422 010 im neuen VRR-Look gesichtet

Alles rund um die S-Bahn Rhein-Ruhr (Betreiber: DB Regio AG; Regiobahn GmbH; Abellio Rail)
Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3561
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: 422 010 im neuen VRR-Look gesichtet

Beitragvon Shutterspeed » Montag 5. Februar 2018, 23:00

Ich habe mich mittlerweile an den "Grünling" gewöhnt. Die großen, klaren Anzeigen sind für mich ein deutliches Plus. Die Monitore unter der Decke sind noch schwarz...wird dort später der Fahrweg mit den Halten angezeigt? Die bunten Sitze hatten mich noch nie gestört, auch wenn die Farben teils nicht zueinander passen. Ich bin nur wirklich froh, dass uns Wellblechhütten wie diese hier viewtopic.php?f=33&t=2901 erspart bleiben. Das schnittige Design der 422er ist deutlich attraktiver :!: Es wird sich zukünftig ja noch vieles ändern...die verfrühten Lobeshymnen jener, die die Deutsche Bahn gar nicht mehr sehen wollen, könnten verstummen. Man sollte da immer sehr vorsichtig sein. Die Zeit, bzw. der Alltag wird es uns zeigen. Hier nochmal ein Grünling und im Anschluss die Anzeige im Zug:

Bild

Bild
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3561
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: 422 010 im neuen VRR-Look gesichtet

Beitragvon Shutterspeed » Freitag 6. April 2018, 21:56

Für alle die keine Zeit oder Gelegenheit haben, den Laubfrosch zu fotografieren, habe ich hier noch einige Bilder aus EEUE für Euch. Das Gestänge im Mehrzweckraum geht mir auf den Senkel. Die Klappsitze waren mir - insbesondere wenn es richtig voll war - lieber. Aber die Frage stellt sich wohl in den warmen Monaten nicht mehr, denn dann gibt es wieder das Kampfgeschrei der Radfahrer mit ihren verschlammten Mountainbikes, riesigen Mengen an Gepäck und noch Kinderwagen und Rollis....da kann man nur noch an anderer Stelle einen Platz suchen. Ich muss mich immer schwer zurücknehmen, wenn diese "Supersportler" auftauchen :x Was soll´s, hier sind nun die Fotos:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Falls mal wieder die Frage auftaucht, warum ich die Tfs unkenntlich mache, hier die kurze Antwort:
Ich muss es nicht machen, verstehe aber, das nicht jeder gesehen werden möchte um dann wer weiß wo im Netz zu sehen ist. Würde mich auch ärgern.
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3473
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: 422 010 im neuen VRR-Look gesichtet

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Freitag 6. April 2018, 22:14

Moin,

da ich Baustellen bedingt in der letzten Wochen reichlich die S1 nutzen musste,
weiß ich nun, daß ich das neue Design mit den unruhigen Farben nicht mag.
Und die Plastikledersitze in der 1. Klasse sind ein Witz. Kein Halt, bei scharfem bremsen
rutscht man nach vorne. Und klebrig werden die auch, wenn es warm ist.
Rückschritt aller Orten in Sachen Komfort.
Ich mag sie nicht die Verschlimmbesserung zum Laubfrosch.

Deine Fotos dagegen gefallen wie immer!

Gruß

Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3561
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: 422 010 im neuen VRR-Look gesichtet

Beitragvon Shutterspeed » Freitag 6. April 2018, 22:44

Danke :D Nun, das Farbempfinden wird schon mächtig in Anspruch genommen :roll: Das Muster ist was für´s Kinderzimmer. Ich bin jetzt kein Langweiler in Sachen Farbe, aber das ist schon hart an der Grenze zur Bindehautentzündung. Notfalls muss man doch mit dem Smartphone daddeln :P Ein Punkt ist allerdings positiv. Die großen Anzeigen gefallen mir. In meinem Alter steigt man schon gerne mal in die falsche S-Bahn :lol:
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1823
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: 422 010 im neuen VRR-Look gesichtet

Beitragvon BR430 Fan » Samstag 7. April 2018, 20:00

Ohje, wie sieht der denn aus? Grün zur DB passt nicht.
Im Innenraum bunte Sitze? Sieht hässlich aus.
Sonst ist es wie im modernisirten 423 in Frankfurt. Kommen noch mehr von den Dingern?
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3473
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: 422 010 im neuen VRR-Look gesichtet

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Samstag 7. April 2018, 20:11

BR430 Fan hat geschrieben:Ohje, wie sieht der denn aus? Grün zur DB passt nicht.
Im Innenraum bunte Sitze? Sieht hässlich aus.
Sonst ist es wie im modernisirten 423 in Frankfurt. Kommen noch mehr von den Dingern?



Würdest du den Faden komplett lesen und nicht nur Bilderkes schauen, dann hättest du mitbekommen,
daß das die Fahrzeuge sind, die die DB an den VRR verkauft hat und nun umgebaut/umlackiert werden.
Insgesamt werden es 48 Stück sein, die nach Vorgaben des VRR verschandelt werden und durch private EVU
im Auftrag des VRR ab 2019 gefahren werden, leider.


Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3561
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: 422 010 im neuen VRR-Look gesichtet

Beitragvon Shutterspeed » Samstag 7. April 2018, 21:33

Ja, leider :cry: Es wird zur Zeit immer grüner und man sollte möglichst schnell noch ein paar "rote Fotos" machen, bevor das private EVU - wer das ist, ist ja klar - übernimmt. Hoffentlich hört dann die elende Lobhudelei auf, wenn der Alltag zuschlägt. Wahrscheinlich hat man schon die passenden Ausreden vorformuliert in der Schublade :evil:

Hier sind nochmal zwei Fotos, die ich bei einem Besuch im niederbergischen Land machte, um dort zu wandern:

Bild

Bild
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Cooki3
Beiträge: 12
Registriert: Montag 4. September 2017, 22:18

Re: 422 010 im neuen VRR-Look gesichtet

Beitragvon Cooki3 » Sonntag 8. April 2018, 22:21

Ah, den 422 528 habe ich auch kürzlich erblickt. Selbstverständlich nicht mal halb so schön fotografiert wie du, da nur mit dem Smartphone, aber ich wollte meine erste Beobachtung des Fahrzeugs natürlich auch festhalten.

Bild
Hier zu sehen in Wuppertal Hauptbahnhof auf Gleis 4 als S9 nach Essen Hauptbahnhof (verkürzt wegen der Bauarbeiten über die Osterferien), mit noch nicht umgestelltem Richtungswender. Eigentlich fährt die S9 von Gleis 5 ab, parallel mit der S7 von Gleis 4, aber da wurde wohl wieder kurzfristig was gedreht.

Ich für meinen Teil finde die Triebwagen optisch von außen eigentlich sehr hübsch, gerade mit den Piktogrammen der Wahrzeichen der Städte des VRR. Vom Innenraum konnte ich mir noch kein Bild machen, ich habe in dem Moment des Fotos auf den ICE gen neue Heimat gewartet. :?

Benutzeravatar
Cooki3
Beiträge: 12
Registriert: Montag 4. September 2017, 22:18

Re: 422 010 im neuen VRR-Look gesichtet

Beitragvon Cooki3 » Montag 9. April 2018, 17:12

Entschuldigt das Doppelposting, aber ich bin offenbar zu doof, um Bilder richtig einzubinden. Ich habe den Beitrag davor wohl zu oft bearbeitet und kann daran nichts mehr ändern. Hier noch mal in richtig:

Bild

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3561
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: 422 010 im neuen VRR-Look gesichtet

Beitragvon Shutterspeed » Dienstag 10. April 2018, 20:31

Kein Problem...mit meinen ersten Fotos hatte ich sogar den Forenserver belastet :shock: Für ein Sichtungsfoto reicht das Bild doch völlig aus.
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3561
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: 422 010 im neuen VRR-Look gesichtet

Beitragvon Shutterspeed » Dienstag 10. April 2018, 20:49

Ich habe mal Dein Bild bearbeitet. "Hans-Günther" ganz links ist weg und die H-Tafel auch. Ein Tröpfchen mehr Sättigung...ist nicht weiter schwer. Damit keiner glaubt, dass das Bild auf meinen Mist gewachsen ist, lautet der Dateiname "Cookiebild".


Bild
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Flughafenbahnhof
Beiträge: 805
Registriert: Freitag 15. September 2017, 13:02

Re: 422 010 im neuen VRR-Look gesichtet

Beitragvon Flughafenbahnhof » Mittwoch 11. April 2018, 10:56

...wo sind den die bedrohlich wirkenden Häuser geblieben?

Die S-Bahn-Station dem auf ursprünglichen Foto wirkte sehr interessant, da die S-Bahn tief unter den Häusern fährt.

Auf dem neuen Foto "wirkt die S-Bahn-Station nur noch wie Baustelle".

... und wer ist eigentlich "Hans-Günther"?

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3561
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: 422 010 im neuen VRR-Look gesichtet

Beitragvon Shutterspeed » Mittwoch 11. April 2018, 12:03

Nun, die S-Bahnstation ist ein Hauptbahnhof....der von Wuppertal. Sichtungsfotos reduzieren sich auf die Fahrzeuge. Welches Fahrzeug war wo zu sehen? "Hans-Günther" oder "Klaus-Peter" oder oder....ist eine Ironie auf eine Person, die im Bildinhalt eher stört.
Sichtungsfotos sind oftmals "unvorbereitete Notschüsse". Man hat dann eben nur das Handy dabei und das muss dann eben reichen. In der Bearbeitung reduziert man sich dann auf den Bildinhalt für alle, die eben wissen wollen, wo man etwas entdeckt hat. Architektur interessiert in solchen Fällen nicht.
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Flughafenbahnhof
Beiträge: 805
Registriert: Freitag 15. September 2017, 13:02

Re: 422 010 im neuen VRR-Look gesichtet

Beitragvon Flughafenbahnhof » Mittwoch 11. April 2018, 12:06

Ok. Danke. Jetzt sieht der Hauptbahnhof aus, wie "Baustelle".

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3561
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: 422 010 im neuen VRR-Look gesichtet

Beitragvon Shutterspeed » Mittwoch 11. April 2018, 12:39

Ich glaube, wir berühren hier den Punkt, warum Du im Forum immer wieder in die Kritik kommst. Ich erkläre das mal:
Der Thread lautet: 422 010 im neuen VRR-Look GESICHTET. Cookie3 hatte das Wort ERBLICKT gewählt. Das hat also die gleiche Bedeutung wie "gesichtet" und deshalb hat Cookie3 alles richtig gemacht.

Es steht Dir nun völlig frei, die bearbeitete Aufnahme wie eine Baustelle zu sehen, aber wie ein Bahner eine Baustelle definiert zeige ich Dir auf dem nachfolgenden Bild.

Bild

Das man in einem Thread mal "off topic" wird, passiert wohl jeden von uns, aber im Kern legen wir doch schon Wert darauf möglichst dicht am Thema zu bleiben. Das ist auch bei der Wahl der Themen so: Wir schreiben hier in aller erster Linie für uns User und die externen Zugriffe sind da nicht das Maß aller Dinge :!:
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3473
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: 422 010 im neuen VRR-Look gesichtet

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Mittwoch 11. April 2018, 15:41

Shutterspeed hat geschrieben:....
Das man in einem Thread mal "off topic" wird, passiert wohl jeden von uns, aber im Kern legen wir doch schon Wert darauf möglichst dicht am Thema zu bleiben. Das ist auch bei der Wahl der Themen so: Wir schreiben hier in aller erster Linie für uns User und die externen Zugriffe sind da nicht das Maß aller Dinge :!:


Moin,

in der Tat wird seit einiger Zeit eine Art des Posting erstellen betrieben, die mehr dem zusammensammeln x-beliebiger Nachrichten im Netz und hier ablegen gleicht, als dem wirklichen Beschäftigen mit dem Thema.
Das zeigt auch dieser Thread, wo solche Fragen wie diese nun auftauchen.

Es ist in der Fotoszene durchaus normal Bilder zu manipulieren.
Ich persönlich halte davon gar nix, also Schilder wegpixeln, Menschen rauspixeln etc. ist nicht mein Ding.
Einzig und allein bei Graffiti-Schmierereien bearbeite ich das Bild auch, wenn es zu störend zu sehen ist.
Oder ich zeige es gar nicht erst :).

Nun aber Back-To-Topic:

@Gottfried: Man sieht den Meister seines Faches. Selbst aus einem normalen Handyfoto noch ein bisschen mehr rausgeholt.


Gruß

Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3561
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: 422 010 im neuen VRR-Look gesichtet

Beitragvon Shutterspeed » Mittwoch 11. April 2018, 16:47

Nun, Signaltafeln zu entfernen ist grenzwertig, weil es ja einen handfesten Grund für deren Existenz gibt. Ansonsten rede ich lieber von optimieren ;)
Was Dein Lob betrifft, so vielen Dank. Wenn ich mich heute Abend mit Bildern beim Fotografenstammtisch zeige, hoffe ich, dass der Meister das auch so sieht :D
Ansonsten muss man Abänderungen klar benennen. Was die Nachrichten angeht, so hat man ja genug Quellen um sich zu informieren. Gut finde ich die Art und Weise, die Georg praktiziert. Mehr und so kunterbunt ist eher uninteressant.
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Nippes
Beiträge: 369
Registriert: Donnerstag 9. April 2015, 09:03

Re: 422 010 im neuen VRR-Look gesichtet

Beitragvon Nippes » Dienstag 17. April 2018, 19:09

BR430 Fan hat geschrieben:Ohje, wie sieht der denn aus? Grün zur DB passt nicht.
Im Innenraum bunte Sitze? Sieht hässlich aus.
Sonst ist es wie im modernisirten 423 in Frankfurt. Kommen noch mehr von den Dingern?



Früher waren die S-Bahnen orange, das kam wahrscheinlich aus den 70ern, als orange eine schicke Farbe war.
Damit hat man aufgehört, als in den 90er orange als Farbe wieder hip war. Ziemlich genau zu dem Zeitpunkt ist man dann auf rot umgestiegen, jetzt grün.
Warum grün? Wahrscheinlich, weil das (S)-Bahn-Logo grün ist und es meines Wissens auch fast immer und fast überall grün war. Passt also schon zur S-Bahn, ob man's schön finden muss is ne andere Frage...

Nippes
Beiträge: 369
Registriert: Donnerstag 9. April 2015, 09:03

Re: 422 010 im neuen VRR-Look gesichtet

Beitragvon Nippes » Dienstag 17. April 2018, 19:13

PS: Bin mal gespannt, wann wir grüne Frösche in Köln auf der S6 sehen werden.
Ich denke nicht, dass die S-Bahn Köln auch auf grün umsteigt, eher wird man beim verkehrsrotbleiben oder sich was eigenes einfallen lassen. Weil rot-weiß aber die Stadtfarben sind, wird rund um den Dom wohl alles bleiben wie es ist (bis auf einen Ruhrfrosch auf der S6 alle 20min) ;-)

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3473
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: 422 010 im neuen VRR-Look gesichtet

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Dienstag 17. April 2018, 19:50

Nippes hat geschrieben:PS: Bin mal gespannt, wann wir grüne Frösche in Köln auf der S6 sehen werden.
Ich denke nicht, dass die S-Bahn Köln auch auf grün umsteigt, eher wird man beim verkehrsrotbleiben oder sich was eigenes einfallen lassen. Weil rot-weiß aber die Stadtfarben sind, wird rund um den Dom wohl alles bleiben wie es ist (bis auf einen Ruhrfrosch auf der S6 alle 20min) ;-)


Moin,

eigentlich sollen die nur auf S1, S2, S3 und S9 fahren. Denn das sind die Strecken für die "neuen" Privaten EVUs.
Derzeit kommt es noch zu Einsätzen auf der S6 und auch schon mal bis Worringen :(.

Wenn alle umgebaut sind und ab 2019 die Strecken durch die Privaten bedient werden, wirst du sicher keine 422er mehr auf der S6 im Froschdesign vorfinden! Das geht dann nicht mehr, da die 48 umgebauten dem VRR dann gehören.


Gruß

Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)


Zurück zu „Rhein-Ruhr“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast