Projekt Bhf. Berlin Friedrichstrasse in H0 (Teil 1 Planung)

Alles über Modelle rund um die S-Bahn
stadtbahnzug
Beiträge: 127
Registriert: Dienstag 3. Juni 2014, 17:56
Wohnort: Stockelsdorf (bei Lübeck)
Kontaktdaten:

Projekt Bhf. Berlin Friedrichstrasse in H0 (Teil 1 Planung)

Beitragvon stadtbahnzug » Dienstag 26. August 2014, 13:07

Hallo Forum,

wer den Aufbau meiner Anlage verfolgt, kennt das Thema „Berlin im Maßstab 1:87“. Ein zentraler Punkt ist der Auszug einer Stadtbahnstrecke mit den (sichtbaren) Stationen Friedrichstrasse, Hackescher Markt, Warschauer Strasse und Ostkreuz.

So langsam sind die unterirdischen Strecken (also Schattenbahnhöfe einschl. Zufahrten) gebaut und die Strecke kommt ans Tageslicht. Nächster Bauabschnitt wird nun der Bahnhof Friedrichstrasse, natürlich mit Kompromissen. Momentan habe ich da aber ein Problem.

Zwar habe ich vom einem lieben Modellbahnerfreund den Bahnhof geerbt

Bild

Leider hat dieser während des Anlagenaufbaus jedoch einen „Kriegsschaden“ erlitten (auf dem Bild noch nicht ersichtlich). Von daher stellt sich momentan für mich die Frage, Reparatur oder Neubau.

Für Reparatur spricht u.a., dass mein Modellbahnfreund die alten Planungsunterlagen gefunden hat, der Bahnhof ist im Wesentlichen aus Papier aufgebaut. Dagegen spricht, dass ohnehin noch so einige Teile (schau Euch nochmal das Bild an) ergänzt bzw. nachgerüstet werden müssten und so etliche Details, wie meine Recherchen zwischenzeitlich ergeben haben, ohnehin nicht so ganz dem Original entsprechen.

Für Neubau sprechen mein grundsätzliches Interesse an solchen Eigenbauten und die vorhandenen Kenntnisse den verschiedenen Fertigungstechnologien. Dieses Modell würde ich im Wesentlichen mittels Frästechnik realisieren.

Gut, was habe ich bisher getan. Wie immer habe ich zunächst einmal recht sorgfältig recherchiert und diesem Zusammenhang doch so einige brauchbare Bilder und sogar einen Konstruktionsplan entdeckt. Zusätzlich habe ich den vorhandenen Bahnhof an den relevanten Stelle verscannt.

Daraus entstand die momentane Zeichnung.

Bild

Das Schöne an Sketchup ist, dass es dafür relativ viele hilfreiche Plug-Ins gibt. Einerseits welche, die das Zeichnen für Sketchup an sich unkonventioneller Formen erleichtern. Wichtig für mich aber anderseits eines, mit dessen Hilfe sich die gezeichneten Formen später recht einfach in das dxf-Format übertragen lassen. Dies ist wichtig, daraus später die erforderlichen Fräsdaten zu generieren. Hier ein Beispiel

Bild

Was möchte ich mit diesem Beitrag eigentlich erreichen. Nun, einerseits möchte ich einfach nur mein Projekt vorstellen – ich weiß ja noch nicht mal, ob ich es wirklich zu Ende bringe. Momentan habe ich noch nicht einmal eine Fräse. Zum zweiten bin ich natürlich für konstruktiv kritische Anmerkungen zu meiner Nachbildung dankbar. Und zum Dritten möchte ich auch einfach zeigen, welche Möglichkeiten angesichts des heutigen technischen Entwicklungsstandes auch für „einfache“ Modellbahner vorhanden sind.

Und auch zwei Fragen möchte ich anschließen. Bei all meinen Recherchen habe ich zwei für mich wichtige Informationen noch nicht – oder nur unzureichend – gefunden. Zum einen sind dies die charakteristischen „Abfertigungstürme“ . Da gibt es nur wenig Material drüber. Zum zweiten würde ich gerne zumindest einen der noch zu Trennungszeiten vorhandenen Intershops nachbilden. Auch dazu habe ich bisher nur wenig Material.
Wenn jemand dazu also konkretere Informationen, Abbildungen, Fotos, Skizzen oder ähnliches hat, würde ich mich darüber sehr freuen.

Jetzt bin ich erstmal gespannt auf Eure Reaktionen. Diese werden mit Sicherheit mit darüber entscheiden, ob ich das Projekt weiter verfolge und mich ggf. doch zu einer Reparatur des vorhandenen Modells entscheide. Je nach dem wird der Bericht dann fortgesetzt.

LG stadtbahnzug
Oliver
Viele Grüsse von der Ostsee
Berlin in Maßstab 1:87
Rocrail, OpenDCC Z1, GBMBoost mit GBM16T, Light Controll, opcar-System
http://www.berlin1zu87.de
http://www.oliver-boche.de [Kompetent und fair zur günstigen Baufinanzierung]

Benutzeravatar
Bahnstern
Beiträge: 1429
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 21:00

Re: Projekt Bhf. Berlin Friedrichstrasse in H0 (Teil 1 Planu

Beitragvon Bahnstern » Samstag 24. Januar 2015, 15:55

Mir gefällt es... ! Bitte so lassen
Bahnstern !

Nur echt mit Baureihe 112/114/143/155/156 !

stadtbahnzug
Beiträge: 127
Registriert: Dienstag 3. Juni 2014, 17:56
Wohnort: Stockelsdorf (bei Lübeck)
Kontaktdaten:

Re: Projekt Bhf. Berlin Friedrichstrasse in H0 (Teil 1 Planu

Beitragvon stadtbahnzug » Samstag 24. Januar 2015, 17:04

Moin,

er wird neu gebaut werden. Die Zeichnungen für die Frästeile sind bereits fertig. Momentan baue ich an der Brücke über die Friedrichstraße, dann geht mit dem Bahnhof los.

LG stadtbahnzug
Oliver
Viele Grüsse von der Ostsee
Berlin in Maßstab 1:87
Rocrail, OpenDCC Z1, GBMBoost mit GBM16T, Light Controll, opcar-System
http://www.berlin1zu87.de
http://www.oliver-boche.de [Kompetent und fair zur günstigen Baufinanzierung]

Benutzeravatar
Bahnstern
Beiträge: 1429
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 21:00

Re: Projekt Bhf. Berlin Friedrichstrasse in H0 (Teil 1 Planu

Beitragvon Bahnstern » Sonntag 25. Januar 2015, 18:36

Lass uns teilhaben bitte !
Bahnstern !

Nur echt mit Baureihe 112/114/143/155/156 !


Zurück zu „Modelleisenbahn“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast