Die S-Bahn Köln und "falsche" Werbung?

Alles rund um die S-Bahn Köln (Betreiber: DB Regio AG)
Benutzeravatar
DerDusseldorfer
Beiträge: 270
Registriert: Freitag 23. Oktober 2015, 16:03
Wohnort: Köln

Die S-Bahn Köln und "falsche" Werbung?

Beitragvon DerDusseldorfer » Sonntag 12. Juni 2016, 23:54

Ich hab mal eine Frage:

Warum kümmert sich die S-Bahn Köln nicht um ihre Werbung an den Einstiegen?: Es wird für die Bahnhofspaten (Höhner)
geworben mit den entsprechenden Angaben: www.sbahn-koeln.de/bahnhofspaten oder direkt für die Seite www.sbahn-koeln.de. Nur ist dies nicht mehr gültig und die eigentliche Frage ist: Warum erneuert die S-Bahn Köln nicht diese oder entfernt die?, die S-Bahn Rhein Main/Ruhr Stuttgart hat gar keine an den Türen.

Liebe Grüsse
Auf Wiedersehen, bis zum nächsten mal, Ihre S-Bahn Rhein-Ruhr

Bild http://www.kvb-koeln.de

Fahrberechtigt auf den Fahrzeugen: K4000,4500, 2200,2300,2100,2000,2400,5000 +Bonner

Nippes
Beiträge: 321
Registriert: Donnerstag 9. April 2015, 09:03

Re: Die S-Bahn Köln und "falsche" Werbung?

Beitragvon Nippes » Freitag 15. Juli 2016, 00:59

Lustig, als ich den Titel las, dachte ich erst an eine andere Werbung:
Ich habe mal in der S11 eine Reklame gesehen "Selber kochen ist für Düsseldorfer". Damit gemeint war wohl sowas wie "Selber kochen ist für Idioten, bestellt euer Essen doch bei.... keine Ahnung mehr.
1. koche ich selber sehr gerne und finde es auch wichtig, dass man dies seinen Kinder und Freunden gegenüber vorlebt, insofern finde ich diese Reklame "falsch".
2. habe ich mir gedacht, diese S-Bahn fährt nicht nur bis Worringen, sondern weiter in das oben genannte Dorf, dessen Namen du in deinem Pseudonym trägst. Das macht die ganze Sache dann sehr "ambivalent", wenn dieser Lieferservice bei der S-Bahn Köln Reklame schaltet, die sich auf die Städtefeindschaft Köln-D'dorf bezieht und diese mit der Werbung genau da hin fährt...

Also das war für mich insofern eine doppelt falsche Werbung, kombiniert mit dem Namen des Threaderöffners quasi 3x falsch. Aber du meinst ja etwas ganz anderes.

:D

ET25 2202

Re: Die S-Bahn Köln und "falsche" Werbung?

Beitragvon ET25 2202 » Freitag 15. Juli 2016, 06:45

Nippes hat geschrieben:Lustig, als ich den Titel las, dachte ich erst an eine andere Werbung:
Ich habe mal in der S11 eine Reklame gesehen "Selber kochen ist für Düsseldorfer". Damit gemeint war wohl sowas wie "Selber kochen ist für Idioten, bestellt euer Essen doch bei.... keine Ahnung mehr.


Nein, die Werbung war nicht falsch, sondern richtig und galt für die Kölner.... :roll:

Nippes
Beiträge: 321
Registriert: Donnerstag 9. April 2015, 09:03

Re: Die S-Bahn Köln und "falsche" Werbung?

Beitragvon Nippes » Dienstag 19. Juli 2016, 01:00

Ja, das habe ich schon mitgekriegt (siehe oben), aber ich dachte eben:
Wenn dieser Zug regelmäßig, mehrmals tägiich in das "Dorf" fährt, dass in der Reklame gleichbedeutend gemeint ist mit "Loser", dann ist das soch auch irgendwie eine "falsche Werbung"....

Benutzeravatar
DerDusseldorfer
Beiträge: 270
Registriert: Freitag 23. Oktober 2015, 16:03
Wohnort: Köln

Re: Die S-Bahn Köln und "falsche" Werbung?

Beitragvon DerDusseldorfer » Dienstag 23. August 2016, 17:22

Ich glaub damit hat's sich!

Ich bin heute mit 423 246 gefahren, (Abfahrt 15:24 vom Flughafen Richtung Düren), und der hatte komplett neue
Werbung an der "Wandlänge" an den Türen, welche jetzt auch
nicht mehr auf http://www.s-bahn-koeln.de hinweisen, sondern auf die ganz normale Seite der Deutschen Bahn. An den neuen sind jetzt auch farbliche Freizeitmotive drauf, welche auf Abos hinweisen und neue Bildchen von den Höhnern.

Erst vor drei Tagen bin ich mit dem 246 gefahren, da war das noch nicht,sprich das wird evtl. an allen Zügen der S-Bahn Köln,wenn die Fahrzeuge mit 1.Klasse nicht ausgeschlossen werden.

Liebe Grüße
Auf Wiedersehen, bis zum nächsten mal, Ihre S-Bahn Rhein-Ruhr

Bild http://www.kvb-koeln.de

Fahrberechtigt auf den Fahrzeugen: K4000,4500, 2200,2300,2100,2000,2400,5000 +Bonner

Benutzeravatar
DerDusseldorfer
Beiträge: 270
Registriert: Freitag 23. Oktober 2015, 16:03
Wohnort: Köln

Re: Die S-Bahn Köln und "falsche" Werbung?

Beitragvon DerDusseldorfer » Donnerstag 8. September 2016, 18:23

DerDusseldorfer hat geschrieben:Ich glaub damit hat's sich!

Ich bin heute mit 423 246 gefahren, (Abfahrt 15:24 vom Flughafen Richtung Düren), und der hatte komplett neue
Werbung an der "Wandlänge" an den Türen, welche jetzt auch
nicht mehr auf http://www.s-bahn-koeln.de hinweisen, sondern auf die ganz normale Seite der Deutschen Bahn. An den neuen sind jetzt auch farbliche Freizeitmotive drauf, welche auf Abos hinweisen und neue Bildchen von den Höhnern.

Erst vor drei Tagen bin ich mit dem 246 gefahren, da war das noch nicht,sprich das wird evtl. an allen Zügen der S-Bahn Köln,wenn die Fahrzeuge mit 1.Klasse nicht ausgeschlossen werden.

Liebe Grüße

Als würde es irgendwie weitergegeben, setzt die S-Bahn Köln tatsächlich die Bemerkung meines ersten Postings um, denn die 423 werden alle nach und nach mit der Verbesserung nachgerüstet.

Ich halte mich jetzt hier aus diesem Therad raus, es sei denn es gibt noch was zu...
Auf Wiedersehen, bis zum nächsten mal, Ihre S-Bahn Rhein-Ruhr

Bild http://www.kvb-koeln.de

Fahrberechtigt auf den Fahrzeugen: K4000,4500, 2200,2300,2100,2000,2400,5000 +Bonner


Zurück zu „Köln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast