Pressespiegel S-Bahn Stuttgart

Alles rund um die S-Bahn Stuttgart (Betreiber: DB Regio AG)
Benutzeravatar
Flughafenbahnhof
Beiträge: 501
Registriert: Freitag 15. September 2017, 13:02

Wieder Raub in der S-Bahn Stuttgart

Beitragvon Flughafenbahnhof » Freitag 9. Februar 2018, 16:40

Schon wieder ein Raub in der S-Bahn Stuttgart. So langsam überlege ich mir, ob die S-Bahn-Videoaufzeichnung ausreicht.

Vielleicht benötigt man mehr S-Bahn-Streifengänge.

Siehe auch Pressebericht der STUTTGARTER ZEITUNG vom 08.02.2018: https://www.stuttgarter-zeitung.de/inha ... 8cd23.html

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3350
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Wieder Raub in der S-Bahn Stuttgart

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Freitag 9. Februar 2018, 19:22

Flughafenbahnhof hat geschrieben:Schon wieder ein Raub in der S-Bahn Stuttgart. So langsam überlege ich mir, ob die S-Bahn-Videoaufzeichnung ausreicht.

Vielleicht benötigt man mehr S-Bahn-Streifengänge.

Siehe auch Pressebericht der STUTTGARTER ZEITUNG vom 08.02.2018: https://www.stuttgarter-zeitung.de/inha ... 8cd23.html



Willst du einen Polizeistaat?
Es verlagert sich dann auch nur! Also bringt es erstmal nix.
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
Flughafenbahnhof
Beiträge: 501
Registriert: Freitag 15. September 2017, 13:02

Re: Wieder Raub in der S-Bahn Stuttgart

Beitragvon Flughafenbahnhof » Freitag 9. Februar 2018, 20:57

Ruhrpottfahrer hat geschrieben:Es verlagert sich dann auch nur!

Ja, das kann ich mir gut vorstellen. Gut verdienende Bürger und z.B. Frauen könnten die S-Bahn meiden, wenn das so weiter geht.

Wenn die Betreiber von S-Bahnen auf Entwicklungen (wie zunehmende Gewalt, Raub usw.) nicht reagieren, wird man bald feststellen, welche Kunden künftig die S-Bahnen lieber meiden. Aber vielleicht muss man es nicht so weit kommen lassen. Ideen sind gefragt.


Zurück zu „Stuttgart“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste