Sonstiger ÖPNV NRW

Alles was nichts mit S-Bahnen zu tun hat
Benutzeravatar
Georg_OB
Beiträge: 1151
Registriert: Donnerstag 8. Dezember 2011, 18:55
Wohnort: Oberhausen / Rheinland

Re: Sonstiger ÖPNV NRW

Beitragvon Georg_OB » Samstag 8. Dezember 2018, 10:44

Heute mal zur Nahverkehrsgeschichte:

OB - Die historischen Wassertanks aus der Dampflokzeit im Turm des Oberhausener Hbfs sind an diesem Wochenende für eine 'einmalige' Kunstaktion zweimalig zugänglich, nämlich heute Abend ab 20h und morgen ab 18h:

https://www.waz.de/staedte/oberhausen/k ... 63615.html

Benutzeravatar
Georg_OB
Beiträge: 1151
Registriert: Donnerstag 8. Dezember 2011, 18:55
Wohnort: Oberhausen / Rheinland

Re: Sonstiger ÖPNV NRW

Beitragvon Georg_OB » Dienstag 12. Februar 2019, 12:18

OB/DO/MS - Wegen Krankenstand gibt es sowohl bei Eurobahn und Nordwestbahn Ersatzverkehre, bei den einen nur zeitweise bei den anderen für die nächsten Wochen:

https://www.ruhrnachrichten.de/nachrich ... 74874.html

https://www.ikz-online.de/staedte/bottr ... 98691.html
https://rp-online.de/nrw/staedte/duisbu ... d-36639687

GE - Wegen der zahlreichen Ausfälle gab es Ende Januar schon eine Abmahnung für die Nordwestbahn durch den VRR:
https://www.nrz.de/staedte/moers-und-um ... 19341.html

AKTUELL - wg Bombenfund ist Bahnstrecke OB-Sterkrade-Dinslaken mindestens bis 16h heute gesperrt:

https://www.waz.de/staedte/oberhausen/f ... 21639.html

Benutzeravatar
Georg_OB
Beiträge: 1151
Registriert: Donnerstag 8. Dezember 2011, 18:55
Wohnort: Oberhausen / Rheinland

Re: Sonstiger ÖPNV NRW

Beitragvon Georg_OB » Montag 25. Februar 2019, 16:21

Erstmalig in Nordrhein-Westfalen: öffentlicher Shuttle-Betrieb mit automatisierten Fahrzeugen

Weeze-Düsseldorf: Am Airport Weeze können Flughafengäste im Rahmen eines grenzüberschreitenden Testprojekts mit automatisiert fahrenden Shuttles zwischen Parkplatz, Hotel und Terminal pendeln, berichtet das Verkehrsministerium NRW...Die Shuttles fahren in Weeze vollautomatisch auf zwei festgelegten Routen und bieten Platz für bis zu sechs Fahrgäste. Aufgrund gesetzlicher Rahmenbedingungen ist immer ein Steward mit an Bord, der das Fahrgeschehen überwacht und jederzeit manuell eingreifen kann.

Die automatisiert fahrenden Shuttles sind in den Niederlanden zugelassen. In Weeze dürfen sie mit einer Ausnahmegenehmigung der Bezirksregierung Düsseldorf nun auch Personen befördern.

Der Testbetrieb am Airport läuft im Rahmen des Projektes Interregional Automated Transport (I-AT) für sechs Monate. I-AT ist ein mit EU-Mitteln gefördertes grenzüberschreitendes Projekt der Euregio Rhein-Waal zur Erprobung automatisierten Fahrens unter Federführung der niederländischen Provinz Gelderland...

https://www.newstix.de/?session=&site=a ... &mid=45285

Benutzeravatar
Georg_OB
Beiträge: 1151
Registriert: Donnerstag 8. Dezember 2011, 18:55
Wohnort: Oberhausen / Rheinland

Re: Sonstiger ÖPNV NRW

Beitragvon Georg_OB » Freitag 8. März 2019, 11:48

Moers - Abzweigstelle zum Güterbahnhof notdürftig repariert. RB 31 fährt seit heute morgen wieder nach Moers. Weitere Ausfälle am Sonntag + Montag und in ein paar Wochen nochmal Vollsperrung am Wochenende nötig:
https://www.lok-report.de/news/deutschl ... uktur.html
https://www.lokalkompass.de/moers/c-rat ... n_a1090197

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3544
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Sonstiger ÖPNV NRW

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Freitag 8. März 2019, 12:18

Georg_OB hat geschrieben:Erstmalig in Nordrhein-Westfalen: öffentlicher Shuttle-Betrieb mit automatisierten Fahrzeugen

Weeze-Düsseldorf: Am Airport Weeze können Flughafengäste im Rahmen eines grenzüberschreitenden Testprojekts mit automatisiert fahrenden Shuttles zwischen Parkplatz, Hotel und Terminal pendeln, berichtet das Verkehrsministerium NRW...Die Shuttles fahren in Weeze vollautomatisch auf zwei festgelegten Routen und bieten Platz für bis zu sechs Fahrgäste. Aufgrund gesetzlicher Rahmenbedingungen ist immer ein Steward mit an Bord, der das Fahrgeschehen überwacht und jederzeit manuell eingreifen kann.

Die automatisiert fahrenden Shuttles sind in den Niederlanden zugelassen. In Weeze dürfen sie mit einer Ausnahmegenehmigung der Bezirksregierung Düsseldorf nun auch Personen befördern.

Der Testbetrieb am Airport läuft im Rahmen des Projektes Interregional Automated Transport (I-AT) für sechs Monate. I-AT ist ein mit EU-Mitteln gefördertes grenzüberschreitendes Projekt der Euregio Rhein-Waal zur Erprobung automatisierten Fahrens unter Federführung der niederländischen Provinz Gelderland...

https://www.newstix.de/?session=&site=a ... &mid=45285


Und wer mal sieht, wie schreckhaft und empfindlich dieses Teil ist, der weiß, daß das kein Zustand sein kann.
Davon abgesehen finde ich es immer noch abartig, daß immer wieder von "Düsseldorf-Weeze" gesprochen wird. Und das obwohl seinerzeit der Düsseldorfer Flughafen erfolgreich und sinnvoll gegen diese Bezeichnung geklagt hatte, denn rund 70 Kilometer Entfernung haben nix mehr mit Düsseldorf zu tun.

Gruß

Eric
Nach Thomas Kufen könnt ihr rufen, doch gilt von Kettwig bis nach Leithe:
Essen ist, war und bleibt immer pleite!

(c) Kettwichte

Benutzeravatar
Georg_OB
Beiträge: 1151
Registriert: Donnerstag 8. Dezember 2011, 18:55
Wohnort: Oberhausen / Rheinland

Re: Sonstiger ÖPNV NRW

Beitragvon Georg_OB » Montag 18. März 2019, 15:32

Ruhrpottfahrer hat geschrieben:Davon abgesehen finde ich es immer noch abartig, daß immer wieder von "Düsseldorf-Weeze" gesprochen wird. Und das obwohl seinerzeit der Düsseldorfer Flughafen erfolgreich und sinnvoll gegen diese Bezeichnung geklagt hatte, denn rund 70 Kilometer Entfernung haben nix mehr mit Düsseldorf zu tun.

Ja, klar aber immerhin näher dran an Düsseldorf als Haan im Hunsrück an Frankfurt... :cry:

Münster - Gutachter sehen die WLE-Reaktivierung als volkswirtschaftlich sinnvoll an:
https://www.muensterschezeitung.de/Loka ... ktivierung

Für die Ratinger Weststrecke wird gearde auch an einem ähnlichen Gutachten gearbeitet,wie ich aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen gehört habe.

Gruß

Georg