Re-Design und Angebotsverbesserungen

Alles rund um die S-Bahn RheinNeckar (Betreiber: DB Regio AG)
Benutzeravatar
Regiotraindriver
Beiträge: 26
Registriert: Donnerstag 6. Januar 2011, 09:57

Re-Design und Angebotsverbesserungen

Beitragvon Regiotraindriver » Sonntag 19. Juli 2015, 13:23

Der Takt:
Die S-Bahn-Fahrzeuge werden dafür einem Re-Design unterzogen: Mit neuen, bequemeren Sitzpolstern und einer neuen Videoüberwachung im Innenraum können Sie sich auf mehr Komfort und Sicherheit unterwegs freuen. Außerdem werden zukünftig 77 statt 40 Fahrzeuge des Typs ET 425 auf den Strecken unterwegs sein und somit für deutlich mehr Platz und Komfort im Berufs verkehr sorgen.

Die Verbesserungen im Überblick:
• Ausweitung von 40 auf 77 Fahrzeuge mit niveaugleichem Einstieg zur Kapazitätserhöhung in Hauptverkehrszeiten sowie für einen noch stabileren Fahrbetrieb
• Alle Fahrzeuge werden durchgehend barrierefrei umgebaut, erhalten neue Sitzpolster und Systeme zur Videoüberwachung im Fahrgastraum
• Halbstundentakt zwischen Heidelberg und Bruchsal auch an Sonn- und Feiertagen zwischen 9 und 23 Uhr
• Stündlicher Nachtverkehr am Wochenende zwischen Mannheim und Heidelberg
• Täglich lückenloser Halbstundentakt auf dem Abschnitt Heidelberg – Mosbach bis etwa 22.30 Uhr
• Neue Sprinter-S-Bahn im morgendlichen Berufsverkehr von Mosbach bis Heidelberg
• Schließung von Lücken im Verkehrsangebot zwischen Kaiserslautern und Homburg nach Abschluss der Umbaumaßnahmen zwischen Ludwigshafen und Saarbrücken.
• Auf den rheinland-pfälzischen Streckenabschnitten begleiten Kundenbetreuer ab 19 Uhr bis Betriebsschluss alle S-Bahnen
• Integration des BASF-Verkehrs mit neuen Flügelzugbildungen voraussichtlich ab 2018 (z. B. Zugteilung in Ludwigshafen-Mundenheim in Richtung Mannheim und BASF) und dadurch kürzere Reisezeiten in das BASF-Werk

Quelle: Der Takt

ET25 2202

Re: Re-Design und Angebotsverbesserungen

Beitragvon ET25 2202 » Samstag 1. August 2015, 15:44

Klingt wirklich super!

ET25 2202

Re: Re-Design und Angebotsverbesserungen

Beitragvon ET25 2202 » Mittwoch 26. August 2015, 18:14

Die Modernisierung findet in Hagen statt...



Presseinformation
S-Bahn RheinNeckar modernisiert S-Bahn-Züge ET 425
Erste Musterfahrzeuge zum Umbau in Hagen - DB Regio investiert rund 40 Millionen Euro

(Stuttgart/Mannheim, 26. August 2015) Am 15. Januar 2015 erhielt DB Regio erneut den Zuschlag für den Betrieb der S-Bahn RheinNeckar ab Dezember 2016 auf den Linien S1/S2 (Homburg/Saar–Osterburken), S3/S4 (Karlsruhe–Germersheim), S31 (Bruchsal–Germersheim) und, mit Start im Dezember 2017, der BASF-Verkehre. Eingesetzt wird auch im neuen Vertragszeitraum die bereits heute genutzte Fahrzeugbaureihe ET 425.

Für den Neustart modernisiert die S-Bahn RheinNeckar insgesamt 77 Fahrzeuge ET 425. In die Maßnahmen entsprechend den Vorgaben der gewonnenen Ausschreibung investiert das Unternehmen rund 40 Millionen Euro. Dazu gehören unter anderem die Erneuerung aller Sitzpolster (Leder für 1. Klasse), der Einbau von Videokameras und Steckdosen im Fahrgastraum, die stromsparende LED-Innenraumbeleuchtung und das verbesserte Fahrgastinformationssystem mit neuen Außen- und Innenanzeigen in LED-Technik. Darüber hinaus werden die Züge, die Stufen in den Einstiegsbereichen haben, mit Klapptritten umgebaut und so barrierefrei zugänglich. Abgerundet wird das Redesign durch die Aufarbeitung und Versiegelung der Außenlackierung.

Mit dem Umbau der Fahrzeuge hat DB Regio die DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH in Hagen beauftragt. Über 100 Mitarbeiter machen hier in rund 150.000 Fertigungsstunden die Fahrzeuge fit für den weiteren Einsatz. Die Umbaumaßnahmen finden jeweils an zwei Fahrzeuge parallel statt und dauern je Triebzug etwa vier Wochen. So können bis zu sechs Fahrzeuge gleichzeitig in Hagen bearbeitet werden. Vor dem Start der eigentlichen Umbaumaßnahmen wird in den S-Bahn-Zügen der gesamte Deckenbereich freigelegt, im Bereich der Mehrzweckräume und Endabteile wird der Innenraum sogar bis auf die Isolierung komplett entkernt.

Derzeit läuft in Hagen an zwei S-Bahnen der Musterumbau. Im Oktober 2015 sollen die Arbeiten an diesen Zügen abgeschlossen sein.




Mehr unter :


http://www.deutschebahn.com/de/presse/p ... 50826.html



http://www.deutschebahn.com/presse/stut ... et425.html


Der 2 Link enthält 2 Bilder .....
Es werden 40 425.2, 20 425.4,11 425.0 und 6 425.3 umgebaut...

ET25 2202

Re: Re-Design und Angebotsverbesserungen

Beitragvon ET25 2202 » Freitag 28. August 2015, 15:34

Der RNF hat nun auch davon berichtet, daß Video dazu findet ihr unter: http://www.rnf.de/mediathek/video/s-bah ... zuege-vor/

Benutzeravatar
Georg_OB
Beiträge: 1134
Registriert: Donnerstag 8. Dezember 2011, 18:55
Wohnort: Oberhausen / Rheinland

Re: Re-Design und Angebotsverbesserungen

Beitragvon Georg_OB » Sonntag 30. August 2015, 15:27

Hagen - Lokaler Bericht, DB Werk Hagen übernimmt Modernisierung der ET 425 für S-Bahn Rhein-Neckar:
http://www.derwesten.de/wp/staedte/hage ... 29933.html

ET25 2202

Re: Re-Design und Angebotsverbesserungen

Beitragvon ET25 2202 » Montag 31. August 2015, 15:36

Georg_OB hat geschrieben:Hagen - Lokaler Bericht, DB Werk Hagen übernimmt Modernisierung der ET 425 für S-Bahn Rhein-Neckar:
http://www.derwesten.de/wp/staedte/hage ... 29933.html



Also nichts anderes, als ich es schon gepostet habe...

Benutzeravatar
Regiotraindriver
Beiträge: 26
Registriert: Donnerstag 6. Januar 2011, 09:57

Re: Re-Design und Angebotsverbesserungen

Beitragvon Regiotraindriver » Samstag 28. November 2015, 00:25

Der erste Redesign 425 ist im Einsatz.
RheinPfalz

Der erste ist 425 240, als nächster folgt dann 425 015.


Zurück zu „RheinNeckar“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast