Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Alles rund um die S-Bahn Berlin (Betreiber: DB Regio AG)
Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 2014
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon Jesus » Dienstag 2. Februar 2016, 10:01

Sehr geehrte Fahrgäste,

wegen eines Notarzt- und Polizeieinsatzes ist der Zugbetrieb der Linien S41, S42 und S46 zwischen Halensee und Westend unterbrochen..
Linie S41 verkehrt Westend - Gesundbrunnen - Ostkreuz - Halensee
Linie S42 verkehrt Halensee - Ostkreuz - Gesundbrunnen - Westend
Linie S46 verkehrt Königs Wusterhausen - Halensee - Charlottenburg
Bitte benutzen sie zwischen Halensee und Westend die Verkehrsmittel der BVG.

Wir bitten um Entschuldigung.
Bild

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8073
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon Cmbln » Freitag 5. Februar 2016, 15:00

S-Bahnlinie 5
S5 Die Signalstörung zwischen Strausberg und Strausberg_Nord ist behoben. Es kommt noch zu Verspätungen und Zugausfällen.

05.02.2016 13:26 Uhr
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8073
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon Cmbln » Freitag 5. Februar 2016, 16:55

Abweichungen im Betriebsablauf
(Aktualisiert am 05.02. um 16:33 Uhr, weiterhin gültig)

Sehr geehrte Fahrgäste,

wegen eines Polizeieinsatzes in Pankow-Heinersdorf kommt es auf den Linien S2 und S8 zu Verspätungen und Ausfällen.
Linie S2 verkehrt zwischen Blankenfelde/Lichtenrade - Nordbahnhof, sowie Blankenburg - Bernau
Linie S8 verkehrt zwischen Zeuthen - Pankow, sowie Blankenburg - Birkenwerder

Wir bitten um Entschuldigung.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 2014
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon Jesus » Freitag 5. Februar 2016, 17:00

Scheinen wieder Idioten unterwegs zu sein:

Sehr geehrte Fahrgäste,

nach einem Polizeieinsatz in Pankow-Heinersdorf kommt es auf den Linien S2 und S8 noch zu Verspätungen und eventuellen Zugausfällen.

Wegen eines Polizeieinsatz zwischen Storkower Straße und Frankfurter Allee kommt es auf den Linien S41, S42, S8, S85 und S9 zu Verspätungen und Ausfällen.

Wegen eines Polizeieinsatzes in Ostbahnhof ist der Zugbetrieb der Linien S5, S7 und S75 zur Zeit zwischen Warschauer Straße und Alexanderplatz unterbrochen.

Wir bitten um Entschuldigung


Fernbahn (Stadtbahn) ist auch gesperrt wegen Kofferbombe.
Bild

Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 2014
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon Jesus » Dienstag 9. Februar 2016, 13:02

Sehr geehrte Fahrgäste,
im Rahmen der Kampfmittelsuche wurde auf dem Gelände der Takeda GmbH an der Lehnitzstraße in Oranienburg ein Bombenverdachtspunkt festgestellt. Aufgrund der aktuellen Wettersituation hat sich die Stadt entschlossen, die Abklärung der Anomalie wieder aufzunehmen. Die betreffende Fundstelle wird in den nächsten Tagen geöffnet, um die Anomalien freizulegen.
Konkrete Aussagen zum Ergebnis der Suche und ob eine Neutralisierung von Bombenblindgängern notwendig wird, können erst am (Di) 23.02.16 gegeben werden. Im Falle der Identifizierung wird am Folgetag (Mi) 24.02.16 eine Entschärfung der Fliegerbombe(n) erfolgen.

Sollte es sich um Bombenblindgänger handeln, werden am 24.02.16 verschiedene Maßnahmen notwendig:
von 08:30 bis 11:00 Uhr
Räumung des Sperrkreises - Keine Zughalte in Oranienburg (Regional- und S-Bahn) sowie in Lehnitz (S-Bahn). Regionalzüge dürfen in Oranienburg noch durchfahren.
ab 10:30 Uhr Evakuierung Fdl-Stellwerk Oranienburg - keine Zugfahrten im Bf Oranienburg möglich
ab 11:00 Entschärfung

Betroffen wären folgende Linien:
RE 5 Rostock/Stralsund - Berlin - Wünsdorf-Waldstadt/Elsterwerda
RB 20 Potsdam - Oranienburg

Bild

Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 2014
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon Jesus » Freitag 12. Februar 2016, 17:48

Sehr geehrte Fahrgäste,

wegen eines Polizeieinsatzes im Bereich Buch ist der Zugbetrieb der Linie S 2 zwischen Blankenburg und Buch unterbrochen.

Fahrgäste benutzen bitte zur Umfahrung die Verkehrsmittel der BVG.
Ein SEV wird eingerichtet

Wir bitten um Entschuldigung.
Bild

Benutzeravatar
majc
Beiträge: 1604
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 09:34
Wohnort: Berlin-Olympiastadion (S5)

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon majc » Samstag 13. Februar 2016, 10:34

This train terminates here. All change please, all change.

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1820
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon BR430 Fan » Samstag 13. Februar 2016, 14:44

Zum Glück kamen keine Menschen zu Schäden.
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1820
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon BR430 Fan » Sonntag 14. Februar 2016, 13:42

Gestern war zwischen Landsberger Allee und Treptower Park wegen eines Polizeieinsatzes der Zugverkehr unterbrochen.
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8073
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon Cmbln » Sonntag 14. Februar 2016, 15:00

Aktuell: Notarzteinsatz im Zug in Wannsee Richtung Potsdam! Zugverkehr unterbrochen!
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1820
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon BR430 Fan » Sonntag 14. Februar 2016, 15:02

Es ist nur ein Gleis betroffen. Wäre S1 nach Potsdam verlängerbar?
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 2014
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon Jesus » Sonntag 14. Februar 2016, 17:33

Die S1 ist leider mit anderen Problemen beschäftigt :twisted:

Sehr geehrte Fahrgäste,

nach einem Polizeieinsatz in Tiergarten kann es auf den Linien S5, S7 und S75 noch zu Verspätungen und Zugausfällen kommen.

Wegen einer Signalstörung im Bereich Schlachtensee kann es auf der Linie S1 zu Verspätungen kommen.
Fahrgäste der Linie S1 mit dem Fahrtziel Potsdam Hauptbahnhof müssen in Wannsee einen Bahnsteigwechsel vornehmen.

Wir bitten um Entschuldigung.
Bild

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8073
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon Cmbln » Sonntag 14. Februar 2016, 17:59

Richtig, die S1 muss abschnittsweise auf Sicht fahren und ist entsprechend verspätet.

Es war mein Zug mit dem Notarzteinsatz und der nachfolgende Zug hat mich dann dort überholt, während meine Fahrt Wannsee-Potsdam-Wannsee ausfiel. Also nur ganz wenig Auswirkungen aufgrund des glücklichen Umstandes das es in Wannsee passierte.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1820
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon BR430 Fan » Sonntag 14. Februar 2016, 18:23

Wie lange musstest du stehen bleiben Cmbln? Hast du mitbekommen was mit dem Patienten war?
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3465
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Sonntag 14. Februar 2016, 18:29

BR430 Fan hat geschrieben:Wie lange musstest du stehen bleiben Cmbln? Hast du mitbekommen was mit dem Patienten war?


Du hast Sorgen!
Ich glaube daß es erstmal nix zur Sache tut, wenn das unbekannt bleibt.
Als Tf hast du da genug um die Ohren wenn es nicht weitergeht, weil jemand im Zug umkippt und einen Arzt braucht.
Selbst schon mehrfach im NV und FV erlebt. Ist nervig aber nicht zu ändern und am aller wenigsten braucht es dann noch
Sensationsgeile Fahrgäste oder Bahnfans!


Gruß

Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
Spandauer 2.0
Beiträge: 546
Registriert: Sonntag 17. Februar 2013, 21:51
Wohnort: Spandau bei Berlin

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon Spandauer 2.0 » Sonntag 14. Februar 2016, 20:02

Ruhrpottfahrer hat geschrieben:
Du hast Sorgen!
Ich glaube daß es erstmal nix zur Sache tut, wenn das unbekannt bleibt.
Als Tf hast du da genug um die Ohren wenn es nicht weitergeht, weil jemand im Zug umkippt und einen Arzt braucht.
Selbst schon mehrfach im NV und FV erlebt. Ist nervig aber nicht zu ändern und am aller wenigsten braucht es dann noch
Sensationsgeile Fahrgäste oder Bahnfans!

Gruß

Eric


Meinst du nicht das ©mbln alt genug ist das selber zu entscheiden ob er darauf antworten möchte?
Tschö mit Ö und schönen Tag noch

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3465
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Sonntag 14. Februar 2016, 21:43

Das war auch nicht für ihn bestimmt.
Der Empfänger hat das sicher verdtanden

Gruß
Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8073
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon Cmbln » Montag 15. Februar 2016, 14:14

Angeblich soll in Berlin ja spätestens nach 8 Minuten der Notarzt da sein, das hab ich persönlich noch nie erlebt. Aber gestern hat es etwa 12 Minuten gedauert, das ist schon okay. Hab auch schon 20-40 warten müssen. In meinen Fällen war immer medizinisch ausgebildetes Personal in meinem Zug, so dass die Verletzten/Erkrankten da immer betreut wurden bis zum eintreffen. Naja, ich kann jedem nur empfehlen nicht in Pichelsberg umzukippen, dort war das mit den 40 Minuten. :evil:
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1820
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon BR430 Fan » Montag 15. Februar 2016, 17:21

Leider ist sowas ärgerlich für 10000 von Fahrgästen durch Feuerwehr, Polizei, was zu Verspätungen und Ausfällen führt, aber sowas passiert in einer Großstadt halt fast jeden Tag und ist nicht zu ändern. :(
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8073
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon Cmbln » Montag 15. Februar 2016, 19:56

Es ist absolut extrem seit einigen Jahren, das meiste sind aber Polizeieinsätze und Gott sei Dank keine Notarzteinsätze.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild


Zurück zu „Berlin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste