Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Alles rund um die S-Bahn Berlin (Betreiber: DB Regio AG)
Benutzeravatar
Signaler81
Beiträge: 219
Registriert: Mittwoch 20. Oktober 2010, 14:54
Wohnort: Berlin, ca. 1 km südlich von BHER
Kontaktdaten:

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon Signaler81 » Mittwoch 16. Oktober 2013, 23:10

Wer hat denn bei Euch den Teufel wieder frei gelassen?
Herzliche Grüße

Signaler … der die Sv-Signale wieder ausgräbt.

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 9003
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon Cmbln » Mittwoch 16. Oktober 2013, 23:11

Ja, ist spaßig zur Zeit. Aber die Fahrgäste haben das Talent neuerdings solche Störungen noch weiter eskalieren zu lassen indem sie auf eigene Faust aussteigen... :evil: :x
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Signaler81
Beiträge: 219
Registriert: Mittwoch 20. Oktober 2010, 14:54
Wohnort: Berlin, ca. 1 km südlich von BHER
Kontaktdaten:

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon Signaler81 » Mittwoch 16. Oktober 2013, 23:15

Vielleicht solltet Ihr einfach mal die Türnotentriegelungen ausbauen oder totschalten. :twisted:
Wat? Jemein? Jemein is, wennd'ne alte Mutter schubst und fragst: „Omma, wat rennst'n so?“
Herzliche Grüße

Signaler … der die Sv-Signale wieder ausgräbt.

Benutzeravatar
gerri
Beiträge: 166
Registriert: Samstag 27. August 2011, 23:21

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon gerri » Donnerstag 17. Oktober 2013, 06:32

Aufgrund eines Schadzuges ist der Verkehr auf dem Linien 45, 46 , 47 , 8 , 85 und 9 im bereich Schöneweide unterbrochen bzw unregelmäßig .

Benutzeravatar
Signaler81
Beiträge: 219
Registriert: Mittwoch 20. Oktober 2010, 14:54
Wohnort: Berlin, ca. 1 km südlich von BHER
Kontaktdaten:

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon Signaler81 » Donnerstag 17. Oktober 2013, 07:22

Ihr habt aber hier nicht Bill Murray und irgendsoein Murmeltier versteckt? ;)
Herzliche Grüße

Signaler … der die Sv-Signale wieder ausgräbt.

Benutzeravatar
Bahnstern
Beiträge: 1427
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 21:00

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon Bahnstern » Donnerstag 17. Oktober 2013, 08:48

Nö das is planmäßig :lol: :lol: :lol:

besonders am jetzigen WE :oops: Nordkreuz
Bahnstern !

Nur echt mit Baureihe 112/114/143/155/156 !

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 9003
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon Cmbln » Donnerstag 17. Oktober 2013, 10:48

Abweichende Betriebssituation

Sehr geehrte Fahrgäste,

nach einem Schaden am Zug kann es auf den Linien S42, S45, S46, S47, S8, S85 und S9 noch zu Verspätungen kommen.

Am Bahnhof Karlshorst (Linie S3) bleibt der Zugang Treskowallee und der Aufzug weiterhin gesperrt, so dass der Bahnhof nur über den Zugang Stolzenfelsstraße erreichbar ist.

Wegen Wartungsarbeiten sind die Zugzielanzeiger und Lautsprecheranlagen in Friedrichsfelde Ost, Gehrenseestraße, Hohenschönhausen, Wartenberg, Poelchaustraße, Marzahn, Reoul-Wallenberg-Straße und Mehrower Alle bis 18:00 Uhr ausser Betrieb.
Bitte beachten Sie auf den genannten Stationen die Zielanzeiger und Ansagen am Zug.

Wir bitten diese Einschränkungen zu entschuldigen.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Signaler81
Beiträge: 219
Registriert: Mittwoch 20. Oktober 2010, 14:54
Wohnort: Berlin, ca. 1 km südlich von BHER
Kontaktdaten:

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon Signaler81 » Donnerstag 17. Oktober 2013, 11:19

Bahnstern hat geschrieben:besonders am jetzigen WE :oops: Nordkreuz


Das wird ja dann richtig fröhlich. Ein Glück, daß ich dort nicht durch muß. ;)
Herzliche Grüße

Signaler … der die Sv-Signale wieder ausgräbt.

Benutzeravatar
KIAS
Beiträge: 959
Registriert: Dienstag 29. März 2011, 18:32
Wohnort: Delitzsch

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon KIAS » Donnerstag 17. Oktober 2013, 11:32

Na wer macht die hundertste Seite :? :twisted:

Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 2270
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon Jesus » Donnerstag 17. Oktober 2013, 16:05

Sehr geehrte Fahrgäste,

wegen Wartungsarbeiten sind die Zugzielanzeiger und Lautsprecheranlagen in Friedrichsfelde Ost, Gehrenseestraße, Hohenschönhausen, Wartenberg, Poelchaustraße, Marzahn, Reoul-Wallenberg-Straße und Mehrower Alle bis 18:00 Uhr ausser Betrieb.
Bitte beachten Sie auf den genannten Stationen die Zielanzeiger und Ansagen am Zug.
Bild

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 9003
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: AW: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon Cmbln » Donnerstag 17. Oktober 2013, 17:55

Abweichende Betriebssituation
Abweichende Betriebssituation

Sehr geehrte Fahrgäste,

wegen Wartungsarbeiten sind die Zugzielanzeiger und Lautsprecheranlagen in Friedrichsfelde Ost, Gehrenseestraße, Hohenschönhausen, Wartenberg, Poelchaustraße, Marzahn, Reoul-Wallenberg-Straße und Mehrower Alle bis 18:00 Uhr ausser Betrieb.
Bitte beachten Sie auf den genannten Stationen die Zielanzeiger und Ansagen am Zug.

Wegen eines Polizeieinsatzes ist der Zugbetrieb der Linien S 5, S 7 und S 75 zur Zeit zwischen Charlottenburg und Westkreuz unterbrochen.

Nach einem Polizeieinsatz zwischen Westend und Jungfernheide kommt es auf den Linien S 41, S 42 und S 46 noch zu Verspätungen und Ausfällen.

Nach einem Polizeieinsatz zwischen Waidmannslust<>Frohnau kommt es auf den Linien S 1 und S 85 noch zu Verspätungen und eventuellen Teilausfällen.

Am Bahnhof Karlshorst (Linie S3) bleibt der Zugang Treskowallee und der Aufzug weiterhin gesperrt, so dass der Bahnhof nur über den Zugang Stolzenfelsstraße erreichbar ist.

Wir bitten diese Einschränkungen zu entschuldigen.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Hamburg
Beiträge: 184
Registriert: Montag 30. September 2013, 17:07

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon Hamburg » Donnerstag 17. Oktober 2013, 18:21

Na das ist doch das Chaos. Leine andere S-Bahn hat so viele Einschränkungen.

Stadtbahner
Beiträge: 708
Registriert: Sonntag 24. Oktober 2010, 01:11

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon Stadtbahner » Donnerstag 17. Oktober 2013, 18:44

Die Geschichte mit dem Polizeieinsatz war auch ein riesiger Spaß! Das Problem hatte nämlich folgenden Lauf gehabt:

Gegen 15:45 Uhr verließ eine Ringbahn der Linie S41 und ist bis auf die Hügelauffahrt zum Bahnhof Jungfernheide gekommen. Dabei beschleunigte der Zug nie mehr als auf ungefähr 15 - 20 km/h. Danach blieb der Zug stehen und es vergingen leider 20 Minuten ohne weitere Informationen für die Fahrgäste. Nach 20 Minuten ging das Licht aus im Zug und auch die Motoren und die Heizung schaltete ab. Leider auch weiterhin keine Information für die Fahrgäste. Während dessen lief der Zugverkehr auf der S42 mit geminderter Geschwindigkeit munter weiter.

Fünf Minuten später sah neben der Kehranlage Westend ein Wagen der Bundespolizei und ein Wagen eines DB Notfallmanagers vorbei fahren. Kurz darauf standen neben dem Zug eine ältere Frau (meine Vermutung deshalb vielleicht auch eher Personen im Gleis für die Störung) und eine Person in DB-Dienstkleidung wohlmöglich der Tf des Zuges. Einige Minuten später kamen zwei Bundespolizeimitarbeiter dazu und nahmen die Personalien der älteren Dame sowie des Bahnmitarbeiters auf und verschwanden dann mit der älteren Dame und fuhren fort.

Nach ca. 45 Minuten Standzeit ging das Licht und die Heizung des Zuges wieder an und auch die Motoren des Toasters liefen wieder. Um 16:31 Uhr wollte der Toaster seine Fahrt fortsetzen und schaffte es allerdings nur sehr schwer über den "Hügel".

So läuft das Prozedere bei solch einer Verkehrsbehinderung ab. Leider wurden die betroffenen Fahrgäste im Zug nie über die mögliche Dauer der Behinderung bzw. über einen Grund aufgeklärt, sodass etliche fast schäumend vor Wut die Notruftasten im Zug bedienten oder die arme Aufsicht des Bahnhofs Jungfernheide als "Schuldigen" zu Brust nahmen. Schade, dass man so etwas in Berlin sehen muss.

Hamburg hat geschrieben:Na das ist doch das Chaos. Leine andere S-Bahn hat so viele Einschränkungen.


Liegt vielleicht auch darin, dass in keiner anderen Stadt wie Berlin so viele "Bekloppte" wohnen oder nächtigen die solche Betriebsstörungen verursachen. Das von dir hervorgerufene Chaos wird nämlich von drei Polizeieinsätzen verursacht an denen meist Fahrgäste bzw. andere Mitmenschen schuld sind und nicht das Verkehrsunternehmen.

MorrisK
Beiträge: 1164
Registriert: Montag 25. April 2011, 13:29
Wohnort: Berlin-Neukölln

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon MorrisK » Donnerstag 17. Oktober 2013, 18:49

Hamburg hat geschrieben:Na das ist doch das Chaos. Leine andere S-Bahn hat so viele Einschränkungen.

Naja, die letzten Tage wars ja recht ruhig. Und für Polizeieinsätze kann die S-Bahn ja nun nix.*
Heute ist halt nun mal wieder der Wurm drinn.


*Die Ansage von einem Tf heute nachmittag fand ich da ganz lustig: "Schönen Nachmittag wünsche ich. Es ist nicht meine Schuld aber wir können momentan nicht weiterfahren, weil eine anscheinend geistig verwirrte Frau in Westend auf den Gleisen ist (...)".
Da musste ich dann ein wenig schmunzeln.
Ich fands ja auch gut, dass er nicht mit "sehr geehrte Fahrgäste" angefangen hat. Wenn der Zug ein paar Minuten rumsteht und nix passiert und man dann diesen Anfang der Ansage hört, dann ist die Laune gleich schlechter. Aber bei einem schönen Gruß siehts doch gleich ein wenig anders aus (auch wenn das nix an der Tatsache ändert, dass es grad nicht weiter geht).
beste Grüße, Morris

Tf bei der S-Bahn Berlin

Stadtbahner
Beiträge: 708
Registriert: Sonntag 24. Oktober 2010, 01:11

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon Stadtbahner » Donnerstag 17. Oktober 2013, 19:53

Den Tf hätte man in dem hinter dem Bahnhof Westend stehengebliebenen Zug benötigt. Dort wurde man leider nicht informiert. Solch lockeren Ansagen sind leider mehr als selten in Berlin. Sollte man vielleicht einmal lobend auch bei der S-Bahn erwähnen.

Hamburg
Beiträge: 184
Registriert: Montag 30. September 2013, 17:07

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon Hamburg » Donnerstag 17. Oktober 2013, 20:02

Ehrlich informieren die nicht? Ich fahre jeden Tag mit der S3 (S-Bahn Rhein-Ruhr), da standen wir nicht mal ne Minute wegen einer Rangierfahrt und sofort wurde informiert. Ich finde diese S-Bahn informiert sehr gut, ich dachte das ist überall gleich, deswegen schreibe ich das.

Stadtbahner
Beiträge: 708
Registriert: Sonntag 24. Oktober 2010, 01:11

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon Stadtbahner » Donnerstag 17. Oktober 2013, 21:23

Hamburg hat geschrieben:Ehrlich informieren die nicht? Ich fahre jeden Tag mit der S3 (S-Bahn Rhein-Ruhr), da standen wir nicht mal ne Minute wegen einer Rangierfahrt und sofort wurde informiert. Ich finde diese S-Bahn informiert sehr gut, ich dachte das ist überall gleich, deswegen schreibe ich das.


Es gibt in Berlin, wie wohlmöglich überall solche und solche!

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 9003
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon Cmbln » Donnerstag 17. Oktober 2013, 21:26

In Jungfernheide gibt es keine Aufsicht.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 2270
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon Jesus » Donnerstag 17. Oktober 2013, 22:36

Oft werden aber auch die Polizeieinsätze durch Schwarzfahrer hervorgerufen, die erwischt wurden und über die Gleise versuchen zu entkommen.

Stand 23:00 :

Sehr geehrte Fahrgäste,

wegen einer Signalstörung verkehrt die Linie S9 nur zwischen Pankow und Schöneweide.
Fahrgäste nutzen bitte zwischen Schöneweide und Flughafen Schönefeld die Linie S45.
Bild

Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 2270
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: Störungen/Einschränkungen bei der S-Bahn Berlin

Beitragvon Jesus » Freitag 18. Oktober 2013, 18:10

nach einem Polizeieinsatz zwischen Bornholmer Straße <> Wollankstraße kommt es auf den Linien S 1, S 25 und S 85 noch zu Verspätungen und vereinzelten Ausfällen.
Bild