Ausschreibung gestartet

Alles rund um die S-Bahn Hannover (Betreiber: DB Regio AG)
Benutzeravatar
MorrisK
Beiträge: 1217
Registriert: Montag 25. April 2011, 13:29
Wohnort: Berlin-Neukölln

Ausschreibung gestartet

Beitragvon MorrisK » Samstag 20. Juni 2015, 10:36

"Vergabeverfahren für die S-Bahn Hannover gestartet":
http://www.eurailpress.de/news/wirtscha ... artet.html

Ich bin gespannt was rauskommt. Wenn ein Privater gewinnt, würde das leider zum Rest von Niedersachsen passen :evil:
Die DB hat nicht mehr viele Linien in Niedersachsen und im Dezmeber werden das dann noch mal ein paar weniger (vor ein paar Jahren hatte mal irgendein Sprecher der LNVG gesagt, dass die DB noch über 30% der Leistungen fahren würde. Nun, den Wert muss man jetzt nach unten korrigieren und ab Dezmeber sowieso).
beste Grüße, Morris

Tf bei der S-Bahn Berlin

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8149
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Ausschreibung gestartet

Beitragvon Cmbln » Samstag 20. Juni 2015, 16:15

DB Regio hat geschrieben:In Niedersachsen ist das Vergabeverfahren für den fahrplanmäßigen Betrieb der S-Bahn Hannover mit einer ersten offiziellen Bekanntmachung gestartet.

Die zu vergebenden Verkehrsleistungen umfassen rund 9,1 Mio. Zugkilometer/Jahr und werden sich voraussichtlich aus neun Linien zusammensetzen. Eine Betriebsaufnahme ist frühestens ab Dezember 2020 vorgesehen. Der Auftragnehmer soll einen Vertrag für die Dauer von 10 bis 15 Jahre erhalten. Aktuell betreibt DB Regio Nord das S-Bahn-Netz.

Verkehrsunternehmen, die am Vergabe-Wettbewerb teilnehmen möchten, haben nun ein Jahr Zeit, um ihre Angebote vorzubereiten und abzugeben. Am 1. August 2016 endet die offizielle Bewerbungsfrist. Zuständig für die Vergabe sind die Region Hannover sowie die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) und der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) in Nordrhein-Westfalen. Denn da die S-Bahn Hannover eine besonders lange Linienführung hat, reicht sie bis ins benachbarte Bundesland NRW.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
MorrisK
Beiträge: 1217
Registriert: Montag 25. April 2011, 13:29
Wohnort: Berlin-Neukölln

Re: Ausschreibung gestartet

Beitragvon MorrisK » Freitag 20. Januar 2017, 17:29

Sachstandsbericht zur Ausschreibung von der Tagung des Verkehrsausschuss gestern:

http://regions-sitzungsinfo.hannit.de/b ... r2020_.pdf

Mit dabei u.a. Anforderung an die Fahrzeuge


Nachtrag: Link ersetzt; keine Ahnung, wieso der alte nicht mehr ging...
Zuletzt geändert von MorrisK am Sonntag 22. Januar 2017, 16:19, insgesamt 1-mal geändert.
beste Grüße, Morris

Tf bei der S-Bahn Berlin

Flirt3XL
Beiträge: 52
Registriert: Montag 14. November 2016, 14:17

Re: Ausschreibung gestartet

Beitragvon Flirt3XL » Sonntag 22. Januar 2017, 15:12

Datei nicht gefunden.
Tf bei Abellio Rail NRW GmbH.
Dienstplangruppe Wesel/Duisburg.

Berechtigungen für die Fahrzeuge:
648,1648,1429 und 2429.

Benutzeravatar
MorrisK
Beiträge: 1217
Registriert: Montag 25. April 2011, 13:29
Wohnort: Berlin-Neukölln

Re: Ausschreibung gestartet

Beitragvon MorrisK » Sonntag 22. Januar 2017, 16:23

Danke für den Hinweis, ich hab den Link durch einen passenden ersetzt.

Sollte der auch wieder irgendwann geändert werden, hier unten unter Anlage 7 "TOP 4.1 Ausschreibung S-Bahn Hannover 2020+ (1688 KB)" findet sich das aktuelle pdf:
http://regions-sitzungsinfo.hannit.de/b ... NR=1005929
beste Grüße, Morris

Tf bei der S-Bahn Berlin

Flirt3XL
Beiträge: 52
Registriert: Montag 14. November 2016, 14:17

Re: Ausschreibung gestartet

Beitragvon Flirt3XL » Sonntag 22. Januar 2017, 23:22

Danke jetzt hat es geklappt!
Tf bei Abellio Rail NRW GmbH.
Dienstplangruppe Wesel/Duisburg.

Berechtigungen für die Fahrzeuge:
648,1648,1429 und 2429.

Benutzeravatar
MorrisK
Beiträge: 1217
Registriert: Montag 25. April 2011, 13:29
Wohnort: Berlin-Neukölln

Re: Ausschreibung gestartet

Beitragvon MorrisK » Donnerstag 26. Oktober 2017, 17:20

Bei der Ausschreibung haben sich wohl vier Unternehmen beworben.
Neben DB Regio hat sich unter anderem auch Abellio beworben :evil: :evil: :evil:
Die Entscheidung soll im Frühjahr erfolgen (eigentlich stand mal als Zeitraum für die Entscheidung Herbst 2017 an):

http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stad ... der-S-Bahn
beste Grüße, Morris

Tf bei der S-Bahn Berlin

Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 2045
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: Ausschreibung gestartet

Beitragvon Jesus » Freitag 27. April 2018, 21:40

So wie es aussieht, wird der Zuschlag an die NordWestBahn gehen:

Hannover: DB Regio verliert S-Bahn-Netz
Bild

Benutzeravatar
Flughafenbahnhof
Beiträge: 805
Registriert: Freitag 15. September 2017, 13:02

Großbaustelle geht zu Ende

Beitragvon Flughafenbahnhof » Samstag 12. Mai 2018, 17:11

Ab übermorgen (Montag 14.05.2018) ab 6.00 Uhr können die S-Bahnen in Hannover zwischen der S-Bahn Haltestellte Linden und der S-Bahn-Haltestelle Weetzen wieder wie gewohnt fahren. Die Fahrt dauert dann wieder 8 Minuten. Die Gleisbauarbeiteten sind dann beendet. Diese haben dann 2 Mio. EUR gekostet.

Seit dem 1. Mai 2018 hat es wegen der Baustelle bei fünf S-Bahn-Linien Umleitungen und Zugausfälle gegeben. Auf die Flughafenlinie war (und ist noch) betroffen.

Die Folgebaustelle ist bereits aufgemacht: es betrifft die S5 zwischen Hameln und Bad Pyrmont.

Siehe Pressebericht der Hannoverschen Allgemeine vom 11.05.2018: http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stad ... der-S-Bahn

Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 2045
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: Großbaustelle geht zu Ende

Beitragvon Jesus » Dienstag 6. November 2018, 20:45

Nun ist es offiziell:

Pressemitteilung LNVG hat geschrieben:Nord-West-Bahn erhält Zuschlag für die S-Bahn Hannover Vergabeverfahren abgeschlossen – Neue Fahrzeuge und mehr Komfort Region Hannover.

Der Zuschlag ist erteilt: Voraussichtlich ab Dezember 2021 stellt die Nord-West-Bahn den S-Bahn-Verkehr auf den zehn S-Bahn-Linien in der Region Hannover sicher. Das ist das Ergebnis der gemeinsamen Ausschreibung von Region Hannover, Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mbH (LNVG) und Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL). Damit steht 2021 ein Betreiberwechsel ins Haus. Insgesamt hatten sich vier Unternehmen beworben.

Die entsprechenden Beschlüsse hatten die zuständigen Gremien bereits im Mai 2018 gefasst. Anschließend gab es ein Nachprüfungsverfahren, in dem die Vergabekammer Lüneburg die Entscheidung der drei Aufgabenträger bestätigte und in der zweiten Instanz das OLG Celle den Zuschlagsstopp aufhob. Damit war der Weg frei für die Erteilung des Zuschlags. „Ein solches Vergabeverfahren lässt keinen Ermessensspielraum“, stellte Ulf- Birger Franz, Verkehrsdezernent der Region Hannover, klar. „Die Kriterien sind im Vorfeld definiert, am Ende bekommt der Bieter mit dem wirtschaftlichsten Angebot den Zuschlag.“ Ausgeschrieben wurde eine Fahrleistung von 9,6 Millionen Zug-Kilometern pro Jahr – Vergleichszeitraum war das Jahr 2016. Der Auftrag an die Nord-West-Bahn umfasst 12,5 Jahre.

Mehr Sicherheit und mehr Komfort für die Fahrgäste: Das waren Ansprüche, die die Region Hannover, die LNVG und der NWL für die Ausschreibung formuliert hatten. So wird in jedem Zug ein Zugbegleiter mitfahren. Alle Züge werden barrierefrei zugänglich sein, auch im Fahrgastraum wird es nur im Bereich der Fahrerkabinen Stufen geben. In den stark nachgefragten Linien S1, S2 und S5 werden mehr Sitzplätze zur Verfügung stehen als bislang. Zudem wird jeder Zug mit WC und WLAN ausgestattet sein.

Aktuell ist DB Regio – jetziger Auftragnehmer der S-Bahn Hannover – mit insgesamt 68 Fahrzeugen unterwegs. Die Nord-West-Bahn wird überwiegend mit neuen Fahrzeugen an den Start gehen. 13 Fahrzeuge, die 2008 im Zuge der Ausweitung des S-Bahn-Netzes nach Hildesheim angeschafft und gefördert worden waren, werden wegen der Zweckbindung bis 2028 weiter in Betrieb sein. Zusammen mit den 64 neuen Fahrzeugen werden gegenüber heute 9 zusätzliche Einheiten im Einsatz sein. Und das umweltfreundlich ausschließlich mit Ökostrom.
Bild

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8149
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Ausschreibung gestartet

Beitragvon Cmbln » Mittwoch 7. November 2018, 11:41

Fragt sich was mit den 424 und 425 passiert
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 2045
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: Ausschreibung gestartet

Beitragvon Jesus » Mittwoch 7. November 2018, 18:01

Die werden an die NWB verliehen, weil die neuen Züge viele Jahre verspätet die Zulassung erhalten werden. ;)
Bild

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8149
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Ausschreibung gestartet

Beitragvon Cmbln » Mittwoch 7. November 2018, 20:50

Stadler KISS werden es hab ich gesehen. Mit mehr Türen so wie es aussah.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
MorrisK
Beiträge: 1217
Registriert: Montag 25. April 2011, 13:29
Wohnort: Berlin-Neukölln

Re: Ausschreibung gestartet

Beitragvon MorrisK » Donnerstag 8. November 2018, 19:16

Moin,

Flirts werden es werden.

Na ich wünsch den Hannoveranern schon mal starke Nerven. Werden sie brauchen.
Da das Angebot der NWB 15% unter dem lag, was die Region Hannover erwartet hat, Neufahrzeuge eher selten super billig zu haben sind und auch die Trassen- und Stationsgebühren für die eher nicht günstiger sind als für andere, bleibt ja nicht mehr viel übrig, wo man sparen kann...
Die NWB bekommt es ja nicht mal vernünftig auf die Reihe, die RB79 vernünftig zu betreiben. Fällt gerne mal einfach einen ganzen Nachmittag aus, weil ein Tf krank ist...
beste Grüße, Morris

Tf bei der S-Bahn Berlin

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8149
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Ausschreibung gestartet

Beitragvon Cmbln » Freitag 9. November 2018, 00:57

Sorry, ja Flirt natürlich.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 2045
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: Ausschreibung gestartet

Beitragvon Jesus » Freitag 9. November 2018, 08:00

MorrisK hat geschrieben:Die NWB bekommt es ja nicht mal vernünftig auf die Reihe, die RB79 vernünftig zu betreiben. Fällt gerne mal einfach einen ganzen Nachmittag aus, weil ein Tf krank ist...

Genauso wie DB die RB33 Stendal - Tangermünde und Linien bei der Burgenlandbahn oder NEB die RB63 komplett einstellt. Und wenn abellio das DISA nächsten Monat komplett übernommen hat, wird es dort auch nicht besser aussehen.

Die Flirts werden von Niedersachsen besorgt, sodass die 15% nichts mit der Fahrzeugbestellung zu tun haben. Sollte die NWB auch die Regio-S-Bahn Bremen weiter behalten, kann man damit Synergien bilden, sodass das Angebot auch durchaus realistisch sein kann.
Bild

Benutzeravatar
MorrisK
Beiträge: 1217
Registriert: Montag 25. April 2011, 13:29
Wohnort: Berlin-Neukölln

Re: Ausschreibung gestartet

Beitragvon MorrisK » Freitag 9. November 2018, 11:49

Moin,

ja sicher sieht es bei anderen nicht besser aus, dass ist mir bewusst.
Ich seh es nur als Unterschied, ob ich von vorneherein einfach mit weniger kaluliere oder ob ich zwar mit mehr (ausreichend) kalkuliere, aber die Stellen nicht besetzt bekomm.

Wo steht, dass Niedersachsen die Fahrzeuge beschafft?
Und zu deinem letzten Satz: Sollte die NWB die S-Bahn Bremen behalten, ja. Ist ja aber noch gar nicht raus. Was ist denn, wenn sie die verlieren? (Glaub ich selbst nicht dran, aber muss man sich dann ja fragen)
beste Grüße, Morris

Tf bei der S-Bahn Berlin

Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 2045
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: Ausschreibung gestartet

Beitragvon Jesus » Freitag 9. November 2018, 19:39

MorrisK hat geschrieben:Wo steht, dass Niedersachsen die Fahrzeuge beschafft?

64 „Flirts“ für die S-Bahn

MorrisK hat geschrieben:Und zu deinem letzten Satz: Sollte die NWB die S-Bahn Bremen behalten, ja. Ist ja aber noch gar nicht raus. Was ist denn, wenn sie die verlieren?

Dann würde ich mal sagen, haben sie Pech gehabt ;)
Bild

Benutzeravatar
MorrisK
Beiträge: 1217
Registriert: Montag 25. April 2011, 13:29
Wohnort: Berlin-Neukölln

Re: Ausschreibung gestartet

Beitragvon MorrisK » Samstag 10. November 2018, 14:05

Moin,

interessant, das ist der erste Artikel, den ich jetzt kenn, wo drinne steht, dass Niedersachsen die Fahrzeuge beschafft.
Allerdings wurde vorab nie von einem Fahrzeugpool gesprochen, sondern nur von Finanzierungshilfen. Beschaffen sollte dennoch der Betreiber.
Es waren ja auch Gebrauchtfahrzeuge zugelassen.
Die LNVG ist hier auch überhaupt nicht federführend, sondern genau wie der NWL nur beteiligt. Federführend ist hier die Region Hannover.
beste Grüße, Morris

Tf bei der S-Bahn Berlin


Zurück zu „Hannover“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast