Sonstiger ÖPNV NRW

Alles was nichts mit S-Bahnen zu tun hat
Benutzeravatar
Georg_OB
Beiträge: 1100
Registriert: Donnerstag 8. Dezember 2011, 18:55
Wohnort: Oberhausen / Rheinland

Re: Sonstiger ÖPNV NRW

Beitragvon Georg_OB » Sonntag 25. Februar 2018, 17:00

VDV schlägt Sofortprogramm für mehr Klimaschutz im und durch den ÖPNV vor:
http://www.newstix.de/?session=&site=ac ... me5FJ.dpbs

Stimmen aus den ins Auge gefassten Versuchsstädten für kostenlosen Nahverkehr:
https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 77614.html

E - Vorschläge vom Essener Grünen Rolf Fliß:
https://www.waz.de/staedte/essen/borbec ... 32301.html
E - Und in Essen boomen die Leihräder, Ausleihen steigen um 30% - wer hätte das gedacht:
https://www.waz.de/staedte/essen/ruette ... 88757.html

Ansonsten ist das Thema 'kostenloser Nahverkehr' wohl erstmal durch, erst wenn konkrete Beispiele oder Maßnahmen kommen, wird es wohl wieder aktuell...

Benutzeravatar
Georg_OB
Beiträge: 1100
Registriert: Donnerstag 8. Dezember 2011, 18:55
Wohnort: Oberhausen / Rheinland

Re: Sonstiger ÖPNV NRW

Beitragvon Georg_OB » Mittwoch 28. Februar 2018, 10:56


Benutzeravatar
Flughafenbahnhof
Beiträge: 716
Registriert: Freitag 15. September 2017, 13:02

Zwei U-Bahnen in Duisburg zusammen gestoßen

Beitragvon Flughafenbahnhof » Mittwoch 4. April 2018, 14:06

Durch den U-Bahn-Zusammenstoß am 03.04.2018 in Duisburg sind 23 Menschen verletzt worden.

RP-Online schreibt (mit Video) am 04.04.2018: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/dui ... -1.7492424

Benutzeravatar
Flughafenbahnhof
Beiträge: 716
Registriert: Freitag 15. September 2017, 13:02

Zwei U-Bahnen in Duisburg zusammen gestoßen

Beitragvon Flughafenbahnhof » Donnerstag 5. April 2018, 14:31

"Suche nach Unglücksursache"

Ermittler nehmen unter anderem die elektronische Zugsicherung unter die Lupe.

"Es werde geprüft, ob das Sicherheitssystem zum Zeitpunkt des Unfalls aktiv war"...

Siehe Pressebericht der WESTDEUTSCHEN ZEITUNG vom 05.04.2018: http://www.wz.de/newsticker?articleId=1 ... 2018-04-05

Durch den U-Bahn-Zusammenstoß am 03.04.2018 in Duisburg sind 23 Menschen verletzt worden.

Benutzeravatar
Flughafenbahnhof
Beiträge: 716
Registriert: Freitag 15. September 2017, 13:02

Wuppertaler Stadtwerke geschockt: Azubi nimmt sich das Leben

Beitragvon Flughafenbahnhof » Samstag 14. April 2018, 14:40

Wuppertal und die Wuppertaler Stadtwerke sind geschockt: ein 17-jähriger Auszubildender der Wuppertaler Stadtwerke (WSW) nimmt sich das Leben.

Der Stadtwerke-Azubi träumte immer davon, Busfahrer zu werden, und ein Kollege lässt ihn sogar mehrfach mit Bussen fahren - aber als das ans Licht kommt, nimmt der 17-Jährige sich das Leben.

"Wie die Stadtwerke am Mittwoch (11.04.2018) mitteilten, soll der Jugendliche dabei auch Schichten für einen anderen Busfahrer übernommen haben. Es war wohl immer der Traum des jungen Mannes gewesen, einmal Busfahrer zu werden."

Siehe Medienbericht vom 11.04.2018 vom WDR mit Video: https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinla ... h-100.html

(Das Video ist verfügbar bis 11.04.2019)

Wie kann es sein, dass ein Stadtwerke-Azubi ohne erforderliche Fahrerlaubnis längere Zeit mit ganz normalen Linienbussen durch Wuppertal fahren kann...und keiner merkt's...?


Zurück zu „Small Talk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste