S-Bahn Privat-EVU im VRR, S7 (Abellio)

Alles rund um die S-Bahn Rhein-Ruhr (Betreiber: DB Regio AG; Regiobahn GmbH; Abellio Rail)
Benutzeravatar
KIAS
Beiträge: 961
Registriert: Dienstag 29. März 2011, 18:32
Wohnort: Delitzsch

Re: PM zur S7 und Verspätungen

Beitragvon KIAS » Dienstag 14. Januar 2014, 11:56

Schlechten Tag oder was? :roll:
Bild

Benutzeravatar
Ralf_E
Beiträge: 1155
Registriert: Dienstag 26. Oktober 2010, 22:23
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: PM zur S7 und Verspätungen

Beitragvon Ralf_E » Dienstag 14. Januar 2014, 18:18

Also ich sehe es wie RRRR. Dieses Forum nennt sich "Rhein-Ruhr - Alles rund um die S-Bahn Rhein-Ruhr"! Und die S-Bahn Rhein-Ruhr ist nunmal ein Verkehrsbetrieb von der DB Regio AG - Region NRW! Punkt, Ende, Aus!

Es heißt nicht "S-Bahnen an Rhein und Ruhr" oder ähnlich.
Vielleicht sollte man noch Forum eine weitere Rubrik auf machen und es "sonstige S-Bahnen" nennen. Bei den Fahrzeugen gibt's sowas ja auch schon.

Und zur S7: Was hat denn die jetzige S7 mit einer S-Bahn zu tun, ausser dass die ein S als Linie trägt? Nichts!
Dazu gehört vieles mehr als nur neue Fahrzeuge einzusetzen - die übrigens auch mit der DB Regio gekommen wären - und die Linie zu ändern.
Die Bahnsteige der Strecke sind ja schon vor einier Zeit umgebaut und modernisiert worden, unabhängig davon, ob es jemals geplant war, dort in nächster Zeit eine S-Bahn fahren zu lassen.

Beispiel S28 ist gefallen? Also bitte!
Die S28 hat ja wohl gänzlich anderen Ursprung. Diese Strecke wurde seitens der Bundesbahn immer mehr kaputt gemacht weil die Strecke wohl als nicht rentabel angesehen wurde. Pro Tag sind zum Schluss nur noch ein paar Pseudozüge gefahren und das war's.
Die RegioBahn hat die ganze Strecke von DB Netze übernommen, vollständig saniert, Haltepunkte komplett neu gebaut und und und...
Das sind ganz andere Voraussetzungen als bei der heutigen S7!

Und meiner Meinung nach wurde die RB47 "Der Müngstener" auch nur zur S-Bahn umgenannt, damit Abellio sich damit schmücken kann, auch höherwertigen Verkehr zu fahren. Denn S-Bahn wird ja als Hochwertiger angesehen als eine RB, auch wenn diese auch im 20Min-Takt fährt, oder sogar öfters...
Eisenbahnfahrzeugführer bei der DB Fernverkehr AG, SC Dortmund.
Fahrberechtigt auf den BR: 101, 110 (115), 111, 112, 120, 143, 145, 146.0-2, 401/402/808, 403/406, 407, 420, 422, 423, 425/426, S286/287, S463-477, S479-483, S761-S766, S796, VT98.
Bild

Benutzeravatar
KIAS
Beiträge: 961
Registriert: Dienstag 29. März 2011, 18:32
Wohnort: Delitzsch

Re: PM zur S7 und Verspätungen

Beitragvon KIAS » Dienstag 14. Januar 2014, 18:24

Vielleicht sollte man auch einfach den Titel des Unterforums ändern in S-Bahnen an Rhein und Ruhr. Schließlich fährt sie ja dort, für den einen mehr, für den anderen weniger.

Was wäre denn wenn die DB den Zuschlag bekommen hätte, hätte es dann auch so eine Diskussion über die S7 gegeben?
Bild

Benutzeravatar
Ralf_E
Beiträge: 1155
Registriert: Dienstag 26. Oktober 2010, 22:23
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: PM zur S7 und Verspätungen

Beitragvon Ralf_E » Dienstag 14. Januar 2014, 18:30

KIAS hat geschrieben:Vielleicht sollte man auch einfach den Titel des Unterforums ändern in S-Bahnen an Rhein und Ruhr. Schließlich fährt sie ja dort, für den einen mehr, für den anderen weniger.

Was wäre denn wenn die DB den Zuschlag bekommen hätte, hätte es dann auch so eine Diskussion über die S7 gegeben?


Vermutlich nicht, weil es wohl bei RB47 geblieben wäre?! Obwohl sie ja eh schon seit Jahren von der S-Bahn Rhein-Ruhr betrieben wurde, genauso wie die RB37 (Die Ente)...
Der VRR fördert ja nur alles, was nicht Verkehrsrot ist. Also warum dann der DB Regio eine höherwertige Linienbezeichnung geben?! :roll:

Und geändert werden sollte nichts!
Ein weiteres Thema wäre da sinnvoll.
Da passen dann alle kleinen S-Bahnen rein, wie S7 oder S28.
Eisenbahnfahrzeugführer bei der DB Fernverkehr AG, SC Dortmund.
Fahrberechtigt auf den BR: 101, 110 (115), 111, 112, 120, 143, 145, 146.0-2, 401/402/808, 403/406, 407, 420, 422, 423, 425/426, S286/287, S463-477, S479-483, S761-S766, S796, VT98.
Bild

ET25 2202

Re: PM zur S7 und Verspätungen

Beitragvon ET25 2202 » Dienstag 14. Januar 2014, 21:12

Ich bin der gleichen Meinung wie
Ralf.

Haben wir die S28 hier? Ne, also warum sollten wir die S7 dazu holen? Sie gehört nicht zur S-Bahn Rhein Ruhr.

Ich wette sogar mit euch, dass die nur umbenannt wurde, damit Abellio auch eine S-Bahn Linie hat.

Benutzeravatar
MorrisK
Beiträge: 1207
Registriert: Montag 25. April 2011, 13:29
Wohnort: Berlin-Neukölln

Re: PM zur S7 und Verspätungen

Beitragvon MorrisK » Dienstag 14. Januar 2014, 21:20

Jetzt mal angenommen, die Ausschreibung des Rings in Berlin würde nicht die DB gewinnen sondern irgendwer anders (was ich nicht hoffe, aber das tut hier jetzt nichts zur Sache):
Dann müsste man ja jetzt auch auf die Idee kommen, die Berlin Rubrik dann zu teilen, weil es ist ja nicht mehr die S-Bahn Berlin wie bei der DB. Wär nur irgendwie dezent dämlich, mal ganz davon abgesehen, dass es dann hier alles andere als übersichtlich ist.

Genauso wäre es dann hier. Wieso etwas rausnehmen, was eigentlich dazu gehört? Wenn es euch nicht passt, dass die RB47 nun jetzt als S7 rumfährt und damit vorgibt eine S-Bahn zu sein, dann übergeht doch einfach die entsprechenden Threads. So schwer ist das ja nun nicht.
Und es würde auch noch alles zusammenbleiben, was zu einer Region gehört und es bliebe übersichtlich.
beste Grüße, Morris

Tf bei der S-Bahn Berlin

Benutzeravatar
MorrisK
Beiträge: 1207
Registriert: Montag 25. April 2011, 13:29
Wohnort: Berlin-Neukölln

Re: PM zur S7 und Verspätungen

Beitragvon MorrisK » Dienstag 14. Januar 2014, 21:35

94 80 0425 226-8D-DB hat geschrieben:Ich bin der gleichen Meinung wie
Ralf.

Haben wir die S28 hier? Ne, also warum sollten wir die S7 dazu holen? Sie gehört nicht zur S-Bahn Rhein Ruhr.

Ich wette sogar mit euch, dass die nur umbenannt wurde, damit Abellio auch eine S-Bahn Linie hat.


Öhm und wieso sehe ich dann hier Themen, die sich auf die S28 beziehen? Und natürlich gehört sie zur S-Bahn Rhein-Ruhr. Wieso soll sie sonst S7 heißen?

Zu zweiterem:
Ach, und nur weil sie es wollten, sollen sie jetzt hier ausgeliedert werden oder was?
Was ist daran groß verkehrt, wenn es Kunden ansprechender ist? Die Argumentation mit "weils vorher ne RB war und nix wirklich weiter gemacht wurde" zieht nicht so ganz, sonst kann man genauso gut noch ganz andere S-Bahn Linien ausgliedern und die werden von der DB betrieben.
beste Grüße, Morris

Tf bei der S-Bahn Berlin

ET25 2202

Re: PM zur S7 und Verspätungen

Beitragvon ET25 2202 » Dienstag 14. Januar 2014, 21:46

Falsch: Zur S-Bahn Rhein Ruhr gehören S1,2,3,4,5,6,8,9,68 denn die werden betrieben von der S-Bahn Rhein Ruhr und die gehört der DB Regio AG, Region NRW.
Die S7 gehört zur Abellio. Selbst die S28 gehört nicht zur S Bahn Rhein Ruhr.

Erinnern wir uns an den Streit wegen der damaligen Direktvergabe, die Abellio wollte unbedingt die S5/8 als sie dann ausgeschrieben wurde verlor Abellio gegen die Bahn, es wird mich nicht wundern dass die als Trost dann die Umbennung bekommen hat ;-)

Und nur weil sie S7 heißt heißt das noch lange nicht, dass die zur S-Bahn Rhein Ruhr gehört.

Benutzeravatar
KIAS
Beiträge: 961
Registriert: Dienstag 29. März 2011, 18:32
Wohnort: Delitzsch

Re: PM zur S7 und Verspätungen

Beitragvon KIAS » Dienstag 14. Januar 2014, 22:13

Ich verstehe nicht warum ihr euch so lullig habt.
Wie schrieb heute morgen ein User, "sind wir hier im Kindergarten?"

Die Leistungen werden von Abellio nun unter dem Namen S7 gefahren, ob sie eurer Meinung nun S-Bahn würdig ist oder nicht spielt dabei keine Rolle.
Sie verkehrt im Gebiet RHEIN-RUHR und gehört somit hier ins Unterforum. Die Unterschrift des Forums "Alles rund um die S-Bahn Rhein-Ruhr" ist vielleicht wie auch
bei den anderen Netzunterforen etwas unglücklich gewählt. Als diese entstanden hat vielleicht keiner daran gedacht das mal ein anderer als die heilige
Deutsche Bahn im S-Bahn bereich unterwegs sein wird. Hier wäre vielleicht eine Abwandlung in "Alles rund um das S-Bahn Netz Rhein-Ruhr" vielleicht der beste Weg.
Bild

ET25 2202

Re: PM zur S7 und Verspätungen

Beitragvon ET25 2202 » Dienstag 14. Januar 2014, 22:15

Vielleicht sollte es einer sagen, der hier auch was zu sagen hat, erst dann gehört es hier her

Benutzeravatar
KIAS
Beiträge: 961
Registriert: Dienstag 29. März 2011, 18:32
Wohnort: Delitzsch

Re: PM zur S7 und Verspätungen

Beitragvon KIAS » Dienstag 14. Januar 2014, 22:18

94 80 0425 226-8D-DB hat geschrieben:Vielleicht sollte es einer sagen, der hier auch was zu sagen hat, erst dann gehört es hier her


Das ist schon geschehen:
Cmbln hat geschrieben:Laut diesem Plan handelt es sich um die S-Bahnlinie S7, somit sind weitere (sinnlose) Diskussionen zu diesem Thema hinfällig.


Aber die "roten" sind sich ja scheinbar selbst nicht einig. ;)
Bild

Benutzeravatar
Georg_OB
Beiträge: 1055
Registriert: Donnerstag 8. Dezember 2011, 18:55
Wohnort: Oberhausen / Rheinland

Re: PM zur S7 und Verspätungen

Beitragvon Georg_OB » Dienstag 14. Januar 2014, 22:31

Shutterspeed hat geschrieben: Sind wir hier im Kindergarten?
Das habe ich mir schon gestern gedacht...
94 80 0425 226-8D-DB hat geschrieben:Haben wir die S28 hier?
Natürlich war die S28 hier immer wieder Thema und hat auch eigene Threads!!
Wie schon gestern erwähnt, war das bisher kein Problem und auch sinnvoll, gerade wenn der Ausbau bis nach Wuppertal kommt.

Beispiel: Wie wirkt sich das Kreuzen der S9-Trasse durch die S28 auf die Pünktlichkeit der S9 aus und umgekehrt.
Fährt die S28 ab Vohwinkel über die S-Bahn oder Fernbahngleise etc...

Gerade wenn es um Fragen des Gesamtnetzes geht, müßte man dann ja jeden Beitrag in beiden Foren posten!!


Ralf_HN hat geschrieben:Also ich sehe es wie RRRR. Dieses Forum nennt sich "Rhein-Ruhr - Alles rund um die S-Bahn Rhein-Ruhr"! Und die S-Bahn Rhein-Ruhr ist nunmal ein Verkehrsbetrieb von der DB Regio AG - Region NRW! Punkt, Ende, Aus!


Schon ist die Bezeichnung ähnlich aber nicht die selbe, weil auf den S-Bahnen ist dann immer ein DB-Logo dahinter und das ist hier nicht der Fall. Abseits von dieser Erbsendröselei ist es aber eine Sichtweise die Leute von aussen erstmal nicht verstehen werden.
Für den an S-Bahnthemen interessierten Otto Normalverbraucher wäre das erstmal schwer zu verstehen, warum ein Forum zur S-Bahn an Rhein und Ruhr, wie es der Titel vermittelt, 1-2 vielleicht demnächst 3-4 Linie gar nicht behandelt. Da ist die pragmatische Berliner Sichtweise irgendwie einleuchtender.
Cmbln hat geschrieben:Laut diesem Plan handelt es sich um die S-Bahnlinie S7, somit sind weitere (sinnlose) Diskussionen zu diesem Thema hinfällig.

Aber Apropos Logo, da ist mir eine Idee gekommen!!
Wie wäre es wenn ein Moderator oder Admin die Themen, die sich allein um eine bestimmte S-Bahnlinie drehen, mit dem entsprechenden Betreiber-Logo versieht. Also S1-6, 8,9+68 mit DB-Logo, die S28 Themen mit Regiobahn-Logo und die S7 Threads mit Abellio-Logo??
Wäre das nicht eine Lösung???

ET25 2202

Re: PM zur S7 und Verspätungen

Beitragvon ET25 2202 » Dienstag 14. Januar 2014, 22:49

Oder einfach ins sonstige verschieben, wie es praktisch die Mehrheit will, außer 4 Leute und 2 davon treiben sich selten bis nie in den Unterforum Rhein Ruhr rum....

Benutzeravatar
KIAS
Beiträge: 961
Registriert: Dienstag 29. März 2011, 18:32
Wohnort: Delitzsch

Re: PM zur S7 und Verspätungen

Beitragvon KIAS » Dienstag 14. Januar 2014, 23:11

94 80 0425 226-8D-DB hat geschrieben:Oder einfach ins sonstige verschieben, wie es praktisch die Mehrheit will, außer 4 Leute und 2 davon treiben sich selten bis nie in den Unterforum Rhein Ruhr rum....

Wer ist denn die Mehrheit? Das Forum hat immerhin 515 Mitglieder von denen hier nur ein kleiner Bruchteil diskutiert, also wenn schon sollten auch alle 515 Mitentscheiden dürfen und dann sehen wir ob die Mehrheit eine S-Bahn welche in Rhein-Ruhr verkehrt in Sonstiges "abschieben" möchte.

BTW, woher weißt du wer sich wie oft in einem Unterforum "rumtreibt"? Ich lese jeden Beitrag im Forum ob er nun im Unterforum Rhein-Ruhr, München, Berlin oder sonst wo ist, aber man muss ja nicht überall auch was schreiben. Also mit dem Vorwurf das einige nie oder fast nie in einem Unterforum unterwegs sind sollte man sich zurück halten.

Wenn dem aber so sein wird und man sich dieser Mindermehrheit beugt sollte auch das Unterforum Bremen in sonstiges abgeschoben werden, das ist schließlich keine S-Bahn sondern eine RS-Bahn und nicht mal rot. :shock: Genauso das Unterforum Freiburg und Offenburg, also nee, geht ja mal gar nicht, dort werden die Leistungen ja anscheint nicht mal als S-Bahn bezeichnet. Man sollte sich schämen die Unterforen überhaut eingerichtet zu haben. :roll:
Desweiteren sollte im Unterforum Mitteldeutschland nur noch über die S-Bahn Linien 1, 3 und 7 berichtet werden dürfen, die Linien 2, 4, 5 und 5X waren ja vorher RB´s und sogar RE´s, also sind´s keine S-Bahnen und auch nicht diesem Forum Würdig bzw. nur unter Sonstigen.
Zuletzt geändert von KIAS am Dienstag 14. Januar 2014, 23:36, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Georg_OB
Beiträge: 1055
Registriert: Donnerstag 8. Dezember 2011, 18:55
Wohnort: Oberhausen / Rheinland

Re: PM zur S7 und Verspätungen

Beitragvon Georg_OB » Dienstag 14. Januar 2014, 23:34

94 80 0425 226-8D-DB hat geschrieben:Oder einfach ins sonstige verschieben, wie es praktisch die Mehrheit will
Hallo??? Welche Mehrheit??? Im Moment steht es in diesem Thread 6:5 Pro Inklusion aller S-Bahnlinien im Forum und gegen eine Amputation!!!
(Jetzt kann ich die Beschwerden der Arbeitgeber über die Azubi-Bewerber und ihre mangelnden Rechenkünste verstehen...)

Außerdem wäre die einzige logische Lösung dann ein Forum S-Bahn VRR mit den drei Unterforen: S-Bahn Rhein-Ruhr, Regiobahn aka S28 und S7.
Aber ich erwarte jetzt nicht, dass Du das verstehst...

Benutzeravatar
MorrisK
Beiträge: 1207
Registriert: Montag 25. April 2011, 13:29
Wohnort: Berlin-Neukölln

Re: PM zur S7 und Verspätungen

Beitragvon MorrisK » Mittwoch 15. Januar 2014, 06:42

94 80 0425 226-8D-DB hat geschrieben:Vielleicht sollte es einer sagen, der hier auch was zu sagen hat, erst dann gehört es hier her

Es wurde, wie schon gesagt, schon getan, bevor du es geschrieben hast.
Interessant, dass du zwar eine Wortmeldung mit klarer Ansage forderst, aber anscheinend das Gesagte nicht akzeptieren kannst...
beste Grüße, Morris

Tf bei der S-Bahn Berlin

ET25 2202

Re: PM zur S7 und Verspätungen

Beitragvon ET25 2202 » Mittwoch 15. Januar 2014, 09:21

Georg_OB hat geschrieben:
94 80 0425 226-8D-DB hat geschrieben:Oder einfach ins sonstige verschieben, wie es praktisch die Mehrheit will
Hallo??? Welche Mehrheit??? Im Moment steht es in diesem Thread 6:5 Pro Inklusion aller S-Bahnlinien im Forum und gegen eine Amputation!!!
(Jetzt kann ich die Beschwerden der Arbeitgeber über die Azubi-Bewerber und ihre mangelnden Rechenkünste verstehen...)

Außerdem wäre die einzige logische Lösung dann ein Forum S-Bahn VRR mit den drei Unterforen: S-Bahn Rhein-Ruhr, Regiobahn aka S28 und S7.
Aber ich erwarte jetzt nicht, dass Du das verstehst...


Och, ich kann super rechnen, da brauchst du den völlig sinnlosen Satz nicht schreiben.

Wo zählst du 6 Leute die dafür sind ? Ich sehe klar, dass du, Moritz,AllesBahn und der Nick mit den Anfangsbuchstaben K, davon treiben sich zwei davon nicht in diesem Unterforum rum.

Dagegen die sich klar dagegen gestellt haben sind Shutter,Ralf,Jörg,ich,okay, dann würde es praktisch Unentschieden.

Dann habe ich mich verrechnet, dann war es mein Fehler.

Deine logische Lösung ist nicht unbedingt logisch. Das bringt nur die klare Struktur durcheinander.

Entweder oder, wenn es sein muss, aber für mich bleibt der ein RB...

ET25 2202

Re: PM zur S7 und Verspätungen

Beitragvon ET25 2202 » Mittwoch 15. Januar 2014, 09:29

KIAS hat geschrieben:
Die Leistungen werden von Abellio nun unter dem Namen S7 gefahren, ob sie eurer Meinung nun S-Bahn würdig ist oder nicht spielt dabei keine Rolle.
Sie verkehrt im Gebiet RHEIN-RUHR und gehört somit hier ins Unterforum.


Okay, dann sage mir bitte wo in Wuppertal, Remscheid und Solingen der Rhein oder die Ruhr fließt? Oder liegt das Gebiet etwa im Bergischen?

Benutzeravatar
KIAS
Beiträge: 961
Registriert: Dienstag 29. März 2011, 18:32
Wohnort: Delitzsch

Re: PM zur S7 und Verspätungen

Beitragvon KIAS » Mittwoch 15. Januar 2014, 11:54

94 80 0425 226-8D-DB hat geschrieben:davon treiben sich zwei davon nicht in diesem Unterforum rum.

Noch einmal, und ich hoffe jetzt gibt es auch ne Antwort, woher willst du wissen wie oft ein User in einem Unterforum unterwegs ist.
Mit der Anzahl der Beiträge von Usern in diesem Unterforum brauchst du mir aber nicht kommen, nur weil man hier nichts oder nicht viel schreibt
heißt das nicht das man sich hier nicht "rumtreibt"!

94 80 0425 226-8D-DB hat geschrieben:Okay, dann sage mir bitte wo in Wuppertal, Remscheid und Solingen der Rhein oder die Ruhr fließt?

Ich schrieb nirgends das Rhein oder Ruhr in diesen Städten fließen! Ich schrieb, sie(die S7) fährt im Gebiet Rhein-Ruhr.
Mit Gebiet meinte ich das Gebiet in dem der VRR ist und dieser reicht nun mal bis in diese Gefilde, wie du auch dem Netzplan sehen kannst.
Falls du ihn übersehen hast
Cmbln hat geschrieben:... Plan ...


rhein-ruhr-rail-road hat geschrieben:Aber ohne mich...

Du erwähntest es bereits mehrfach, aber ganz lösen kannst du dich ja anscheint doch nicht von diesem Thread. :roll:
Bild

ET25 2202

Re: PM zur S7 und Verspätungen

Beitragvon ET25 2202 » Mittwoch 15. Januar 2014, 12:23

Es war auch nur ein Scherz von mir, ich weiß was du mit Gebiet meintest ;-).


Zurück zu „Rhein-Ruhr“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste