Ausbau S-Bahn Köln - Netz

Alles rund um die S-Bahn Köln (Betreiber: DB Regio AG)
Nippes
Beiträge: 325
Registriert: Donnerstag 9. April 2015, 09:03

Re: Ausbau S-Bahn Köln - Netz

Beitragvon Nippes » Donnerstag 18. August 2016, 01:25

Also hier überschneiden sich die beiden Threads "Ausbau S-Bahn Köln - Netz" und "NVR Nahverkehrsplan 2016" sehr.
Entweder müsste man diesen Thread mit den im anderen Thread geposteten Infos vervollständigen, oder man müsste den anderen Thread mit der hier geführten DIskussion (z.B. über 2 weitere Gleise Hbf und Deutz) anreichern.

Ich fände es persönlich besser, wenn dieser Thread den generellen Ausbau und den Fortschritt beäugen würde, aber das soll jemand anderes entscheiden.

Maat et joot,
Nippes

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7810
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Ausbau S-Bahn Köln - Netz

Beitragvon Cmbln » Dienstag 29. November 2016, 22:09

©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Nippes
Beiträge: 325
Registriert: Donnerstag 9. April 2015, 09:03

Re: Ausbau S-Bahn Köln - Netz

Beitragvon Nippes » Mittwoch 30. November 2016, 21:42

Hier gibt's auch noch ein Computerbild von Bonn-Villich: http://www.express.de/bonn/wahnsinns-pr ... n-25192900

Benutzeravatar
DerDusseldorfer
Beiträge: 270
Registriert: Freitag 23. Oktober 2015, 16:03
Wohnort: Köln

Re: Ausbau S-Bahn Köln - Netz

Beitragvon DerDusseldorfer » Montag 16. Januar 2017, 11:11

Welche Fahrzeuge werden eingesetzt, wenn durch Taktverdichtung und neue Linien mehr benötigt werden?
Gerade wenn BALD schon die S11 im 10-Minuten-Takt fährt!

Es können solange 420 eingesetzt werden, aber das würde vielleicht nur zur S11-Ausbau was bringen, und nicht dem Ausbau von fernerem. ET430 hat in Köln ein gutes Bild hinterlassen, kommt aber nicht mehr in Frage.
Vom SNCF Z5000 hat sich die DB für die S-Bahn Köln auch schon ein weiterentwickeltes Bild gemacht, aber mängelnde Türanzahl war ein gravierender Nachteil.

Grüsse aus Köln!
Auf Wiedersehen, bis zum nächsten mal, Ihre S-Bahn Rhein-Ruhr

Bild http://www.kvb-koeln.de

Fahrberechtigt auf den Fahrzeugen: K4000,4500, 2200,2300,2100,2000,2400,5000 +Bonner

Flirt3XL
Beiträge: 52
Registriert: Montag 14. November 2016, 14:17

Re: Ausbau S-Bahn Köln - Netz

Beitragvon Flirt3XL » Montag 16. Januar 2017, 12:12

Wann war denn bitte ein 430 zu Gast bei der S-Bahn Köln?
Und welche Fahrzeuge kommen, kann man erst genau sagen, wenn die Ausschreibung kommt, vorher ist alles nur Spekulationen.
Tf bei Abellio Rail NRW GmbH.
Dienstplangruppe Wesel/Duisburg.

Berechtigungen für die Fahrzeuge:
648,1648,1429 und 2429.

Benutzeravatar
DerDusseldorfer
Beiträge: 270
Registriert: Freitag 23. Oktober 2015, 16:03
Wohnort: Köln

Re: Ausbau S-Bahn Köln - Netz

Beitragvon DerDusseldorfer » Freitag 27. Januar 2017, 21:39

Damit gemeint, das die S-Bahn Köln positiv den 430 empfand, weil er ausreichende Türen hat, und von der Länge auch in Traktion passt, beispielsweise wurde an die 422 nicht mehr gedacht weil die mit einem in Traktion fahrenden Zug ca.5 m länger ist, und ungeeignet war.

Zurück zum 430: Es würden 423 (25) nach München zum dortigen Ausbau gehen und damit hätte Köln (26) 430 bekommen, die dann auf der S11 auch im 10' Takt zum Einsatz kämen. Und dann später mehr 430. Dieser Anlass wurde aber von der Bayrischen Staatseisenbahn nicht mehr verfolgt, sodass es auch keine Änderungen mehr gibt.
Aber wie gesagt sind mangelnde Türen ein großes Problem hier.
Auf Wiedersehen, bis zum nächsten mal, Ihre S-Bahn Rhein-Ruhr

Bild http://www.kvb-koeln.de

Fahrberechtigt auf den Fahrzeugen: K4000,4500, 2200,2300,2100,2000,2400,5000 +Bonner

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3312
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Ausbau S-Bahn Köln - Netz

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Freitag 27. Januar 2017, 21:46

DerDusseldorfer hat geschrieben:Damit gemeint, das die S-Bahn Köln positiv den 430 empfand, weil er ausreichende Türen hat, und von der Länge auch in Traktion passt, beispielsweise wurde an die 422 nicht mehr gedacht weil die mit einem in Traktion fahrenden Zug ca.5 m länger ist, und ungeeignet war.

Zurück zum 430: Es würden 423 (25) nach München zum dortigen Ausbau gehen und damit hätte Köln (26) 430 bekommen, die dann auf der S11 auch im 10' Takt zum Einsatz kämen. Und dann später mehr 430. Dieser Anlass wurde aber von der Bayrischen Staatseisenbahn nicht mehr verfolgt, sodass es auch keine Änderungen mehr gibt.
Aber wie gesagt sind mangelnde Türen ein großes Problem hier.



Kannst du deine Wort evtl. mal ein wenig sortieren und sinnhaft zusammenfassen?
Welche "Bayrische Staatseisenbahn" meinst du? Sowas gibt es nicht (mehr).


Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Flirt3XL
Beiträge: 52
Registriert: Montag 14. November 2016, 14:17

Re: Ausbau S-Bahn Köln - Netz

Beitragvon Flirt3XL » Freitag 27. Januar 2017, 22:02

Das was du erwähnst ist alte Kamelle, nichts, aber auch gar nichts aktuelles. :roll:
Tf bei Abellio Rail NRW GmbH.
Dienstplangruppe Wesel/Duisburg.

Berechtigungen für die Fahrzeuge:
648,1648,1429 und 2429.

Benutzeravatar
DerDusseldorfer
Beiträge: 270
Registriert: Freitag 23. Oktober 2015, 16:03
Wohnort: Köln

Re: Ausbau S-Bahn Köln - Netz

Beitragvon DerDusseldorfer » Freitag 3. Februar 2017, 21:48

Eric, dann eben S-Bahn München.

So, der Sinn, das es ja nicht aktuell sein muss, weil sonst wäre die Frage im Fragepost ja unnötig, wenn man nicht das erwähnt was durch war, und wo vermutet wurde, das es mal kommt. Und um es zu konkretisieren: Es kam nicht, mit den 430, und deshalb die Frage, wo ich nochmal neu Fasse, was für Fahrzeuge im weiteren Ausbau kommen. 420 kann ich mir nicht mehr vorstellen, es sei den höchstens auf den schon baldigen "S11 im 10'Takt Ausbau". Aber weiter? Und jetzt bitte ich auf eine Antwort;-)
Auf Wiedersehen, bis zum nächsten mal, Ihre S-Bahn Rhein-Ruhr

Bild http://www.kvb-koeln.de

Fahrberechtigt auf den Fahrzeugen: K4000,4500, 2200,2300,2100,2000,2400,5000 +Bonner

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3312
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Ausbau S-Bahn Köln - Netz

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Freitag 3. Februar 2017, 22:04

Was soll da für eine Antwort kommen?
Es weiß noch keiner genau was irgendwann mal bestellt wird!
Vielleicht Flirt3 in S-Bahnausführung mit mehr Türen, vielleicht was ganz anderes oder gar ein 430er Nachfolger.
Auf jeden Fall ist das Lastenheft durch max. Länge und viele Türen sowie 96cm (zumindest für S-Bahn Köln)
schon ziemlich eingegrenzt.


Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Flirt3XL
Beiträge: 52
Registriert: Montag 14. November 2016, 14:17

Re: Ausbau S-Bahn Köln - Netz

Beitragvon Flirt3XL » Samstag 4. Februar 2017, 00:01

Flirt3XL hat geschrieben:Und welche Fahrzeuge kommen, kann man erst genau sagen, wenn die Ausschreibung kommt, vorher ist alles nur Spekulationen.


Ich zitiere mich mal selber um zu hoffen das der Düsseldorfer kapiert wie der Stand der Dinge ist. :roll:
Tf bei Abellio Rail NRW GmbH.
Dienstplangruppe Wesel/Duisburg.

Berechtigungen für die Fahrzeuge:
648,1648,1429 und 2429.

Benutzeravatar
DerDusseldorfer
Beiträge: 270
Registriert: Freitag 23. Oktober 2015, 16:03
Wohnort: Köln

Re: Ausbau S-Bahn Köln - Netz

Beitragvon DerDusseldorfer » Samstag 4. Februar 2017, 14:03

Na bitte, Da habt ihr doch geantwortet!
Auf Wiedersehen, bis zum nächsten mal, Ihre S-Bahn Rhein-Ruhr

Bild http://www.kvb-koeln.de

Fahrberechtigt auf den Fahrzeugen: K4000,4500, 2200,2300,2100,2000,2400,5000 +Bonner

porte du soleil
Beiträge: 110
Registriert: Sonntag 17. November 2013, 21:00

Re: Ausbau S-Bahn Köln - Netz

Beitragvon porte du soleil » Mittwoch 8. Februar 2017, 22:58

Neue Linie S16 Stadt plant S-Bahn über die Südbrücke – Quelle: http://www.ksta.de/25608890 ©2017


Um die S16 zu verwirklichen bräuchte man allerdings auch den S-Bahn-Westring. Wenn das durch das Bevölkerungswachstum Kölns und der Umgebung jetzt beschleunigt würde, umso besser!

Nippes
Beiträge: 325
Registriert: Donnerstag 9. April 2015, 09:03

Re: Ausbau S-Bahn Köln - Netz

Beitragvon Nippes » Freitag 10. Februar 2017, 09:33

Der Westring hätte für die Stadt eine immense Bedeutung, weil damit nicht nur S16, S-Bahn nach Bonn und S-Bahn nach Euskirchen möglich werden, sondern weil die S-Bahn in Köln dann eine ganz andere innerstädtische Bedeutung bekommt. Alleine in der Kölner Innenstadt werden dann 8 S-Bahn-Stationen stehen, womit eine viel effizientere Entlastung der KVB (Straßenbahn/U-Bahn/Stadtbahn) und damit auch ein fühlbarer Qualitätssprung im gesamten städtischen ÖPNV möglich ist.
Man kann eigentlich nur resigniert mit dem Kopf schütteln, wenn man daran denkt, was mit dieser Strecke und schon alleine mit den Bahnhöfen West und Süd für ein Potential brachliegt, dass einfach nicht angepackt wird...

Das Umland will auch übrigenswieder eine Scheibe von der S-Bahn abhaben:

Zwischen Köln und Düren
Hier soll in Kerpen eine neue S-Bahn-Haltestelle entstehen
– Quelle: http://www.ksta.de/25704982 ©2017

Nippes
Beiträge: 325
Registriert: Donnerstag 9. April 2015, 09:03

Re: Ausbau S-Bahn Köln - Netz

Beitragvon Nippes » Dienstag 14. Februar 2017, 16:06

Sonderfahrplan zu Karneval:



Köln Verkehr
Sonderzüge an den Karnevalstagen

http://www.report-k.de/Koeln-Nachrichte ... agen-72008

Nippes
Beiträge: 325
Registriert: Donnerstag 9. April 2015, 09:03

Re: Ausbau S-Bahn Köln - Netz

Beitragvon Nippes » Donnerstag 23. März 2017, 08:39

Zur Verlängerung/Umleitung der S6 vom Hansaring über Ehrenfeld/Pulheim nach Rommerskirchen

Rommerskirchen
Mertens sieht positives Signal für S-Bahn-Halt
http://www.rp-online.de/nrw/staedte/rommerskirchen/mertens-sieht-positives-signal-fuer-s-bahn-halt-aid-1.6692147

Nippes
Beiträge: 325
Registriert: Donnerstag 9. April 2015, 09:03

Re: Ausbau S-Bahn Köln - Netz

Beitragvon Nippes » Mittwoch 5. April 2017, 20:51

Noch was dazu: Man will die S-Bahn nach Pulheim-Rommerskirchen (-Grevenbroich) bis 2023 verwirklichen...

Rhein-Erft
Neue S-Bahn zwischen Stommeln und Köln soll bis 2023 fertig sein
– Quelle: http://www.rundschau-online.de/26270748 ©2017

Benutzeravatar
Georg_OB
Beiträge: 1068
Registriert: Donnerstag 8. Dezember 2011, 18:55
Wohnort: Oberhausen / Rheinland

Re: Ausbau S-Bahn Köln - Netz

Beitragvon Georg_OB » Mittwoch 3. Mai 2017, 18:25

Jau, und nicht nur nach Pulheim sondern auch nach MG, zumindest wird angekündigt sie so ausschreiben zu wollen:
http://www.eurailpress.de/news/wirtscha ... plant.html

Wobei ich nicht so viel von endlos-laufenden S-Bahn oder RRX-Linien halte...

Nippes
Beiträge: 325
Registriert: Donnerstag 9. April 2015, 09:03

Re: Ausbau S-Bahn Köln - Netz

Beitragvon Nippes » Montag 8. Mai 2017, 19:49

S6 vom Ruhrpott über Köln nach Mönchengladb. ist doch unpraktisch lang für 'ne S-Bahn. Aber ich glaube, da waren wir uns schon einig. Tariftechnisch wäre das auch ein ziemlich unübersichtliches Konstrukt. Essen - Langenfeld im VRR, Langenfeld - Köln -Grevenbroich im VRS und dann wieder Grevenbroich - MG im VRR... :roll:

Wahrscheinlich würde dann aber auch nur stündlich durchgefahren bis MG, dann sehe ich auch nicht wirklich, wo der Vorteil zum bestehenden RE wäre...

porte du soleil
Beiträge: 110
Registriert: Sonntag 17. November 2013, 21:00

Re: Ausbau S-Bahn Köln - Netz

Beitragvon porte du soleil » Sonntag 14. Mai 2017, 21:36

Entlastung der Hohenzollernbrücke.


Zurück zu „Köln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste