Berlin-Warnemünde-Express

Alles was nichts mit S-Bahnen zu tun hat
Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1833
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Berlin-Warnemünde-Express

Beitragvon BR430 Fan » Mittwoch 23. Juli 2014, 19:13

Diese Direktverbindung soll 2015 eingestellt werden oder gibt es diese weiterhin?
Auf dieser Linie fahren nur alte DR-Wagen?
Die RE5 fährt auch nach Rostock und da fahren nur moderne RE160-Wagen?
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 2037
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: Berlin-Warnemünde-Express

Beitragvon Jesus » Mittwoch 23. Juli 2014, 20:02

Ja, die Linie wird eingestellt, weil Meck Pom die nicht mehr finanzieren will. Die offizielle Begründung lautet allerdings, dass der RE5 dann mit 5 Wagen statt 4 Wagen fährt und er dann nicht mehr benötigt wird. Und weitere eigenwirtschaftliche Verbindungen will DB nicht einführen, da einfach mal nicht rentabel.

Auf dem RE5 fahren ausschließlich moderne Dostos, welche ab Fahrplanwechsel analog zum RE1 modernisiert sein sollen. Im Planeinsatz fahren die Reichsbahndostos noch Neustrelitz - Stralsund (für die OLA). Allerdings sieht man dort auch mal gelegentlich einen FLIRT.

Was auf dem Warnemündeexpress aktuell fährt, weiß ich aber nicht. Auf dem IRE Berlin - Rostock sollten aber y-Wagen im Einsatz sein.
Bild

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1833
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Berlin-Warnemünde-Express

Beitragvon BR430 Fan » Mittwoch 23. Juli 2014, 20:34

Letztes Jahr im Sommer bin ich einmal gefahren und gab es auf dem Berlin-Warnemünde-Express DR-Wagen 7 teilig und es wurde an einer Station noch ein weiterer rangehangen wegen zu vielen Fahrgästen. Ich denke auch diesesmal werden DR-Wagen im Einsatz sein. Hier auf der Webseite von Signalarchiv sieht man auch einen Zug mit DR-Wagen: http://signalarchiv.de/Meldungen/10003419

Was sind denn y-Wagen? Sind es auch alte Wagen?
Zum Vergleich: auf dem IRE Berlin - Hamburg sind es alte IC-Wagen.
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8120
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: AW: Berlin-Warnemünde-Express

Beitragvon Cmbln » Mittwoch 23. Juli 2014, 21:10

y-Wagen sind die einstöckigen DR-Wagen mit den beiden mittleren Türen. Nicht zu verwechseln mit den n-Wagen der DB die genauso aussehen, aber 20 Jahre älter sind. Die fahren im Osten aber zum Glück nicht.

Auf dem IRE Berlin-Hamburg sind es sogenannte Bimz-Wagen, früher Interregio-Wagen.
Auf dem Warnemünde-Express fährt auch meist der einzige modernisierte Dbuza mit, der Fahrradexpress-Wagen.

Was bitte soll der IRE Berlin-Rostock sein? Wann fährt der denn?
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 2037
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: Berlin-Warnemünde-Express

Beitragvon Jesus » Mittwoch 23. Juli 2014, 21:26

Zusätzliches Zugangebot zwischen Rostock Hbf und Berlin Hbf ab 15. Dezember 2013

Ah, hier steht es ja auch:
Wikipedia hat geschrieben:Seit Dezember 2013 unterhält die Werkstatt Rostock nach langjähriger Pause wieder einige y-Wagen, die zuvor in Cottbus beheimatet waren. Sie kommen vornehmlich im IRE Rostock - Berlin zum Einsatz.
Bild

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1833
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Berlin-Warnemünde-Express

Beitragvon BR430 Fan » Mittwoch 23. Juli 2014, 21:42

Ich hab bislang den einzigsten modernisierten DR-Wagen an der Spitze nur auf der damaligen RE7 gesehen und bin da nur einmal als Fahrgast mitgefahren. Heute fahren ja nur noch 442.


Aber auf dem Berlin-Warnemünde-Express sollten mal moderne RE160 fahren.
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 2037
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: Berlin-Warnemünde-Express

Beitragvon Jesus » Mittwoch 23. Juli 2014, 21:47

Modernisierte DR-Dostos sollten auf dem RE3 unterwegs sein.
Bild

Benutzeravatar
Et480Freak
Beiträge: 480
Registriert: Samstag 6. Oktober 2012, 23:42
Wohnort: Berlin Reinickendorf an der S25 (Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik)

Re: Berlin-Warnemünde-Express

Beitragvon Et480Freak » Mittwoch 23. Juli 2014, 22:51

Jesus hat geschrieben:Modernisierte DR-Dostos sollten auf dem RE3 unterwegs.


Wann war diese Modernisierung vor Jahrzehnten ?
Ich bin ehrlich ich warte sehnsüchtig darauf dass die alten DR Dosto Wagen weg kommen..
Schrecklich sind die Teile. Kein Fan von dem soll jetzt beldeidigt sein wegen meinen Sichtweisen..
Bild

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1833
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Berlin-Warnemünde-Express

Beitragvon BR430 Fan » Mittwoch 23. Juli 2014, 23:34

Ich hasse auch diese DR-Wagen und davon stehen in Lichtenberg genug. Auf der RB14 fahren gelegentlich auf DR-Wagen, obwohl man genug 442 hat und davon stehen in Potsdam und Lichtenberg massenweise. Leider fährt dieser Schrott noch sehr lange.
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8120
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Berlin-Warnemünde-Express

Beitragvon Cmbln » Mittwoch 23. Juli 2014, 23:39

In Eurem Lieblingsforum ( 8-) ;) ) gibt es selbstverständlich auch Bilder vom umgebauten Dbuza: http://www.s-bahn-forum.de/viewtopic.php?f=22&t=222
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1833
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Berlin-Warnemünde-Express

Beitragvon BR430 Fan » Donnerstag 24. Juli 2014, 00:23

Aber die RE160 sind besser.
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
RF96
Beiträge: 320
Registriert: Montag 12. März 2012, 13:40
Wohnort: BPDH (Potsdam Hbf)
Kontaktdaten:

Re: Berlin-Warnemünde-Express

Beitragvon RF96 » Donnerstag 24. Juli 2014, 00:50

Der hat sogar 8 Wagen und ist total überfüllt... Den RE5 auf 5 Wagen verlängern ist kein Ausgleich.
Bild

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1833
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Berlin-Warnemünde-Express

Beitragvon BR430 Fan » Donnerstag 24. Juli 2014, 01:29

Als ich letztes Jahr in Rostock HBF dann in den RE5 eingestiegen bin, wurde ein weiterer Wagen rangehangen, also 5 für die RE5. Aber dennoch musste ich bei der 3-stündigen Fahrt stehen und hab mich dann einfach auf den Fußboden gesetzt.

RF96 hat geschrieben:Der hat sogar 8 Wagen und ist total überfüllt... Den RE5 auf 5 Wagen verlängern ist kein Ausgleich.


Auf der RE5 würden somit 6 Wagen auch nicht reichen, wenn nur ein Zug pro Stunde fährt. Man müsste dann wenigstens 2 Züge in einer Stunde mit 5 Wagen fahren lassen um noch einer Überfüllung halbwegs zu entgehen. Besser wären 6 Wagen.

Wie viele Wagen kann man maximal ranhängen 10?
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
RF96
Beiträge: 320
Registriert: Montag 12. März 2012, 13:40
Wohnort: BPDH (Potsdam Hbf)
Kontaktdaten:

Re: Berlin-Warnemünde-Express

Beitragvon RF96 » Donnerstag 24. Juli 2014, 01:31

BR481 Fan hat geschrieben:Wie viele Wagen kann man maximal ranhängen 10?


Solange, wie die Bahnsteige von der Länge her reichen... Und ich denk mal 8 Wagen sind schon grenzwertig - außerdem hat niemand diese Wagen und will sie auch nicht bezahlen.
Bild

Benutzeravatar
BR430 Fan
Beiträge: 1833
Registriert: Samstag 26. April 2014, 22:29
Wohnort: Berlin-Wannsee S1, S7 RE1, RE7, RB21, RB22, RB33

Re: Berlin-Warnemünde-Express

Beitragvon BR430 Fan » Donnerstag 24. Juli 2014, 01:45

Ich dachte beim Schienenverkehr gibt es ein maximun beim Wagen ranhängen. Bestimmte Baureihen lassen sich nur mit einer maximalen Anzahl an Wagen fahren.
Meow Meow Meow :) :) :)

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8120
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Berlin-Warnemünde-Express

Beitragvon Cmbln » Donnerstag 24. Juli 2014, 09:07

Der Warnemünde-Express ist wie gesagt im Sommer immer überfüllt, ich möchte mir nicht ausmalen was dann da zur selben Zeit im RE 5 los ist wenn man den einstellt. :roll:
Wegen der Zuglänge hält der ja nicht überall, und in Warnemünde werden die Türen der letzten Wagen verschlossen die nicht mehr an den Bahnsteig passen.
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 2037
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: Berlin-Warnemünde-Express

Beitragvon Jesus » Donnerstag 24. Juli 2014, 11:49

BR481 Fan hat geschrieben:Auf der RB14 fahren gelegentlich auf DR-Wagen, obwohl man genug 442 hat und davon stehen in Potsdam und Lichtenberg massenweise. Leider fährt dieser Schrott noch sehr lange.

Wenn man genug davon hätte, würde man nicht die DR-Wagen einsetzen. Und in Potsdam stehen sie rum, weil sie vielleicht auch dort auf den Potsdamer Linien eingesetzt werden und nicht für die RB14 gedacht sind.

BR481 Fan hat geschrieben:Als ich letztes Jahr in Rostock HBF dann in den RE5 eingestiegen bin, wurde ein weiterer Wagen rangehangen, also 5 für die RE5. Aber dennoch musste ich bei der 3-stündigen Fahrt stehen und hab mich dann einfach auf den Fußboden gesetzt.

Nur 3 Stunden stehen? Ich musste bei meinem Ostseetrip 4 h stehen + 30 Minuten in Rostock wegen Streckensperrung. Ich kann da empfehlen, im Frühjahr oder Herbst zu fahren. Da sind die Züge im Vergleich zum Sommer leer.

BR481 Fan hat geschrieben:Auf der RE5 würden somit 6 Wagen auch nicht reichen, wenn nur ein Zug pro Stunde fährt. Man müsste dann wenigstens 2 Züge in einer Stunde mit 5 Wagen fahren lassen um noch einer Überfüllung halbwegs zu entgehen. Besser wären 6 Wagen.

Wie viele Wagen kann man maximal ranhängen 10?

Man kann so viele Wagen ranhängen wie man will. Zur Not spannt man eben mehrere Loks vorne oder hinten ran. Im RMV-Gebiet fahren die RE-Linien teilweise auch mit 10 Wagen in der HVZ. Nur da geben es die Bahnsteige auch her. Hier in der Gegend sind die Bahnsteige in der Regel maximal für 5 Wagen ausgelegt, weil das auch so im LNVP festgeschrieben ist. Nur die Bahnhöfe des RE1 sollen lang genug geplant werden, sodass 6 Wagen ranpassen. Alternativ kann man durch Triebzüge wie den KISS noch etwas bei der Kapazität rausholen, da dort die Lok wegfällt. Ansonsten hilft nur eine Taktverdichtung, aber auch das kostet Geld.

Meck Pom ist nicht mal dazu bereit, den RE5 zu beschleunigen (über Plaaz), also wird es auch sehr unwahrscheinlich sein, dass sie zwischen Rostock und Neustrelitz irgendwann einen Stundentakt einführen. Eher das Gegenteil ist der Fall, wie man an der Streichung der ODEG-Leistungen sieht.
Bild

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8120
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: AW: Berlin-Warnemünde-Express

Beitragvon Cmbln » Donnerstag 24. Juli 2014, 15:57

Hab mal den Fahrplan durchgeguckt, es gibt keinen IRE Berlin-Rostock!
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Jesus
Beiträge: 2037
Registriert: Sonntag 7. November 2010, 15:32
Wohnort: BTZN (RB33)

Re: Berlin-Warnemünde-Express

Beitragvon Jesus » Donnerstag 24. Juli 2014, 16:49

Dann guck mal in die entsprechenden Kursbuchtabellen (205). Da ist er mit aufgeführt.
Bild

Benutzeravatar
MorrisK
Beiträge: 1214
Registriert: Montag 25. April 2011, 13:29
Wohnort: Berlin-Neukölln

Re: Berlin-Warnemünde-Express

Beitragvon MorrisK » Donnerstag 24. Juli 2014, 17:01

Hier gibts Bilder von dem IRE Berlin - Rostock:
(ab dem zweiten)

http://www.drehscheibe-online.de/foren/ ... 627,page=1
beste Grüße, Morris

Tf bei der S-Bahn Berlin


Zurück zu „Small Talk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast