Modernisierung der Bahnhöfe der S-Bahn Köln

Alles rund um die S-Bahn Köln (Betreiber: DB Regio AG)
Benutzeravatar
DerDusseldorfer
Beiträge: 270
Registriert: Freitag 23. Oktober 2015, 16:03
Wohnort: Köln

Modernisierung der Bahnhöfe der S-Bahn Köln

Beitragvon DerDusseldorfer » Montag 23. November 2015, 21:59

Moin,

In den letzen Tagen wurden die Bahnhöfe K-Nippes (S6, S11) und Köln Geldernstr./PK modernisiert.
In meiner Erinnerung wurden die Bahnhofsschilder in Nippes und Geldernstr.neu gemacht und der Bahnsteigsboden in K Geldernstr.zum Teil mit Stark grau-modernen Fliesen verlegt.Ich glaub am K-Blumenberger Bf (S6, S11) hat sich auch an den Schildern etwas getan! Ich kann mich noch Erinnern das Der Bahnhof K-Chorweiler(S6, S11) sicherheitlich modernisiert wurde, bzw neu gestrichen wurde.Uhren sind auch zugekommen, sind bis heute nicht funktionsfaehig.Vor etwa 3 Jahren wurde auch der Bf K-Chorweiler Nord "in Ordnung gebracht".

Viele grüsse aus Köln
Auf Wiedersehen, bis zum nächsten mal, Ihre S-Bahn Rhein-Ruhr

Bild http://www.kvb-koeln.de

Fahrberechtigt auf den Fahrzeugen: K4000,4500, 2200,2300,2100,2000,2400,5000 +Bonner

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3312
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Modernisierung der Bahnhöfe der S-Bahn Köln

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Montag 23. November 2015, 22:03

Modernisiert? Nippes?

Nur weil evtl. neue Schilder angebracht werden ist das keine Modernisierung!
Die Wetterschutzhäuschen fallen fast auseinander, die Mülleimer und Sitzmöglichkeiten siffig!
Der Aufgang zum Gleis stinkt! Nix modernisiert! Eben Nippes.
Geldernstraße/Parkgürtel wird der Bahnsteig neu gemacht und angehoben auf 96er-Niveau soweit ich weiß.
Denn derzeit muss man ganz schön klettern beim ein- und aussteigen. Neben Longerich der letzte Bahnhof der das noch hat!



Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
DerDusseldorfer
Beiträge: 270
Registriert: Freitag 23. Oktober 2015, 16:03
Wohnort: Köln

Re: Modernisierung der Bahnhöfe der S-Bahn Köln

Beitragvon DerDusseldorfer » Montag 23. November 2015, 22:18

Aber der Geldernstrassener bf macht schon n'Schritt nach vorn :lol:
Auf Wiedersehen, bis zum nächsten mal, Ihre S-Bahn Rhein-Ruhr

Bild http://www.kvb-koeln.de

Fahrberechtigt auf den Fahrzeugen: K4000,4500, 2200,2300,2100,2000,2400,5000 +Bonner

Benutzeravatar
DerDusseldorfer
Beiträge: 270
Registriert: Freitag 23. Oktober 2015, 16:03
Wohnort: Köln

Re: Modernisierung der Bahnhöfe der S-Bahn Köln

Beitragvon DerDusseldorfer » Donnerstag 26. November 2015, 14:05

Am bf . Volkhovener Weg wurden ebenso neue Schilder angebracht.
Auf Wiedersehen, bis zum nächsten mal, Ihre S-Bahn Rhein-Ruhr

Bild http://www.kvb-koeln.de

Fahrberechtigt auf den Fahrzeugen: K4000,4500, 2200,2300,2100,2000,2400,5000 +Bonner

ET25 2202

Re: Modernisierung der Bahnhöfe der S-Bahn Köln

Beitragvon ET25 2202 » Donnerstag 26. November 2015, 14:37

DerDusseldorfer hat geschrieben:Am bf . Volkhovener Weg wurden ebenso neue Schilder angebracht.



Welcher Bahnhof Volkhovener Weg? Für mich ist das ein Haltepunkt.

Nippes
Beiträge: 325
Registriert: Donnerstag 9. April 2015, 09:03

Re: Modernisierung der Bahnhöfe der S-Bahn Köln

Beitragvon Nippes » Donnerstag 26. November 2015, 16:28

Ruhrpottfahrer hat geschrieben:Modernisiert? Nippes?


Hier, anwesend!
Mich hat noch keiner modernisiert.

;-)

ET25 2202

Re: Modernisierung der Bahnhöfe der S-Bahn Köln

Beitragvon ET25 2202 » Donnerstag 26. November 2015, 18:05

Nippes hat geschrieben:
Ruhrpottfahrer hat geschrieben:Modernisiert? Nippes?


Hier, anwesend!
Mich hat noch keiner modernisiert.

;-)



Kostest anscheinend viel, was? :lol:

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3312
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Modernisierung der Bahnhöfe der S-Bahn Köln

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Donnerstag 26. November 2015, 18:14

Eher hoffnungsloses Unterfangen! :)



Gruß

Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
DerDusseldorfer
Beiträge: 270
Registriert: Freitag 23. Oktober 2015, 16:03
Wohnort: Köln

Re: Modernisierung der Bahnhöfe der S-Bahn Köln

Beitragvon DerDusseldorfer » Donnerstag 26. November 2015, 19:31

94 80 0425 226-8D-DB hat geschrieben:
DerDusseldorfer hat geschrieben:Am bf . Volkhovener Weg wurden ebenso neue Schilder angebracht.



Welcher Bahnhof Volkhovener Weg? Für mich ist das ein Haltepunkt.

Köln Volkhovener Weg (S6, S11)
Auf Wiedersehen, bis zum nächsten mal, Ihre S-Bahn Rhein-Ruhr

Bild http://www.kvb-koeln.de

Fahrberechtigt auf den Fahrzeugen: K4000,4500, 2200,2300,2100,2000,2400,5000 +Bonner

ET25 2202

Re: Modernisierung der Bahnhöfe der S-Bahn Köln

Beitragvon ET25 2202 » Donnerstag 26. November 2015, 19:38

DerDusseldorfer hat geschrieben:
94 80 0425 226-8D-DB hat geschrieben:
DerDusseldorfer hat geschrieben:Am bf . Volkhovener Weg wurden ebenso neue Schilder angebracht.



Welcher Bahnhof Volkhovener Weg? Für mich ist das ein Haltepunkt.

Köln Volkhovener Weg (S6, S11)


Ich fahre da öfters selber, das ist betrieblich kein Bahnhof, sondern ein Haltepunkt!

Denn es ist betrieblich entscheidend ob das ein Bahnhof oder Haltepunkt ist, denn wenn es ein Bahnhof ist dürfte ich bei halterwartende Signale nicht abfahren, beim Haltepunkt darf ich eben bei Vr0 abfahren.

Benutzeravatar
DerDusseldorfer
Beiträge: 270
Registriert: Freitag 23. Oktober 2015, 16:03
Wohnort: Köln

Re: Modernisierung der Bahnhöfe der S-Bahn Köln

Beitragvon DerDusseldorfer » Samstag 28. November 2015, 15:14

Ruhrpottfahrer hat geschrieben:Modernisiert? Nippes?


Geldernstraße/Parkgürtel wird der Bahnsteig neu gemacht und angehoben auf 96er-Niveau soweit ich weiß.
Denn derzeit muss man ganz schön klettern beim ein- und aussteigen. Neben Longerich der letzte Bahnhof der das noch hat!



Eric

Ich war heute noch in Geldernstr. und hab auf den neuen Bahnsteigsteil geachtet, und der ist NICHT angehoben worden.
Auf Wiedersehen, bis zum nächsten mal, Ihre S-Bahn Rhein-Ruhr

Bild http://www.kvb-koeln.de

Fahrberechtigt auf den Fahrzeugen: K4000,4500, 2200,2300,2100,2000,2400,5000 +Bonner

ET25 2202

Re: Modernisierung der Bahnhöfe der S-Bahn Köln

Beitragvon ET25 2202 » Samstag 28. November 2015, 15:50

Meines Wissens nach werden doch nur die Bahnsteige im VRR Gebiet angehoben, der VRS will das gar nicht.

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3312
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Modernisierung der Bahnhöfe der S-Bahn Köln

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Samstag 28. November 2015, 16:04

94 80 0425 226-8D-DB hat geschrieben:Meines Wissens nach werden doch nur die Bahnsteige im VRR Gebiet angehoben, der VRS will das gar nicht.



Eigentlich umgekehrt!
Denn im VRR will man zu 76cm zurückkehren und im VRS bei 96cm bleiben!


Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

ET25 2202

Re: Modernisierung der Bahnhöfe der S-Bahn Köln

Beitragvon ET25 2202 » Samstag 28. November 2015, 16:31

Ruhrpottfahrer hat geschrieben:
94 80 0425 226-8D-DB hat geschrieben:Meines Wissens nach werden doch nur die Bahnsteige im VRR Gebiet angehoben, der VRS will das gar nicht.



Eigentlich umgekehrt!
Denn im VRR will man zu 76cm zurückkehren und im VRS bei 96cm bleiben!


Eric


Stimmt, da hast du recht.

Benutzeravatar
DerDusseldorfer
Beiträge: 270
Registriert: Freitag 23. Oktober 2015, 16:03
Wohnort: Köln

Re: Modernisierung der Bahnhöfe der S-Bahn Köln

Beitragvon DerDusseldorfer » Samstag 28. November 2015, 18:40

Warum haben die den Bahnsteig nicht höher getan, der wurde ja sowieso "renoviert".

Viele grüsse aus Köln
Auf Wiedersehen, bis zum nächsten mal, Ihre S-Bahn Rhein-Ruhr

Bild http://www.kvb-koeln.de

Fahrberechtigt auf den Fahrzeugen: K4000,4500, 2200,2300,2100,2000,2400,5000 +Bonner

ET25 2202

Re: Modernisierung der Bahnhöfe der S-Bahn Köln

Beitragvon ET25 2202 » Samstag 28. November 2015, 23:00

Weil es nicht gefordert ist?

Nippes
Beiträge: 325
Registriert: Donnerstag 9. April 2015, 09:03

Re: Modernisierung der Bahnhöfe der S-Bahn Köln

Beitragvon Nippes » Freitag 24. Februar 2017, 10:07

Am Bf Longerich passiert wohl erst mal nix, obwohl es nötig wäre.
Außer Modernisierungsmaßnahmen fänd ich es da eigentlich am wichtigsten, dass der Bahnsteig 30m richtung süden verlängert wird und damit einen Ausgang zum Ortskern (Longericher Hauptstr. erhält. Das wäre für die Longericher wohl das wichtigste...

http://www.ksta.de/koeln/nippes/schandf ... --25739994

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3312
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Modernisierung der Bahnhöfe der S-Bahn Köln

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Freitag 24. Februar 2017, 11:54

Nippes hat geschrieben:Am Bf Longerich passiert wohl erst mal nix, obwohl es nötig wäre.
Außer Modernisierungsmaßnahmen fänd ich es da eigentlich am wichtigsten, dass der Bahnsteig 30m richtung süden verlängert wird und damit einen Ausgang zum Ortskern (Longericher Hauptstr. erhält. Das wäre für die Longericher wohl das wichtigste...

http://www.ksta.de/koeln/nippes/schandf ... --25739994



Und für wieviele Fahrgäste pro Tag?
Vemutlich wird sich das kaum lohnen , denn die DB hat nix zu verschenken.
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Nippes
Beiträge: 325
Registriert: Donnerstag 9. April 2015, 09:03

Re: Modernisierung der Bahnhöfe der S-Bahn Köln

Beitragvon Nippes » Sonntag 1. Oktober 2017, 13:55

An der U- und S-Bahn-Station Geldernstraße/Parkgürtel passiert wohl immer noch nicht viel. Die Bezirkspolitiker drängen auf Verbesserungen.

„Schandmal“
Politik fordert akute Schritte bei Haltestelle Geldernstraße
– Quelle: http://www.ksta.de/28500736 ©2017


Zurück zu „Köln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste