[Meridian] Schweres Zugunglück in Oberbayern

Alles was nichts mit S-Bahnen zu tun hat
Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 7797
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: [Meridian] Schweres Zugunglück in Oberbayern

Beitragvon Cmbln » Donnerstag 18. Februar 2016, 22:57

Mir tut er einfach nur leid, nicht mehr und nicht weniger. :roll:
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Fabian318
Beiträge: 1338
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 23:18
Wohnort: Münster i. W.

Re: [Meridian] Schweres Zugunglück in Oberbayern

Beitragvon Fabian318 » Freitag 4. März 2016, 21:11

„Das bahneigene Funknetz GSM-R entlang der oberbayerischen Strecke Bad Aibling-Kolbermoor arbeitet offenbar lückenlos. Das ergab eine Messung von Telekommunikationsexperten des bayerischen Landeskriminalamts (LKA). (…)“

weiter: http://spon.de/aeHhf

Benutzeravatar
bahnfreakandi
Beiträge: 652
Registriert: Samstag 13. November 2010, 15:29
Wohnort: Essen

Re: [Meridian] Schweres Zugunglück in Oberbayern

Beitragvon bahnfreakandi » Dienstag 8. März 2016, 20:16

N´abend,

ich habe bisher versucht mich von der ganzen Berichterstattung fern zu halten.
Warum? Die Presse schießt sich mittlerweile so dermaßen schnell auf kleine Informationen ein die oft nichts mit der Sache zu tun haben.
Erschreckend fand ich das jeder Fernseh- und Radiosender seinen eigenen "Bahn-Experten" hatte.
Alle die aus dem Fachbereich kommen, damit meine ich halt auch Tf und Co, haben die Hände über den Kopf zusammen geschlagen als die ganzen Absurden Aussagen hoch kamen.

Ich versuche auch jetzt noch kaum etwas zu lesen und habe die 4 Forenseiten auch nur grob überflogen.
Schade das auch hier von einigen wild spekuliert wurde.
Nun ja, es ändert leider nichts an der Tatsache und ich bin auf die endgültigen Fakten der EUB gespannt.

Schlimm finde ich das sich die ganzen Unfälle momentan so extrem häufen.
Ich fahre ja nicht nur in Deutschland sondern auch in den Niederlanden und dort rappelt es derzeit auch verdächtig oft - LEIDER :(

Ich hoffe daher umso mehr das jeden Tag alle Kolleginnen und Kollegen heile nach Hause kommen!

In diesem Sinne
Schönen Abend noch
Andi
Triebfahrzeugführer im grenzüberschreitenden Verkehr bei der DB Cargo Deutschland AG
Quer durch Deutschland und Teile der Niederlande... Elektrisch und gedieselt...

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3348
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: [Meridian] Schweres Zugunglück in Oberbayern

Beitragvon Shutterspeed » Mittwoch 13. April 2016, 19:28

Wie jetzt bekannt wurde, ist eine 12. Person verstorben. Die Vorwürfe gegen den Fdl wiegen schwer. Er soll mit dem Handy gespielt haben. Mehr dazu hier: http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft ... 76219.html
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Benutzeravatar
Shutterspeed
Beiträge: 3348
Registriert: Donnerstag 21. Oktober 2010, 11:03
Wohnort: Essen (Ruhr)

Re: [Meridian] Schweres Zugunglück in Oberbayern

Beitragvon Shutterspeed » Montag 21. November 2016, 20:42

Der Prozess läuft und Gutachter teilten mit, dass die Strecke wohl nicht nachgerüstet worden ist. Leider habe ich keinen Link, aber dafür eine pdf mit einem Artikel der dpa. Habe den Text mal an die fachlich kundige Person hier weitergeleitet. Das Urteil, so hörte ich, soll am 5. Dezember gesprochen werden. Das ist einfach alles nur unbeschreiblich übel.
Bild

ET 422 als S9 auf der Ruhrflutbrücke in Essen

Meeresbiologe
Beiträge: 1736
Registriert: Donnerstag 24. Februar 2011, 22:59

Re: [Meridian] Schweres Zugunglück in Oberbayern

Beitragvon Meeresbiologe » Montag 28. November 2016, 18:06

Kann man den ein Signal geben das man am Roten Signal weiterfahren darf wenn das Gleis bereits besetzt ist geht das so einfach?

Flirt3XL
Beiträge: 52
Registriert: Montag 14. November 2016, 14:17

Re: [Meridian] Schweres Zugunglück in Oberbayern

Beitragvon Flirt3XL » Montag 28. November 2016, 22:17

Meeresbiologe hat geschrieben:Kann man den ein Signal geben das man am Roten Signal weiterfahren darf wenn das Gleis bereits besetzt ist geht das so einfach?



Wenn du das richtig verfolgt hättest, wüsstest du wie das geht...
Tf bei Abellio Rail NRW GmbH.
Dienstplangruppe Wesel/Duisburg.

Berechtigungen für die Fahrzeuge:
648,1648,1429 und 2429.

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3299
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: [Meridian] Schweres Zugunglück in Oberbayern

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Dienstag 29. November 2016, 13:59

Flirt3XL hat geschrieben:
Meeresbiologe hat geschrieben:Kann man den ein Signal geben das man am Roten Signal weiterfahren darf wenn das Gleis bereits besetzt ist geht das so einfach?



Wenn du das richtig verfolgt hättest, wüsstest du wie das geht...


Statt dumm zu antworten Pascal, hättest du es ihm ja auch erklären können!
Oder hat man dir das bei der Signalkunde nicht beigebracht und man braucht es bei Abellio nicht?


Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

Benutzeravatar
KIAS
Beiträge: 961
Registriert: Dienstag 29. März 2011, 18:32
Wohnort: Delitzsch

Re: [Meridian] Schweres Zugunglück in Oberbayern

Beitragvon KIAS » Montag 5. Dezember 2016, 11:53

Dreieinhalb Jahre Haft für den Fahrdienstleiter
http://www.lvz.de/Nachrichten/Panorama/ ... Gefaengnis
Bild


Zurück zu „Small Talk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast