SPNV Zielnetz 2016+

Alles rund um die S-Bahn Hannover (Betreiber: DB Regio AG)
Benutzeravatar
MorrisK
Beiträge: 1207
Registriert: Montag 25. April 2011, 13:29
Wohnort: Berlin-Neukölln

SPNV Zielnetz 2016+

Beitragvon MorrisK » Mittwoch 31. August 2016, 21:37

Moin moin,

der Nahverkehrsplan 2015 der Region Hannover wird um den Teil "SPNV Zielnetz 2016+" ergänzt bzw. wird Bestandteil des NVP 2015:

http://regions-sitzungsinfo.hannit.de/b ... NR=1003938

Es betrifft nicht nur die S-Bahn Hannover, sondern auch den Regionalverkehr um Hannover.
Hier mal zusammengefasst, was das für die S-Bahn bedeutet:

- Die Südäste der S4 und S5 sollen getauscht werden. Die S4 fährt dann nach Hameln (der Teil ab Hameln nach Paderborn wird durch einen RE ersetzt), die S5 dann nach Hildesheim Hbf, wobei der 30 Minuten Takt nur von H Flughafen bis H Hbf geht. Auf der S4 wäre auf der kompletten Linie ein 30 Minutentakt. Damit würde auch außerhalb der Messe und damit des Verkehrszeitraums der S8 eine Direktverbindung Messe - Flughafen bestehen. Voraussetzung ist ein zusätzliches Zwischensignal in H Hbf Gleis 1. Dieser Linientausch ist auch Voraussetzung für viele der weiteren Maßnahmen.
- Die S6 soll in Dreifachtraktion fahren. Damit umgeht man die S61 als zusätzliche HVZ Linie wie S21 und S51 und die dafür erforderlichen Infrastrukturausbauten. Voraussetzung ist die Bahnsteigverlängerung in Aligse, Otze und Ehlershausen.
- Die S51 fällt weg.
- Die S21 wird nach Seelze verlängert und übernimmt damit den nördlichen Ast der S51.
- Einführung einer neuen RE Linie von Hannover über Hameln nach Paderborn. Sie ersetzt damit den Teil der bisherigen S5 ab Hamel und die S51. Vorteil: Fahrzeitverkürzung zwischen Paderborn und Hannover und ab Hameln ganztägige Expressverbindung nach Hannover, während die S51 heute nur in der HVZ verkehrt.
- zusätzliche Stationen im Netz: H Waldhausen (S1, S2, S4 und S21), H Braunschweiger Platz (S1, S2, S4 und S5), Hi Himmelsthür (S5), Laatzen Mitte (S5) und Springe Deisterpforte (S4).


Hier steht das ganze dann nochmal ausführlich. Mit dabei ist u.a. auch das Netz als Grafik einmal wie es aktuell ist und einmal wie es zukünftig sein soll inklusive der neuen Stationen:

http://regions-sitzungsinfo.hannit.de/b ... ungSPN.pdf

Siehe auch hier:

http://regions-sitzungsinfo.hannit.de/b ... ur2For.pdf
beste Grüße, Morris

Tf bei der S-Bahn Berlin

Benutzeravatar
MorrisK
Beiträge: 1207
Registriert: Montag 25. April 2011, 13:29
Wohnort: Berlin-Neukölln

Re: SPNV Zielnetz 2016+

Beitragvon MorrisK » Dienstag 14. Februar 2017, 00:08

Ich packs mal hier mit rein.

Es war in letzter Zeit recht still um den S-Bahnhof Hildesheim-Himmelsthür geworden. Er wurde zwar hin und wieder immer mal erwähnt, aber wie der Stand ist, wurde nirgends gesagt.
Immerhin hab ich was in der SPD Ortszeitung von Himmelsthür gefunden (von August 2016), was den Stand beschreibt.

"(...) Auch Hürden auf dem Weg zu einem S-Bahn-
hof Hildesheim-Himmelsthür sind genommen
worden. Die Landesnahverkehrsgesellschaft hat
grünes Licht für die Einrichtung des Haltepunk-
tes gegeben. Jetzt muss die neue Station noch in
Fahrpläne eingepflegt werden. Dann steht dem
Bau nichts mehr entgegen. Auch die Mittel für
den städtischen Anteil an der Einrichtung stehen
bereits im Haushalt der Stadt bereit. Der neue S-
Bahnanschluss bringt vor allem Pendlern, die
aus Himmelsthür Richtung Hannover fahren,
spürbare Verbesserungen. Aber auch alle ande-
ren Himmelsthürer Bürgerinnen und Bürger
können sich über die direkten Anschlüsse in Richtung Hannover, Weserbergland oder Bad
Salzdetfurth freuen.(...)
"

Quelle (Seite 1, rechts unten): http://spd-stadtverband-hildesheim.de/i ... chluss.pdf

Interessant find ich auch den letzten Satz. Demnach soll die Weserbahn (RB77) da wohl auch halten. Da die RB77 mit der RB79 nach Bodenburg gekoppelt in Hi Hbf ist, passt auch Bad Salzdetfurth (liegt eine Sation vor Bodenburg). Ergibt auch Sinn, die S4 ergibt mit der RB77 einen 30 Minutentakt zwischen Emmerke und Hildesheim Hbf, so hat auch Himmelsthür dazwischen was davon.
beste Grüße, Morris

Tf bei der S-Bahn Berlin

Benutzeravatar
MorrisK
Beiträge: 1207
Registriert: Montag 25. April 2011, 13:29
Wohnort: Berlin-Neukölln

Re: SPNV Zielnetz 2016+

Beitragvon MorrisK » Montag 4. September 2017, 17:50

Die Linke hat einen Antrag gestellt zwecks Erweiterung des S-Bahnangebots Richtung Burgdorf/Celle/Sehnde/Hildesheim:

http://regions-sitzungsinfo.hannit.de/b ... NR=1004829

Die S3 und S7 sollen vereint als 3-Wagenzug alle 30 Minuten von Hannover bis Lehrte fahren und dort getrennt werden. Die S7 fährt mit 2 Wagen nach Celle und die S3 als Kurzzug weiter nach Hildesheim. Dadurch erhalten alle Unterwegshalte einen Halbstundentakt.
Zudem soll die S6 alle 30 Minuten verkehren, sodass sich auf dem Ast Richtung Celle ein angenäherter 15 Minutentakt ergibt.
beste Grüße, Morris

Tf bei der S-Bahn Berlin


Zurück zu „Hannover“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast