Re: Fotogalerie S-Bahn Rhein-Ruhr (historisch)

Alles rund um die S-Bahn Rhein-Ruhr (Betreiber: DB Regio AG; Regiobahn GmbH; Abellio Rail)
Benutzeravatar
rhein-ruhr-rail-road
Beiträge: 1095
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:12
Wohnort: Stoppenberg (.ESO)
Kontaktdaten:

Re: Fotogalerie S-Bahn Rhein-Ruhr (historisch)

Beitragvon rhein-ruhr-rail-road » Samstag 23. April 2011, 23:45

.
Zuletzt geändert von rhein-ruhr-rail-road am Freitag 11. Januar 2013, 11:49, insgesamt 1-mal geändert.
Gruss, Joerg

Tf/Tf-Trainer/Lrf bei der DB AG
Fahrberechtigt auf den BRen 143 / 420 / 422 / 423 / 424 / 425 / 426 / Stwg 796
Abnahme DV301 - Deutschlandfahrer

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3366
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: Fotogalerie Rhein-Ruhr (historisch)

Beitragvon Shutterspeed » Donnerstag 9. Februar 2012, 20:30

Hier ein paar Infos aus längst vergangener, aber nicht vergessener Zeit....kein Mensch hätte damal gedacht, wie sich der Bahnbetrieb entwickeln wird:

Bild
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Georg_OB
Beiträge: 1068
Registriert: Donnerstag 8. Dezember 2011, 18:55
Wohnort: Oberhausen / Rheinland

Re: Fotogalerie S-Bahn Rhein-Ruhr (historisch)

Beitragvon Georg_OB » Donnerstag 9. Februar 2012, 20:57

rhein-ruhr-rail-road hat geschrieben:ESSEN-KATERNBERG-SÜD:
Bild
anstelle des BÜ heute eine unterführung mit bahnsteigzugang...

Ach, wo hatte sich denn diese hübsche, kleine Fotogalerie versteckt. :P

Und ist ja witzig, dass die Station ZOLLVEREIN-NORD jetzt wieder fast ihren althergebrachten Namen trägt, nur halt mit dem Anhang Nord.

rhein-ruhr-rail-road hat geschrieben:ESSEN-ALTENESSEN:
Bild
das eckgebäude vorne rechts ist so noch vorhanden, die böschungsmauer rechts auch, jedoch neu verklinkert...
rechts ab, die strecke nach essen katernberg (wie heute)
links ab, die strecke nach essen-stoppenberg (stillgelegt)
Bild
hinten links die überführung über die essen-horster-straße, die heutige altenessener straße...

Was ich bei den beiden Fotos nicht verstehe, ist die Streckenführung der Bahn nach Stoppenberg. Der Bahnhof stand ja wohl an dem Punkt wo heute die oberiridische Straßenbahn endet. Auf dem oberen Foto links sieht es so aus als würde die Strecke nach Stoppenberg auch über eine Brücke über die Altenessener Str. geführt. Oder ist das untere Foto viel jünger, als die Strecke schon abgebaut war.

Gruß

Georg

Benutzeravatar
Ralf_E
Beiträge: 1155
Registriert: Dienstag 26. Oktober 2010, 22:23
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Fotogalerie S-Bahn Rhein-Ruhr (historisch)

Beitragvon Ralf_E » Freitag 10. Februar 2012, 03:14

Georg_OB hat geschrieben:[Was ich bei den beiden Fotos nicht verstehe, ist die Streckenführung der Bahn nach Stoppenberg. Der Bahnhof stand ja wohl an dem Punkt wo heute die oberiridische Straßenbahn endet. Auf dem oberen Foto links sieht es so aus als würde die Strecke nach Stoppenberg auch über eine Brücke über die Altenessener Str. geführt. Oder ist das untere Foto viel jünger, als die Strecke schon abgebaut war.

Gruß

Georg



Also ich kenne aus meiner Kindheit noch beide Brücken über die Altenessener Str, durch das abholen meiner Stiefoma vom D-Zug aus Norden. Und bevor hier jemand was über mein Alter schreibt, ich bin Jahrgang 1976. :twisted:
Ob über die heute abgebaute Brücke damals noch was fuhr, kann ich allerdings nicht sagen.

Das untere Foto zeigt ja schon eine Kurve in der Altenessener Straße, deren Verlauf sich im Grunde bie heute nicht verändert hat. Also müsste da, wo im zweiten Bild die "Stauder-Schenke" steht (seit wann wird Schänke eigentlich mit E geschrieben? Oder lese ich die alten Buchstaben falsch?) heute in etwa die Lierfeldstr (L20) rein gehen, der abrissreif aussende Bau im Hintergrund müsste die Stelle sein, wo der Gebrauchtwagenhändler ist und im Rücken vom Fotografen müsste der heutige Sportplatz liegen...

Höhe Prellbock der Straßenbahn war etwa die Front des Bahnhofsgebäudes. Das stand auf der heutigen Grünfläche, zwischen den damals zwei Bahnsteigen.
In etwa dort, wo der Bahnsteig für die Strecke Richtung Stoppenberg war, steht heute ein Haus drauf.


Hier mal ein Luftbild aus google-Earth...
Links der Bahnof Altenessen, davon weg kann man noch gut den Verlauf der alten Trasse richtung Stoppenberg erkennen. In diese Richtung kam man auch zum Güterbahnhof Essen Nord.

Von oben, heutige Straße Helenendamm, kam auch mal eine Strecke dazu, dessen Verlauf man auch noch gut folgen kann, hinter der Zeche Carl lang, kreuzte die Bischoffstr und kurz dahinter liegen die Gleise sogar noch, gehen richtung Gelsnkirchen Hbf und werden wohl auch noch befahren (oder, Andi? :) )

Bild
Eisenbahnfahrzeugführer bei der DB Fernverkehr AG, SC Dortmund.
Fahrberechtigt auf den BR: 101, 110 (115), 111, 112, 120, 143, 145, 146.0-2, 401/402/808, 403/406, 407, 420, 422, 423, 425/426, S286/287, S463-477, S479-483, S761-S766, S796, VT98.
Bild

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3366
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: Fotogalerie Rhein-Ruhr (historisch)

Beitragvon Shutterspeed » Freitag 10. Februar 2012, 12:53

@Ralf: Ob Schänke oder Schenke kannste halten wie´n Dachdecker - beides ist zulässig, wobei die alte Schreibweise mit dem ä historisch vorzuziehen ist. Nicht, das jetzt einer sagt, ich wäre zu oft in einer Schänke :?
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
rhein-ruhr-rail-road
Beiträge: 1095
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:12
Wohnort: Stoppenberg (.ESO)
Kontaktdaten:

Re: Fotogalerie Rhein-Ruhr (historisch)

Beitragvon rhein-ruhr-rail-road » Freitag 10. Februar 2012, 12:58

Den Verlauf der ehem. Strecke kann man übrigens sehr schön verfolgen, wenn man sich mit dem Neubau der A52 befasst... die Strecke ist quasi identisch...

edith: Nachtrag aus wikipedia:

Ausgehend vom Bahnhof Essen BME (heute Essen Hbf) führte ein Anschlussgleis im weiten Bogen nach Norden zur Zeche Königin Elisabeth im heutigen Essen-Frillendorf. Mit der 1868 gebauten Bahnstrecke Essen RhE–Kray RhE (heute Essen Nord–Essen-Kray Nord) und der Bahnstrecke Essen BME–Kray RhE von 1905 (heute Essen Hbf–Essen-Kray Nord) bildete sich ein Gleisdreieck, nach dem die Gegend und eine Straße in Frillendorf bis heute benannt sind.

Das Anschlussgleis wurde zu einer Eisenbahnstrecke über Caternberg BME (heute Essen-Katernberg Nord) nach Schalke BME (heute Gelsenkirchen-Schalke Nord) ausgebaut, inklusive einer Stichstrecke von der Abzweigstelle Helene nach Essen CME (heute Essen-Altenessen), beide Strecken wurden am 27. April 1874 für den Güterverkehr freigegeben.

Wie auch auf dem Streckenabschnitt zwischen Essen und Herne wurde am 1. Januar 1875 der Personenverkehr von Essen BME nach Schalke BME und Essen CME aufgenommen und regelmäßig betrieben, zunächst allerdings noch ohne Zwischenhalt. 1880 hielten Personenzüge das erste Mal in Caternberg BME, 1889 folgte der Halt in Hessler (zuletzt nur noch Abzeigstelle).

Der Bahnhof Stoppenberg wurde schließlich am 8. August 1901 durch den Stoppenberger Bürgermeister Carl Meyer eingeweiht. Während der französischen Ruhrbesetzung 1923 war dieser Bahnhof der einzige freie Bahnhof für ganz Essen. Das Bahnhofsgebäude wurde 1984 abgerissen, nachdem 1969 wie auf dem gesamten Streckenabschnitt der Personenverkehr eingestellt worden war.

Die Stilllegung erfolgte größtenteils 1970, lediglich das Teilstück zwischen Essen-Stoppenberg und Essen-Altenessen wurde noch bis 1978 als Bahnhofsgleis zur Bergbau-Versuchsanlage genutzt.


Auf einem Teilstück der 1969/70 stillgelegten Strecke zwischen der Abzweigstelle Burggrafenstraße und dem ehemaligen Bahnhof Essen-Katernberg Nord wurde in Essen-Altenessen die Straße „Helenendamm“ angelegt, die gesamte Verlauf der ehemaligen Trasse ist heute Gegenstand der Planungen zum Lückenschluss der Bundesautobahn 52.


quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Bahnstreck ... Oberhausen
Zuletzt geändert von rhein-ruhr-rail-road am Dienstag 20. März 2012, 19:31, insgesamt 3-mal geändert.
Gruss, Joerg

Tf/Tf-Trainer/Lrf bei der DB AG
Fahrberechtigt auf den BRen 143 / 420 / 422 / 423 / 424 / 425 / 426 / Stwg 796
Abnahme DV301 - Deutschlandfahrer

Benutzeravatar
bahnfreakandi
Beiträge: 652
Registriert: Samstag 13. November 2010, 15:29
Wohnort: Essen

Re: Fotogalerie S-Bahn Rhein-Ruhr (historisch)

Beitragvon bahnfreakandi » Freitag 10. Februar 2012, 13:02

Ralf_DU hat geschrieben:Von oben, heutige Straße Helenendamm, kam auch mal eine Strecke dazu, dessen Verlauf man auch noch gut folgen kann, hinter der Zeche Carl lang, kreuzte die Bischoffstr und kurz dahinter liegen die Gleise sogar noch, gehen richtung Gelsnkirchen Hbf und werden wohl auch noch befahren (oder, Andi? :) )


Ja, genau.
Bischoffstr. sieht man sogar noch einen Teil des alten Bahnübergangs.
Ein Gleis liegt noch im Asphalt.
Von dort bis zum großen Gelände der Firma Helf liegt nix mehr.

Firma Helf wird Mo-Sa bedient.
Also da wird von Wanne-Eickel Hbf aus hingefahren.
Gelsenkirchen Hbf - Essen Katernberg Nord - Gelsenkirchen Hbf als Sperrfahrt.
Triebfahrzeugführer im grenzüberschreitenden Verkehr bei der DB Cargo Deutschland AG
Quer durch Deutschland und Teile der Niederlande... Elektrisch und gedieselt...

Benutzeravatar
Ralf_E
Beiträge: 1155
Registriert: Dienstag 26. Oktober 2010, 22:23
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Fotogalerie Rhein-Ruhr (historisch)

Beitragvon Ralf_E » Freitag 10. Februar 2012, 20:23

Shutterspeed hat geschrieben:@Ralf: Ob Schänke oder Schenke kannste halten wie´n Dachdecker - beides ist zulässig, wobei die alte Schreibweise mit dem ä historisch vorzuziehen ist. Nicht, das jetzt einer sagt, ich wäre zu oft in einer Schänke :?



Naja, ich kannte bisher nur die Schreibweise mit ä, weil mit e passt mir nicht so ganz, weil das hat doch was mit Ausschank zu tun, daher bleibe ich beim ä ;)
Eisenbahnfahrzeugführer bei der DB Fernverkehr AG, SC Dortmund.
Fahrberechtigt auf den BR: 101, 110 (115), 111, 112, 120, 143, 145, 146.0-2, 401/402/808, 403/406, 407, 420, 422, 423, 425/426, S286/287, S463-477, S479-483, S761-S766, S796, VT98.
Bild

Benutzeravatar
Fabian318
Beiträge: 1338
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 23:18
Wohnort: Münster i. W.

Re: Fotogalerie Rhein-Ruhr (historisch)

Beitragvon Fabian318 » Freitag 10. Februar 2012, 20:57

oder mit ausschenken... ;)

Benutzeravatar
Georg_OB
Beiträge: 1068
Registriert: Donnerstag 8. Dezember 2011, 18:55
Wohnort: Oberhausen / Rheinland

Re: Fotogalerie S-Bahn Rhein-Ruhr (historisch)

Beitragvon Georg_OB » Freitag 10. Februar 2012, 21:36

Ralf_DU hat geschrieben:Ob über die heute abgebaute Brücke damals noch was fuhr, kann ich allerdings nicht sagen.

Seit 1969/70 wohl nicht mehr, wenn die Angaben hier stimmen:
http://nrwbahnarchiv.bplaced.net/strecken/2173.htm

Aber wenn die Brücke erst 1991 abgebrochen, dann müßte ich die eigentlich auch noch mal gesehen haben, als ich 1989/90 1-2 mal in der Zeche Carl war. Kann mich aber a b s o l u t nicht mehr daran erinnern. Würde sagen da war doch schon der Autohändler etc.

(Apropos Absolut + Schänke - ??? Ist es der Alkohol ??? Ist es Alzheimer??? Mhhmm :oops: )

P.S.: Ausnahmsweise kann man diese Stillegung im PV (1939) mal nicht der Bundesbahn vorwerfen - aber man muß mal denken: 50 Jahre später baut die Stadt Essen mit Millionenaufwand eine U-Bahn von Hbf nach Altenessen {und später darüber hinaus} dabei hätte man es auch billiger haben können.

Benutzeravatar
Georg_OB
Beiträge: 1068
Registriert: Donnerstag 8. Dezember 2011, 18:55
Wohnort: Oberhausen / Rheinland

Re: Fotogalerie Rhein-Ruhr (historisch)

Beitragvon Georg_OB » Sonntag 18. März 2012, 14:04

Hier gibt es eine Bildergalerie mit historischen Aufnahmen vom Essener HBf - Hauptsächlich 60er+70er Jahre aber ein Foto von 1910 zeigt auch noch das Vorgängergebäude :
http://www.derwesten.de/staedte/essen/d ... 92160.html

Benutzeravatar
Ralf_E
Beiträge: 1155
Registriert: Dienstag 26. Oktober 2010, 22:23
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Fotogalerie Rhein-Ruhr (historisch)

Beitragvon Ralf_E » Sonntag 18. März 2012, 19:30

Georg_OB hat geschrieben:Hier gibt es eine Bildergalerie mit historischen Aufnahmen vom Essener HBf - Hauptsächlich 60er+70er Jahre aber ein Foto von 1910 zeigt auch noch das Vorgängergebäude :
http://www.derwesten.de/staedte/essen/d ... 92160.html


Der Essener Hauptbahnhof hatte sogar anlässlich der jüngsten Sanierung eine eigene Internetseite bekommen...

http://www.essen-hbf.de/

Darauf ist auch eine Bildergallerie zu finden:
http://www.essen-hbf.de/historie/bildergalerie-von-1862-bis-heute.html

Schade finde ich, dass man bei "der Westen" die Bilder nicht speichern kann...oder ich bin zu doof dazu :roll:
Weil da sind einige Aufnahmen bei, die ich noch nicht kannte und noch nicht habe...
Eisenbahnfahrzeugführer bei der DB Fernverkehr AG, SC Dortmund.
Fahrberechtigt auf den BR: 101, 110 (115), 111, 112, 120, 143, 145, 146.0-2, 401/402/808, 403/406, 407, 420, 422, 423, 425/426, S286/287, S463-477, S479-483, S761-S766, S796, VT98.
Bild

Benutzeravatar
KIAS
Beiträge: 961
Registriert: Dienstag 29. März 2011, 18:32
Wohnort: Delitzsch

Re: Fotogalerie Rhein-Ruhr (historisch)

Beitragvon KIAS » Sonntag 18. März 2012, 20:21

Ralf_DU hat geschrieben:
Georg_OB hat geschrieben:Schade finde ich, dass man bei "der Westen" die Bilder nicht speichern kann...oder ich bin zu doof dazu


Hast du schon über den Seitenquelltext versucht, das sollte funktionieren. ;)
Bild

Benutzeravatar
Ralf_E
Beiträge: 1155
Registriert: Dienstag 26. Oktober 2010, 22:23
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Fotogalerie Rhein-Ruhr (historisch)

Beitragvon Ralf_E » Sonntag 18. März 2012, 22:06

KIAS hat geschrieben:
Ralf_DU hat geschrieben:
Georg_OB hat geschrieben:Schade finde ich, dass man bei "der Westen" die Bilder nicht speichern kann...oder ich bin zu doof dazu


Hast du schon über den Seitenquelltext versucht, das sollte funktionieren. ;)



Bin ich Eisenbahnfahrzeugführer oder Computerspezialist? :lol:
Naja, dat is mir zu viel arbeit im moment...
ich sollte eigentlich eh nicht am PC sitzen, sondern mal langsam was in der Wohnung geschafft bekommen :roll:
Eisenbahnfahrzeugführer bei der DB Fernverkehr AG, SC Dortmund.
Fahrberechtigt auf den BR: 101, 110 (115), 111, 112, 120, 143, 145, 146.0-2, 401/402/808, 403/406, 407, 420, 422, 423, 425/426, S286/287, S463-477, S479-483, S761-S766, S796, VT98.
Bild

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7810
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Fotogalerie Rhein-Ruhr (historisch)

Beitragvon Cmbln » Montag 19. März 2012, 07:52

Ralf_DU hat geschrieben:...ich sollte eigentlich eh nicht am PC sitzen, sondern mal langsam was in der Wohnung geschafft bekommen :roll:


Apropos... der wievielte Umzug und somit Namenswechsel hier im Forum ist das jetzt schon? :?: ;) :D
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
rhein-ruhr-rail-road
Beiträge: 1095
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:12
Wohnort: Stoppenberg (.ESO)
Kontaktdaten:

Re: Fotogalerie Rhein-Ruhr (historisch)

Beitragvon rhein-ruhr-rail-road » Montag 19. März 2012, 09:43

Cmbln hat geschrieben:
Ralf_DU hat geschrieben:...ich sollte eigentlich eh nicht am PC sitzen, sondern mal langsam was in der Wohnung geschafft bekommen :roll:


Apropos... der wievielte Umzug und somit Namenswechsel hier im Forum ist das jetzt schon? :?: ;) :D


E - MH - DU...
der Dritte...

@Ralf: ändere mal deinen Wohnort...
Gruss, Joerg

Tf/Tf-Trainer/Lrf bei der DB AG
Fahrberechtigt auf den BRen 143 / 420 / 422 / 423 / 424 / 425 / 426 / Stwg 796
Abnahme DV301 - Deutschlandfahrer

Benutzeravatar
rhein-ruhr-rail-road
Beiträge: 1095
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:12
Wohnort: Stoppenberg (.ESO)
Kontaktdaten:

Re: Fotogalerie Rhein-Ruhr (historisch)

Beitragvon rhein-ruhr-rail-road » Montag 19. März 2012, 19:04

..
Zuletzt geändert von rhein-ruhr-rail-road am Freitag 11. Januar 2013, 11:50, insgesamt 1-mal geändert.
Gruss, Joerg

Tf/Tf-Trainer/Lrf bei der DB AG
Fahrberechtigt auf den BRen 143 / 420 / 422 / 423 / 424 / 425 / 426 / Stwg 796
Abnahme DV301 - Deutschlandfahrer

Benutzeravatar
rhein-ruhr-rail-road
Beiträge: 1095
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:12
Wohnort: Stoppenberg (.ESO)
Kontaktdaten:

Re: Fotogalerie Rhein-Ruhr (historisch)

Beitragvon rhein-ruhr-rail-road » Montag 19. März 2012, 19:18

...
Zuletzt geändert von rhein-ruhr-rail-road am Freitag 11. Januar 2013, 11:52, insgesamt 2-mal geändert.
Gruss, Joerg

Tf/Tf-Trainer/Lrf bei der DB AG
Fahrberechtigt auf den BRen 143 / 420 / 422 / 423 / 424 / 425 / 426 / Stwg 796
Abnahme DV301 - Deutschlandfahrer

Benutzeravatar
Ralf_E
Beiträge: 1155
Registriert: Dienstag 26. Oktober 2010, 22:23
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Fotogalerie Rhein-Ruhr (historisch)

Beitragvon Ralf_E » Montag 19. März 2012, 23:33

rhein-ruhr-rail-road hat geschrieben:Bild
ehem. Trasse... Zug, aus Borbeck kommend, Richtung Rheinische Bahn/Essen-Nord




:shock: Wo bleibt denn da deine Streckenkunde?
Das Bild ist eindeutig vom Bahnsteig Borbeck gemacht worden und zeigt die ehemaligen Einfahrtgleise aus Richtung Essen kommend...

Links ist die alte Trasse, samt eigener Brücke über die Borbecker Fußgängerzoge, die jetzt zum Radweg ausgebaut werden soll, die alte eingleisige Verbindungsstrecke zur Rheinischen Bahn.



rhein-ruhr-rail-road hat geschrieben:
Cmbln hat geschrieben:Apropos... der wievielte Umzug und somit Namenswechsel hier im Forum ist das jetzt schon? :?: ;) :D


E - MH - DU...
der Dritte...

@Ralf: ändere mal deinen Wohnort...



Ist erledigt. Danke für den Hinweis!

Das ist übrigens der zweite Namenswechsel, denn mit "Ralf_Essen" hab ich mich damals im alten Forum angemeldet! ;)
Eisenbahnfahrzeugführer bei der DB Fernverkehr AG, SC Dortmund.
Fahrberechtigt auf den BR: 101, 110 (115), 111, 112, 120, 143, 145, 146.0-2, 401/402/808, 403/406, 407, 420, 422, 423, 425/426, S286/287, S463-477, S479-483, S761-S766, S796, VT98.
Bild

Benutzeravatar
rhein-ruhr-rail-road
Beiträge: 1095
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:12
Wohnort: Stoppenberg (.ESO)
Kontaktdaten:

Re: Fotogalerie Rhein-Ruhr (historisch)

Beitragvon rhein-ruhr-rail-road » Dienstag 20. März 2012, 15:39

Ralf_DU hat geschrieben:Das Bild ist eindeutig vom Bahnsteig Borbeck gemacht worden und zeigt die ehemaligen Einfahrtgleise aus Richtung Essen kommend...
Links ist die alte Trasse, samt eigener Brücke über die Borbecker Fußgängerzoge, die jetzt zum Radweg ausgebaut werden soll, die alte eingleisige Verbindungsstrecke zur Rheinischen Bahn.


Hast natürlich recht, mein Fehler...
Ist korrigiert...
Gruss, Joerg

Tf/Tf-Trainer/Lrf bei der DB AG
Fahrberechtigt auf den BRen 143 / 420 / 422 / 423 / 424 / 425 / 426 / Stwg 796
Abnahme DV301 - Deutschlandfahrer


Zurück zu „Rhein-Ruhr“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste