Dienstkleidung

Alles rund um die S-Bahn Berlin (Betreiber: DB Regio AG)
hurzel
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 21:05

Dienstkleidung

Beitragvon hurzel » Dienstag 31. Januar 2017, 20:01

Hallo zusammen!

Erst einmal ein Lob an das tolle Forum, viele Informationen, freundliche Antworten und auch ein tolles Miteinander.

Ich habe heute eine Frage zu der Dienstkleidung. Gibt es einen bestimmten Grund, warum manche TFs anders gekleidet sind als andere? Ich meine zum Beispiel TF1: blaues Poloshirt und Hose und TF2 Jacket, Weste, Krawatte, blaue Hose und TF3, Jeans und blaues Polo. Mich stört es absolut nicht, was die Kollegen vorne anhaben, mich wundert nur dieser unterschiedliche Bekleidungsstil

Benutzeravatar
Dino-Marcel
Beiträge: 57
Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 23:31
Wohnort: Pritzwalk (RE6) (gebürtig Berlin (S5))
Kontaktdaten:

Re: Dienstkleidung

Beitragvon Dino-Marcel » Mittwoch 1. Februar 2017, 09:03

Ich glaube, mich zu erinnern, dass mir ein befreundeter Tfz von DB Regio mal gesagt hat, dass es keine festgelegte Dienstbekleidung mehr gibt. Von daher werden die beiden beschriebenen Tfz wohl einfach unterschiedliche Stile haben.

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8888
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Dienstkleidung

Beitragvon Cmbln » Mittwoch 1. Februar 2017, 23:47

Ich weiß nicht ob das jetzt im gesamten Konzern gültig ist, aber wir hier haben überhaupt keine Tragepflicht mehr für die Unternehmensbekleidung. Im Prinzip kann jetzt jeder in zivil rumlaufen.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

jan1144
Beiträge: 185
Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 21:03
Wohnort: Berlin-Kaulsdorf

Re: Dienstkleidung

Beitragvon jan1144 » Samstag 4. Februar 2017, 07:01

Der eine mag es leger, der andere klassisch und der dritte bevorzugt es ganz vornehm.....das war auch schon zu Zeiten der Tragepflicht so gewesen. Hemd und Schlips habe ich zwar, müsste ick aber mal wieder abstauben..... :lol:

Meeresbiologe
Beiträge: 2097
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: Dienstkleidung

Beitragvon Meeresbiologe » Donnerstag 9. Februar 2017, 17:06

was man immer öfter sieht ist tfs mit warnweste bei der fahrt scheint neu zur sein sah man früher kaum.

stadtbahnzug
Beiträge: 148
Registriert: Dienstag 3. Juni 2014, 17:56
Wohnort: Stockelsdorf (bei Lübeck)
Kontaktdaten:

Re: Dienstkleidung

Beitragvon stadtbahnzug » Donnerstag 9. Februar 2017, 19:32

und sieht sch... - äh - doch eher sehr bescheiden aus
Viele Grüsse von der Ostsee
Berlin in Maßstab 1:87
Rocrail, OpenDCC Z1, GBMBoost mit GBM16T, Light Controll, opcar-System
http://www.berlin1zu87.de
http://www.oliver-boche.de [Kompetent und fair zur günstigen Baufinanzierung]

Benutzeravatar
Fabian318
Beiträge: 1311
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 23:18
Wohnort: Münster i. W.

Re: Dienstkleidung

Beitragvon Fabian318 » Samstag 11. Februar 2017, 02:47

Erzählte man ein Lokführer in meiner Wagenprüfer-Ausbildung, er habe die Warnweste immer an (und Lampe griffbereit auf dem Führerpult), denn wenn's nötig wird, schnell raus zu müssen, ist dafür keine Zeit mehr.