Neues Fahrzeugfinanzierungsmodell

Alles rund um die S-Bahn RheinNeckar (Betreiber: DB Regio AG)
Benutzeravatar
Georg_OB
Beiträge: 1088
Registriert: Donnerstag 8. Dezember 2011, 18:55
Wohnort: Oberhausen / Rheinland

Neues Fahrzeugfinanzierungsmodell

Beitragvon Georg_OB » Donnerstag 7. März 2013, 11:36

In Stuttgart wurde ein neues Fahrzeugfinanzierungsmodell vorgestellt, das den Wettbewerb bei Auschreibungen erhöhen soll:
http://www.newstix.de/?session=3646614e ... &mid=20878

ET25 2202

Re: Neues Fahrzeugfinanzierungsmodell

Beitragvon ET25 2202 » Freitag 22. März 2013, 11:18

Stuttgart ist aber nicht Rhein Neckar... :lol:

Benutzeravatar
Georg_OB
Beiträge: 1088
Registriert: Donnerstag 8. Dezember 2011, 18:55
Wohnort: Oberhausen / Rheinland

Re: Neues Fahrzeugfinanzierungsmodell

Beitragvon Georg_OB » Freitag 22. März 2013, 12:15

Gilt auch für Rhein-Neckar :!:

Am besten vorm Posten erstmal genau durchlesen. :arrow: Im 4. Absatz steht:
Newstix hat geschrieben:
"...Auf diese Weise will Verkehrsminister Hermann erreichen, dass sich auch für Netze mit hohen Fahrzeuginvestitionen mehrere Bieter bewerben. Dazu zählen etwa die „Stuttgarter Netze (alle Linien, die durch den Bahnknoten Stuttgart verlaufen)“, die Breisgau S-Bahn oder die Rhein-Neckar-S-Bahn..."

ET25 2202

Re: Neues Fahrzeugfinanzierungsmodell

Beitragvon ET25 2202 » Sonntag 3. November 2013, 23:00

Da die Ausschreibungskriterien wieder geändert wurde, hier ein aktueller Stand:

Für die S-Bahn Linien S1-4 & 33 sind Gebrauchtfahrzeuge zugelassen, wovon jeder ausgeht, dass das Los aufjedenfall zur Bahn geht.

Für das Los 2, welches die Linien S5,51, RB2,44,60 enthalten, sind dagegen Neufahrzeuge gefordert, was aufgrund der Menge auch auf der Bahn zugeschnitten ist, diese Linien sollen ins Netz von der S-Bahn Rhein Neckar geführt werden, sollte es so kommen, dass ein Konkurrent gewinnt, haben wir das kuriosum, dass 2 EVU´s die S-Bahn Rhein Neckar betreibt, wovon ich hoffentlich nicht ausgehe, auch aufgrund der geforderten Fahrzeuganzahl!

Eine Fahrzeugfinanzierung wird es nicht (!) geben!


Zurück zu „RheinNeckar“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast