BR 490 wird ab 2016 geliefert

Alles rund um die S-Bahn Hamburg (Betreiber: DB Regio AG)
Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7713
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: BR 490 wird ab 2016 geliefert

Beitragvon Cmbln » Mittwoch 27. Januar 2016, 02:43

Sogar nen Designpreis hat das Fahrzeug schon bekommen: https://youtu.be/wCg9ejXdBZM
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Speedwings
Beiträge: 38
Registriert: Dienstag 18. Februar 2014, 20:23

Re: BR 490 wird ab 2016 geliefert

Beitragvon Speedwings » Mittwoch 27. Januar 2016, 11:34

Cmbln hat geschrieben:Sogar nen Designpreis hat das Fahrzeug schon bekommen: https://youtu.be/wCg9ejXdBZM

...was nützt es wenn der Zug schön aussieht, aber von Bombardier kommt :lol:

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7713
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: BR 490 wird ab 2016 geliefert

Beitragvon Cmbln » Mittwoch 27. Januar 2016, 15:11

:lol: :twisted: ;)
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

S1er Junge
Beiträge: 61
Registriert: Donnerstag 2. Juli 2015, 02:12
Wohnort: Hamburg (S1)

Re: BR 490 wird ab 2016 geliefert

Beitragvon S1er Junge » Freitag 29. Januar 2016, 23:00

Die Glasscheibe im 474 stört mich nicht so sehr, viel eher gefällt mir die Frontpartie vom 490 so sehr.
Bei den verrückten Niedersachsen bin ich über jeden Zentimeter froh, den ich weg von Frontscheibe und damit vom Bahnübergang bin... :evil:
Ich bin einfach so eingestellt, wenn ich ein Fahrzeug mit mehr Platz, Klima, Bremsen an allen Achsen, Sand UND MG-Bremse bekomme, versuche ich soviel positives wie möglich zu sehen.
Vom Design ist der Zug sowieso ein echter Hingucker. :mrgreen:

Zum 474: im Herbst ist mir ein Satz Rettungsanker wichtiger als die qm-Zahl vom Führerstand. Nach einer Weile Fahrt vergisst man auch wie klein der Führerstand tatsächlich ist. Immerhin sitzt man mehr als 99% der Zeit. Man lernt sein zweites zuhause mit der Zeit schätzen und wie man sich den Raum optimal einteilt 8-)
Aber an das gute alte Führerbremsventil im 472 kommt auch der 490 nicht ran. Das ist einfach immer ein besonderes Gefühl. Genau wie die Bedienung des ganzen ET. Er kommt zwar schon merklich in die Jahre, aber das bremsen mit nem richtigen FbrV wird mir fehlen. Eben "richtige Eisenbahn" . Zum Glück bleibt er uns noch ein paar Jahre erhalten.

...nur ne Mg-Bremse müsste der 472 noch haben... Aber dann müsste man mich wohl jedesmal mit der Polizei vom Fahrzeug zwingen... :lol:
Zuletzt geändert von S1er Junge am Montag 31. Oktober 2016, 23:47, insgesamt 1-mal geändert.
Gleis 2 Einfahrt S1 nach Leipzig Miltitzer Allee über Leipzig Gohlis.
Abfahrt 12:25 Uhr. Bitte Vorsicht bei der Einfahrt.

Gleis 3 fährt ein die S1 nach Aiport/Poppenbüttel
Gleis 4 steht noch die S21 nach Aumühle, einsteigen bitte !

S1er Junge
Beiträge: 61
Registriert: Donnerstag 2. Juli 2015, 02:12
Wohnort: Hamburg (S1)

Re: BR 490 wird ab 2016 geliefert

Beitragvon S1er Junge » Montag 25. Juli 2016, 14:32

Wie es halt beim Hersteller unseres Vertrauen so üblich ist werden die Testfahrten in Hamburg etwas verschoben... :evil:

Mal schauen wie es sich entwickelt...
Gleis 2 Einfahrt S1 nach Leipzig Miltitzer Allee über Leipzig Gohlis.
Abfahrt 12:25 Uhr. Bitte Vorsicht bei der Einfahrt.

Gleis 3 fährt ein die S1 nach Aiport/Poppenbüttel
Gleis 4 steht noch die S21 nach Aumühle, einsteigen bitte !

Benutzeravatar
ET420fan
Beiträge: 423
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 20:59
Wohnort: Potsdam (S7)

Re: BR 490 wird ab 2016 geliefert

Beitragvon ET420fan » Freitag 29. Juli 2016, 02:18

Die 490er sind um Berlin bereits fleisig im Probebetrieb! Sowohl unter Fahrdraht als auch mit einer Adaptierten Stromschiene!
Viele Grüße
Marvin

Elektrofachkraft und Instandhalter für E-Tfz

S1er Junge
Beiträge: 61
Registriert: Donnerstag 2. Juli 2015, 02:12
Wohnort: Hamburg (S1)

Re: BR 490 wird ab 2016 geliefert

Beitragvon S1er Junge » Samstag 30. Juli 2016, 20:23

ET420fan hat geschrieben:Die 490er sind um Berlin bereits fleisig im Probebetrieb! Sowohl unter Fahrdraht als auch mit einer Adaptierten Stromschiene!



Das freut mich. Jeder Meter den der Zug aus eigener Kraft zurücklegt ist ein Meter in dem Fehler auftreten können, die man dann auch gleich ausmerzen kann.

Ich persönlich würde mir aber wünschen das er aber lieber hier bei uns in seiner neuen Heimat auf seinem Zukünftigen Einsatzgebiet getestet wird. Und zwar von dem Tag an wo er aus eingener Kraft fahren kann.
Natürlich nachts um bei Störungen nicht den Planbetrieb zu beeinträchtigen.

Es gibt im echten Streckennetz viele Dinge, die so auf einer Teststrecke nicht vorkommen:

-Lange Stromschienenlücken, kurze -lücken, -Lücken in Steigungen wo man trotzdem teilweise aufgeschaltet lassen muss will man nicht liegenbleiben.
Die Schwankungen in der Spannung (wenn ein anderer Zug anfährt oder beim Bremsen zurückspeist)
Stromschienenlücken die nur bei bestimmten Geschwindigkeiten auftreten wo es dann einen schönen Abrissfunken gibt.

-Steigungen/Gefälle in denen es immer rutschig ist und wo man fast immer auf Halt erwarten fährt.
Oder die extrem ungünstigen Haftwerteverhältnisse im Herbst Richtung Stade wo Teilweise Verspätungen von 30 Minuten auftreten, weil man nur noch 20 km/h fahren kann will man den nächsten Bahnsteig treffen.
Wie gut kann der Gleit-/Schleuderschutz bzw. die Schlupfregelung das abfangen ? Oder muss die MG Bremse im Herbst wieder als Betriebsbremse herhalten ? :cry:

-und die Starken Steigungen/Gefällestrecken in Verbindung mit ihren extrem kurzen (Vor-) Signalabständen in denen der Zug schnell von 100% Zugkraft auf 100% Bremskraft umgeschalten muss,
ohne das man jedes Mal die Mg werfen muss.
Manchmal kann man das halt erwarten hinter der Kurve nicht riechen. :o

-klappt das im Notfall praktizierte Abschieben mit den Vorgängerbaureihe 474 und 472 wie es soll ?

Was man aber ohnehin erst im Fahrgastbetrieb testen kann:

- Reisende die die Türen gewaltsam offen halten um noch einzusteigen.

-wie machen sich die Lichtgitter an den Türen bei solchen Menschemassen wie wir sie transportieren ?
Kann der Fahrplan dann überhaupt noch eingehalten werden wenn ständig irgendwer in der Tür steht ?

-kann der Zug mit dem Schwarzenegger-Fahrstil von einigen Kollegen umgehen ?
( Stillstand, Hebel voll nach vorne, Nieselregen, Räder drehen durch Hebel bleibt voll vorne, Hebel von Volle Fahrt voraus nahtlos nach Vollbremsung...)
Gleis 2 Einfahrt S1 nach Leipzig Miltitzer Allee über Leipzig Gohlis.
Abfahrt 12:25 Uhr. Bitte Vorsicht bei der Einfahrt.

Gleis 3 fährt ein die S1 nach Aiport/Poppenbüttel
Gleis 4 steht noch die S21 nach Aumühle, einsteigen bitte !

Benutzeravatar
ET420fan
Beiträge: 423
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 20:59
Wohnort: Potsdam (S7)

Re: BR 490 wird ab 2016 geliefert

Beitragvon ET420fan » Sonntag 31. Juli 2016, 23:05

Also ich kann dich da beruhigen, es ist ein Irrglaube, das Prüfbedinungen nicht "hart" sind...

Auf einer solchen Anlage kann man auch Unter/Überspannung simulieren usw.
Auch während der Komponentenprüfung kann man z.B. Isolationsprobleme mit verbunden Kurzschlüssen Simulieren was im Probebetrieb undenkbar währe.
Die Fahrzeuge werden sicherlich noch zeitig genug in den Probebetrieb kommen und dann wird sicherlich auch mal das Hamburger Publikum sich an dem Fahrzeug zu schaffen machen ;)

Gerade bei der Komponentenprüfung (außerhalb des Fahrzeuges) werden oft die lustigsten Dinge gemacht. Da wird auch mal von den "Goldenen Möwe" ein paar Cheseburger geholt und irgendwo herein gematscht oder man über ein FIS Display ein Astra-Rotlicht drüber geschüttet...

Und was das Abschleppen angeht, wird auch ohne Rücksicht auf Verluste geprüft. Bei den Erprobungen des Talent 2 wurden z.T 3 Fahrzeuge einfach mal mitgezogen. Wird man bei 490 sicherlich ähnlich machen. Bei Drehstrom-Asynchronmaschinen ist die Gefahr von Schäden mittlerweile sehr gering. Die Fahrmotoren werden Thermisch Überwacht und der Stromrichter kann auch ne Menge wegstecken.
Viele Grüße
Marvin

Elektrofachkraft und Instandhalter für E-Tfz

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7713
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: BR 490 wird ab 2016 geliefert

Beitragvon Cmbln » Montag 1. August 2016, 01:16

Ihr dürft nicht vergessen wo ihr den Zug bestellt habt! Bei Bombardier sollten die Ansprüche etwas bescheidener sein! Wenn die Kiste irgendwann halbwegs fahren und vor allem bremsen kann und dann vielleicht noch in diesem Jahrzehnt sogar eine Zulassung bekommen sollte, dann kann man schon glücklich sein. :evil:
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

woever
Beiträge: 13
Registriert: Montag 25. Juli 2016, 11:33
Wohnort: Hamburg

Re: BR 490 wird ab 2016 geliefert

Beitragvon woever » Montag 8. August 2016, 23:20

Na die Berliner sind aber da auch nicht besser dran. Die ersten Versuchszüge sollen 2020 geliefert werden. Mal sehen ab wann sie wirklich zugelassen werden und in den normalen Betrieb gehen.

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7713
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: BR 490 wird ab 2016 geliefert

Beitragvon Cmbln » Dienstag 9. August 2016, 00:58

Die Berliner Züge existieren auf dem Papier schon nahezu vollständig, ich kann mir nicht vorstellen dass es noch so lange dauern soll. Ich denke 2018 wird man den ersten zum testen da haben. Es wird bewährtes da eingebaut, zum Beispiel stammt einiges vom ICE 4. Der wird bis dahin seine Zulassung ja hoffentlich haben.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

woever
Beiträge: 13
Registriert: Montag 25. Juli 2016, 11:33
Wohnort: Hamburg

Re: BR 490 wird ab 2016 geliefert

Beitragvon woever » Dienstag 9. August 2016, 09:00

Die ICE4 sollen ja am 24.10.2016 die erste Fahrt mit Passagieren von Hamburg nach München antreten. Also mssen sie bis dahin ja die Zulassung haben. Wollen hoffen, dass es alles klappt.

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3260
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: BR 490 wird ab 2016 geliefert

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Dienstag 9. August 2016, 11:03

woever hat geschrieben:Die ICE4 sollen ja am 24.10.2016 die erste Fahrt mit Passagieren von Hamburg nach München antreten. Also mssen sie bis dahin ja die Zulassung haben. Wollen hoffen, dass es alles klappt.


Wobei es in diesem Thema nicht um den ICE4 sondern um neue S-Bahnfahrzeuge der BR490 geht.
Bitte beachten.

Zum Thema ICE allgemein gibt es ein separates Thema: http://www.s-bahn-forum.de/viewtopic.php?f=2&t=112



Gruß

Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7713
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: BR 490 wird ab 2016 geliefert

Beitragvon Cmbln » Dienstag 9. August 2016, 11:05

Ja, richtig. Aber ich hatte nur auf die Verwandschaft von ICE 4 und 483/484 hingewiesen. ;)
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3260
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: BR 490 wird ab 2016 geliefert

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Dienstag 9. August 2016, 11:06

Cmbln hat geschrieben:Ja, richtig. Aber ich hatte nur auf die Verwandschaft von ICE 4 und 483/484 hingewiesen. ;)


DU warst ja auch nicht gemeint :) :)


Gruß

Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

S1er Junge
Beiträge: 61
Registriert: Donnerstag 2. Juli 2015, 02:12
Wohnort: Hamburg (S1)

Re: BR 490 wird ab 2016 geliefert

Beitragvon S1er Junge » Mittwoch 15. Februar 2017, 01:55

Aktuell ist wieder ein 490 zu Gast in Hamburg.
Diesmal kein Mehrsystemer sondern einer für reinen Gleichstrombetrieb (Fahrzeug 002)
Er kam deshalb auch nicht aus eigener Kraft sondern wurde geschleppt, angeblich von ein Twindexx Steuerwagen :o :o

Wie lange er hier zu Gast ist kann ich leider nicht in Erfahrung bringen. Fest steht er macht aktuell Testfahrten im Netz.
Gleis 2 Einfahrt S1 nach Leipzig Miltitzer Allee über Leipzig Gohlis.
Abfahrt 12:25 Uhr. Bitte Vorsicht bei der Einfahrt.

Gleis 3 fährt ein die S1 nach Aiport/Poppenbüttel
Gleis 4 steht noch die S21 nach Aumühle, einsteigen bitte !

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7713
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: BR 490 wird ab 2016 geliefert

Beitragvon Cmbln » Samstag 25. Februar 2017, 12:55

©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
JNtz
Beiträge: 16
Registriert: Mittwoch 10. August 2016, 19:02
Wohnort: Berlin-Prenzlauer Berg (Ring)

Re: BR 490 wird ab 2016 geliefert

Beitragvon JNtz » Samstag 8. April 2017, 09:11

geht los: die Fplo für die Probefahrten im Netz der SBHH lagen heute im Drucker.
Auf die Aussage "... so schwer kann das nicht sein!", folgt immer eine Katastrophe.


Zurück zu „Hamburg“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast