Winter Vorbereitung der S Bahn

Alles rund um die S-Bahn Berlin (Betreiber: DB Regio AG)

Meeresbiologe
Beiträge: 1744
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: Winter Vorbereitung der S Bahn

Beitragvon Meeresbiologe » Dienstag 12. November 2013, 23:12

Diesmal will die Bahn bedeutend mehr machen als die letzten Jahre. na mal sehen obs klappt
http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/die-bahn-macht-sich-winterfest-angst-vor-der-eiszeit/9066180.html

Benutzeravatar
KIAS
Beiträge: 961
Registriert: Dienstag 29. März 2011, 18:32
Wohnort: Delitzsch

Re: Winter Vorbereitung der S Bahn

Beitragvon KIAS » Mittwoch 13. November 2013, 00:36

Will die Bahn nicht jedes Jahr mehr machen als im letzten? :twisted:
Bild

Meeresbiologe
Beiträge: 1744
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: Winter Vorbereitung der S Bahn

Beitragvon Meeresbiologe » Donnerstag 14. November 2013, 11:38

KIAS hat geschrieben:Will die Bahn nicht jedes Jahr mehr machen als im letzten? :twisted:


Macht sie doch auch :mrgreen: jedes Jahr ist das Chaos noch großer :mrgreen: :mrgreen: :lol: ;)

Meeresbiologe
Beiträge: 1744
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: Winter Vorbereitung der S Bahn

Beitragvon Meeresbiologe » Sonntag 1. Dezember 2013, 13:35

Heftiger Schneefall hat den Bahnverkehr im letzten Winter mehrmals lahmgelegt. Diesmal sieht sich die Deutsche Bahn für Eis und Schnee besser gerüstet. Die Kapazitäten zur Enteisung der Züge seien ausgebaut worden. Bundesweit gibt es 37 Abtauanlagen für den Regional- und Fernverkehr. Außerdem stünden 28.000 Mitarbeiter bereit, um Bahnsteige, Gleise und Weichen vom Schnee zu befreien. Damit könne die Bahn über mehrere Tage einen flächendeckenden Winterdienst leisten. Trotz dieser Vorbereitungen, die am 30. November abgeschlossen sein sollen, sei das Pünktlichkeitsziel von 85 Prozent aber womöglich nicht immer erreichbar.

Bericht über die Bahn Wintervorbereitung (Sehens wert!)
Teil1
http://www.youtube.com/watch?v=KCDiXrSUWSM
Teil2
http://www.youtube.com/watch?v=jAh0zVZi8w4
Teil3
http://www.youtube.com/watch?v=BrKC6T_UIX8

Meeresbiologe
Beiträge: 1744
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: Winter Vorbereitung der S Bahn

Beitragvon Meeresbiologe » Dienstag 14. Januar 2014, 22:20

minus 60 Grad Celsius und Pünktliche Züge zwar nicht die Berliner S Bahn aber hier sieht man gut das alles möglich ist wenn man nur will!!

Normalerweise endet das Thermometer bei 50 Grad Minus hier kann es aber noch Kälter werden aber die Züge hier fahren immer!


Heute hat es nur wenig geschneit nur 1,50 Meter


http://www.youtube.com/watch?v=N7lFvTfmBk8


Man sieht alles ist möglich man muss es nur wollen. Aber die Bahn hat ja auch in Deutschland dieses jahr mehr gemacht bisher ist ja alles ruhig.
Zuletzt geändert von Meeresbiologe am Dienstag 14. Januar 2014, 23:04, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3312
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Winter Vorbereitung der S Bahn

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Dienstag 14. Januar 2014, 22:30

Blödsinn!
Es geht in dem Video um eine speziell an die Bedingungen von Permafrost und Schnee angepassten Zug.
Das kann man nicht mit Berlin vergleichen, denn die paar Tage mit Schnee und Frost sind nix gegen Polarkälte!



Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Meeresbiologe
Beiträge: 1744
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: Winter Vorbereitung der S Bahn

Beitragvon Meeresbiologe » Mittwoch 12. November 2014, 10:20


Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1754
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Winter Vorbereitung der S Bahn

Beitragvon BR430 Fan » Mittwoch 12. November 2014, 21:07

Interessant. :)

Was auffällig war, waren die Bilder mit den alten und neuen Trittbrettern. Muss ich mal darauf achten, wenn ich S-Bahn fahre. :)
Meow Meow Meow :) :) :)

Meeresbiologe
Beiträge: 1744
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: Winter Vorbereitung der S Bahn

Beitragvon Meeresbiologe » Mittwoch 19. November 2014, 11:00

Ja mal sehen ob das den erhofften Erfolg bring. Was macht die Bahn eigentlich um Oberleitungen vor Vereisungen zur schützen?

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3312
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Winter Vorbereitung der S Bahn

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Mittwoch 19. November 2014, 11:16

Meeresbiologe hat geschrieben:Ja mal sehen ob das den erhofften Erfolg bring. Was macht die Bahn eigentlich um Oberleitungen vor Vereisungen zur schützen?


Nix!
Ich bin vor 2 Jahren mal mit dem ersten morgendlichen ICE Köln-Frankfurt gefahren!
Das gab ein regelrechtes Feuerwerk welches da durch den Abreissfunken entstand!

Bei den Loks wird halt mit beiden Stromabnehmern oben die Lok abgestellt.

Gruß

Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 1960
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: Winter Vorbereitung der S Bahn

Beitragvon Jesus » Mittwoch 19. November 2014, 12:08

Es gibt schon ne Möglichkeit: Kurzschließen - allerdings sollte sich dann gerade kein Zug unter der Oberleitung befinden ;)
Bild

Meeresbiologe
Beiträge: 1744
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: Winter Vorbereitung der S Bahn

Beitragvon Meeresbiologe » Freitag 21. November 2014, 16:02


Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3312
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Winter Vorbereitung der S Bahn

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Freitag 21. November 2014, 18:59



Unkommentierte Links in andere Foren sind kein guter Stil!
Vielleicht beim nächsten mal besser machen?


Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Meeresbiologe
Beiträge: 1744
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: Winter Vorbereitung der S Bahn

Beitragvon Meeresbiologe » Freitag 19. Dezember 2014, 14:34

Gibt es den so was wie eine Oberleitungs Heizung?

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3312
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Winter Vorbereitung der S Bahn

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Freitag 19. Dezember 2014, 14:45

Meeresbiologe hat geschrieben:Gibt es den so was wie eine Oberleitungs Heizung?


Nö. Warum auch?

So oft friert das in Deutschland nicht mehr zu daß man sowas bräuchte. Und wie sollte das technisch gehen?
Schließlich sind da 15.000V bei ca. 600A drauf!


Gruß

Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1754
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Winter Vorbereitung der S Bahn

Beitragvon BR430 Fan » Freitag 19. Dezember 2014, 15:44

Bislang haben wir und die S-Bahn Glück, weil es keinen Schnee gibt. Deswegen gibt es keine Ausfälle. Wenn aber Schnee kommt, dann könnte es anders aussehen.
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3312
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Winter Vorbereitung der S Bahn

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Freitag 19. Dezember 2014, 16:18

BR481 Fan hat geschrieben:Bislang haben wir und die S-Bahn Glück, weil es keinen Schnee gibt. Deswegen gibt es keine Ausfälle. Wenn aber Schnee kommt, dann könnte es anders aussehen.


Na und?
Wenn es Schnee gibt gibt es so oder so Chaos.
Angeblich soll Schnee im Winter in unseren Breiten gar nicht so selten sein!
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
majc
Beiträge: 1601
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 09:34
Wohnort: Berlin-Olympiastadion (S5)

Re: Winter Vorbereitung der S Bahn

Beitragvon majc » Freitag 19. Dezember 2014, 16:31

Wie ist das eigentlich bei der SBB bzw ÖBB? Bricht da auch das Chaos aus, wenn 3 Schneeflocken hochkant stehen?
This train terminates here. All change please, all change.

Benutzeravatar
MorrisK
Beiträge: 1212
Registriert: Montag 25. April 2011, 13:29
Wohnort: Berlin-Neukölln

Re: Winter Vorbereitung der S Bahn

Beitragvon MorrisK » Freitag 19. Dezember 2014, 16:32

BR481 Fan hat geschrieben:Bislang haben wir und die S-Bahn Glück, weil es keinen Schnee gibt. Deswegen gibt es keine Ausfälle. Wenn aber Schnee kommt, dann könnte es anders aussehen.

Der Winter hat kalendarisch noch nicht mal angefangen und auch sonst die Jahre hielten sich bis Mitte Dezember die kalten Tage mit Schnee meist in Grenzen. Mal ein paar Tage ja, aber dann war es auch wieder vorbei.
Gut, bisher ist es zwar wirklich sehr warm, aber das bisherige nicht vorhanden sein von Schnee und Eis ist wie gesagt nicht so besonders.
beste Grüße, Morris

Tf bei der S-Bahn Berlin


Zurück zu „Berlin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste