aktuell auf der S9

Alles rund um die S-Bahn Rhein-Ruhr (Betreiber: DB Regio AG; Regiobahn GmbH; Abellio Rail)
Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3754
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: aktuell auf der S9 (DB Regio NRW / VB S-Bahn Rhein-Ruhr)

Beitragvon Shutterspeed » Samstag 6. April 2019, 20:30

Ruhrpottfahrer hat geschrieben:Flirt 3XL, das gleiche wie für die S-Bahnen.
Übrigens haben die Grünen 422er funktionierende WLAN für lau an Bord, funktioniert sogar in Köln :)


Gruss

Eric


Da verstehe ich jetzt etwas nicht. Die S-Bahnen fahren doch weiterhin mit 422ern. Der Flirt 3XL wäre ja dann, so wie ich es hörte, nur eine Ergänzung zu den 422ern. Nun, ein Gewinn in Sachen Design ist der Flirt 3XL nun wirklich nicht :roll: Mal sehen, wieviele Leute vom BÜ gesemmelt werden, weil die es gewohnt sind, das alle Züge in Überruhr halten :o
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3683
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: aktuell auf der S9 (DB Regio NRW / VB S-Bahn Rhein-Ruhr)

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Samstag 6. April 2019, 21:08

Verstehen muss man das nicht, ist eben VRR. :)


Gruß

Eric
Nach Thomas Kufen könnt ihr rufen, doch gilt von Kettwig bis nach Leithe:
Essen ist, war und bleibt immer pleite!

(c) Kettwichte

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3754
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: aktuell auf der S9 (DB Regio NRW / VB S-Bahn Rhein-Ruhr)

Beitragvon Shutterspeed » Montag 8. April 2019, 14:51

So ist das wohl :| Heute Nacht beginnt dann die Baumaßnahme. Neue Infrastruktur für Abellio :cry: Zur Erinnerung ist dann hier nochmal ein Bild von gestern, wo es am Hp. Überruhr noch vor dem Gleiswechsel Kreuzung zwischen zwei roten 422ern gab. Das wird sich dann gegen Ende des Jahres erledigt haben :cry:

Bild

P.S. Gegen mögliche Wirbelsäulenschäden kam hier meine neue "spiegellose" Sony Alpha zum Einsatz ;)
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3754
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: aktuell auf der S9 (DB Regio NRW / VB S-Bahn Rhein-Ruhr)

Beitragvon Shutterspeed » Montag 29. April 2019, 14:17

Nach dem Ende der umfangreichen Baumaßnahmen fährt die S9 wieder. Allerdings ist heute wohl wieder der Tag der Störungen. Es hat auch die S1 und S3 erwischt. So ist das mit der Technik.
Gestern konnte man noch das große Aufräumen sehen. Alles, was noch weg musste, kam auf einen Arbeitszug. Der SEV lief über die Zeit annehmbar und war natürlich vom allgmeinen Straßenverkehr abhängig. Man kam aber damit klar.
Hier dann noch ein kleines Bild vom Ende der Baumaßnahmen:

Bild

Die Geräuschentwicklung empfand ich jetzt nicht als störend. Jetzt bin ich da aber auch ziemlich resistent, denn ich höre ja Metal :lol:
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3754
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: aktuell auf der S9 (DB Regio NRW / VB S-Bahn Rhein-Ruhr)

Beitragvon Shutterspeed » Dienstag 8. Oktober 2019, 22:53

Ich versuche gerade herauszufinden um wieviel Uhr die letzte Fahrt der S9 der DB am 15. Dezember (angeblich) zu sehen ist. Ich bin jetzt sentimental genug um in der Nacht mal ein Abschiedsfoto in Essen Überruhr zu machen :cry: Gibt es schon eine verbindliche Uhrzeit?
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3754
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: aktuell auf der S9 (DB Regio NRW / VB S-Bahn Rhein-Ruhr)

Beitragvon Shutterspeed » Freitag 25. Oktober 2019, 21:30

Die Zeit läuft ab und ich musste schon den Vertrag zur Monatskarte (Abo) ändern. Da steht jetzt "Abellio" auf der Rückseite. Hier werden ja so oder so Bilder "gepflückt", also jeder der noch eine Erinnerung braucht, hat hier etwas (nur nicht ohne meine Kenntnis verbreiten). Privatkopie geht klar.

Bild

Als ich heute an der Ruhr war um noch etwas Herbst zu genießen, kam eine S9 mit einer Aufschrift vorbei, die jetzt etwas verwirrt. Gab es da einen Mangel an Fahrzeugen....oder habe ich da etwas verpasst?

Bild
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3683
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: aktuell auf der S9 (DB Regio NRW / VB S-Bahn Rhein-Ruhr)

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Sonntag 27. Oktober 2019, 13:18

Moin,

daß Keolis die S1/4 nicht fahren soll ist ja bekannt. Für irgendwas offizielles wurde 422 020 entsprechend beklebt und nun zumindest vorne schnell entklebt. An der Seite hat man es wohl
schlicht vergessen.

Gruß

Eric
Nach Thomas Kufen könnt ihr rufen, doch gilt von Kettwig bis nach Leithe:
Essen ist, war und bleibt immer pleite!

(c) Kettwichte

Benutzeravatar
rhein-ruhr-rail-road
Beiträge: 1087
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:12
Wohnort: Stoppenberg (.ESO)
Kontaktdaten:

Re: aktuell auf der S9

Beitragvon rhein-ruhr-rail-road » Montag 9. Dezember 2019, 17:45

Schluss, Aus, Vorbei...

Ein letztes Mal Wuppertal, ein letztes Mal Haltern, ein letztes Mal Bottrop... ich hatte heute, nach 15 Jahren, meine letzte Schicht auf der S9 und es kostet mich mehr als einen Kloß im Hals...

Was habe ich diese Linie zuerst verflucht: 2004 wars: frisch aus der Tf-Ausbildung: Ein Mann, ein Fahrzeug, eine Strecke... gelernt auf dem heiligen ET420, dem Olympia-Triebwagen auf dem technischen Stand von 1972... Drei Jahre lang S9 rauf und runter, ich konnte ja nix anderes...

Nach und nach kamen weitere Baureihen und Strecken dazu, die Abwechslung stieg, ich hatte mit der S9 meinen Frieden geschlossen (es sei denn es hakte mal wieder an einem der VIER eingleisigen Abschnitte, aber das ist ein anderes Thema...)

Dann, 2009 war es, gab es nen richtigen Schub... der ET422, das chicste und schnellste was die S-Bahn Rhein-Ruhr bis dato gesehen hatte, kam nach NRW und zuerst auf die S9... Wow, machte das Spaß... naja, bis die Indusi rumspann... Begleiterdienste sind auch was feines :-p

So kann sicher jede/r von Euch eine kleine Story oder ein Foto zur S9 hier drunter posten: Das ist ein Aufruf!

Nun, nach 15 Jahren auf der wirklich schönen Strecke durch Haard, Ruhrgebiet, Flusstal und Bergischem war das meine letzte Schicht auf der 9... Ab nächstem Sonntag wird mit einem neuen Betreiber alles besser... Naja, mal schauen was die Leute so berichten...

Mach et gut, S9 ❤
Gruss, Joerg

Tf/Tf-Trainer/Lrf bei der DB Regio NRW // Essen Hbf
Fahrberechtigt auf den BRen 1428 / 143 / 420 / 422 / 423 / 424 / 425 / 426 / 429 / Stwg 796
Abnahme DV301 - Deutschlandfahrer

Benutzeravatar
rhein-ruhr-rail-road
Beiträge: 1087
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:12
Wohnort: Stoppenberg (.ESO)
Kontaktdaten:

Re: aktuell auf der S9 (DB Regio NRW / VB S-Bahn Rhein-Ruhr)

Beitragvon rhein-ruhr-rail-road » Montag 9. Dezember 2019, 17:47

Shutterspeed hat geschrieben:Ich versuche gerade herauszufinden um wieviel Uhr die letzte Fahrt der S9 der DB am 15. Dezember (angeblich) zu sehen ist. Ich bin jetzt sentimental genug um in der Nacht mal ein Abschiedsfoto in Essen Überruhr zu machen :cry: Gibt es schon eine verbindliche Uhrzeit?


Es wird keinen harten Wechsel um 00.00h geben...
Wir fahren die Nacht von Sa auf So zu Ende, Abellio beginnt Sonntag mit dem Frühdienst
Gruss, Joerg

Tf/Tf-Trainer/Lrf bei der DB Regio NRW // Essen Hbf
Fahrberechtigt auf den BRen 1428 / 143 / 420 / 422 / 423 / 424 / 425 / 426 / 429 / Stwg 796
Abnahme DV301 - Deutschlandfahrer

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3683
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: aktuell auf der S9

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Montag 9. Dezember 2019, 18:20

@Jörg: Der Aufruf ist angekommen.
Aber bis Donnerstag ist bei uns noch Finale angesagt, dann ist frei bis Anfang Januar :).
Da werde ich dann ein wenig mehr Zeit haben und mal ein paar Bilder raussuchen zu den
"alten" DB-Strecken mit S-Bahnen.

Dazu kann man dann auch einen neuen Thread machen, quasi als vorläufiger Abschied.

Gruß

Eric
Nach Thomas Kufen könnt ihr rufen, doch gilt von Kettwig bis nach Leithe:
Essen ist, war und bleibt immer pleite!

(c) Kettwichte

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3754
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: aktuell auf der S9

Beitragvon Shutterspeed » Sonntag 28. Juni 2020, 12:40

Abellio schafft es einfach nicht. Sie kriegen es einfach nicht hin :roll: Immer wieder hat man neue Ausreden für die zahllosen Verspätungen. So berichtete man mir von 300 Tfs in der Ausbildung die nicht weiter lernen konnten, weil es ja das Virus gibt. Aha! Ich glaube kein Wort mehr. Mittlerweile habe ich Stunden auf den Bahnsteigen verschwendet und stehe damit in einer Reihe von zahllosen Fahrgästen.
In den vergangenen zwei Tagen fand das wegen Ausfällen wieder seine Fortsetzung. Dann kam es auch wieder zu erheblichen Verspätungen, die dann ursächlich dafür waren, das Fahrten gebrochen wurden und man wieder kein Stück voran kam. Ich weiß auch nicht, wer da so fährt. Die Kiste gestern hoppelte mal wieder wie ein Karnickel. Unangenehm ist auch folgendes:
Wenn endlich mal etwas kommt, wo das Logo von Abellio sichtbar ist, dann haben sich so viele Fahrgäste angesammelt, das die Karre brechend voll ist. In Zeiten der Pandemie und den Vorgaben zum Abstand zwischen den Menschen (in Zügen ohnehin kaum zu machen) ist man in einer solchen Situation chancenlos. Wenn man über Verspätungen/Ausfällen näher informiert werden möchte, so wird die Deutsche Bahn, die die Infos an die Fahrgäste weiterleitet, unzureichend über Ursachen informiert. Es kommt also beim Fahrgast nichts verwertbares an, weil Abellio natürlich nicht will, das alle wissen, warum man mal wieder verkackt hat. Jetzt wird ja viel gebaut....ratet mal, wer dann wieder Schuld ist, wenn etwas nicht richtig läuft.
Übrigens: Die Berichte hier sauge ich mir nicht aus den Fingern :!:
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3683
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: aktuell auf der S9

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Sonntag 28. Juni 2020, 14:16

Hallo Gottfried,

ich bin da voll bei dir! Kürzlich mit dem RE1 unter Abellio gefahren. Weil es erst nicht weiterging in Deutz und dann in
Köln Mülheim rumgebummelt wurde, direkte Ansprache des durchaus freundlichen Personals. Ein Blick ins "Diensthandy"
(welches nicht nach Dienst, sondern sehr privat aussah) ergab die Antwort "Keine Ahnung was da wieder los ist".
In der Zwischenzeit habe ich das aber schon via DB Twitter raus gehabt, Streckensperrung K-D. Also Umleitung ohne
Halt bis Düsseldorf über Opladen. Allerdings kam der Hinweis via Durchsage erst in Hilden!

In Essen habe ich den Tf drauf ansprechen können. Antwort: Ich wusste auch nicht was los ist. Mir sagt keiner was!

DAS ist das was Abellio seit Dezember auch auf der Siegstrecke und nach Iserlohn abliefert. Selbst der RE11 ist betroffen
und dennoch macht keiner was dagegen.

Angeblich ist Abellio vom VRR abgemahnt worden und ab nächster Woche soll es besser werden, da auch die HVZ-Verstärker
wieder fahren sollen. Warum man die HVZ-Verstärker unbedingt in den Ferien wieder aktiviert, wird ein ewiges Geheimnis bleiben.
Damit könnte man andere Kurse stabilisieren.

Und wenn man dann noch die Tf schimpfen hört, die den RE1 mit DoSto und Abellio-ZuB fahren, dann weiß man daß da
einiges schief läuft und die Herrschaften demotiviert, lustlos, uninformiert und genervt sind. Abellio ist mittlerweile zum vergessen!!


Gruß

Eric
Nach Thomas Kufen könnt ihr rufen, doch gilt von Kettwig bis nach Leithe:
Essen ist, war und bleibt immer pleite!

(c) Kettwichte

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3754
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: aktuell auf der S9

Beitragvon Shutterspeed » Sonntag 28. Juni 2020, 15:19

Tja, ich bin dann eben auch wieder mit Abellio losgehoppelt. In Steele mal eben verbremst. Verspätung +6 wegen "spielende Kinder im Gleis". Verarschen kann ich mich alleine.
Meldung an den Fdl, Sperrung, Polizei benachrichtigen, die fährt los, kommt an und sucht. Aha, das ist mit +6 vom Tisch. Da läuft einiges schief und die Abmahnung dient doch nur dazu, damit die Öffentlichkeit die Füße still hält. Das ist alles nur heiße Luft und der Laden hat sämtliches Vertrauen verspielt. Das Personal hat einfach nur Angst, den Job zu verlieren. Da kann man kein offenes Wort über die Realität an der Front verlieren. Da muss jemand mehr Macht haben, als wir alle wissen.
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3754
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: aktuell auf der S9

Beitragvon Shutterspeed » Montag 29. Juni 2020, 00:04

Rückfahrt heute Abend: Verspätung :!: Ich würde gerne einmal etwas positives schreiben, aber man bekommt einfach keinen Anlass dazu. Vielleicht sollte man erwähnen, dass das Personal überwiegend freundlich ist, aber auch unter dem Druck da draußen unterwegs keine richtige Freude mehr am Job hat. Das wird niemand bestätigen und selbst wenn ich einen Namen wüsste, so würde ich ihn weder hier noch an anderer Stelle nennen. Es wird immer klarer, warum die erfahrenen Tfs der DB frühzeitig dafür gesorgt hatten, nicht in die Hände von Abellio zu fallen. Wenn man den Ruf von Abellio gänzlich ruinieren will, so ist man auf der Teppichetage auf dem besten Weg dorthin. Auch für die Umwelt (weg vom PKW und hin zur Schiene) ist das alles denkbar schlecht...in einem Ballungsraum, wo man allen Grund hätte, mit gutem Beispiel voran zu gehen.
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3683
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: aktuell auf der S9

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Montag 29. Juni 2020, 11:37

Heute morgen wieder eine lachhafte Ansage in Essen:
RB49 nach Düsseldorf über Oberhausen endet heute schon in Wesel!
Hä?? Wuppertal-Oberhausen-Wesel-Düsseldorf? Wer soll das denn glauben?
Und Blechelse blieb standhaft dabei! :)


Gruß

Eric
Nach Thomas Kufen könnt ihr rufen, doch gilt von Kettwig bis nach Leithe:
Essen ist, war und bleibt immer pleite!

(c) Kettwichte

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3754
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: aktuell auf der S9

Beitragvon Shutterspeed » Dienstag 30. Juni 2020, 00:43

Ruhrpottfahrer hat geschrieben:Heute morgen wieder eine lachhafte Ansage in Essen:
RB49 nach Düsseldorf über Oberhausen endet heute schon in Wesel!
Hä?? Wuppertal-Oberhausen-Wesel-Düsseldorf? Wer soll das denn glauben?
Und Blechelse blieb standhaft dabei! :)


Gruß

Eric


Moin, Du meinst die RE49....weil die ist ganz furchtbar schnell ;) Interessant, wo die so alles herumfährt :lol: Aber ich höre schon Abellio meckern: "Die Ansagen auf den Bahnsteigen sind aber nicht von uns". Meine S9 hatte dann mal wieder +20 :roll: Wegen Verspätung eines vorausfahrenden Zuges. Verspätet? Nö, der war im Plan und wollte das auch bleiben und deshalb brauchte er ein bisschen Platz in Steele. Dort wartete die S9 mit +30 nach Hagen. Ein paar Meter gefahren, sah ich die nächste S9, die auf Strecke warten musste. Dahinter die S1. Verstopfung made by Abellio :x
Auf der Heimfahrt verpasste ich die S9 - sah, wie sie gerade in EE von Gleis 11 abfuhr. Ich fuhr mit der S3 nach Steele und was stand in Steele? Die S9. In Überruhr stand dann die S9 in Gegenrichtung und wartete vor sich hin um was zu sammeln? Verspätung. Der Fdl kann nix dafür, wenn die Karren auftauchen wann sie wollen.
Übrigens: Ich könnte kotzen, wenn man Radfahrer während der HVZ mitfahren lässt. Ich wollte Abstand zu den anderen Fahrgästen halten (so gut das geht) und da wurde so eine Tussi gleich aggressiv, weil ihr heiliger Drahtesel, der ein Haufen Geld gekostet hatte (wirklich?) Schaden nehmen könnte. Ob ich den Schaden bezahlen würde? Ähm, welchen....am Rad oder den in der Birne der Tussi? Sie lieferte eine Inszenierung ab, die echt armselig war. Und warum? Neben ihr stand der St....äh.... Freund. Das war so´n viereckiges Anabolikaopfer aus der Muckibude (ich finde das Kotzsmiley nicht). Also, wer unter Langeweile leiden sollte....einfach mal wieder S-Bahn fahren 8-)
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen