Sicherheit bei der S Bahn mehr Personal u Kameras Gefordert

Alles rund um die S-Bahn Berlin (Betreiber: DB Regio AG)
Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1737
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Sicherheit bei der S Bahn mehr Personal u Kameras Gefordert

Beitragvon BR430 Fan » Dienstag 21. März 2017, 06:20

Die Nord Süd Linien kann man wirklich in der Nacht mit Halbzügen fahren lassen. Da fahren nicht mehr so viele. Aber es wird gefahren was VBB bestellt. :(
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
KIAS
Beiträge: 958
Registriert: Dienstag 29. März 2011, 18:32
Wohnort: Delitzsch

Re: Sicherheit bei der S Bahn mehr Personal u Kameras Gefordert

Beitragvon KIAS » Dienstag 21. März 2017, 18:24

BR430 Fan hat geschrieben:Aber es wird gefahren was VBB bestellt. :(

Logisch, denn dafür erhält die DB ja auch eine Entlohnung...
Bild

Meeresbiologe
Beiträge: 1689
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: Sicherheit bei der S Bahn mehr Personal u Kameras Gefordert

Beitragvon Meeresbiologe » Samstag 15. April 2017, 13:13

http://www.maz-online.de/Brandenburg/S-Bahn-plant-Videoueberwachung-in-allen-Zuegen Hundestreifen sind doch eine gute Lösung warum ist das in Deutschland verpönt?

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3245
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Sicherheit bei der S Bahn mehr Personal u Kameras Gefordert

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Samstag 15. April 2017, 14:03

Würdest du den Artikel richtig lesen, hättest du gesehen daß da steht "waren lange verpönt"!
Daß dies der also der Vergangenheit angehört ist also noch nicht bei DIR angekommen oder?



Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Meeresbiologe
Beiträge: 1689
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: Sicherheit bei der S Bahn mehr Personal u Kameras Gefordert

Beitragvon Meeresbiologe » Montag 24. April 2017, 22:52

doch das hatte ich gelesen doch darum ging es mir nicht ich verstehe nicht was da ran schlecht gewesen sein soll?

http://www.tagesspiegel.de/politik/kriminalstatistik-2016-berlin-ist-die-hauptstadt-des-verbrechens/19711644.html

Berlin ist die Hauptstadt des Verbrechens gibt es genaue zahlen von der S Bahn?



Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3245
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Sicherheit bei der S Bahn mehr Personal u Kameras Gefordert

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Mittwoch 12. Juli 2017, 17:39



Völliger Blödsinn!
Dafür braucht es mehr Personal oder Bahnsteigsperren!
Wir sind doch nicht die Petze der Nation!

Übrigens, es gibt bei Regio NRW durchaus zahlreiche Tfs und Zubs denen es am Allerwertesten vorbeigeht ob da jemand bettelt oder
Musik macht, leider!
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)


Zurück zu „Berlin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste