahre sind höchstens zehn Sitzplätze belegt. Es könnten auch weitere sinnlose Fahrten der MRB wegfallen zB. die Sonntagsfahrten bzw. Nachtfahrten Leipzig-Delitzsch/Delitzsch Leipzig die Züge ist fast immer leer!!
Bild

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8149
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig

Beitragvon Cmbln » Donnerstag 31. März 2011, 12:52

Fährt sie eigentlich noch die S1 ?
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Fabian318
Beiträge: 1336
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 23:18
Wohnort: Münster i. W.

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig

Beitragvon Fabian318 » Donnerstag 31. März 2011, 12:54

Laut RIS ja... ;-)

Spandauer
Beiträge: 666
Registriert: Freitag 19. November 2010, 09:52
Wohnort: Coladosen freie Zone Spandau bei Berlin

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig

Beitragvon Spandauer » Donnerstag 31. März 2011, 13:00

Soweit ich mitbekommen habe, ist das nur eine temporäre Einstellung. Nach Beendigung der Bauarbeiten zum Citytunnel usw. soll die S1 2013 wieder fahren.

Benutzeravatar
KIAS
Beiträge: 966
Registriert: Dienstag 29. März 2011, 18:32
Wohnort: Delitzsch

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig

Beitragvon KIAS » Donnerstag 31. März 2011, 13:15

Nach derzeitigem Stand wird ab dem kleinen Fahrplanwechsel in Juni "pausieren".
Bild

Stadtbahner
Beiträge: 715
Registriert: Sonntag 24. Oktober 2010, 01:11

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig

Beitragvon Stadtbahner » Freitag 1. April 2011, 23:41

KIAS hat geschrieben:Nach derzeitigem Stand wird ab dem kleinen Fahrplanwechsel in Juni "pausieren".


So spät erst? Letztens habe ich etwas von einem letzten Betriebstag am 29. April 2011 gehört. Die Ansage mit den Bauarbeiten ist ja nicht ganz falsch nur es gibt ja auch keinen richtigen Ersatz bzw. kaum Ersatzmöglichkeiten.

Benutzeravatar
KIAS
Beiträge: 966
Registriert: Dienstag 29. März 2011, 18:32
Wohnort: Delitzsch

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig

Beitragvon KIAS » Sonntag 10. April 2011, 22:46

Leider wird auch bei der Döllnitzbahn gespart, dort wird es ab Schuljahresende wohl nur noch Sonderfahrten geben oder man wird den Betrieb ganz einstellen :( Dabei deckt die Schmalspurbahn auch einen Großteil des Schülerverkehrs in der Region Oschatz, aber daran denkt keiner!! Eigentlich wurde ja im Koalitionsvertrag vereinbart das keine Schmalspurbahn in Sachsen den Betrieb einstellen muss, aber die Politiker sagen ja jeden Tag was anderes.
Auf den einzigsten Politiker auf den man sich bei uns verlassen ist unser Landrat Michael Czupalla.
Bild

Benutzeravatar
KIAS
Beiträge: 966
Registriert: Dienstag 29. März 2011, 18:32
Wohnort: Delitzsch

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig

Beitragvon KIAS » Donnerstag 14. April 2011, 15:54

Stadtbahner hat geschrieben:So spät erst? Letztens habe ich etwas von einem letzten Betriebstag am 29. April 2011 gehört. Die Ansage mit den Bauarbeiten ist ja nicht ganz falsch nur es gibt ja auch keinen richtigen Ersatz bzw. kaum Ersatzmöglichkeiten.


Hab dem ZVNL mal ne Mail geschickt was nun fase ist, wann die Leistungen ausgesetzt werden. Gerade kam die Antwort:

Ab 30.04.11 verkehren nicht mehr die:
-S1 (Einsparvolumen~282000 Zugkilometer*)
-MRB5 (Einsparvolumen~165000 Zugkilometer*)
-MRB115 (Einsparvolumen~189000 Zugkilometer)
-die HVZ Verstärker der RB110 (Einsparvolumen~32000 Zugkilometer)

Ab ??.??.2011** :
-werden MRB2 und MRB70 zusammen gelegt (Einsparvolumen~20400 Zugkilometer*)
-Aussetzung des RE16 im Abscnitt Leipzig HBF-ZVG (-Altenburg) (Einsparvolumen~85000 Zugkilometer)

* Wert gibt den Anteil für eine halbe Fahrplanperiode an
**Es deutet sich an, dass die Umstellungen im Südraum zum kl. FPW am 12. Juni realisiert werden können.

Ganz besonder hervorgehoben wurde:
Wichtig: wir legen nicht still – sondern die Leistungen werden „ausgesetzt“ bis zum Dezember 2013.

Zur Döllnitzbahn: der ZVNL stellt seine Finanzierung zum 8. Juli 2011 ein. Da wir aber alle der Auffassung sind, dass die DBG als sächs. Kultur- und Technikdenkmal insbesondere für touristische Zwecke erhaltenswert ist, laufen zurzeit eine Vielzahl von Aktivitäten in Richtung sächs. Staatsregierung, um andere Wege der Finanzierung und Organisation zu finden.
Bild

Stadtbahner
Beiträge: 715
Registriert: Sonntag 24. Oktober 2010, 01:11

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig und anderen Strec

Beitragvon Stadtbahner » Donnerstag 14. April 2011, 21:14

Ich möchte nicht wissen wie viele Stellen es bei der MRB kostet! Der Hinweis zum Aussetzen der Verkehrsleistungen ist ja schön und nett. Nur steht 2012 eine Neuberechnung der Regionalisierungsmittel an und ich glaube schwarz-gelb im Bund wird nicht sagen, ach weil unsere Parteifreunde in Sachsen schienenfeindliche SPNV-Politik macht bekommt ihr weiterhin das gleiche Geld. Dort wird nämlich so einige Euros eingespart werden und dann ist jeder jetzt eingesparte Zugkilometer der nicht zur S-Bahn Mitteldeutschland gehört verloren.

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8149
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig und anderen Strec

Beitragvon Cmbln » Donnerstag 14. April 2011, 21:21

Auch wenn es vielleicht mies klingt aber der Wegfall jedes Lohndumping-Arbeitsplatzes ist aus mehreren Gründen vorteilhaft! Egal in welcher Branche...
Abgesehen davon, dass Lokführer sowieso händeringend gesucht werden und man sich vermutlich um sie reißen wird! Ich hab auch schon einen Verdacht wo sie dann demnächst fahren werden.. :twisted: ;)
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
KIAS
Beiträge: 966
Registriert: Dienstag 29. März 2011, 18:32
Wohnort: Delitzsch

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig und anderen Strec

Beitragvon KIAS » Donnerstag 14. April 2011, 21:44

Wo denn? Bei der Berliner S-Bahn oder bei deinen freunden von der ODEG :lol:
Bild

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8149
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig und anderen Strec

Beitragvon Cmbln » Donnerstag 14. April 2011, 21:55

Na die ODEG wird es nach eigenem Bekunden nicht mehr lange geben... Und das wären nicht die ersten S-Bahn-Tf bei uns, die täglich nach Leipzig pendeln! :roll:
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Patson
Beiträge: 19
Registriert: Samstag 20. November 2010, 14:43

Re: Einsparungen bei der S-Bahn in Leipzig und anderen Strec

Beitragvon Patson » Donnerstag 14. April 2011, 22:30

Hier, ick! Freiwillig ;) Aber die freundliche Dame beim Arbeitsamt meinte schon, dass das wohl nix werden wird ;=)


Zurück zu „Mitteldeutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast