Unwetter Vorabinformation

Alles rund um die S-Bahn Rhein-Ruhr (Betreiber: DB Regio AG; Regiobahn GmbH; Abellio Rail)
Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3342
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Unwetter Vorabinformation

Beitragvon Shutterspeed » Donnerstag 12. Januar 2017, 13:32

Pünktlich zum Freitag, den 13. ( :lol: ) soll uns ein Unwetter mit starken Schneefällen das Leben schwer machen. Hier dann der amtliche Wortlaut am Beispiel Essen. Man kann aber davon ausgehen, dass es NRW nahezu komplett erwischt, weil das Randtief mit Volldampf über uns hinwegfegen wird.
_______________________________________________________________________

WPEM75 EXXX 120918

VORABINFORMATION UNWETTER
vor STARKEM SCHNEEFALL / SCHNEEVERWEHUNGEN

für Stadt Essen

gültig von: Freitag, 13.01.2017 00:00 Uhr
voraussichtlich bis: Freitag, 13.01.2017 12:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am: Donnerstag, 12.01.2017 10:18 Uhr

In der Nacht zum Freitag kommt von Südwesten her kräftiger
Niederschlag auf. Dabei fällt zunächst Regen, der aber rasch in
Schnee übergeht. Es muss verbreitet mit Neuschneemengen zwischen 10
und 20 cm innerhalb von zwölf Stunden gerechnet werden, der größte
Teil fällt jedoch innerhalb von sechs Stunden.

Dies ist ein erster Hinweis auf erwartete Unwetter. Er soll die
rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmaßnahmen ermöglichen. Die
Prognose wird in den nächsten 9 Stunden konkretisiert. Bitte
verfolgen Sie die weiteren Wettervorhersagen mit besonderer
Aufmerksamkeit.

Detaillierte Warninformationen erhalten Sie unter
http://www.wettergefahren.de.

DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

Copyright: Deutscher Wetterdienst

___________________________________________________________________________________________________

Das wird unter Umständen spannend. Man kennt das ja....bei uns klappt dann alles wie üblich zusammen :roll:
Alles Gute, für alle, die dann auf Rädern sein müssen....wir werden sehen.
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3297
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Unwetter Vorabinformation

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Donnerstag 12. Januar 2017, 14:51

Moin,

eigentlich muß ich morgen sehr früh mit dem Auto nach Düsseldorf (da fährt halt noch nix).
Aber vielleicht muß ich das dann sausen lassen. Denn im Schnee von Düsseldorf runter nach Kettwig,
ich seh schon die ganzen Flachpfeifen mit Sommerreifen rumrutschen!

Auf jeden Fall danke für die ausführliche Info. Ich hatte es vorhin nur so halb im Radio mitbekommen, daß da was kommt.

Gruß

Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3342
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: Unwetter Vorabinformation

Beitragvon Shutterspeed » Donnerstag 12. Januar 2017, 17:24

Tja Eric...ich wäre da auch sehr vorsichtig...und es stimmt, die ganzen verhinderten Formel 1 Piloten werden wieder ihre Karren schrotten. Egal, nur wenn andere damit `reingezogen werden, könnte ich `nen Wutkragen kriegen.
Der Deutsche Wetterdienst wird jetzt konkret - das liest sich wie folgt:
____________________________________________________________________

WWEM52 EXXX 121525

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

für Stadt Essen

gültig von: Donnerstag, 12.01.2017 23:00 Uhr
voraussichtlich bis: Freitag, 13.01.2017 10:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am: Donnerstag, 12.01.2017 16:25 Uhr

Es besteht die Gefahr des Auftretens von Sturmböen
(Stufe 2 von 4).

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren:
Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie
besonders auf herabfallende Gegenstände.

Detaillierte Warninformationen erhalten Sie unter
http://www.wettergefahren.de.

DWD / Vorhersagezentrale Offenbach

...und hier geht´s weiter:

WWEM71 EXXX 121539

Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

für Stadt Essen

gültig von: Donnerstag, 12.01.2017 21:00 Uhr
voraussichtlich bis: Freitag, 13.01.2017 10:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am: Donnerstag, 12.01.2017 16:39 Uhr

Es besteht die Gefahr des Auftretens von Schneefall (Stufe 2 von 4).
Verbreitet wird es glatt.

Detaillierte Warninformationen erhalten Sie unter
http://www.wettergefahren.de.

DWD / Vorhersagezentrale Offenbach


...es bleibt dann spannend :!:
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3297
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Unwetter Vorabinformation

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Donnerstag 12. Januar 2017, 17:39

Moin,

eigentlich ist es arm genug, daß man vor Schneefall warnen muß!
Aber da ja alle total überrascht sind, wenn es im Winter schneit muß man ja
alle an die Hand nehmen, leider.


Gruß

Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3342
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: Unwetter Vorabinformation

Beitragvon Shutterspeed » Donnerstag 12. Januar 2017, 17:59

Es gibt Regionen in Deutschland, wo man nur gelangweilt aus dem Fenster blickt, den Schneeschieber holt, wegräumt und gut is´. Die Menschen dort sind in der Lage sich den Gegebenheiten besser anzupassen und auch die Vorbereitung klappt.
Wenn es gleich schneit und zu Ausfällen kommt, mault das Volk wieder und die Bahn ist doof. Wenn sich jemand auf die Fresse legt, weil er/sie zu blöd ist aufzupassen, wird wieder zu Anwälten gerannt :roll:
Ich hätte da eine Idee: Wenn der Zug +30 hat, dann könnten ja die allwissenden Fahrgäste 30 Minuten lang Schnee schippen. Das hält warm und ist gesund :!:
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3342
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: Unwetter Vorabinformation

Beitragvon Shutterspeed » Donnerstag 12. Januar 2017, 19:30

RTL hat beim Wetterbericht "Hells Bells" im Hintergrund laufen lassen :roll: :roll: :roll:
Für mich haben die jetzt total einen an der Waffel.
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3297
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Unwetter Vorabinformation

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Donnerstag 12. Januar 2017, 19:43

Ich war vor ein paar Jahren mehrere Tage im Münchener Raum unterwegs.
Die Tfs haben das dermaßen relaxed genommen und auch die Menschen nehmen
das viel gelassener als der Ruhri!
Am besten war gestern ein Interview im TV irgendwo von der Küste. Der Mensch war ein
Einheimischer und meinte nur mit norddeutscher Gelassenheit:
"Das ist doch noch keine richtige Sturmflut, da sind wir anderes gewohnt. So ein bisschen Wind ist nicht schlimm!"
und grinste breit!

Man merkt daß den Großstädtern echt der Bezug zur Natur fehlt!

Gruß

Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3342
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: Unwetter Vorabinformation

Beitragvon Shutterspeed » Donnerstag 12. Januar 2017, 22:18

Die Deutsche Bahn hat jetzt auch vorsorglich reagiert, damit nun eigentlich jeder auf eventuelle Störungen eingerichtet ist. Die Situation wurde in den Printmedien bekannt gegeben, im Radio und TV ebenso und im Internet auf zig Seiten. Wer jetzt trotzdem morgen am Bahnhof steht und blöde Sprüche ablässt, kann nur ein Vollpfosten sein. Eine andere Möglichkeit sehe ich da nicht :!:

Bild


...und sollte jemand auf die Links klicken und sich wundern, warum diese nicht funktionieren, bleibt morgen besser im Bett :shock:
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3342
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: Unwetter Vorabinformation

Beitragvon Shutterspeed » Donnerstag 12. Januar 2017, 23:05

Es wird immer besser :shock: Jetzt gibt der DWD für Nordrhein-Westfalen eine Warnung für Leiterseilschwingungen heraus.

Was das ist? Hier im Zitat des DWD:

"Bei Warnungen vor Leiterseilschwingungen geht es um zusätzliche Belastungen und Schwingungen von Stromleitungen durch meteorologische Einflüsse.

Bundesweit werden einheitlich Warnungen vor Leiterseilschwingungen herausgegeben, die als „spezielle Warnungen“ nur auf Nutzeranforderung und nur für vom Nutzer gewünschte Landkreise oder Warngebiete erstellt werden. Deshalb werden diese Warnungen auch nicht in die Visualisierung auf den DWD-Internet-Warnseiten einbezogen."

Copyright auf Text und Information: Deutscher Wetterdienst
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3297
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Unwetter Vorabinformation

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Freitag 13. Januar 2017, 08:02

Moin,

war ne windige Nacht, besonders auf der Ruhrtalbrücke :) im Auto. Sonst ging es bis auf
eine OL-Störung in Düsseldorf die uns 20 Minuten eingebracht hatte.
Das weiße Zeug hat sich aber offenbar in Regen aufgelöst :)


Gruß

Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3342
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: Unwetter Vorabinformation

Beitragvon Shutterspeed » Freitag 13. Januar 2017, 11:01

Jau, man könnte sagen "Schwein gehabt"....zumindest bei uns im Ruhrgebiet. Wenn man hört, was an anderen Orten los war, können wir hier wirklich zufrieden sein:

https://www.tagesschau.de/inland/wetter-311.html

http://www.spiegel.de/panorama/wetter-i ... 29774.html
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3297
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Unwetter Vorabinformation

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Freitag 13. Januar 2017, 12:23

Moin,

ich komme eben von Ratingen. Da ist vereinzelt "weiß" zu sehen.
Hier in Kettwig ist jetzt so eine Art Schnee mit ein wenig Regen vermischt.


Gruß

Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
Georg_OB
Beiträge: 1055
Registriert: Donnerstag 8. Dezember 2011, 18:55
Wohnort: Oberhausen / Rheinland

Re: Unwetter Vorabinformation

Beitragvon Georg_OB » Freitag 13. Januar 2017, 12:41

Moin, moin,

hier in Oberhausen sind wir erstmal vom Chaos verschont geblieben. Hatte mich schon auf Schneeschieben eingestellt, aber hier hat es erstmal nur geregnet. Um 12:00h dann Schneefall, aber auch nur für 10 Minuten/Viertelstunde. Liegen geblieben ist erstmal nix.

So weit, so gut. Schaun wir mal, was das Wochenende noch so bringt...

SG

Georg


Zurück zu „Rhein-Ruhr“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste