Seite 1 von 1

S-Bahn-Station "Marienplatz"

Verfasst: Donnerstag 2. November 2017, 23:10
von Flughafenbahnhof
Fotos von der Münchner S-Bahn-Station "Marienplatz" vom Oktober 2017:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Re: S-Bahn-Station "Marienplatz"

Verfasst: Freitag 3. November 2017, 23:04
von Flughafenbahnhof
Bild

Bild

Re: S-Bahn-Station "Marienplatz"

Verfasst: Freitag 10. November 2017, 19:56
von Cmbln
Wird nicht mehr per Aufsicht abgefertigt im Tunnel? Sieht so verlassen aus das Häuschen.

Re: S-Bahn-Station "Marienplatz"

Verfasst: Samstag 11. November 2017, 01:28
von Flughafenbahnhof
Cmbln hat geschrieben:Wird nicht mehr per Aufsicht abgefertigt im Tunnel? Sieht so verlassen aus das Häuschen."

Von diesen 5 Tunnelbahnhöfen (mitten auf der "Stammstecke") ist die Station "Marienplatz" die einzige, die keinen Mittelbahnsteig besitzt.

Die beiden entgegen gesetzt laufenden S-Bahn-Fahrtrichtungen werden durch 2 übereinander laufenden Tunnel getrennt. In Fahrtrichtung zum Ostbahnhof sieht man noch eine Aufsicht im Häuschen sitzen:
Bild

Re: S-Bahn-Station "Marienplatz"

Verfasst: Samstag 11. November 2017, 13:26
von Ponch1980
Der Marienplatz (MMP) ist 24 h durch öA besetzt, beide Gleise werden vom oberen Bahnsteig (Gl. 1) abgefertigt,
der untere Bahnsteig (Gl. 2) mittels FBA.

Re: S-Bahn-Station "Marienplatz"

Verfasst: Sonntag 12. November 2017, 01:23
von Cmbln
Okay, danke Euch.

Re: S-Bahn-Station "Marienplatz"

Verfasst: Sonntag 12. November 2017, 11:38
von stadtbahnzug
Moin,

sieht aber insgesamt noch etwas siffiger aus, als bspw. Frankfurt.

LG Oliver

S-Bahn-Station "Marienplatz"

Verfasst: Sonntag 12. November 2017, 13:25
von Flughafenbahnhof
Die Situation der S-Bahn-Station München "Marienplatz" ist vergleichbar mit der S-Bahn-Station München "Karlsplatz":
im unterirdischen Bereich oberhalb der S-Bahn ist alles "ultra-modern" (hier wird Kasse gemacht), und paar Treppen tiefer bei der S-Bahn bröckelt das Bauwerk.

Dennoch hat man in München auch bei den Tunnelbahnhöfen einen absolut ebenerdigen Einstieg in die S-Bahn (ET 423).

Diese Foto zeigt einen ET 423 im Münchner "Marienplatz" mit dem absolut ebenerdigen Einstiegsbereich:
Bild

In Frankfurt wurden bereits die ersten Tunnelbahnhöfe der S-Bahn mit den schönen neuen schwarzen Bahnsteig-Böden ausgestattet (z.B. HBF und "Hauptwache"). Die in Frankfurt eingesetzten ET 430 (ohne Schmankerl „Schiebetritte“) erlauben einen absolut ebenerdigen Einstieg auch von diesen neuen schwarzen Bahnsteig-Böden aus:

[b]Unterirdische Frankfurter S-Bahn-Station "Hauptwache" (2017) mit ET 430 und mit ebenerdigem Einstieg
:
Bild

Unterirdische Frankfurter S-Bahn-Station "Hauptwache" (2017) mit ET 430 und mit ebenerdigem Einstieg :
Bild

Unterirdische Frankfurter S-Bahn-Station "Hauptwache" (2017) mit ET 430 und mit ebenerdigem Einstieg :
Bild

Die 5 Tunnelbahnhöfe der S-Bahn mitten in München sollen schon lange renoviert werden, und dann auch diese schönen neuen schwarzen Bahnsteig-Böden erhalten. Ab nächsten Jahr sollen (endlich) größere Baumaßnahmen folgen. Auch der Tunnelbahnhof am Münchner Flughafen soll renoviert werden. Dort ist man noch in der Planungsphase, da man sich über die Möblierung am Bahnsteig in Richtung "Lounge-Möblierung" noch nicht einig ist.

Im unterirdischen Bereich oberhalb der Münchner S-Bahn-Station "Marienplatz" (2017):
Bild

Im unterirdischen Bereich oberhalb der Münchner S-Bahn-Station "Marienplatz" (2017):
Bild