Münchner Stammstrecke als Vorbild - Türen zentral öffnen

Alles rund um die S-Bahn Berlin (Betreiber: DB Regio AG)
Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8146
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Münchner Stammstrecke als Vorbild - Türen zentral öffnen

Beitragvon Cmbln » Samstag 30. Juni 2018, 12:35

Demnachst startet ein Versuch bei uns zum Beschleunigen des Fahrgastwechsels die Türen durch den Tf zentral öffnen zu lassen.
Und zwar von 6-20 Uhr auf allen Bahnhöfen zwischen Ostkreuz und Hauptbahnhof!
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8146
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Münchner Stammstrecke als Vorbild - Türen zentral öffnen

Beitragvon Cmbln » Dienstag 10. Juli 2018, 11:15

Am Alexanderplatz ist bereits die automatische Ansage in den Zügen zu hören, Start des Testbetriebes ist der 23.7.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3499
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Münchner Stammstrecke als Vorbild - Türen zentral öffnen

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Dienstag 10. Juli 2018, 13:23

Moin,

Frankfurt macht das auf der Stammstrecke und bei einzelnen sehr großen Umsteigebahnhöfen wie Galluswarte oder F-West auch schon.
Das klappt recht gut, weil der Fahrgastwechsel deutlich beschleunigt wird.


Gruß

Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1837
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Münchner Stammstrecke als Vorbild - Türen zentral öffnen

Beitragvon BR430 Fan » Dienstag 10. Juli 2018, 22:36

Ob es in Berlin was bringt?

Dann sollte auch Ringbahn und Nord Süd auch das machen an großen Stationen.
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8146
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Münchner Stammstrecke als Vorbild - Türen zentral öffnen

Beitragvon Cmbln » Mittwoch 11. Juli 2018, 17:43

Richtig. Kommt sicher bei Erfolg des Versuchs.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1837
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Münchner Stammstrecke als Vorbild - Türen zentral öffnen

Beitragvon BR430 Fan » Sonntag 15. Juli 2018, 02:20

Sinnvoll mit zentral öffnen währe es an folgenden Stationen:

Ringbahn: Gesundbrunnen, Ostkreuz, Südkreuz, Westkreuz

Stadtbahn: Lichtenberg, Ostkreuz, Warschauer Straße, Ostbahnhof, Alexanderplatz, Hackescher Markt, Friedrichsstraße, Hauptbahnhof, Zoologischer Garten, Charlottenburg, Westkreuz

Nord Süd: Gesundbrunnen, Friedrichstraße, Potsdamer Platz, Südkreuz
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8146
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Münchner Stammstrecke als Vorbild - Türen zentral öffnen

Beitragvon Cmbln » Montag 16. Juli 2018, 15:33

Westkreuz und Charlottenburg nicht, Rest stimme ich zu
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1837
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Münchner Stammstrecke als Vorbild - Türen zentral öffnen

Beitragvon BR430 Fan » Sonntag 9. September 2018, 17:33

Bei der östlichen Stadtbahn hört man an den Stationen von HBF bis Ostkreuz nach Stationsansage im Zug immer die Ansage: "Achtung, Türen können automatisch öffnen." Diese Ansage muss doch nicht wirklich sein oder? Klar gibt es immer wieder Leute, die sich an die Türen lehnen, aber jeder Mensch, weiß es, dass man sowas nicht macht. An jeder Tür sieht man auch Warnaufkleber, dass man da rausfallen kann.
Ist bei der Bahn manches zu kleinkarriert mit Vorschriften?
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8146
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Münchner Stammstrecke als Vorbild - Türen zentral öffnen

Beitragvon Cmbln » Montag 10. September 2018, 02:39

Leider geht es nicht ohne Ansage. In München kommt auch eine. Hat vermutlich versicherungstechnische Gründe.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Ponch1980
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 26. April 2014, 12:29

Re: Münchner Stammstrecke als Vorbild - Türen zentral öffnen

Beitragvon Ponch1980 » Dienstag 25. September 2018, 20:20

Falsch. Bei der S-Bahn München gibt es keine Ansagen bzgl. "Zentrales Öffnen". Es gibt nur kleine Warnaufkleber bzw. Piktogramme an den Fahrzeugtüren BR 423.

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1837
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Münchner Stammstrecke als Vorbild - Türen zentral öffnen

Beitragvon BR430 Fan » Dienstag 25. September 2018, 20:53

In Frankfurt im Innenstadttunnel der Linien 1-6, 8 und 9 beim 423 und 430 werden die Türen auch zentral geöffnet. Da kommt auch keine Warnansage. Warnschilder sind da auch nicht.
Meow Meow Meow :) :) :)


Zurück zu „Berlin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste