S Bahn Spandau - Staaken - Wustermark

Alles rund um die S-Bahn Berlin (Betreiber: DB Regio AG)
Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 2044
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: S Bahn Spandau - Staaken - Wustermark

Beitragvon Jesus » Sonntag 5. Februar 2017, 17:05

Nein. Spandau West war der heutige Bahnhof Spandau. Stresow liegt ja im Osten und war Spandau Hauptbahnhof.
Bild

Meeresbiologe
Beiträge: 1882
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: S Bahn Spandau - Staaken - Wustermark

Beitragvon Meeresbiologe » Montag 6. Februar 2017, 05:15

Spandau Hauptbahnhof? wa nicht der damalige Spandau west großer? und hatte mehr Fahrgste?

Meeresbiologe
Beiträge: 1882
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: S Bahn Spandau - Staaken - Wustermark

Beitragvon Meeresbiologe » Freitag 2. November 2018, 18:17

Der Speckgürtel wächst ein ausbau wird nötiger jedes Jahr

http://www.maz-online.de/Lokales/Havelland/Wustermark/Problemfall-ist-Wustermark

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8145
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: S Bahn Spandau - Staaken - Wustermark

Beitragvon Cmbln » Freitag 2. November 2018, 19:05

Anbindung Wustermarks noch mal prüfen
Die Pendlerstrecke Nauen-Falkensee-Berlin werde schon kurzfristig gestärkt. „Im Landesnahverkehrsplan sind die Kapazitätserhöhung der Hamburger Bahn, die Express-S-Bahn und die Engpassbeseitigung am Knoten Spandau klar benannt. Dazu gehören also sowohl die Verlängerung der S-Bahn 5 von Berlin Westkreuz über Berlin-Spandau ins Havelland als auch die Infrastrukturverbesserung für die Regionalbahn.“


Klingt als wäre die S5-Verlängerung beschlossene Sache?!
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild


Zurück zu „Berlin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast