Berlin Hbf am Fahrgastlimit

Alles rund um die S-Bahn Berlin (Betreiber: DB Regio AG)
Meeresbiologe
Beiträge: 2019
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Berlin Hbf am Fahrgastlimit

Beitragvon Meeresbiologe » Montag 10. Juni 2019, 23:33

„Der Hauptbahnhof kommt mittelfristig ans Limit“

30-Minuten-Takt und mehr Passagiere: Die neue Strategie der Bahn setzt auf massiven Zuwachs.

Haben Berlins Hauptbahnhof und die anderen Stationen genug Platz, um mehr Fahrgäste und Züge abzufertigen?

Es mag viele überraschen, aber mittelfristig kommt der Hauptbahnhof ans Limit. Auf der Stadtbahn, also oben, hat er seine Kapazitätsgrenze bereits erreicht.

Kann das Berliner Schienennetz überhaupt noch mehr Züge aufnehmen?

Historisch bedingt sind da noch große Ausbaumöglichkeiten wie zum Beispiel im Fall der Ferngleise neben der Ringbahn, die vollständig elektrifiziert werden müssen und wo man am Südkreuz einen neuen Regionalbahnhof bauen kann. Aber auch die Stammbahn vom Berliner Zentrum über Steglitz und Zehlendorf nach Potsdam muss für den Fern- und Regionalverkehr endlich wiederaufgebaut werden.


https://www.tagesspiegel.de/berlin/kann-berlin-mehr-zug-vertragen-der-hauptbahnhof-kommt-mittelfristig-ans-limit/24439052.html
Zuletzt geändert von Ruhrpottfahrer am Dienstag 11. Juni 2019, 13:04, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Sperates Thema und kein Fotobericht!

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3574
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Berlin Hbf am Fahrgastlimit

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Dienstag 11. Juni 2019, 13:05

Moin,

bitte nutze für solche Themen durchaus neue Threads und schreddere nicht jeden Fotothread damit!

Danke

Eric
Nach Thomas Kufen könnt ihr rufen, doch gilt von Kettwig bis nach Leithe:
Essen ist, war und bleibt immer pleite!

(c) Kettwichte