Meine Berliner S-Bahn Modelle

Alles über Modelle rund um die S-Bahn
Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1797
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Meine Berliner S-Bahn Modelle

Beitragvon BR430 Fan » Mittwoch 2. Juli 2014, 21:20

Wenn da noch Massen da sind und aus einer alten Serie, dann sollen die mal den Preis etwas runtersetzen. 40€ wäre angemessen. Wie teuer ist ein aktuelles Modell aus dem Laden am Mieriendorfplatz?
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
MorrisK
Beiträge: 1223
Registriert: Montag 25. April 2011, 13:29
Wohnort: Berlin-Neukölln

Re: Meine Berliner S-Bahn Modelle

Beitragvon MorrisK » Donnerstag 3. Juli 2014, 06:33

Die 59€ finde ich noch in Ordnung. Bei Halling direkt oder über den Fahchandel waren sie schon immer teurer (jetzt nicht nur die Variante mit Antrieb und Licht, sondern auch die ohne Antrieb und Licht).
Ganz genau weiß ich den Preis beim Laden am Mierendorfplatz auch nicht mehr, es waren aber jedenfalls mehr als das, was auf der Halling Homepage angegeben ist. Fahr am besten selbst mal hin und guck es dir an.
beste Grüße, Morris

Tf bei der S-Bahn Berlin

Benutzeravatar
S-Bahnberlin28
Beiträge: 68
Registriert: Dienstag 7. Januar 2014, 15:03
Wohnort: Berlin Reinickendorf, nähe S-Schönholz (S1, S25, S85)

Re: Meine Berliner S-Bahn Modelle

Beitragvon S-Bahnberlin28 » Donnerstag 3. Juli 2014, 12:02

Ich glaube der Preis am Mierendorffplatz beträgt für den Halling S-Bahn Viertelzug BR 481 mit Motor 199 €. Ich schau heute Abend nach Feierabend mal vorbei an dem Laden. Ich arbeite ja fast gleich um die ecke.
Meine Berliner S-Bahnzüge viewtopic.php?f=27&t=2238

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1797
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Meine Berliner S-Bahn Modelle

Beitragvon BR430 Fan » Donnerstag 10. Juli 2014, 19:14

Der 481 von Halling im Laden Mieriendorfplatz ohne Motor kostet 120€. Für einen der noch zur Schule geht ist das zu teuer. :(
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
MorrisK
Beiträge: 1223
Registriert: Montag 25. April 2011, 13:29
Wohnort: Berlin-Neukölln

Re: Meine Berliner S-Bahn Modelle

Beitragvon MorrisK » Donnerstag 10. Juli 2014, 20:36

Ich finde die letzte Preiserhöhungen ziemlich happig :evil: Bei Halling direkt kostet der ohne Antrieb und ohne Licht 129€. Ich hab vor dreieinhalb Jahren für die Variante mit Antrieb und Licht 133€ bezahlt. Es gab zwar zwischendurch noch eine Erhöhung(also insgesamt 2) aber innerhalb von dreieinhalb Jahren um über 40€ Anstieg?? :evil:


Ich kann es andererseits aber auch nachvollziehen: Wenn die Auflage klein ist (was ja hier der Fall ist), dann ist der Preis halt hoch, sonst rentiert sich das für ihn ja nicht. Irgendwie muss das ja bezahlt werden. Ändern tut das aber nichts daran, dass ich bei den akutellen Preisen eher weniger Lust habe, weitere 481er zu kaufen.
beste Grüße, Morris

Tf bei der S-Bahn Berlin

Benutzeravatar
KIAS
Beiträge: 964
Registriert: Dienstag 29. März 2011, 18:32
Wohnort: Delitzsch

Re: Meine Berliner S-Bahn Modelle

Beitragvon KIAS » Donnerstag 10. Juli 2014, 20:46

Dieser Preisanstieg zog sich in den letzten Jahren durch alle Modellbahn/-bau Bereiche und es wird noch weiter nach oben gehen.
In meinem Sammelgebiet, den H0 Feuerwehrmodellen, haben sich die Preise für Großfahrzeuge fast verdoppelt, bekam man 2005 noch 2 Löschfahrzeuge für ~30€ ist es nunmehr nur noch eins.
Bild

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1797
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Meine Berliner S-Bahn Modelle

Beitragvon BR430 Fan » Donnerstag 10. Juli 2014, 21:21

Der aus dem S-Bahnkundenbüro kostet nur 59€, aber der hat noch die alte Wagennummerierung und ist aus Plastik zum größten Teil.
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
MorrisK
Beiträge: 1223
Registriert: Montag 25. April 2011, 13:29
Wohnort: Berlin-Neukölln

Re: Meine Berliner S-Bahn Modelle

Beitragvon MorrisK » Freitag 11. Juli 2014, 05:07

KIAS hat geschrieben:Dieser Preisanstieg zog sich in den letzten Jahren durch alle Modellbahn/-bau Bereiche und es wird noch weiter nach oben gehen.
In meinem Sammelgebiet, den H0 Feuerwehrmodellen, haben sich die Preise für Großfahrzeuge fast verdoppelt, bekam man 2005 noch 2 Löschfahrzeuge für ~30€ ist es nunmehr nur noch eins.

Dass in der gesamten Modellbaubranche die Preise steigen, ist mit soweit auch bekannt. Ich finde nur, dass es bei der BR 481 von Halling etwas sehr krass ist.
Die Feuerwahrzeuge sind dann doch aber detaillierter als die von 2005 oder nicht?

BR481 Fan hat geschrieben:Der aus dem S-Bahnkundenbüro kostet nur 59€, aber der hat noch die alte Wagennummerierung und ist aus Plastik zum größten Teil.

Wieso zum größten Teil? Das Ding ist komplett aus Plastik. Ausnahme sind die Achsen.


Ich habe jetzt auch festgestellt, dass der Nachrüstantriebssatz für die 481 von Halling nicht im Preis gestiegen ist. Wer also nicht unbedingt die aktuelle Ausführung haben will, kann das Gehäuse und die Inneneinrichtung einfach auf das angetriebene Fahrgestell stecken und schon hat man einen Viertelzug mit Antrieb und hat eine Menge Geld gespart.
beste Grüße, Morris

Tf bei der S-Bahn Berlin

Benutzeravatar
KIAS
Beiträge: 964
Registriert: Dienstag 29. März 2011, 18:32
Wohnort: Delitzsch

Re: Meine Berliner S-Bahn Modelle

Beitragvon KIAS » Freitag 11. Juli 2014, 17:29

MorrisK hat geschrieben:Die Feuerwahrzeuge sind dann doch aber detaillierter als die von 2005 oder nicht?

Naja, wie man es nimmt. Natürlich werden die Fahrgestelle wie die Vorbilder modernisiert, aber die Aufbauten, ob nun Löschfahrzeug oder Tanklöschfahrzeug sind zumindest bei Herpa bis auf winzige Details, welche man kaum wahr nimmt die selben. Größtes Kriterium für den Preisanstieg wird sicher die Rückverlagerung der Teileproduktion nach Deutschland sein. Aber man kann die Uhr danach stellen, zur internationalen Spielwarenmesse Nürnberg klettern die Preise. Aber aufregen bringt da eh nichts, da bleibt das ein oder andere Modell eben beim Händler und es werden nur noch besondere Modelle gekauft.
Bild

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1797
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Meine Berliner S-Bahn Modelle

Beitragvon BR430 Fan » Freitag 11. Juli 2014, 18:13

Entweder man zahlt oder man zahlt nicht. Das bleibt jedem selbst überlassen. Aber wenn es so teuer ist, kauft niemand und die müssen die Preise runtersetzen.
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3436
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Meine Berliner S-Bahn Modelle

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Freitag 11. Juli 2014, 18:20

BR481 Fan hat geschrieben:... Aber wenn es so teuer ist, kauft niemand und die müssen die Preise runtersetzen.


Träum weiter. Diverse Modellbahnhersteller haben schon gezeigt daß es sehr wohl mit höheren Preisen gekauft wird!
Und leider ist es bei Kleinserienherstellern mit Nischenprodukten nun mal ein Marktgesetz daß derartiges teuerer ist!

"Großserie" war schon immer günstiger als Kleinauflagen!


Gruß

Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
MorrisK
Beiträge: 1223
Registriert: Montag 25. April 2011, 13:29
Wohnort: Berlin-Neukölln

Re: Meine Berliner S-Bahn Modelle

Beitragvon MorrisK » Freitag 11. Juli 2014, 21:28

KIAS hat geschrieben:Aber aufregen bringt da eh nichts, da bleibt das ein oder andere Modell eben beim Händler und es werden nur noch besondere Modelle gekauft.

Oder man wartet auf gut Glück und kauft das gewünschte Modell irgendwann später in einer Sonderaktion oder so. Einige Händler haben ja gelegentlich Rabattaktionen/Sonderaktionen (ich weiß jetzt aber nicht, inwiefern das jetzt wirklich bei Feuerwehrfahrzeugen was bringt).
Wenn klappt natürlich auch meist nur bei Großserienmodellen. Bei Kleinserienmodellen wie eben bei der Halling 481 kann man lange warten.
beste Grüße, Morris

Tf bei der S-Bahn Berlin

Benutzeravatar
S-Bahnberlin28
Beiträge: 68
Registriert: Dienstag 7. Januar 2014, 15:03
Wohnort: Berlin Reinickendorf, nähe S-Schönholz (S1, S25, S85)

Re: Meine Berliner S-Bahn Modelle

Beitragvon S-Bahnberlin28 » Montag 9. Februar 2015, 13:32

Hallo,

ich bin grad dabei aus einen alten defekten Rivarossi Viertelzug den S-Bahn Rangiertriebwagen "Jumbo" zu bauen und hätte da eine Frage.....

Bild

Bild

Bild


So, jetzt zu meiner Frage:

Welcher RAL Farbe entspricht die Anthrazit Lackierung ???
Meine Berliner S-Bahnzüge viewtopic.php?f=27&t=2238


Zurück zu „Modelleisenbahn“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast