PRESSESPIEGEL S-Bahn Rhein-Ruhr

Alles rund um die S-Bahn Rhein-Ruhr (Betreiber: DB Regio AG; Regiobahn GmbH; Abellio Rail)
Benutzeravatar
rhein-ruhr-rail-road
Beiträge: 1094
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:12
Wohnort: Stoppenberg (.ESO)
Kontaktdaten:

PRESSESPIEGEL S-Bahn Rhein-Ruhr

Beitragvon rhein-ruhr-rail-road » Donnerstag 30. Juni 2011, 14:11

Zuletzt geändert von rhein-ruhr-rail-road am Montag 27. Januar 2014, 16:34, insgesamt 1-mal geändert.
Gruss, Joerg

Tf/Tf-Trainer/Lrf bei der DB AG
Fahrberechtigt auf den BRen 143 / 420 / 422 / 423 / 424 / 425 / 426 / Stwg 796
Abnahme DV301 - Deutschlandfahrer

Susi
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 17. Dezember 2010, 14:49
Wohnort: Essen

Re: PRESSESPIEGEL Rhein-Ruhr

Beitragvon Susi » Samstag 2. Juli 2011, 18:30

Wie bescheuert muß man denn sein für ein paar Cent sein Leben zu riskieren? :x
Ich kann diese Leute einfach nicht verstehen!

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3330
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: PRESSESPIEGEL Rhein-Ruhr

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Samstag 2. Juli 2011, 19:18

Das ist völlig normaler Wahnsinn an Bahnhöfen.
Da fährt die S-Bahn raus und schwupp hinter dem Zug rüber übers Gleis.
Gestern erst in Kettwig erlebt, dumm nur daß die ein S-Bahn zu spät war und die Gegenbahn
schon kam. War verdammt knapp. Und auch für die Pfandsachen wird das immer wieder in Kauf
genommen.
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3393
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: PRESSESPIEGEL Rhein-Ruhr

Beitragvon Shutterspeed » Samstag 2. Juli 2011, 19:22

Der Typ muß nicht zwangsläufig bescheuert gewesen sein. Wenn man in Armut leben muß, handelt und denkt man anders, als wenn der Teller täglich voll ist. Man kann sich aber auch einen Besenstiel (oder `nen Knüppel aus´m Wald holen) und an einem Ende eine Schlinge zum herausangeln von Dosen und Flaschen machen. Hatte ich mal am Essener Hbf gesehen. Der Typ wurde von der Bundespolizei sogar toleriert.
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
rhein-ruhr-rail-road
Beiträge: 1094
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:12
Wohnort: Stoppenberg (.ESO)
Kontaktdaten:

Re: PRESSESPIEGEL Rhein-Ruhr

Beitragvon rhein-ruhr-rail-road » Mittwoch 6. Juli 2011, 19:10

Gruss, Joerg

Tf/Tf-Trainer/Lrf bei der DB AG
Fahrberechtigt auf den BRen 143 / 420 / 422 / 423 / 424 / 425 / 426 / Stwg 796
Abnahme DV301 - Deutschlandfahrer

Benutzeravatar
rhein-ruhr-rail-road
Beiträge: 1094
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:12
Wohnort: Stoppenberg (.ESO)
Kontaktdaten:

Re: PRESSESPIEGEL Rhein-Ruhr

Beitragvon rhein-ruhr-rail-road » Freitag 8. Juli 2011, 15:21

Gruss, Joerg

Tf/Tf-Trainer/Lrf bei der DB AG
Fahrberechtigt auf den BRen 143 / 420 / 422 / 423 / 424 / 425 / 426 / Stwg 796
Abnahme DV301 - Deutschlandfahrer

Benutzeravatar
rhein-ruhr-rail-road
Beiträge: 1094
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:12
Wohnort: Stoppenberg (.ESO)
Kontaktdaten:

Re: PRESSESPIEGEL Rhein-Ruhr

Beitragvon rhein-ruhr-rail-road » Freitag 8. Juli 2011, 16:23

http://www.derwesten.de/nachrichten/wir ... 48776.html

wenn man die kommentare liest, ist das ruhrgebiet definitiv cooler als das rheinland... :lol: :lol: :lol:

aber das habe ich ja schon immer gewusst... 8-) 8-) 8-)
Gruss, Joerg

Tf/Tf-Trainer/Lrf bei der DB AG
Fahrberechtigt auf den BRen 143 / 420 / 422 / 423 / 424 / 425 / 426 / Stwg 796
Abnahme DV301 - Deutschlandfahrer

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3330
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: PRESSESPIEGEL Rhein-Ruhr

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Freitag 8. Juli 2011, 16:34

Moin,

der WDR hatte eben in WDR-Aktuell auch so einen Bericht.
Da wurde das auch so hingestellt als daß das total gefährlich war.
Leider ist diese schlechte Recherche mittlerweile üblich. Und der Kampschulte musste
sich dann rechtfertigen. Und ein zufällig interviewte Fahrgäste, die aber nur antworteten aber
deren Frage man vorher nicht hörte, durfte dann ihren Senf loslassen.

Hättet ihr Tfs keinen Beimann gehabt, hätten sehr viele Leute erhebliche Probleme gehabt
zur Arbeit zu kommen.

Die Presse hat wieder ein Opfer im Sommerloch, die DB.


Gruß

Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
rhein-ruhr-rail-road
Beiträge: 1094
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:12
Wohnort: Stoppenberg (.ESO)
Kontaktdaten:

Re: PRESSESPIEGEL Rhein-Ruhr

Beitragvon rhein-ruhr-rail-road » Freitag 8. Juli 2011, 17:05

SOMMERLOCH läuft doch aktuell auf prosieben... :? :? :?

Bild

http://www.prosieben.de/tv/sommermaedchen-2011/
Gruss, Joerg

Tf/Tf-Trainer/Lrf bei der DB AG
Fahrberechtigt auf den BRen 143 / 420 / 422 / 423 / 424 / 425 / 426 / Stwg 796
Abnahme DV301 - Deutschlandfahrer

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3330
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: PRESSESPIEGEL Rhein-Ruhr

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Freitag 8. Juli 2011, 17:13

Hör bloss auf!
Über den Müll bin ich beim zappen gestolpert - Grauenhaft!
Man sollte eigentlich einem TV-Gerät beim neu einrichten der Programme nicht zuschauen, es kommt eh fast
nur noch Müll im TV, besonders Pro7, RTL2 und Kabel1.


Gruß

Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3393
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: PRESSESPIEGEL Rhein-Ruhr

Beitragvon Shutterspeed » Samstag 9. Juli 2011, 12:01

Es ist nicht besonders schwierig, Leute zu finden, die der Bahn ans Bein pinkeln wollen. Das Kamerateam hat eine Vorgabe zu erfüllen...komme was da wolle. Also beobachtet man die Leute, die gerade einen schlechten Tag haben und spricht sie an. Die kompensieren dann ihren Frust mit allen drastischen Vokabeln und unsachlichem Geschwätz ganz im Sinne des Chefredakteurs. Wo kämen wir denn hin, wenn jemand saubere Argumente liefert...will doch keiner hören...im TV muss "die Sau rausgelassen" werden. Eine Fülle von Beiträgen, die man sehen kann, sind Fakes. Wenn nichts geht, dann macht man es passend. Man nehme einen Typ mit `nem Koffer, stelle ihn auf den Bahnof und lässt ihn gegen ein paar Euro so mal richtig Gas geben! Manche präsentieren sich auch noch mit "investigativen" Journalismus. Eine saubere Recherche unterscheidet sich von dem Müll dadurch, dass man ohne ein bereits gedanklich vorgefertigtes Ziel, auf seriösen Grundlagen Fakten zusammenträgt, die dann in ihrer Addition ein verbindliches Gesamtbild ergeben. Die Zuschauer gewisser Sender interessieren sich aber nicht dafür. Sie fressen was man ihnen vorsetzt, verdauen es und sch..... es wieder aus. Wenn´s prima stinkt, stimmt die Quote :evil:
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3393
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: PRESSESPIEGEL Rhein-Ruhr

Beitragvon Shutterspeed » Samstag 9. Juli 2011, 12:07

Ach ja, nochmal ein Link zu einem Thema, dass aktuell seine Runde macht:

http://www.derwesten.de/nachrichten/wir ... 51226.html
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Ralf_E
Beiträge: 1153
Registriert: Dienstag 26. Oktober 2010, 22:23
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: PRESSESPIEGEL Rhein-Ruhr

Beitragvon Ralf_E » Samstag 9. Juli 2011, 12:34

Hier noch ein Beitrag in bewegten Bildern.... http://www.wdr.de/tv/aks/sendungsbeitraege/2011/kw27/0708/zugfuehrer.jsp

Und so´n Quatsch schon vor den Sommerferien/Sommerloch?! Das kann ja in den Sommerferien richtig heiter werden... :roll:

Den besten Dummschwätzer zeigen die da auch noch: Frank Schmidt, NRW-Vorsitzender der Gewerkschaft der Lok führer (Lok führer inkl. Deppenleerzeichen, so steht´s im Beitrag drunter :lol: )

Wieso fällt mir bei solchen Berichten immer nur ein Zitat von Dieter Nuhr ein?!
"Wenn man keine Ahnung hat,...."

Mir steigt der Puls grad schon wieder...ich mach schluss hier :evil:
Eisenbahnfahrzeugführer bei der DB Fernverkehr AG, SC Dortmund.
Fahrberechtigt auf den BR: 101, 110 (115), 111, 112, 120, 143, 145, 146.0-2, 401/402/808, 403/406, 407, 420, 422, 423, 425/426, S286/287, S463-477, S479-483, S761-S766, S796, VT98.
Bild

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3393
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: PRESSESPIEGEL Rhein-Ruhr

Beitragvon Shutterspeed » Sonntag 10. Juli 2011, 12:06

Das erinnert mich mal an was, auch wenn´s etwas Off Topic ist. Ich war mal mit `nem Tf unterwegs und sagte meiner Schwester, die mich angerufen hatte, dass ich jetzt keine Zeit zum telefonieren habe. Ich bin beim Lokführer. Darauf sagte sie: "Dann grüß´ mal den Führer"! Ich konnte ja nicht mehr :lol:
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7853
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: PRESSESPIEGEL Rhein-Ruhr

Beitragvon Cmbln » Sonntag 10. Juli 2011, 12:49

Wir werden intern von den Aufsichten und den Fahrdienstleitern auch oft nur "Führer" genannt, blöde Blicke inklusive wenn mal nen Fahrgast das mitkriegt.. ;)
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3393
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: PRESSESPIEGEL Rhein-Ruhr

Beitragvon Shutterspeed » Sonntag 10. Juli 2011, 20:23

...und das auch noch in Berlin :shock:
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
rhein-ruhr-rail-road
Beiträge: 1094
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:12
Wohnort: Stoppenberg (.ESO)
Kontaktdaten:

Re: PRESSESPIEGEL Rhein-Ruhr

Beitragvon rhein-ruhr-rail-road » Mittwoch 13. Juli 2011, 11:34

es hätte genausogut ne sbahn sein können :evil: :evil: :evil:

Unbekannte bewerfen Regionalexpress mit Farbe
http://www.derwesten.de/staedte/essen/b ... 64622.html
Gruss, Joerg

Tf/Tf-Trainer/Lrf bei der DB AG
Fahrberechtigt auf den BRen 143 / 420 / 422 / 423 / 424 / 425 / 426 / Stwg 796
Abnahme DV301 - Deutschlandfahrer

Benutzeravatar
rhein-ruhr-rail-road
Beiträge: 1094
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:12
Wohnort: Stoppenberg (.ESO)
Kontaktdaten:

Re: PRESSESPIEGEL Rhein-Ruhr

Beitragvon rhein-ruhr-rail-road » Mittwoch 13. Juli 2011, 11:48

Gruss, Joerg

Tf/Tf-Trainer/Lrf bei der DB AG
Fahrberechtigt auf den BRen 143 / 420 / 422 / 423 / 424 / 425 / 426 / Stwg 796
Abnahme DV301 - Deutschlandfahrer

Benutzeravatar
rhein-ruhr-rail-road
Beiträge: 1094
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:12
Wohnort: Stoppenberg (.ESO)
Kontaktdaten:

Re: PRESSESPIEGEL Rhein-Ruhr

Beitragvon rhein-ruhr-rail-road » Mittwoch 13. Juli 2011, 12:03

tragisch: Lokführer erleidet Herzinfarkt:

http://www.rp-online.de/region-duesseld ... -1.1330071
Gruss, Joerg

Tf/Tf-Trainer/Lrf bei der DB AG
Fahrberechtigt auf den BRen 143 / 420 / 422 / 423 / 424 / 425 / 426 / Stwg 796
Abnahme DV301 - Deutschlandfahrer

Benutzeravatar
Fabian318
Beiträge: 1338
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 23:18
Wohnort: Münster i. W.

Re: PRESSESPIEGEL Rhein-Ruhr

Beitragvon Fabian318 » Mittwoch 13. Juli 2011, 17:30

Das mit dem Herzinfarkt hat sich die Zeitung wohl selbst ausgedacht. Offenbar war dem Lokführer einfach nur unwohl und er wollte die Fahrt ungern bis Köln fortsetzen: http://www.drehscheibe-foren.de/foren/r ... sg-5463884


Zurück zu „Rhein-Ruhr“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste