Interessanter Steuerwagen mit 143er-Front

Fragen und Antworten zu den Fahrzeugen der Baureihe 111 und 143 mit x-Wagen und Dosto im S-Bahnverkehr. Einsatz in: Rhein-Ruhr und Nürnberg sowie Rostock, Magdeburg, Halle, Leipzig und Dresden
Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8014
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Interessanter Steuerwagen mit 143er-Front

Beitragvon Cmbln » Montag 8. November 2010, 06:05

In Berlin Greifswalder Straße entdeckt.

Hat auf jeden Fall was! So hätte die (D)DR-Variante der X-Wagen aussehen können, hätte man für den S-Bahnverkehr einstöckige statt Doppelstockwagen verwendet:

Bild

Bild

Bild

Bild
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Cmbln
Beiträge: 8014
Registriert: Montag 18. Oktober 2010, 19:02
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf (S5)

Re: Interessanter Steuerwagen mit 143er-Front

Beitragvon Cmbln » Montag 8. November 2010, 06:06

Cmbln hat geschrieben:Das gute Stück steht gerade im S-Bw Friedrichsfelde, Gleis 18 vor der Halle!


Bild
©mbln
Alternative Suchfunktion ---> Bild

Bild

Benutzeravatar
Thufir
Beiträge: 30
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 15:32
Wohnort: LLP

Re: Interessanter Steuerwagen mit 143er-Front

Beitragvon Thufir » Freitag 16. September 2011, 12:24

Soweit ich weiß, wurde der Steuerwagen extra für die Weiße Lady (243 001) von LEW umgebaut um damit Meß- und Versuchsfahrten mit in der 243 001 kurzzeitig verbauter Drehstromtechnik zu unternehmen. Die Lok wurde dann an der einen Seite auch für den Steuerwagen angepaßt.
Hier ein Link mit einem Bild des Steuerwagens und der weißen Lady im Hintergrund.

Weiß jemand, wofür der Steuerwagen heute eingesetzt wird? Vielleicht für Gleismeßfahrten? Wäre mal interessant zu wissen.
"Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety."
- Benjamin Franklin; Reply to the Governor; [November 11, 1755]

Benutzeravatar
Ruhrpottfahrer
Beiträge: 3447
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2010, 17:59
Wohnort: EKG

Re: Interessanter Steuerwagen mit 143er-Front

Beitragvon Ruhrpottfahrer » Freitag 16. September 2011, 12:36

Moin,

ich meine gelesen zu haben, daß der Wagen nur noch museal erhalten wird. Aktive Einsätze soll es wohl als Messfahrzeug nicht mehr geben weil es nicht mehr möglich sei auf Grund fehlender Technik.



Gruß

Eric
Frauen behandelt man am besten wie Diamanten, man trägt sie mit Fassung :)

s bahner
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 21. Juli 2011, 22:29

Re: Interessanter Steuerwagen mit 143er-Front

Beitragvon s bahner » Samstag 15. Oktober 2011, 22:22

Um mal mit den Grüchten aufzuräumen:

Der Meßwagen wurde zum 01.09.08 im Herstellerwerk, für die Öffentlichkeit nicht zugänglich, abgestellt!
Er wird nicht wegen fehlender Technik, sondern, fehlender Notwendigkeit nichtmehr eingesetzt.
Die Meß- und Prüfgeräte sind mitlerweile so klein, dass sie "locker" im Führerstand mitgeführt werden können.
Es gibt aber vom Historikerteam des Werkes Bestrebungen, ihn museal zu erhalten und vor der Verschrottung
zu bewahren.

Hier ein Versuch von mir, ihn ins Modell um zu setzen:
Bild

Gruß
s bahner
Beste Grüße
s bahner (Ronald)
->meine Homepage Bild

Nicht weil die Dinge schwer sind, wagen wir sie nicht, sondern, weil wir sie nicht wagen, sind sie schwer.


Zurück zu „Lokbespannte Züge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste