S-Bahn Betrieb Änderungen ab Dez. 2017

Alles rund um die S-Bahn Berlin (Betreiber: DB Regio AG)
Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1743
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

S-Bahn Betrieb Änderungen ab Dez. 2017

Beitragvon BR430 Fan » Donnerstag 20. Juli 2017, 20:06

Ab Dezember 2017 gibt es zahlreiche Änderungen auf Nord Süd und Ringbahnzubringern. Wie sehen die Taktzeiten und Fahrzeugplanungen aus?

S3: Zur HVZ Erkner - Ostbahnhof und jeder 2. Zug bis Spandau? Außerhalb HVZ Friedrichshagen - Ostbahnhof und jeder 2. Zug Erkner - Spandau? Das alles wird mit 4/4 481 bedient? Alle 10 oder 20 Minuten.

S5: Charlottenburg - Mahlsdorf
Hoppegarten
Strausberg Nord
alle 10 oder 20 Minuten mit 4/4 481.
Verstärker Ostbahnhof - Mahlsdorf 1/2 481.

S9 alle 20 Minuten Flughafen - Spandau mit 4/4 481.

S75 alle 10 Minuten Wartenberg - Ostbahnhof mit 4/4 481?

S85 Grünau oder Schöneweide - Pankow alle 20 Minuten mit 1/2 485 von Betriebsbeginn bis Ende auch am Wochenende?

S26: Teltow - Waidmannslust alle 20 Minuten mit 1/2 481
Wochenende nur bis Potsdamer Platz?
Meow Meow Meow :) :) :)

Andreas
Beiträge: 362
Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 23:29

Re: S-Bahn Betrieb Änderungen ab Dez. 2017

Beitragvon Andreas » Freitag 21. Juli 2017, 13:08

Hallo,

Die s3 verkehrt nur alle 20 min nach Spandau. Ein 10 min. Takt ist nur bis OSB
Die S5 verkehrt nach Westkreuz! Hier gab es eine Änderung!

Die S75 (Theo) verkehrt als 3/4 Zug.
Die s75 (Tapir) verkehrt als 3/4 Zug > bei Eröffnung BER nur noch als Halbzug.

Benutzeravatar
majc
Beiträge: 1595
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 09:34
Wohnort: Berlin-Olympiastadion (S5)

Re: S-Bahn Betrieb Änderungen ab Dez. 2017

Beitragvon majc » Freitag 21. Juli 2017, 13:46

Die S75 (Theo) verkehrt als 3/4 Zug.
Die s75 (Tapir) verkehrt als 3/4 Zug > bei Eröffnung BER nur noch als Halbzug.

Wurden die Zuglängen so bestellt oder wessen Idee war das?
Passt die S75 nicht mehr auf die Stadtbahn oder will man nicht?
This train terminates here. All change please, all change.

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1743
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: S-Bahn Betrieb Änderungen ab Dez. 2017

Beitragvon BR430 Fan » Freitag 21. Juli 2017, 13:50

Hat man den genug 481 um alles bedienen zu können?
S75 reicht doch auch 1/2 bis Ostbahnhof.

Hinzu kommen noch Verschwendung durch S1 und S5 mit lächerlichen Verstärkern mit 1/2 Zügen.

Ich hab das Gefühl, dass es irgendwie nicht gut gehen wird.

Was verschwenderisch und unnötig ist, dass wird bestellt, aber was dringend nötig ist (z. B. S2 4/4 am Wochenende) nicht.

Könnte man die Ringbahn auch mit 485 fahren lassen um mehr 481 für ZBS Strecken bei Fahrzeugmangel (S3 und S9) zu haben?
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7714
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: S-Bahn Betrieb Änderungen ab Dez. 2017

Beitragvon Cmbln » Freitag 21. Juli 2017, 17:15

Ich hielt die S1 Verstärker auch für überflüssig bis ich letztens mal einen gefahren bin. Knüppelvoll, alle drei Runden am Nachmittag.

Die S5 Verstärker sind davon weit entfernt. Soweit ich weiß fahren die auch nur noch bis Lichtenberg statt Ostbahnhof.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1743
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: S-Bahn Betrieb Änderungen ab Dez. 2017

Beitragvon BR430 Fan » Freitag 21. Juli 2017, 18:22

Außerdem würden 3/4 Züge S3 nach Ostbahnhof total reichen. Die bis Spandau 4/4.

Bei der Ursprungsplanung S5 bis Charlottenburg hätte man einen 4/4 Reserve gehabt.

Angeblich soll sogar Werk Erkner geschlossen werden, bis alles mit Stadtbahn fertig wird?! Das sollte nicht sein. Das Werk Erkner dient als große Entlastung für Friedrichsfelde. Es könnte zu einen Wartungsstau kommen und Wagenmangel zur Folge haben.
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7714
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: S-Bahn Betrieb Änderungen ab Dez. 2017

Beitragvon Cmbln » Freitag 21. Juli 2017, 19:04

Erkner wurde ja nur für den Inselbetrieb reanimiert und war vorher schon zu. Vergleichbare S-Bahnen brauchen auch keine 5 Werke.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1743
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: S-Bahn Betrieb Änderungen ab Dez. 2017

Beitragvon BR430 Fan » Freitag 21. Juli 2017, 22:26

Das Werk Friedrichsfelde ist aber auch nicht alzu groß. Es ist da noch Bauzustand. Alzu viele VZ 481 kann man da auch nicht warten. Deswegen dient Erkner gut zur Entlastung.

Wannsee ist ja sehr groß, aber man hat noch in Oranienburg eine Hilfswerkstatt.

Grünau ist auf 3 Baureihen spezialisiert und oft kommen die Züge für Wartung auch nach Schöneweide.

Mehr Werke bedeutet, dass man Schadzüge schneller in Werkstätten in der Umgebung bringen kann und man kann diese schneller tauschen. :)
Meow Meow Meow :) :) :)

Meeresbiologe
Beiträge: 1701
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: S-Bahn Betrieb Änderungen ab Dez. 2017

Beitragvon Meeresbiologe » Sonntag 23. Juli 2017, 13:10

Wobei Wannsee noch ausgebaut werden soll 2 Gleisig nach Potsdam das bisherige Test Gleis wird neu errichtet alte Bahnstrecke zum Friedhof und die Halle soll verbreitert werden und eine neue Waschstraße soll kommen.

Benutzeravatar
MorrisK
Beiträge: 1198
Registriert: Montag 25. April 2011, 13:29
Wohnort: Berlin-Neukölln

Re: S-Bahn Betrieb Änderungen ab Dez. 2017

Beitragvon MorrisK » Sonntag 23. Juli 2017, 14:08

Meeresbiologe hat geschrieben:Wobei Wannsee noch ausgebaut werden soll 2 Gleisig nach Potsdam das bisherige Test Gleis wird neu errichtet alte Bahnstrecke zum Friedhof und die Halle soll verbreitert werden und eine neue Waschstraße soll kommen.

Wohin bitte willst du die Halle verbreitern, wenn auch noch das zweite Gleis Richtung Potsdam irgendwie daran vorbei muss :?: Zur anderen Seite geht auch schlecht, da dort die Fernbahn ist.
beste Grüße, Morris

Tf bei der S-Bahn Berlin

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7714
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: S-Bahn Betrieb Änderungen ab Dez. 2017

Beitragvon Cmbln » Mittwoch 26. Juli 2017, 20:29

Und die Friedhofsbahn ist so mausetot wie ihre damaligen Benutzer. :twisted: ;)
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 1940
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: S-Bahn Betrieb Änderungen ab Dez. 2017

Beitragvon Jesus » Donnerstag 10. August 2017, 12:02

Die neuen Fahrpläne für die S3, S5 (Verstärker) und S75 ab 21. August sind online, ebenso der neue Bauzustand am Ostkreuz.

Problematisch ist dann, dass bis Ende 2018 in Fahrtrichtung Stadt nur ein Gleis zwischen Ostkreuz - Ostbahnhof zur Verfügung steht, weshalb die S5-Verstärker nicht bis Ostbahnhof durchgebunden werden können.

Im Vergleich zur S75 sind die Fahrzeiten der S3 auf der Stadtbahn um 2 Min verlegt, sodass in Ostbahnhof Bahnsteiggleicher Anschluss von der S75 besteht (sofern man hier keinen Umlauf sparen will und direkt am Bahnsteig wendet).
Bild

Benutzeravatar
Bahnstern
Beiträge: 1427
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 21:00

Re: S-Bahn Betrieb Änderungen ab Dez. 2017

Beitragvon Bahnstern » Donnerstag 10. August 2017, 12:55

Ein Umlauf wird auch unter dem Überfliegen kehren, so mein derzeitiger Stand.

Inzwischen sind wohl - endlich - die Gleise der zukünftigen Strecke nach BLO > ... angebunden.
Zwischen Ostbahnhof und Ostkreuz wird -ohne- Signalisierung gefahren.
Das ASIG OK ist nun nach Tagen auch mit einem weißen Kreuz versehen.

Rummelsburg wird derzeit das am Bahnsteig entlangführende Fernbahngleis ausgebaut und die alte Lage der
S Bahngleise wieder hergestellt. ( Sichtung von gestern )
Bahnstern !

Nur echt mit Baureihe 112/114/143/155/156 !

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7714
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: S-Bahn Betrieb Änderungen ab Dez. 2017

Beitragvon Cmbln » Samstag 12. August 2017, 23:12

Bahnstern hat geschrieben:Zwischen Ostbahnhof und Ostkreuz wird -ohne- Signalisierung gefahren.


Gependelt eben.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild


Zurück zu „Berlin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste