Pressespiegel: Frankfurt Hbf und S-Bahn Rhein-Main

Alles rund um die S-Bahn Rhein-Main (Betreiber: DB Regio AG)
Benutzeravatar
Georg_OB
Beiträge: 1215
Registriert: Donnerstag 8. Dezember 2011, 18:55
Wohnort: Oberhausen / Rheinland

Re: Pressespiegel: Frankfurt Hbf und S-Bahn Rhein-Main

Beitragvon Georg_OB » Sonntag 2. Februar 2020, 13:27

Mhmm, kann es sein, dass es diese Baureihe bauartbedingt nicht mit einer 76ger Einstiegshöhe gibt??

Möchte NRW/VRR nicht alles auf diese Höhe bringen!

Interessant wird, ob der VRR aus den bisherigen Erfahrungen lernt und was dann für die elektrifizierte S28 bestellt wird...

SG

Georg

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8509
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Pressespiegel: Frankfurt Hbf und S-Bahn Rhein-Main

Beitragvon Cmbln » Sonntag 2. Februar 2020, 13:57

Richtig. BR 430 hat 96 cm Einstiegshöhe.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3653
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Pressespiegel: Frankfurt Hbf und S-Bahn Rhein-Main

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Sonntag 2. Februar 2020, 14:15

Georg_OB hat geschrieben:Mhmm, kann es sein, dass es diese Baureihe bauartbedingt nicht mit einer 76ger Einstiegshöhe gibt??

Möchte NRW/VRR nicht alles auf diese Höhe bringen!

Interessant wird, ob der VRR aus den bisherigen Erfahrungen lernt und was dann für die elektrifizierte S28 bestellt wird...

SG

Georg


Ja, diese Marotte mit der Einstiegshöhe 76cm ist aber Blödsinn. Denn erst werden Bahnsteige für ein Schnweinegeld auf
92cm gebracht und nun kommen Fahrzeuge mit 76cm. Also wieder Rückbauen, aufschottern oder sonstwas. Wir haben ja
zuviel Geld.
Vor allem wäre der 430er analog zum 422er (jedoch um 8 Plätze weniger Sitze weil Wagenteil 2 und 3 etwas kürzer sind, weil sonst
keine 3er-Einheiten in Frankfurt an den Bahnsteig passen würden, da die 430er sonst zu lang wären wg. Crashfront) mit 12 Türen pro Seite und durchgängigem Fahrgastraum wesentlich besser passend gewesen.
Aber das Thema hatten wir ja im anderen Thread schon. Wenn "Experten" des VRR was wollen, vor allem die Verantwortlichen die
nicht mal damit fahren, dann wird das so gemacht, leider.


Gruß

Eric
Nach Thomas Kufen könnt ihr rufen, doch gilt von Kettwig bis nach Leithe:
Essen ist, war und bleibt immer pleite!

(c) Kettwichte