Wowereit will Olympia 2024 in Berlin

Alles rund um die S-Bahn Berlin (Betreiber: DB Regio AG)
Meeresbiologe
Beiträge: 1836
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Wowereit will Olympia 2024 in Berlin

Beitragvon Meeresbiologe » Mittwoch 1. August 2012, 09:33

Wowereit will Olympia 2024 in Berlin :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: Die Berliner S Bahn schafft den Massen Transport natürlich leicht :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

http://www.bz-berlin.de/sport/wowereit-berlin-ist-fit-fuer-olympia-2024-article1512237.html

Meeresbiologe
Beiträge: 1836
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: Wowereit will Olympia 2024 in Berlin

Beitragvon Meeresbiologe » Mittwoch 1. August 2012, 13:45

Ist die S Bahn den bis dahin in der Lage den Verkehr zur bewältigen?

Zum Olympia Stadium könnte es ja klappen er hat ja viele Gleise aber was ist mit den Massentransport zur O2 Halle oder zum Schwimmstation oder Max Schmelling Halle? Landsbergerallee zb könnte es eng werden. auch Schönhauser Allee

Benutzeravatar
RF96
Beiträge: 320
Registriert: Montag 12. März 2012, 13:40
Wohnort: BPDH (Potsdam Hbf)
Kontaktdaten:

Re: Wowereit will Olympia 2024 in Berlin

Beitragvon RF96 » Mittwoch 1. August 2012, 14:14

Er wollte auch 2020 in Berlin haben, hat aber keine Bewerbung eingereicht.

Und die Stadt London hat das Spektakel um die 15Mil.€ gekostet, zusätzlich zu den ohnehin schon großen Einnahmen von den Sponsorships und TV-Rechten.
Bild

Meeresbiologe
Beiträge: 1836
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: Wowereit will Olympia 2024 in Berlin

Beitragvon Meeresbiologe » Mittwoch 1. August 2012, 15:48

Glaube für Berlin wird es Billiger als zb für London, Peking oder Athen. Da Berlin schon ein Olympiasdatium hat auf modernsen stand mit ausreichender Kapazität eben so hat Berlin O2 Halle, Max Schmelling halle, Velodrohm, Schwimmsporthalle Landsbergerallee, Ludwig Jahn Sportpark usw da muss Berlin nix teueres mehr neu Bauen. Der BBI ist ja so oder so zur klein und muss erweitert werden mit Terminals und Landebahnen also gebaut werden muss das so wie so. Infrastrucktur ist vorhanden muss nicht neu gebaut werden also eigentlich kann berlin das günstiger machen als die anderen städte.

Wir hatten ja erst hier die fußball weltmeisterschaft und die leichtatletik weltmeisterschaft also möglich wäre es hier
Zuletzt geändert von Meeresbiologe am Mittwoch 1. August 2012, 15:55, insgesamt 1-mal geändert.

toto89*

Re: Wowereit will Olympia 2024 in Berlin

Beitragvon toto89* » Mittwoch 1. August 2012, 15:51

Die olympischen Spiele sind natürlich schon eine Prestigesache, aber ich denke, man kann als normaler Bürger froh sein, wenn soetwas nicht nach Berlin kommt. Man denke an Terrorismus und alles...

Spandauer
Beiträge: 666
Registriert: Freitag 19. November 2010, 09:52
Wohnort: Coladosen freie Zone Spandau bei Berlin

Re: Wowereit will Olympia 2024 in Berlin

Beitragvon Spandauer » Mittwoch 1. August 2012, 15:55

Wowereit will nicht Olympia 2024 in Berlin , sondern hat nur gesagt das Berlin für eine mögliche Bewerbung gerüstet sei.
Entschieden wird das so oder so an anderer Stelle und 2024 tanzt "Wowi-Wuff" längst nicht mehr vorne mit. Für Berlin wäre Olympia 2024 eine Herausforderung und Chance zugleich, denn so leicht wird man nicht wieder an Geld kommen um Projekte voranzutreiben.

Meeresbiologe
Beiträge: 1836
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: Wowereit will Olympia 2024 in Berlin

Beitragvon Meeresbiologe » Mittwoch 1. August 2012, 18:46

Ich befürchte nur das der ÖPNV das nicht aushält es wurde zur viel geput gespart in den letzten 4 jahren

Spandauer
Beiträge: 666
Registriert: Freitag 19. November 2010, 09:52
Wohnort: Coladosen freie Zone Spandau bei Berlin

Re: Wowereit will Olympia 2024 in Berlin

Beitragvon Spandauer » Mittwoch 1. August 2012, 19:13

Meeresbiologe hat geschrieben:Ich befürchte nur das der ÖPNV das nicht aushält es wurde zur viel geput gespart in den letzten 4 jahren


Bis 2024 wäre lange hin und man könnte neue S-Bahnzüge haben. Bei der BVG wurde nicht sonderlich viel gespaart, nur zuwenig investiert ;)

ChrisBln
Beiträge: 573
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 13:35
Wohnort: Berlin ([U5] Weberwiese)

Re: Wowereit will Olympia 2024 in Berlin

Beitragvon ChrisBln » Mittwoch 1. August 2012, 21:56

Meeresbiologe hat geschrieben:Ich befürchte nur das der ÖPNV das nicht aushält es wurde zur viel geput gespart in den letzten 4 jahren


Man verlässt sich bei olymp. Spielen ja nicht allein auf die bestehende Infrastruktur.

München hat damals das komplette U-Bahn-System überhapt erst gebaut. Aber gut, andere Zeiten, da saß das Geld noch lockerer...

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8100
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Wowereit will Olympia 2024 in Berlin

Beitragvon Cmbln » Mittwoch 1. August 2012, 22:24

Will man Wowereit 2024 überhaupt noch? :twisted: ;)
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
RF96
Beiträge: 320
Registriert: Montag 12. März 2012, 13:40
Wohnort: BPDH (Potsdam Hbf)
Kontaktdaten:

Re: Wowereit will Olympia 2024 in Berlin

Beitragvon RF96 » Mittwoch 1. August 2012, 22:59

Cmbln hat geschrieben:Will man Wowereit 2024 überhaupt noch? :twisted: ;)

Kommentar des Tages :D
Bild

Benutzeravatar
harrymoos
Beiträge: 124
Registriert: Donnerstag 4. November 2010, 17:15

Re: Wowereit will Olympia 2024 in Berlin

Beitragvon harrymoos » Samstag 4. August 2012, 11:20

ChrisBln hat geschrieben:
Meeresbiologe hat geschrieben:Ich befürchte nur das der ÖPNV das nicht aushält es wurde zur viel geput gespart in den letzten 4 jahren


Man verlässt sich bei olymp. Spielen ja nicht allein auf die bestehende Infrastruktur.

München hat damals das komplette U-Bahn-System überhapt erst gebaut. Aber gut, andere Zeiten, da saß das Geld noch lockerer...



Nicht ganz. Der Bau der U-Bahn München (ab 1965) begann ein Jahr vor dem Entscheid in Rom (April 1966). Das einzige wichtige war das der Abzweig zum Oberwiesenfeld 1972 fertig sein musste.
Auch die S-Bahn war bereits in Bauvorbereitung, nur musste halt dann alles schnell gehen.
Leider hält sich auch in München die Mär das ohne Olympia U- und S-Bahn nie gekommen wären.....

Tja und sollte tatsächlich Berlin24 stattfinden, dann ist doch die S-Bahn wieder top! Bis dahin ist alles ausgeschrieben und die böse "Mehdorn" Bahn hat alles an "nichtkommerziell" denkenden Privatiers verloren. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
mfg Harry
Indusiauswerter und Inventar der S-Bahn München

Benutzeravatar
majc
Beiträge: 1604
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 09:34
Wohnort: Berlin-Olympiastadion (S5)

Re: Wowereit will Olympia 2024 in Berlin

Beitragvon majc » Samstag 4. August 2012, 12:19

harrymoos hat geschrieben:Tja und sollte tatsächlich Berlin24 stattfinden, dann ist doch die S-Bahn wieder top! Bis dahin ist alles ausgeschrieben und die böse "Mehdorn" Bahn hat alles an "nichtkommerziell" denkenden Privatiers verloren. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Was auch immer dein Hausarzt dir verschreibt, daß will ich auch haben. ;-)
This train terminates here. All change please, all change.

ChrisBln
Beiträge: 573
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 13:35
Wohnort: Berlin ([U5] Weberwiese)

Re: Wowereit will Olympia 2024 in Berlin

Beitragvon ChrisBln » Montag 6. August 2012, 13:23

harrymoos hat geschrieben:
ChrisBln hat geschrieben:
Meeresbiologe hat geschrieben:Ich befürchte nur das der ÖPNV das nicht aushält es wurde zur viel geput gespart in den letzten 4 jahren


Man verlässt sich bei olymp. Spielen ja nicht allein auf die bestehende Infrastruktur.

München hat damals das komplette U-Bahn-System überhapt erst gebaut. Aber gut, andere Zeiten, da saß das Geld noch lockerer...



Nicht ganz. Der Bau der U-Bahn München (ab 1965) begann ein Jahr vor dem Entscheid in Rom (April 1966). Das einzige wichtige war das der Abzweig zum Oberwiesenfeld 1972 fertig sein musste.
Auch die S-Bahn war bereits in Bauvorbereitung, nur musste halt dann alles schnell gehen.
Leider hält sich auch in München die Mär das ohne Olympia U- und S-Bahn nie gekommen wären.....


Wieder was gelernt, danke. Vermutlich haben die Spiele den Ausbau aber zumindest beschleunigt...

Bis dahin ist alles ausgeschrieben und die böse "Mehdorn" Bahn hat alles an "nichtkommerziell" denkenden Privatiers verloren. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Auch nach der Ausschreibung wird vermutlich wieder die DB die Berliner S-Bahn betreiben, aber weingstens mit einem anderen Verkehrsvertrag...

Benutzeravatar
golfstrom
Beiträge: 222
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2010, 07:49
Wohnort: Bernau bei Berlin

Re: Wowereit will Olympia 2024 in Berlin

Beitragvon golfstrom » Dienstag 7. August 2012, 08:28

Olympia in Berlin wäre doch super. Berlin hätte eine Chance Gelder für Projekte zu erhalten die sonst nicht da wären. Für die Stadt gäbe es zahlreiche Infrastrukturverbesserungen. Die meisten Sportstätten könnten auch im Anschluß gut genutzt werden und es würden massig Touristen bringen und Werbung für die Stadt. Ich würde es begrüßen. Und das Image von Berlin ist, vor allem international gesehen, sehr gut.

Meeresbiologe
Beiträge: 1836
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: Wowereit will Olympia 2024 in Berlin

Beitragvon Meeresbiologe » Dienstag 7. August 2012, 18:14

golfstrom hat geschrieben:Olympia in Berlin wäre doch super. Berlin hätte eine Chance Gelder für Projekte zu erhalten die sonst nicht da wären. Für die Stadt gäbe es zahlreiche Infrastrukturverbesserungen. Die meisten Sportstätten könnten auch im Anschluß gut genutzt werden und es würden massig Touristen bringen und Werbung für die Stadt. Ich würde es begrüßen. Und das Image von Berlin ist, vor allem international gesehen, sehr gut.



Das hat man damals auch in Athen versprochen nur sind die Sportstätten dort seit Olypia nicht mehr genutzt worden verfallen zumteil schon wieder und sind durch vandalismus beschädigt und infrastrücktur massnahmen sind zwar angefangen worden aber nie beendet worden es gibt dort vciele investment ruinen.

Benutzeravatar
Wuhletal
Beiträge: 50
Registriert: Dienstag 13. Dezember 2011, 06:31
Wohnort: BKAD seit 1983

Re: Wowereit will Olympia 2024 in Berlin

Beitragvon Wuhletal » Dienstag 21. August 2012, 15:55

Hmm Olympia 2024 in Berlin? Könnte man prima mit dem 100-jährigen Bestehen der S-Bahn verbinden...am Vorabend vor Beginn der Spiele fährt dann ein Sonderzug von Bernau mit dem olympischen Feuer Richtung Innenstadt ;)

Ich glaube allerdings auch nicht dass Wowi dann noch Bürgermeister ist...und ob die S-Bahn dann noch existiert? Sie kommt ja aus den Schlagzeilen nicht heraus, siehe heute Tegel...auch wenn die Schuldfrage eine andere ist, aber das breite Publikum interessiert es sowieso nicht...die S-Bahn ist inzwischen ein großes Hassobjekt in Berlin geworden, leider...

toto89*

Re: Wowereit will Olympia 2024 in Berlin

Beitragvon toto89* » Dienstag 21. August 2012, 22:58

@Meeresbiologe:
Athen hat natürlich auch ganz besondere Probleme. Aber im Kern hast du recht, bei soetwas fehlt fas immer eine sinnvolle Nachnutzung, und dann hat man an sowas ein
ige Wochen lang seinen Spaß gehabt, aber dann wird es für Jahrzehnte ein Brennpunkt, bis es abgerissen wird. Das ist fast überall so. Südafrika, zT Peking (glaube ich), Athen usw, das ist nicht so toll.

aIRwORX
Beiträge: 31
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 16:00
Wohnort: Berlin

Re: Wowereit will Olympia 2024 in Berlin

Beitragvon aIRwORX » Mittwoch 22. August 2012, 16:56

Hmm Olympia 2024 in Berlin? Könnte man prima mit dem 100-jährigen Bestehen der S-Bahn verbinden...am Vorabend vor Beginn der Spiele fährt dann ein Sonderzug von Bernau mit dem olympischen Feuer Richtung Innenstadt


[Ironie]
mmm ob die 480er dort noch fahren ???? :lol:
[/Ironie]

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8100
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Wowereit will Olympia 2024 in Berlin

Beitragvon Cmbln » Mittwoch 22. August 2012, 17:34

Eher als die 481er! ;-)
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild


Zurück zu „Berlin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste