Technische Fragen zum Forum bzw. zu Soft-/Hardware allgemein

Alles was nichts mit S-Bahnen zu tun hat
Benutzeravatar
Guido
Beiträge: 990
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 22:46
Wohnort: München-Neuaubing / Berlin-Marzahn
Kontaktdaten:

Re: Technische Fragen zum Forum bzw. zu Soft-/Hardware allgemein

Beitragvon Guido » Montag 18. Juli 2016, 19:59

Shutterspeed hat geschrieben:Tja, als mein Zwangsupdate kam, wurde es bei mir auch dunkel....ich konnte erst um 2:30 Uhr ins Bett.

Muss man da etwa noch davor hocken und das überwachen? Ich hatte jetzt wenigstens gehofft, vorm Schlafen gehen einfach auf Update drücken zu können, Rest macht der Kram alleine, und morgens dann aus allen Wolken fallen zu können weil nichts mehr geht ...
Viele Grüße, Guido
Tf bei der S-Bahn München
Bild
Baureihenberechtigung: 420, 420 001, 420+, 423, 290, 291, 294, 295

Der oben stehende Beitrag spiegelt - sofern nicht anders gekennzeichnet - die persönliche Meinung des Verfassers wider.

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8149
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Technische Fragen zum Forum bzw. zu Soft-/Hardware allgemein

Beitragvon Cmbln » Montag 18. Juli 2016, 20:15

Solange dauert das gar nicht. Nicht mal ne Stunde. Selbst wann man bei den neuen Windows noch mal ganz von vorne mit installieren beginnt sitzt man da keine drei Tage mehr dran.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3500
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Technische Fragen zum Forum bzw. zu Soft-/Hardware allgemein

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Montag 18. Juli 2016, 20:23

Moin,

das ist sehr unterschiedlich.
Mein Rechner braucht rund 2-3 Stunden bei einem Vollupdate. Da liegen allerdings auch reichlich Programme auf dem PC und
topaktuell ist er auch nicht :).
Mein Sohn, recht neues 17"-Notebook mit Intel I5, Vollupdate knapp über eine Stunde. SSD als Festplatte sei dank.

Ich rüste meinen auch auf eine SSD als Bootplatte um, das bringt wider Erwarten richtig Tempo.


Gruß

Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8149
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Technische Fragen zum Forum bzw. zu Soft-/Hardware allgemein

Beitragvon Cmbln » Montag 18. Juli 2016, 20:40

Stimmt, das ist natürlich Voraussetzung. Der Hauptgrund bei mir damals für die Nachrüstung der locker ausreichenden 120er SSD: Ich hab die Festplattengeräusche nicht mehr ertragen... :shock: :evil:
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3594
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: Technische Fragen zum Forum bzw. zu Soft-/Hardware allgemein

Beitragvon Shutterspeed » Montag 18. Juli 2016, 22:54

Guido hat geschrieben:
Shutterspeed hat geschrieben:Tja, als mein Zwangsupdate kam, wurde es bei mir auch dunkel....ich konnte erst um 2:30 Uhr ins Bett.

Muss man da etwa noch davor hocken und das überwachen? Ich hatte jetzt wenigstens gehofft, vorm Schlafen gehen einfach auf Update drücken zu können, Rest macht der Kram alleine, und morgens dann aus allen Wolken fallen zu können weil nichts mehr geht ...


Ich hatte so ein paar Fragen serviert bekommen, die ich beantworten musste - eigentlich unnötiges Zeug. Ich wollte aber unbedingt wissen, ob im Anschluss auch wirklich alles läuft...hab´ einen Auftrag zur Überarbeitung historischer Bilder hier auf´m Rechner liegen. Wenn der schlapp gemacht hätte, wäre ich auch am Boden gewesen...hätte also vor Nervosität nicht schlafen können ;)
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3594
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: Technische Fragen zum Forum bzw. zu Soft-/Hardware allgemein

Beitragvon Shutterspeed » Samstag 30. Juli 2016, 12:02

Welchen Virenschutz favorisiert ihr denn so? Ich hatte beim Kauf des Rechners "Norton" vorinstalliert. Gestern war dann Schluss mit dem ersten Jahr bei Norton und man hatte ganz ohne Vorankündigung etwa wie "in drei Tagen endet Ihr Abo" einfach abgeschaltet.
Ich wechselte, weil auf die Schnelle nix anderes greifbar war, auf das gute alte Avira...das sofort einen Trojaner gefunden hatte...Norton nicht. Norton wurde auch einmal von Symatec via Fernwartung auf meinem Rechner repariert und ein anderes mal kam es zur Neuinstallation, weil gar nix mehr ging.
Dann gibt´s da ja noch Kaspersy, G-Data und das "Hauseigene" von Microsoft.
Welche Software bevorzugt ihr....Glaubensfrage, oder nicht?
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8149
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Technische Fragen zum Forum bzw. zu Soft-/Hardware allgemein

Beitragvon Cmbln » Samstag 30. Juli 2016, 12:16

Mach Dir den drauf: https://www.360totalsecurity.com/de/

Ist von den kostenlosen der beste.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3594
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: Technische Fragen zum Forum bzw. zu Soft-/Hardware allgemein

Beitragvon Shutterspeed » Samstag 30. Juli 2016, 12:41

Cmbln hat geschrieben:Mach Dir den drauf: https://www.360totalsecurity.com/de/

Ist von den kostenlosen der beste.


Danke! Ich hab´ ihn mir gerade mal `runtergezogen :D
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Guido
Beiträge: 990
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 22:46
Wohnort: München-Neuaubing / Berlin-Marzahn
Kontaktdaten:

Re: Technische Fragen zum Forum bzw. zu Soft-/Hardware allgemein

Beitragvon Guido » Montag 1. August 2016, 13:44

Ich hab Bitdefender - "Lebenslange" Lizenz (sind auch nur 5 Jahre, länger soll ein Rechner heute nicht mehr halten).

Den verschiedenen Testberichten nach soll das wohl gut sein - Meldungen bekomme ich keine, und von Viren weiß ich auch nix.
Viele Grüße, Guido
Tf bei der S-Bahn München
Bild
Baureihenberechtigung: 420, 420 001, 420+, 423, 290, 291, 294, 295

Der oben stehende Beitrag spiegelt - sofern nicht anders gekennzeichnet - die persönliche Meinung des Verfassers wider.

Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 2045
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: Technische Fragen zum Forum bzw. zu Soft-/Hardware allgemein

Beitragvon Jesus » Samstag 6. August 2016, 02:36

Für Windows war ich mit Avira immer ganz zufrieden. Beim Mac hab ich das dann auch mal installiert und seitdem benutze ich kein Virenprogramm mehr. Das hat sich so in das System reingefressen, dass ich keine externen Medien mehr ohne Weiteres anschließen konnte. :|

Übrigens finde ich folgende Meldung nicht mehr so gut:
Du darfst keine Beiträge in diesem Forum löschen.

Dabei wollte ich nur meinen Doppelpost löschen. Früher konnte ich das noch, sofern es der letzte Beitrag war.
Bild

Benutzeravatar
Guido
Beiträge: 990
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 22:46
Wohnort: München-Neuaubing / Berlin-Marzahn
Kontaktdaten:

Re: Technische Fragen zum Forum bzw. zu Soft-/Hardware allgemein

Beitragvon Guido » Sonntag 7. August 2016, 13:32

Boah ... Also dieses Windoof-10 Upgrade was der größte Fehler, den ich seit langem gemacht habe ... **voll genervt von dem Scheiß**

Das mag wenn man einen neuen Rechner kauft ganz nett sein, aber bei einem der funktioniert hat ist das Upgrade der größte Mist, weil irgendwie nichts mehr geht, nicht mal mehr Office 2010 ...
Viele Grüße, Guido
Tf bei der S-Bahn München
Bild
Baureihenberechtigung: 420, 420 001, 420+, 423, 290, 291, 294, 295

Der oben stehende Beitrag spiegelt - sofern nicht anders gekennzeichnet - die persönliche Meinung des Verfassers wider.

Benutzeravatar
KIAS
Beiträge: 966
Registriert: Dienstag 29. März 2011, 18:32
Wohnort: Delitzsch

Re: Technische Fragen zum Forum bzw. zu Soft-/Hardware allgemein

Beitragvon KIAS » Sonntag 7. August 2016, 15:34

Guido hat geschrieben:Boah ... Also dieses Windoof-10 Upgrade was der größte Fehler, den ich seit langem gemacht habe ... **voll genervt von dem Scheiß**

Das mag wenn man einen neuen Rechner kauft ganz nett sein, aber bei einem der funktioniert hat ist das Upgrade der größte Mist, weil irgendwie nichts mehr geht, nicht mal mehr Office 2010 ...

Kann mich nicht beklagen, bei mir läuft alles so wie es schon unter Win 7 lief.
Bild

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3500
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Technische Fragen zum Forum bzw. zu Soft-/Hardware allgemein

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Sonntag 7. August 2016, 15:44

Moin,

ich sehe das wie KIAS. Ich habe nicht wirklich den aktuellsten Rechner, aber seit dem Umstieg auf Win10 ist das deutlich
sauberer und stabiler geworden. Vor allem aber startet die Kiste erheblich schneller.

In Bälde werde ich noch die Startplatte gegen eine SSD tauschen und dann geht der richtig ab :).

Aber bis dahin funktioniert der auch so gut.

Was das Officeproblem betrifft, so klingt das sehr merkwürdig.
Denn gerade die MS-Produkte machen am wenigsten Probleme beim Umstieg.


Gruß

Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3594
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: Technische Fragen zum Forum bzw. zu Soft-/Hardware allgemein

Beitragvon Shutterspeed » Sonntag 7. August 2016, 22:22

Guido hat geschrieben:Boah ... Also dieses Windoof-10 Upgrade was der größte Fehler, den ich seit langem gemacht habe ... **voll genervt von dem Scheiß**

Das mag wenn man einen neuen Rechner kauft ganz nett sein, aber bei einem der funktioniert hat ist das Upgrade der größte Mist, weil irgendwie nichts mehr geht, nicht mal mehr Office 2010 ...


Also ich war auch alles andere als erfreut, aber meine Kiste lief weiter wie unter WIN 8.1. Allerdings tatsächlich schneller. WIN 10 pfeffert aber sofort alle Programme `runter, die nicht kompatibel sind - ohne Vorwarnung - einfach weg. Zack! Ganz wichtig ist, dass man ganz aktuelle Treiber benutzt, sonst hat sich das mit Scanner, Drucker u.s.w. erledigt. Warum Office nicht läuft wundert mich auch etwas. Hast Du Updates machen lassen, oder noch eine ältere Version? Könnte ein Grund sein. Meine Kiste war ziemlich lange damit beschäftigt, Updates zu ziehen.

Ich muss aber zugeben, dass ich Blut und Wasser geschwitzt hatte :x
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3594
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: Technische Fragen zum Forum bzw. zu Soft-/Hardware allgemein

Beitragvon Shutterspeed » Samstag 17. Dezember 2016, 22:28

Ich habe noch schöne fette Boxen mit 30cm Basstöpfen, jeweils 130 Watt. Besteht da irgendeine Möglichkeit, die über den PC laufen zu lassen? Ich habe mal gesehen, wie ein PC mit einer Stereoanlage gekoppelt war. Weiß jemand etwas dazu?
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 2045
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: Technische Fragen zum Forum bzw. zu Soft-/Hardware allgemein

Beitragvon Jesus » Samstag 17. Dezember 2016, 22:46

Haben die "fetten Boxen" ein eigenes Stromkabel? Dann kannst du sie an den PC anschließen, sofern du einen entsprechenden Adapter dafür hast. Ansonsten wird es schwierig, wenn die fetten Boxen nicht gerade ein USB-Kabel als Anschluss dran haben, welches die Stromversorgung übernehmen könnte.
Bild

Benutzeravatar
Guido
Beiträge: 990
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 22:46
Wohnort: München-Neuaubing / Berlin-Marzahn
Kontaktdaten:

Re: Technische Fragen zum Forum bzw. zu Soft-/Hardware allgemein

Beitragvon Guido » Sonntag 18. Dezember 2016, 09:01

Du kannst aber vom Audioausgang der Soundkarte am Rechner ein Kabel zum AUX-Eingang einer Stereoanlage ziehen und beides miteinander verbinden, und schon kannst Du "voll die fette Mucke" vom Rechner über die Lautsprecher der Stereoanlage abspielen und damit - je nach Anlage - das ganze Haus / Wohngebiet beschallen. So hab ich das hier bei mir gemacht.
Viele Grüße, Guido
Tf bei der S-Bahn München
Bild
Baureihenberechtigung: 420, 420 001, 420+, 423, 290, 291, 294, 295

Der oben stehende Beitrag spiegelt - sofern nicht anders gekennzeichnet - die persönliche Meinung des Verfassers wider.

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3594
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: Technische Fragen zum Forum bzw. zu Soft-/Hardware allgemein

Beitragvon Shutterspeed » Sonntag 18. Dezember 2016, 12:08

Jesus hat geschrieben:Haben die "fetten Boxen" ein eigenes Stromkabel? Dann kannst du sie an den PC anschließen, sofern du einen entsprechenden Adapter dafür hast. Ansonsten wird es schwierig, wenn die fetten Boxen nicht gerade ein USB-Kabel als Anschluss dran haben, welches die Stromversorgung übernehmen könnte.


Naja, USB kannte noch keiner, als ich die Boxen gekauft hatte. Sie ziehen also den Strom über den Amp von der Stereoanlage.

Guido hat geschrieben:Du kannst aber vom Audioausgang der Soundkarte am Rechner ein Kabel zum AUX-Eingang einer Stereoanlage ziehen und beides miteinander verbinden, und schon kannst Du "voll die fette Mucke" vom Rechner über die Lautsprecher der Stereoanlage abspielen und damit - je nach Anlage - das ganze Haus / Wohngebiet beschallen. So hab ich das hier bei mir gemacht.


Das könnte ich in der Tat mal probieren - wenn ich mich dazu überwinde mich durch den ganzen Kabelsalat hier zu quälen. Viel Stress ohne Wireless ;)
Ich möchte die Kisten mit ihrem satten Sound gerne wieder aktivieren...obwohl...Holzboden :shock: Der Bass geht durch bis in den Keller. Hab´Steine unterlegt. Danke für die schnellen Infos! Das ist so´n Teil:

Bild
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3594
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: Technische Fragen zum Forum bzw. zu Soft-/Hardware allgemein

Beitragvon Shutterspeed » Mittwoch 25. Januar 2017, 23:32

Seit ich Win 10 habe tauchen in meinen Bilderordnern immer zwei weitere Ordner eigenmächtig auf. Ich lösche diesen Rotz den keiner braucht und er taucht immer wieder auf....kann man das irgendwo deaktivieren? :evil:

Bild
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3500
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Technische Fragen zum Forum bzw. zu Soft-/Hardware allgemein

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Donnerstag 26. Januar 2017, 06:21

Moin,

vergiss es. Das sind sogenannte "Bibliotheken" die fest in Win10 eingebaut sind.
Einfach ignorieren ist das einzige was du machen kannst.


Gruß

Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)


Zurück zu „Small Talk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast